Vinted

Vinted Bewertungen

529  Ungenügend
TrustScore 1,5 von 5

1,4

Bewertung abgeben

Bewertungen  529



Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Abartig!!

Absolut, sorry, geisteskrankes System.
1.) Als Verkäufer hast du hier absolut KEINE Rechte. Wirst du zweimal ,,gemeldet“, fliegst du raus. Egal ob du nachweisen kannst das die Ware verschickt wurde, du von Käufern beschimpft oder dir mit Polizei gedroht wird wenn 2 Tage nach Versand die Ware ,,immer noch nicht“ angekommen ist. In meinen Augen ist das Kriminalität, nur in eben, mal die ,,andere Richtung.“ Weil wo überall vo. Käuferschutz, Internetabzocke und gefälschter Waren schwadroniert wird, kannst du hier so richtig auf die Nase fallen. Nur nicht als Käufer, sondern als Verkäufer.
2.) Das ,,Vinted System“ über welches Käufe abgewickelt sollen, sieht vor, das der Käufer nach Erhalt und von ihm bezahlten Versand, natürlich auch vom Käufer selbst gewählt, egal ob’s nur 4€ für ne Daunenjacke ist, den vorstrecken muss der Verkäufer, das nach Erhalt der Ware von Käufer eine Bestätigung gedrückt wird.
Tja, natürlich super wenn das keiner macht und du dann von 150€ ,,Guthaben“ ganz leicht mal auf 0 rutschst, weil, eben keiner die Bestätigung drückt. Kontrolliert ja keiner.
3.) Nach einem Kauf kann man den Verkäufer und auch den Käufer, bewerten. Per Sterne und, ein MUSS, mit einer schriftlichen Meldung. Auch hier ist Vorsicht geboten: Rufschädigungen, Beleidigungen, Lügen oder Ähnliches werden in Bewertungen NICHT vom Support gelöscht (nur meine Erfahrung.)

Nun ja, da alle guten Dinge drei sind, lass ich es mal bei diesen drei Punkten und fange vom grottigen Service, den mehr als aufdringlichen Interessenten (sorry, aber da ist Kleinanzeigen nichts gegen), Beleidigungen, Denunzierungen und Täuschungen der ,,Käufer“, gar nicht an.

Man sollte sich was anderes suchen, oder auf nem Basar verkaufen (durch Corona ja leider, leider nicht möglich), oder spenden oder gleich wegwerfen. Genau wie diese App. Gehört einfach nur in die Tonne 🗑🚮


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Bald nur noch 2,00 Euro Plattform.

Die Anfragen werden immer dreißiger, man kann es ja versuchen.
Verhandelt wird es bis zum geht nicht mehr, so dass man dann fix und fertig ist und gibt etwas ganz teureres für Kleingeld ab.
Sammelpreise Anfragen wenn schon 50% Rabatt angeboten wird.
Versandkosten teilen noch dazu!
Erstmal wollen die Käufer die Kleidung gemessen haben! Stoffzusammensetzung!
Im Forum wird man fertig gemacht unabhängig davon was für ein Thema erzählt.
Anscheinend haben sehr viele Käufer bei Vinted tagsüber nichts zu tun und denken dass die anderen auch nichts zu tun haben.
Ich kann doch nicht etwas was noch neu ist mit Etikett für 90% Rabatt verkaufen!
Verkaufen über das System kann ich gleich vergessen, Mann muss die Käuferin oder den Support kontaktieren wenn man das Geld haben will,die Versandkosten bezahl ich ja im Voraus.
Die Käuferinnen drücken nicht auf dem Button weil die eigentlich schon bezahlt haben und die Ware bekommen haben. Das liegt anscheinend nicht in deren Interesse.

Die Käuferinnen bekommen noch mehr Ansprüche für wenig Geld was die ausgeben wollen, als vor 2 Jahren, so dass man sich wie ein schlecht bezahlter Schneider fühlt.

Sagt man ab- wird man angegriffen und von der Höfflichkeit war da nie die Rede.

Also noch mehr Stress im Leben will ich nicht haben.


