Senatorin Czyborra will Bausanierungen ala Austria für Berliner Unis: Megaprojekte in privaten Händen! - TAAmuseum - Berliner Nachrichten
Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Senatorin Czyborra will Bausanierungen ala Austria für Berliner Unis: Megaprojekte in privaten Händen!

Berliner Hochschulbau in Unternehmenshänden: Senatorin Czyborra für Unisanierungen wie in Österreich

© IMAGO/dts Nachrichtenagentur

Acht Milliarden Euro Sanierungsstau hinterlassen Spuren an den Berliner Unis. Vor den Unternehmern der Stadt warb die Wissenschaftssenatorin nun für ein privatwirtschaftliches Modell.

Von

Es bröselt und tropft an den Unis Berlins. Immer wieder kommt es zu größeren Zwischenfällen wie an der Technischen Universität (TU), wo es innerhalb der letzten Monate mehrfach zu Sperrungen von ganzen Gebäuden gekommen ist. Viele Häuser sind in die Jahre gekommen und marode, was immer höheren Folgekosten führt.

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

2 Kommentare
  1. Sabine_1985 sagt

    Ich finde es bedenklich, dass Senatorin Czyborra private Unternehmen für die Bausanierungen der Berliner Unis ins Spiel bringt. Die öffentliche Hand sollte hier die Verantwortung übernehmen und sicherstellen, dass die Bildungseinrichtungen angemessen instand gehalten werden.

  2. AnnaMüller123 sagt

    Wird Senatorin Czyborra sich auch mit den Studierenden über dieses privatwirtschaftliche Modell beraten? Sind sie damit einverstanden?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.