Granini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
granini

Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1964
Sitz Nieder-Olm
Leitung Kay Michael Fischer
Umsatz 301 Mill. EUR[1]
Branche Fruchtsaft-Getränkehersteller
Website granini.de
Stand: 2017

Granini ist heute eine Fruchtgetränke-Marke der zur Eckes AG gehörenden Eckes-Granini Group GmbH mit Sitz im rheinhessischen Nieder-Olm.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graninisäfte

Das ehemalige Unternehmen Granini wurde 1964 in Bielefeld durch den aus Porta Westfalica stammenden Heinz Schürmann gegründet. Schürmann arbeitete unter anderem als Importeur von Teigwaren, deshalb wurde die Firma unter dem Namen Granini, von italienisch grano für Korn, gegründet.[2]

1965 wurde mit der Herstellung von Säften, Nektaren und Fruchtsaftgetränken begonnen. Das Unternehmen wurde 1967 in die Firma Melitta integriert.[2] Es wurden die Marken granini trinkGenuss für Fruchtsaftprodukte und granini GuteErnte für Gemüsesäfte eingeführt. 1973 wurde ein Umsatz von 100 Mio. DM, 1989 von 500 Mio. DM erreicht. 1994 wurde das Unternehmen zu 74 Prozent durch Eckes übernommen und zur Eckes-Granini zusammengelegt.[2] Ende 2006 verkaufte Melitta seinen letzten 26-Prozent-Anteil an Eckes-Granini International, heute Eckes-Granini Group, die damit 100 Prozent der Firma hält.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter der Marke Granini werden Fruchtlimonaden, Nektare und Säfte sowohl für den Heimverbrauch als auch als Cocktail-Basis für die Gastronomie angeboten. Üblicherweise wird neben Kartonverpackungen die markentypische Noppenflasche – früher generell aus Glas, heute überwiegend PET – verwendet. Einzig die 0,2-Liter-Noppenflasche für den Gastrobereich ist heute aus Glas.[3] Darüber hinaus werden 1-Liter-Glasflaschen des Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie im Mehrweg verwendet.

Bonbons mit dem Namen granini Frucht-Bonbons werden von Katjes hergestellt.

In Österreich wird der Apfelsaft, der in Niederösterreich bei Eckes Granini Austria erzeugt wird, unter der Marke Original-Obi vermarktet, da Eckes-Granini das Markenrecht an der in Österreich und in der Schweiz sehr bekannten Fruchtsaftmarke Obi erworben hat. Der Begriff Obi gilt in weiten Teilen Österreichs als Synonym für Apfelsaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten und Fakten – Die Eckes-Granini Gruppe auf einen Blick. Eckes-Granini Group GmbH, abgerufen am 21. April 2019.
  2. a b c Historie. In: granini.de. Abgerufen am 24. August 2020.
  3. Granini Trinkgenuss

Koordinaten: 49° 54′ 13,5″ N, 8° 12′ 6,2″ O