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Schlechtester Support der Welt

Wow. Ich dachte schon, ich wäre die einzige! Der Kundenservice von Vinted ist wirklich das peinlichste, was mir je untergekommen ist. Auch ich wurde willkürlich von so einer verrückten gemeldet, schlecht bewertet und sofort blockiert, und jetzt ist mein Profil gesperrt, bis diese bekloppte schreibt „alles in Ordnung“ - ja, aber sicher doch. Ist ja nicht so als hätte ich 150 gute Bewertungen und die verrückte genau 2 !!! Kundenservice ist lächerlich, der Support besteh nur aus Bot antworten! Wahnsinnig traurig geworden diese Plattform


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Käufer sind unterirdisch

Kundenservice unterirdisch. Ich biete Überweisen an. Viele Käufer fragen erst nach dem billigsten Preis inkl Versand. Dann wollen sie PayPal. FREUNDEPaypal. Aber dann jammern Käufer dass es zu lange dauert oder sie melden sich nicht mehr nach Datenaustausch. Und es gibt welche die wollen schnell billig die Sachen aber sind nicht bereit für versicherten Versand zu zahlen wenn sie lieber normales PayPal möchten. Und alle wollen inklusive Versand . Beispiel. Tommy Hilfiger Strickjacke wie neu. Hab ich für 16 drinplus 5,9versandkosten. Fragen wie bekomm ich sie für 10 inkl. Sind keine Seltenheit. Oder Ansagen das geht doch als Warensendung zu 1.90 kommen auch. Leute dann geht ins Geschäft


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Als es noch kleiderkreisel war ,war es…

Als es noch kleiderkreisel war ,war es super jetzt gar nicht gut
Komme nicht in Account wollen Ausweis etc. haben und nix passiert …nur automatische System Rückmeldingen
Kundenservice gleich Null
Ich will mein Geld vom Vinted Konto
Zur Not schalte ich Anwald ein ..geht auch für Ausland (gute Rechtschutz )
Finde das nicht mehr lustig
Über 30 Mails geschrieben nix

Gilt für meinen privaten Account


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Schlechtester Support ever!!!

Schlechtester Support ever!!!! Ich wurde gesperrt wegen einer angeblichen Fälschung, die natürlich keine war, was auch alles mit Fotos belegt wurde.
Anstatt mich vorher persönlich zu kontaktieren um evtl. Missstände aus dem Weg zu räumen.. Nö, gleich mal sperren! Daraufhin hab ich auch gleich Nachrichten, Fotos etc. Geschickt und wollte mich mit dem Team in Verbindung setzen um das zu klären aber was bekommt man??
Sch... vorgefertigte automatische Antworten.
Dieser Support ist eine reine Katastrophe!
Kennt jemand ein zuverlässigeres Kaufs / Verkaufsportal?


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Vinted sperrt wirrkürlich Konten

Vinted sperrt wirrkürlich Konten! Bin seit 8 Jahren bei Kleiderkreisel/Vinted und innerhalb letzten Jahres wurde mein Konto schon 2-3 mal gesperrt. Ich habe 331 positive (5 Sterne) Bewertungen und noch nie eine schlechte Bewertung bis gestern gehabt (dank dieses beschämende Mitglied jetzt schon!)

Ich habe letztens ein Kleid verkauft für 8 Euro inkl. Versand. Die Dame meint, dass ich betrüge, da das Kleid nicht wie angegeben XS ist. Ich habe ihr extra ein Tragebild geschickt, damit sie es sich auch vorstellen kann wie es aussieht. Da hätte sie auch in dem Fall sagen können, "oh ne sieht zu groß aus" etc. aber nein sie wollte es kaufen! Ich habe geschildert, dass mein Katalog nur aus der Größe XS besteht und ich nur XS trage, daher kann es nicht sein, dass das Kleid eine falsche Größe hat.
Und anstatt H&M wurde Zara wie sie sagt als Marke angegeben. Bei der Marke kann es sein, dass ich beim anklicken der Marke verutscht bin und habe mich dafür entschuldigt. Anstatt dass man eine Lösung sucht und sich verständigt, tut sie (Vintedmitglied: julluc2005) mich melden ! Ich sei eine Betrügerin etc. Sie beleidigt mich und droht mir. Ich werde daraufhin gesperrt und sie als beleidigende und drohendes Mitglied kann ganz schön weiterverkaufen.

Das Kundenservice meldet sich gar nicht und gibt keine Reaktion von sich.
SO FUNKTIONIERT KEIN KUNDENSERVICE!
ICH MÖCHTE MEIN KONTO WIEDER ZURÜCK! Vintedkonto: na_94


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Damals war es besser

Damals war es besser! Werde gesperrt, muss mich immer neu anmelden und die Leute die hinter Vinted sitzen, sind nicht bereit einem da zu helfen. Echt schade! Suche mir ein anderes Verkaufsportal.


