Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kaminkassette für behagliche Wärme in Ihrem Heim

Haben Sie in Ihrem Zuhause einen offenen Kamin, wünschen sich nun aber einen geschlossenen, können Sie auf eine sogenannte Kaminkassette ausweichen. Auch bekannt als Ofenkassette, gibt es diese in verschiedenen Formen und Größen, sodass sie in den meisten Kaminen eingesetzt werden kann. Die Vorderseite ist mit einem großzügigen Sichtfenster versehen. Möchten Sie eine Kaminkassette günstig kaufen, können Sie sich bei eBay nach einem geeigneten Modell umsehen.

Wie funktioniert die Kaminkassette?

Sie können die Kaminkassette als Brennraum in einen offenen Kamin einsetzen. Wie der Einbau genau funktioniert, hängt von dem Kamin ab, den Sie besitzen. Messen Sie im Voraus genau aus, wie groß die Kaminkassette sein kann. Für einen leichten Einbau in den Feuerraum ist es wichtig, dass Sie möglichst gut passt. Mit der Kaminkassette entsteht eine geschlossene Feuerstelle.

Warum ist eine geschlossene Feuerstelle vorteilhaft?

Zweifelsohne hat eine geschlossene Feuerstelle ihren Reiz. Die Brandsicherheit wird durch die Kaminkassette deutlich erhöht. Die Flammen sind damit eingedämmt. Darüber hinaus profitiert davon auch der heiztechnische Wirkungsgrad, den Ihr Kamin aufweist. Ein weiterer Vorteil der geschlossenen Feuerstelle sind die geringeren Emissionswerte. Es geraten damit weniger Abgase in den Wohnraum, was insbesondere dem Wohnklima zugute kommt. Damit wird die Kaminkassette gebraucht, wenn Sie Kosten sparen wollen und Ihren Kamin gesünder machen möchten.

Wie hoch ist der Wirkungsgrad einer Kaminkassette?

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Kamins ist der Wirkungsgrad. Dies ist auch bei einer Kaminkassette nicht anders. Im Gegensatz zu den offenen Öfen haben die Kaminkassetten einen sehr guten Wirkungsgrad. Er beträgt je nach Hersteller und Modell wenigstens 70 %. Einen positiven Einfluss auf den Betrieb haben die verbesserten Zugeigenschaften nach dem Einbau der Kaminkassette, die den Abbrand sauberer und umweltfreundlicher gestalten. Die Kaminkassette wird in Standardmaßen gefertigt. Das soll den Einbau erleichtern.

Wie wird der Einbau vorbereitet?

Sie können den Einbau der Kaminkassette selbst übernehmen. Es ist aber auch möglich, dies von einem Fachmann erledigen zu lassen. Bevor Sie die Kaminkassette einsetzen, müssen Sie jedoch den Feuerraum Ihres bisherigen Kamins vollständig reinigen. Schauen Sie sich den Innenraum genau an. Besonders wichtig ist, dass der Boden keine größeren Unebenheiten aufweist, sodass die Kaminkassette problemlos hineingestellt werden kann. Die Kassette selbst wird dann nur in den Feuerraum geschoben. Abschließend müssen Sie die noch vorhandenen Zwischenräume abdichten. Hierfür stehen Ihnen spezielle Materialien zur Verfügung. Erst wenn die Zwischenräume abgedichtet und vollständig getrocknet sind, ist ein Betrieb der Kaminkassette möglich.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet