Kunstakademie Düsseldorf - Die Kunsthochschulen (KHK)
Zu sehen ist das Gebäude der Kunstakademie Düsseldorf

Kunstakademie Düsseldorf

https://www.kunstakademie-duesseldorf.de
  • Eiskellerstraße 1, 40213 Düsseldorf
  • 1814 gegründet
  • über 500 Studierende

Im Mittelpunkt des Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf steht für alle Studiengänge die freie künstlerische Betätigung der Studierenden in den künstlerischen Klassen. Diese zentrale Orientierung am Arbeitsprozess aller Mitglieder macht die besondere Studiensituation an der Akademie aus und bestimmt im Wesentlichen die Arbeitsatmosphäre. Ziel des künstlerischen Studiums ist die Heranbildung einer eigenen künstlerischen Position, Persönlichkeit und Haltung.

An der Kunstakademie Düsseldorf werden drei Studiengänge angeboten: der Studiengang Freie Kunst, der Studiengang Lehramt Kunst (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen) sowie der Aufbaustudiengang Baukunst. Innerhalb dieser Studiengänge sind Schwerpunktbildungen im erweiterten Spektrum der Bildenden Kunst (Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Neue Medien, Bühnenbild etc.) gemäß der jeweiligen Klassenprofile möglich. Die Lehrangebote aus dem Bereich der Kunstbezogenen Wissenschaften (mit den Fächern Kunstgeschichte, Philosophie, Soziologie, Pädagogik, Didaktik etc.) sind in die künstlerischen Studiengänge eingebunden.

In den künstlerischen Fächern gibt es – außer dem Aufbaustudiengang Baukunst – keine postgradualen Studiengänge. In den kunstbezogenen Wissenschaften besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Die Kunstakademie Düsseldorf bietet ihren Studierenden sehr gute Arbeitsbedingungen in über 20 von international renommierten Künstler:innen geleiteten Klassen sowie der Baukunstklasse an. Dazu stehen den Studierenden im Rahmen ihres Studiums gut ausgestattete, künstlerisch-technische Einrichtungen (Werkstätten) unter Leitung von erfahrenen Lehrkräften zur Verfügung. Begleitet wird das Studium durch ein breites Lehrangebot in den Kunstbezogenen Wissenschaften.

Rektorin

Porträtfoto der Rektorin Prof. Donatella Fioretti
©Kai Werner Schmidt für Kunstakademie Düsseldorf

Prof. Donatella Fioretti
ist seit Juli 2023 Rektorin der Kunstakademie Düsseldorf und lehrt seit dem Jahr 2017 in der Abteilung FB 1 Baukunst. Davor hatte sie ab dem Jahr 2011 an der Technischen Universität Berlin eine Professur inne. Donatella Fioretti studierte Architektur am Istituto Universitario di Architettura in Venedig sowie an der Universität Kassel. 1995 gründete sie zusammen mit Piero Bruno und José Gutierrez Marquez ein Architekturbüro in Berlin und Lugano. Die Projekte des Büros sind überwiegend als Wettbewerbserfolge ausgegangen und umfassen Bibliotheken, Museen, Kindergärten, Schulen, Werkstätten, Universitäten und Wohnungsbauten. Einige Gebäude sind aus der Auseinandersetzung mit bestehender, denkmalgeschützter Architektur in UNESCO Welterbestätten entstanden.

 Alle Hochschulen