Bewertet mit 3 von 5 Sternen

Es war damals echt besser …

Jahrelang Kleiderkreisel betrieben, daher stehe ich an sich sehr hinter dem Konzept und betreibe auch Vinted gerne.

Abzüge für:
• das System - selbst wenn man es nicht nutzt und etwas privat verkauft. Es gibt leider Menschen bei Vinted, die einfach melden der Artikel sei nicht angekommen. Ich wurde mehrfach sofort vom System gesperrt, obwohl ich einen Sendungsbeleg vorzeigen konnte. Musste dann mehrfach das System immer wieder kontaktieren, von allem Screenshots und Kopien senden, damit ich wieder entsperrt wurde!
• es werden dauernd Dinge aus dem Katalog gelöscht, angeblich habe man nicht passende hashtags genutzt oder Produkte wären benutzt obwohl sie nagelneu waren.

Ich find es auch schade, dass man keine gebrauchte Kosmetik oder Parfüm mehr verkaufen kann. Es gibt so viele Menschen, die so etwas suchen oder anbieten - wir wollen den Planeten besser machen, aber das ist dann nicht erlaubt ? Ergibt für mich keinen Sinn.


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

not happy anymore

Habe seit Jahren Kleiderkreisel und nun auch Vinted genutzt, leider nutze ich die Plattform immer weniger gern, da als Verkäufer regelmäßig Artikel einfach auf unsichtbar gestellt werden aus lachhaften Gründen, Kundenservice ist total unkonstruktiv, ich sollte in meinem Fall angeblich irreführende Hashtags entfernen obwohl diese genau der Beschreibung des Produktes entsprachen. Basically könnt ihr keine Hashtags mehr nutzen obwohl diese genau das angebotene Produkt beschreiben. Total random. Geld zurück für den bezahlten Push gibts natürlich auch nicht. Und das war nicht das erste Mal. In den guten alten Zeiten ging das verkaufen noch ohne bezahlte Pushs und Algorithmen. Werde in Zukunft auf andere Plattformen umsteigen wie Depop etc.


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Merkwürdiges Verkaufsportal

Ein Verkäufer wollte 100.- Euro Versandkosten, damit man von einem Einkauf über das System abgeschreckt wird. Ein anderer schrieb, dass Käufer, die über das System kaufen, sofort blockiert werden. Ich kaufe jetzt doch lieber Neuware bei einem seriösen Shop, da kann ich wenigstens davon ausgehen, dass mein Einkauf erwünscht ist und zu realistischen Bedingungen geliefert wird.


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Schlechteste Kundenbetreuung überhaupt!

Eine Katastrophe - Mein Account wird aus den skurrilsten Gründen gesperrt und auf Nachfrage und bitte um Nachweise dafür kommt gar nichts mehr zurück bis irgendwann eine Entschuldigung für den Irrtum kommt. IMMER WIEDER.
Keinerlei Möglichkeit, mit einem MENSCHEN zu sprechen/telefonieren und die Sachlage zu schildern. Man bekommt nur automatierte Antworten! Das ist für deutsche Verhältnisse unmöglich!


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Das ist Betrug was hier läuft

Das ist Betrug was hier läuft
Das ist Betrug was hier läuft. Und das werde ich mir nicht gefallen lassen! Betrug beim Puschen man bezahlt das Geld und der "Support" löscht das,stellt nur vorgefertigte Antworten bereit. Es wurden willkürlich (57 Artikeln) aus meinem Katalog entfernt, das waren alle Artikel die ich liebevoll eingestellt habe, wieviel Zeit dafür eingegangen ist, ich habe über 100 positive Resonanz und hAbe wirklich nur das eingestellt was man einstellen darf. Vinted: Man glaube dass ich gewerblich verkaufe und löscht sofort alles.
Das ist doch krank, den Kundenservice kontaktiert, da kommen nur vorgefertigte Antworten!!!Wenn ihr auch von KK/Vinted betrogen worden seit kontaktiert mich über die FB-Gruppe "Fälle von Kleiderkreisel/Vinted"


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Support leider nicht hilfreich.

Das Support Center ist kaum zu finden und der Vinted-Support spricht leider kein Deutsch. Man bekommt also in der Regel nur automatisch erstellte Textbausteine als Antwort und das Problem wird nicht verstanden. Folglich zahlt man zwar Geld für Käuferschutz, allerdings kann man von Vinted keine Hilfe erwarten, falls wirklich etwas schief geht.
Und im Forum sind mittlerweile sehr viele Trolle angemeldet, die anonym gegen Ausländer, Homosexuelle, Frauen hetzen oder Fake-News zur Corona-Pandemie verbreiten. Leider kann man sich auch in diesem Punkt keine Hilfe von Vinted erhoffen, da diese demokratiefeindliche Hetze teilweise trotz Meldung tagelang nicht gelöscht wird. Während Beiträge friedlicher Nutzer:innen sofort massenhaft gemeldet und ohne Prüfung gelöscht werden.


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

Vorsicht, viele Betrüger auf Vinted

Ich kann nur davor warnen, als Käufer die Plattform Vinted ohne Käuferschutz zu verwenden. Es scheinen sich da sehr viele unehrliche Kriminelle zu tummeln. Wir wollten über Vinted eine „The North Face“ Jacke für unsere Tochter erwerben. Es war fast nicht möglich zu einem akzeptablen Preis die Jacke direkt über die Plattform zu bestellen, weil die Verkäufer absichtlich Versandkosten von 50-100€ angeben, damit die Käufer den Deal direkt mit dem Verkäufer abwickeln und somit auch keinen Verbraucherschutz haben. Da dies für uns die erste Erfahrung mit Vinted war, haben wir uns dummerweise darauf eingelassen. Auf meine Bitte kurz vorher zu telefonieren, kamen bizarre Antworten, wie „Ich bin stumm und taub“ oder „Ich spreche nicht so gerne am Telefon“. Wir haben uns dann trotz sehr gemischter Gefühle auf eine Anbieterin eingelassen, was im Nachhinein sehr dumm war: Die Identität auf Vinted war „Cornelia46440“, die E-Mail-Adresse irgendetwas mit paula21, der Name zu dem Bankkonto war Aneta Mikulska zusammen mit einer IBAN Nr bei Online Bank N26. Kurzum, die Identität wurde absichtlich verschleiert. Wir haben in gutem Glauben unsere 133 € bezahlt, die Jacke natürlich nie erhalten. Das „Cornelia 46440“ -Konto wurde kurz darauf bei Vinted gesperrt. Teures Lehrgeld, aber wir haben daraus gelernt… Wenn Ihr bei Vinted kaufen wollt, dann bitte über die Plattform selbst damit ihr Käuferschutz habt, ansonsten ist das Risiko viel zu groß!


Bewertet mit 1 von 5 Sternen

schlechteste Kundenbetreuung der Welt

Diese Verkaufsplattform ist wirklich lachhaft. Ein Stern ist noch zu viel. Wenn man günstige Massenware verkaufen will geht das ohne Probleme, sobald man Markenwaren von teuren Modelabels verkaufen will wird JEDES MAL der Artikel gelöscht und damit gedroht, dass der Account gesperrt wird, da es sich angeblich um Fake Produkte handelt oder man keine ausreichenden Echtheitsnachweise hinterlegt hat. Bei ALLEN meinen Produkten die gelöscht wurden waren Rechnung, Etiketten und sogar Echtheitszertifikate dabei. Und trotzdem bekommt Vinted es nicht auf die Reihe diese als echt einzustufen. Mit knapp 100 5 Sterne Bewertungen auf meinem Profil ist das wirklich fragwürdig. Ich verkaufe mittlerweile viel lieber bei konkurrierenden Anbietern. Sehr fraglich wie lange Vinted bei so mieser Kundenbetreuung noch durchhält.


Bewertet mit 3 von 5 Sternen

Einkaufen geht nur mit Geduld

Ich nutze die Plattform schon seit Jahren und habe da schon das ein oder andere Lieblingsstück gefunden. Leider ist es manchmal mühsam, etwas zu erwerben, weil man sich erst durch wortreiche Profile durcharbeiten muss, um zu erfahren, ob ein Verkäufer überhaupt über das System verkaufen will. Viele Artikel werden tatsächlich mit dem Satz „Bitte nicht auf den Kaufen-Button drücken“ inseriert. Äh … ??? Wenn man das nicht vorher liest, kann es passieren, dass der Einkauf über das System vom Verkäufer abgebrochen wird und eine ganze Weile vergeht, bis man sein bereits abgebuchtes Geld wieder gutgeschrieben bekommt. Ich kenne keine Plattform, wo so ein Verkäuferverhalten auch nur annähernd vorkommt.

Ist Vinted Ihr Unternehmen?

Beanspruchen Sie Ihr Profil, um Zugang zu den kostenfreien Business-Tools von Trustpilot zu erhalten und die Beziehung zu Ihren Kunden zu stärken!

Beanspruchen Sie Ihren kostenfreien Business-Account