Das Zeugenhaus - Filmkritik - Film - TV SPIELFILM
.

Das Zeugenhaus

DE | 2014

Bewertung der Redaktion:

  • Humor
  • Anspruch
  • Action
  • Spannung
  • Erotik
Community

Bizarres Kammerspiel ĂŒber die Stunde null

IMDb-Bewertung: 6,9 von 10

Es ist fast nicht zu glauben.

In einer Villa am Stadtrand von NĂŒrnberg leben 1945 Zeugen der NĂŒrnberger Kriegsverbrecherprozesse — Opfer wie TĂ€ter und MitlĂ€ufer — zusammen. Die deutsch-ungarische GrĂ€fin Belavar wurde von den amerikanischen Alliierten auserkoren, die Dame des Hauses zu spielen. Sie soll fĂŒr eine kultivierte, harmonische AtmosphĂ€re bei der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft sorgen


Ein GĂ€stebuch brachte Christiane Kohl, Bestseller-Autorin von „Das Zeugenhaus“, auf die Spur dieses wenig bekannten Kapitels der sogenannten Stunde null. Regisseur Matti Geschonneck („Unterleuten“) gelingt ein einzigartiges Kammerspiel, getragen von einem hervorragenden Ensemble.

Cast und Crew von "Das Zeugenhaus"

Cast

GrÀfin Belavar
Iris Berben
Erwin Lahousen
Matthias Brandt
Gisela Limberger
Gisela Schneeberger
Rudolf Diels
Tobias Moretti
Henriette 'Henny' von Schirach
Rosalie Thomass
Heinrich Hoffmann
Udo Samel
Marie-Claude Vaillant-Couturier
Vicky Krieps
Herr Ross
Matthias Matschke
Werner Krollmann
Louis Hofmann
Fabian Flynn
Jeff Burrell
Emilia
Britta Hammelstein
Herr GĂ€rtner
Edgar Selge
Bernstein
Samuel Finzi
Elise Krollmann
Johanna Gastdorf

Crew

Regie:
Matti Geschonneck

Bewerten Sie den Film:

noch 999 Zeichen ĂŒbrig