Rote Rosen: Diese Stars verlassen jetzt die Serie | TAG24

Rote Rosen: Diese Stars verlassen jetzt die Serie

Lüneburg - Fans von "Rote Rosen" müssen sich auf Abschiede einstellen. Zum Ende der 19. Staffel der ARD-Telenovela verlassen mehrere Hauptrollen Lüneburg.

Mia (Leonie Beuthner, 20, v.l.n.r.) und Franzi (Sofie Junker, 25) verabschieden sich von Katrin (Nicole Ernst, 49) und Leo (Daniel Hartwig, 44).
Mia (Leonie Beuthner, 20, v.l.n.r.) und Franzi (Sofie Junker, 25) verabschieden sich von Katrin (Nicole Ernst, 49) und Leo (Daniel Hartwig, 44).  © ARD/Nicole Manthey

Bereits Anfang Mai gab es einen Abschied von zwei Darstellern, die in den vergangenen Monaten die Geschichte prägten. Florian (Stefan Plepp, 54) und Anke (Anne Brendler, 50) gingen gemeinsam nach Lissabon.

Daraufhin kam Katrin (Nicole Ernst, 49) endlich mit Leo (Daniel Hartwig, 44) zusammen. Doch ihr Glück konnten beide bislang nur kurz genießen. Wegen eines waghalsigen Rettungsversuchs nach der Explosion von Philips (Marc Schöttner, 35) Weinladen musste Leo ins künstliche Koma versetzt werden. Tagelang bangte Katrin um ihn, ein Aufwachversuch misslang. Katrin schaffte es schließlich, ihn ins Leben zurückzuholen.

Damit endet für die beiden auch die Zeit in Lüneburg. Die Drehbuchschreiber lassen sie zusammen nach Elba ziehen.

Bauer sucht Frau: "Bauer sucht Frau" Denise sorgt für Verwirrung: Schrumpft ihr Babybauch etwa?
Bauer sucht Frau "Bauer sucht Frau" Denise sorgt für Verwirrung: Schrumpft ihr Babybauch etwa?

In der 3570. Folge "Blinder Passagier", die am Montag im TV läuft und vorab in der ARD Mediathek zu sehen ist, packt das Paar seine Sachen und macht sich mit einem Transporter davon in Richtung Italien. Philip übernimmt Katrins Tourismusbüro, nachdem sein Weinladen zerstört wurde.

Nur Katrins und Florians gemeinsame Töchter Mia (Leonie Beuthner, 20) und Franzi (Sofie Junker, 25) bleiben in Lüneburg. Dafür kündigen sich bereits die nachrückenden Schauspieler der 20. Staffel an, die am Dienstag startet.

"Rote Rosen": Dörte bekommt Probleme mit der Polizei

Dörte (Edelgard Hansen, 67, v.l.n.r.) und Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) haben einen schweren Start
Dörte (Edelgard Hansen, 67, v.l.n.r.) und Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) haben einen schweren Start  © ARD/Nicole Manthey

Dörte (Edelgard Hansen, 67) erwartet ihre Tochter Sandra (Theresa Hübchen, 51) und ihre Enkelin Nici (Lucy Hellenbrecht, 23).

Völlig gestresst fährt sie verbotenerweise mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg. Dabei wird sie von Polizist Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) erwischt.

Nach einer Ermahnung und einem zugedrückten Auge schiebt sie weiter, wird von dem Beamten aber wenig später beim nächsten Vergehen erwischt. Jetzt macht der Polizist keine Ausnahme mehr und will ihr ein Bußgeld aufdrücken. Im Affekt rutscht Dörte ein "Idiot" raus. Beamtenbeleidigung, ab zur Wache!

Nach "Shopping Queen"-Diss für Leipzig: Plötzlich denkt Guido an Umzug nach Sachsen
Shopping Queen Nach "Shopping Queen"-Diss für Leipzig: Plötzlich denkt Guido an Umzug nach Sachsen

Doch Bernd ist nicht irgendein Polizist. Er ist der Partner von Sandra, für den sie nach Lüneburg zieht. Seine Schwiegermutter hat er allerdings noch nie gesehen, sie ihn ebenfalls noch nicht.

"Rote Rosen" läuft immer montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

Titelfoto: ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: