Barbara Hutzenlaub
 
bh-2020-homebild-overlay8.png
 
bh-homebild-underlay-retouche.jpg

GRENZENLOS

 
premiere-banner-herbst.png
 

Kaum hat Barbara Hutzenlaub der süddeutschen Spätzles Bronx den karierten Rücken zugekehrt, lebt die alemannische Grenzgängerin vergnügt im eidgenössischen Strebergärtli. Doch das Gärtli ist halt sehr klein, und kaum einen Zoll weitergekommen, stösst Barbara schon wieder an ihre Grenzen. Ihre Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit treibt sie an und sie begibt sich auf Wurzelsuche. Ein Gen-Test soll Abhilfe schaffen und sie aus der anschleichenden Identitätskrise herausholen. Eine Kabarettistische Wurzelsuche mit gen-ialer DNA Analyse. Gemeinsam mit ihrer Musikerin Coco Chantal, die mit ganz spezieller musikalischer DNA ausgestattet ist, sprengt sie in ihrem zweiten Soloprogramm ihre eigenen Grenzen, natürlich wieder mit geölten Hüften und der Flöte im Anschlag. Und eins wird schnell klar: dank ihrem schlechten Orientierungssinn ist grenzenlose Unterhaltung garantiert! 

 

FRITZ BISENZ

Schauspielerin / Sängerin / Autorin

1963 geboren in Deutschland. Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin Reproretusche.
Mit 23 Jahren kommt sie in die Schweiz und macht eine Ausbildung an der Theaterschule Comart.
Seither ist sie sowohl auf Musik- als auch auf Theaterbühnen zuhause. Als Mitbegründerin der Acapickels hat sie über 15 Jahre lang den gesamten deutschsprachigen Raum bespielt. Heute steht sie (zusammen mit der Musikerin Muriel Zemp) als Solistin auf der Bühne. Ausserdem schreibt sie Kolumnen, macht Projektleitungen und Coachings für andere Gruppen und arbeitet als Regisseurin.

fritz-bisenz.ch

 
Team Fritz.jpg
 
 
team-muriel.jpg

MURIEL ZEMP

Musikerin

Muriel Zemp begleitet bereits seit März 2018 Barbara Hutzenlaub auf ihrer Jubiläumstournee «jubiliert!». Muriel Zemp ist Sängerin, Pianistin und Chorleiterin. Sie studierte in Luzern Klavier und Chorleitung und absolvierte die Ausbildung zur integrativen Stimmtrainerin sowie das MAS Pop&Rock (Hauptfach Gesang) an der HDK Bern. Sie bildete sich weiter in freier Improvisation, Jazz- und Popgesang sowie Composing & Arranging an der Hochschule der Künste Zürich und setzte sich intensiv mit Complete Vocal Technique (CVT) auseinander. Im September 2020 feiert Muriel Zemp mit ihrem zweiten Soloprogramm „Kauderwelsch“ und der gleichnamige CD Premiere – mit Auftritten in der ganzen Schweiz und im angrenzenden Ausland.

murielzemp.ch

 

Idee & Buch & Dramaturgie: Fritz Bisenz

Musikalischer Leiter: Markus Schönholzer

Co-Autoren: Bettina Dieterle, Christian Knecht

End-Regie: Anikó Donáth

Choreografie: Isabelle Flachsmann

Management: Hutzli Management GmbH (Ivo Hutzli)

Produktion: Verein Reinkultur, Zürich

Requisiten: Pascal Ganz, Simon Münger, Marco Stauber

Technik: MSL Eventtechnik GmbH, Simon Münger, Marco Stauber, Silvan Brugger

 
 
 

KONTAKT

 
 

Ivo Hutzli, Kulturmanager MAS
Hutzli Management GmbH
Auf dem Guger 17
CH-4917 Busswil bei Melchnau (BE)
+41 62 927 11 22
Bookinganfrage

Technikkontakt
MSL Eventtechnik GmbH
Simon Münger, EMAIL
+41 79 769 05 40

Medienkontakt
Lea Riba Kulturkommunikation
Lea Rindlisbacher, EMAIL
+41 78 751 55 29
Download Pressemappe "Grenzenlos"


 
 
 

Video: Thomas Haldimann

Barbara Hutzenlaub «jubiliert»
2018

Eine “Heimlifeisse” ist sie, diese Barbara Hutzenlaub. Mit kleinen, hinterhältigen Geschichten zum Weltgeschehen und dank ihrem Röntgenblick durchleuchtet sie aktuelle Themen bis auf die Knochen. Und weckt damit manch schlafenden Hund. Jubilieren sie mit Barbara und erleben sie das Hutzenlaub’sche Universum von der Wiege bis zum Star.

«Auch mit Soloprogramm kann Barbara Hutzenlaub überzeugen….»
Schaffhauser Nachrichten

 
 

Video: Thomas Haldimann

Hutzenlaub und Stäubli «Sister App»
2016

Für Hutzenlaub & Stäubli bricht eine neue Ära an!
Ihre Brillen wirken vielleicht antiquiert, der Durchblick aber ist modern.
Mit scharfem Blick und spitzer Zunge durchleuchten sie unseren zunehmend digitalisierten Alltag.

 

Video: Thomas Haldimann

Hutzenlaub und Stäubli «Reif für den Oskar»
2013

Barbara hat das ganz grosse Los gezogen und ein Engagement auf dem »Schlagerdampfer Udo« an Land gezogen. Von Hamburg direkt in den Big Apple! Der Vertrag über vier Auftritte sieben Mal pro Woche ist unterschrieben und in der berühmten Handtasche. Sie schnuppern schon den Duft der grossen weiten Welt, sehen sich bereits auf dem Walk of Fame und sind gewappnet für das Land der begrenzten Unmöglichkeiten. Amerika!

 

Weitere Videos anschauen auf YouTube