Roads not Taken am 2. April 1849, oder: wie Friedrich Wilhelm IV. die deutsche Kaiserkrone annimmt und die Revolution gelingt | Deutsches Historisches Museum
  • Event
  • Information
  • Roads not Taken am 2. April 1849, oder: wie Friedrich Wilhelm IV. die deutsche Kaiserkrone annimmt und die Revolution gelingt

Information

Roads not Taken am 2. April 1849, oder: wie Friedrich Wilhelm IV. die deutsche Kaiserkrone annimmt und die Revolution gelingt



mit Hedwig Richter und Sabine Freitag; Moderation: Lili Reyels

Die Abgeordneten der Nationalversammlung einigten sich in der Frankfurter Paulskirche auf eine Verfassung für einen deutschen Nationalstaat ohne Österreich. An der Spitze sollte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. als Kaiser der Deutschen stehen. Er lehnte jedoch die Krone aus den Händen der Parlamentarier ab.

Hätte er angenommen, wäre die Revolution gelungen? Hätten sich die Ziele der Revolution nach politischer Mitbestimmung und Grundrechten erfüllt?

Roads not Taken am ...

Gesprächsreihe mit dem Ausstellungsteam und wechselnden Gästen

Welche anderen Verläufe der Geschichte waren angelegt, aber sind nicht eingetreten? Welche Chancen wurden versäumt, welche Katastrophen abgewendet? Welche Rolle spielten individuelle Entscheidungen - und welche der Zufall? Über das Jahr 2024 verteilt diskutieren das Ausstellungsteam und wechselnde Gäste diese und andere Fragen, betreten die nicht eingeschlagenen Wege von sieben ausgewählten historischen Daten und stellen fest: Alles hätte womöglich auch ganz anders kommen können. Oder?

Alle Termine der Reihe

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Mi 17.04

Zeit

Veranstaltungsort

  • 18:30

    Deutsches Historisches Museum

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad