Vilnius: Litauens Hauptstadt – 10 Sehenswürdigkeiten - Backpacker Trail

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Vilnius: Litauens Hauptstadt – 10 Sehenswürdigkeiten

Vilnius – die vielseitige Hauptstadt Litauens. Sie ist nicht nur die Hauptstadt und damit das wirtschaftliche Zentrum Litauens, sondern hat vor allem Kultur und Geschichte zu bieten. Du begegnest hier den verschiedensten Architekturstilen Europas: vom Barock bis zur Moderne. Außerdem warten viele tolle Aktivitäten auf dich!

Vermutlich haben manche Reisende die einzigartige Stadt nicht auf dem Schirm, doch sie lohnt sich. In diesem Artikel möchten wir dir Vilnius und die
Top 10 Sehenswürdigkeiten vorstellen, damit du deinen nächsten Besuch in der Stadt voll ausschöpfen kannst.

Das Wichtigste auf einen Blick

Litauen ist einer der drei baltischen Staaten und grenzt an Polen, Lettland und Weißrussland. Das Land gehörte früher zur Sowjetunion. Die Hauptstadt befindet sich im Süd-Osten Litauens in einer hügeligen Landschaft. Vilnius liegt direkt an dem Fluss Neris, in den an dieser Stelle die Vilnia mündet.

In der Stadt ist es, als würde die Geschichte wieder zum Leben erweckt werden. Nicht umsonst wird Vilnius das Rom des Nordens genannt. Du findest hier Gebäude aus der Gotik, der Renaissance und dem Barock. Diese Mischung verschiedener Architekturstile verleiht der Hauptstadt ein ganz besonderes Flair. In der Altstadt erwarten dich kleine, mittelalterliche Gassen. Teilweise wirst du vermutlich kaum glauben können, dass du dich in Nord-Ost-Europa und nicht im Süden befindest.

Vilnius Stadt

Für deinen Aufenthalt in Vilnius empfehlen wir dir die Zeit zwischen Mai und August. Denn in den Sommermonaten herrschen angenehme Temperaturen und wenig Niederschlag. Auch die Tage werden dann in Litauen länger, sodass du die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten optimal erkunden kannst.

Du solltest dir auf keinen Fall die kulinarischen Köstlichkeiten der litauischen Küche entgehen lassen. Zu diesen gehört eine kalte Suppe aus roter Bete. Gewürzt wird die Suppe klassisch mit Dill und dazu werden gekochte Eier serviert. Zum Nachtisch kannst du dann ein Stück Šakotis-Kuchen kosten. Der Teig auf einen drehenden Spieß gegossen wird, daher sieht er ein bisschen aus wie Baumkuchen.

Spezialität Litauen

Die Spezialitäten werden auch am 6. Juli verspeist. An diesem Tag findet nämlich der Tag der Eigenstaatlichkeit Litauens statt. Viele Einheimische bewegen sich in der Altstadt, gehen ins Theater oder in die Oper. Überall in Vilnius erklingt Musik und es herrscht eine feierliche Atmosphäre. Auch zahlreiche Bands und Künstler kommen zu diesem Ereignis in die Stadt.

Die Verkehrsanbindung in Vilnius ist sehr gut: Du kannst frei wählen, ob du dich mit dem Bus, mit dem Fahrrad, einem Sammeltaxi oder zu Fuß fortbewegen möchtest. Es gibt sogar eine App namens Trafi, mit der du alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen oder deine Routen planen kannst.

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius

Der Kathedralenplatz

Zu Beginn machen wir Halt am Kathedralenplatz. Dieser ist einer der wichtigsten Plätze in Vilnius und liegt genau dort, wo sich die Flüsse Neris und Vilnia kreuzen.
Hier verliefen früher die Handelswege. Heute ist der Kathedralenplatz belebt und um ihn herum findest du viele Restaurants. In seiner Mitte steht eine Statue des Stadtgründers und über den Platz hinweg kannst du schon weitere Sehenswürdigkeiten erkennen.

Stanislaus-Kostka-Kathedrale

Eine lohnenswerte Sehenswürdigkeit in Vilnius ist die Stanislaus-Kostka-Kathedrale. Diese kannst du vom Kathedralenplatz sehen. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert, musste aber aufgrund vieler geschichtlicher Ereignisse schon oft umgebaut werden. Doch das tut ihrer Schönheit keinen Abbruch. Auch von innen ist sie sehr sehenswert und wenn du auf den Glockenturm der Kathedrale steigst, kannst du eine einmalige Aussicht auf die Stadt genießen.

St. Annenkirche

Da wir gerade bei Kirchen sind: Die St. Annenkirche solltest du dir nicht entgehen lassen. Das Bauwerk stammt aus der späten Gotik im 15. Jahrhundert und fällt durch seinen prächtigen roten Backstein auf. Auch von innen ist sie ein wahres Meisterwerk und einen Besuch wert. Lass‘ dich verzaubern!

