Ministerium | BMZ

Das Bundes­entwicklungs­ministerium (BMZ)

Im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung arbeiten rund 1.230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den beiden Dienstsitzen in Bonn und Berlin. Ein Teil der BMZ-Mitarbeitenden ist zudem weltweit für die deutsche Entwicklungspolitik an den deutschen Auslandsvertretungen oder bei internationalen Organisationen tätig.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

In dieser Rubrik finden Sie Informationen über das Ministerium, seine Leitung, seine Aufgaben, Arbeitsweise und Geschichte und über die Möglichkeit, das BMZ zu besuchen oder hier zu arbeiten.

Eingang des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) in Berlin
Studentinnen und Studenten der Technischen Universität Hamburg
Dienstsitz des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Bonn (ehemaliges Bundeskanzleramt)
Ein Arbeiter baut an einem Fundament für ein Windkraftrad in San José, Costa Rica.
Bundesminister Egon Bahr im Gespräch mit der indischen Premierministerin Indira Gandhi, 1976
Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Workshops
headergrafik haushalt
Ein historisches Gewicht mit der Aufschrift "2 kg" auf einer Waage
Ein Mann blättert in einem Aktenordner mit Unterlagen, der auf einem Tisch liegt.
Schülerinnen einer Mädchenschule in Irbid, Jordanien

Das BMZ und seine Partner Die Durch­führungs­organi­sat­ionen

Logo: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Logo: KfW Bankengruppe
Logo: Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)
Logo: Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG)
Logo: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)
Logo: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)