"Hätte Dieter bloß früher mit dem Rauchen aufgehört"

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

"Hätte Dieter bloß früher mit dem Rauchen aufgehört"


Bruder von Heck
"Hätte Dieter bloß früher mit dem Rauchen aufgehört"

Von t-online, JaH

27.08.2018Lesedauer: 2 Min.
Dieter Thomas Heck: Die TV-Legende starb am Donnerstag.Vergrößern des BildesDieter Thomas Heck: Die TV-Legende starb am Donnerstag. (Quelle: imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mit Dieter Thomas Heck verliert Deutschland einen der größten TV-Stars. Der Moderator verstarb an den Folgen einer Lungenerkrankung. Sein jüngerer Bruder Peter-Michael Heckscher äußert sich jetzt zu seinem Tod.

"Ich bin sehr traurig über Dieters Tod, auch weil ich die Umstände unseres Verhältnisses nicht mehr ändern konnte", sagte der 73-Jährige zu "Bild". Die beiden hatten demnach wegen eines Streits seit Jahren keinen Kontakt mehr zueinander.

"Dann würde er jetzt vielleicht noch leben"

"Hätte Dieter doch bloß früher mit dem Rauchen aufgehört. Dann würde er jetzt vielleicht noch leben", klagte Peter-Michael Heckscher weiter. Er selbst liegt laut der Zeitung gerade wegen einer Krebserkrankung im Krankenhaus.

Dieter Thomas Heck starb am Donnerstag im Alter von 80 Jahren in einem Pflegeheim in Berlin. Seit Jahren hatte er mit einem Lungenleiden zu kämpfen. Freund und Kollege Michael Holm kannte den Moderator seit 50 Jahren. Er erklärte nach seinem Tod: "Es hat sich keine Besserung abgezeichnet. Es waren nur noch Schmerzen und Trauer. Zum Schluss ist der Tod für ihn auch eine Erlösung."

Der TV-Star wurde erst im vergangenen Jahr mit der Goldenen Kamera für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Als Moderator der "ZDF-Hitparade" bleibt er vielen als "Mister Hitparade" im Gedächtnis. Dieter Thomas Heck war aber auch Schlagersänger, Schauspieler und Produzent. 2015 spielte er zum Beispiel in "Notruf Hafenkante" mit.

Wie die Familie sich verabschiedet, ist noch unklar

Er hinterlässt drei Kinder und seine Frau Ragnhild. Hecks 50-jährige Tochter Kim Heckscher sagte zu "Bild": Wir gehen gemeinsam durch diese schwere Zeit. Ob es eine Beerdigung im engsten Familienkreis gibt, oder eine große Trauerfeier, können wir noch nicht sagen." Ihr Bruder Rolf-Nils flog aus Südafrika ein.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...