Gediminas-Turm

Dieser Turm ist ein echtes Fotomodel unter den Sehenswürdigkeiten in Vilnius. Es handelt sich hierbei um das Überbleibsel eines einstigen Schlosses aus dem
15. Jahrhundert. Tatsächlich wurde Vilnius genau an dem Ort gegründet, an dem der Turm steht. Die Einheimischen sagen, der Turm stecke voller Geheimnisse. Vielleicht kannst du eines von ihnen aufdecken?

Gediminas-Turm

Republik Užupis

Hier kommt ein absolutes Muss für alle Fans der alternativen Kunst: die Republik Užupis. In diesem Stadtteil haben sich Kunstschaffende angesiedelt und im Rahmen einer Kunstaktion sogar wirklich eine Republik ausgerufen. Das beinhaltet natürlich auch eine eigene Flagge, eine Hymne und ein Staatsoberhaupt. Hierhin gelangst du über eine Brücke über die Vilnia. Schon hier wirst du einige lustige Kunstwerke entdecken.

Schlendere einmal durch den Stadtteil, wenn du Graffitis, Skulpturen oder Malereien sehen willst – oder einfach nur in die besondere Atmosphäre des Ortes eintauchen möchtest.

Schloss Trakai

Diese Sehenswürdigkeit liegt zwar ein bisschen außerhalb Vilnius auf einer Insel, aber du solltest sie bei deiner Reise auf keinen Fall auslassen! Das hübsche Schloss hatte eine wichtige strategische Bedeutung in der Geschichte Litauens und wurde in Zusammenarbeit einiger Staaten erbaut. Vor allem im Sommer verwandelt sich der romantische Ort zu einem Schauplatz unterschiedlicher Musik- und Kulturevents.

Schloss Trakai

Universität von Vilnius

Vielleicht fragst du dich, was an einer Universität schon großartig spannend sein kann – die Universität von Vilnius hat es aber in sich! Denn ähnlich wie in der Stadt befinden sich auf dem Campus zahlreiche Gebäude aus unterschiedlichen Epochen und Stilen. Vor allem dem Institut für Lituanistik solltest du unbedingt einen Besuch abstatten. Das Gebäude ist nämlich mit vielen prunkvollen Deckenmalereien verziert. Wusstest du, dass die Universität von Vilnius die älteste Hochschule im Baltikum ist? Wir finden, sie ist auch die schönste.

Die Bastei der Wehrmauer

Willst du mehr über die Geschichte der Hauptstadt Litauens erfahren? Dann bist du hier genau richtig. In der Bastei der Wehrmauer von Vilnius kannst du unter anderem die unterirdischen Kanonenräume besuchen. Oder du genießt den einzigartigen Ausblick auf die Stadt von der Terrasse der Bastei aus.

An diesem Ort wird die Vergangenheit des Landes richtig lebendig: Immerhin bewegst du dich dort, wo einst Soldaten die Stadt verteidigten.

Tor der Morgenröte

Einst hatte die zwischen 1503 und 1522 erbaute Stadtmauer von Vilnius fünf Tore – heute gibt es davon nur noch eins: das sogenannte Tor der Morgenröte. Es erinnert an den Schutz der Stadt. Außerdem ist es ein Kulturdenkmal und Wallfahrtsort für viele Gläubige und der Glücksgöttin gewidmet.

Hier begegnest du auch einem Bild der Jungfrau Maria. Es befindet sich in der Kapelle des Tores. Es zählt sogar zu den bedeutendsten Werken der Renaissance in Litauen.

Pilies Street

In der belebten Pilies Street präsentieren sich viele verschiedene Händler und Volkskünstler. Es gibt hier daher ein großes Angebot an Souvenirs, kulinarischen Spezialitäten, Unterhaltung und Handarbeiten. In Litauen sind Bernsteine sehr beliebt, weshalb du auf der Pilies Street vermutlich viele finden wirst. Selbst wenn du nichts kaufen möchtest: Einfach durch diese Straße zu schlendern ist ein tolles Erlebnis und bringt dich der Kultur und dem Leben der Litauer ein Stück näher.

Fazit

Wie du gelesen hast, gibt es in Vilnius viel zu erleben. Wenn du dich für Kultur und Geschichte interessierst, sind zum Beispiel die Stanislaus-Kostka-Kathedrale oder der Gediminas-Turm genau das Richtige für dich. Oder vielleicht willst du auch einfach nur den einzigartigen Charme der Stadt in der Pilies Street genießen? In jedem Fall wirst du sicher auf deine Kosten kommen.

Wir finden, dass Vilnius absolut zu Unrecht ein unterschätztes Reiseziel ist. Also nichts wie hin in das „Rom des Nordens“ und schau dir vielleicht noch die anderen Sehenswürdigkeiten Litauens an! Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß!

Litauen

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Litauen Route ab.

Beste Sehenswuerdigkeiten für nahegelegene Reiseziele

Mehr Beiträge zu ​Litauen

Kontakt

info@backpackertrail.de

Kurfürsten-Anlage 52, Heidelberg, 69115, Germany

PR & Werbung

kooperation@backpackertrail.de

Social Media

Gefördert durch

Copyright BackpackerTrail 2021   Datenschutzerklärung   Impressum   Kontakt   Jobs

>