Liste von Persönlichkeiten der Stadt Merseburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen der Stadt Merseburg

Die Liste von Persönlichkeiten der Stadt Merseburg enthält Personen, die in Merseburg geboren wurden, sowie solche, die dort zeitweise gelebt und gewirkt haben, jeweils chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Ehrenbürger von Merseburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich von Kleist, Holzschnitt von Hermann Scherenberg 1863

Die während der NS-Herrschaft verliehenen Ehrenbürgerschaften an Adolf Hitler und Rudolf Jordan wurden am 15. Juni 1945 aberkannt. Danach wurde diese Auszeichnung nicht mehr verliehen.[1] Alternativ zeichnet die Stadt Merseburg verdienstvolle Bürger mit der Bürgermedaille aus.[1] Träger dieser sind:

  • Hans-Günther Wauer, Kirchenmusiker (19. Januar 2006)
  • Peter Ramm, Stadtratsvorsitzender (2010)
  • Ulrich Schlase, Dompfarrer (2011)

In Merseburg geborene Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1800[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801 bis 1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carl Richard Ritter
Rudolf von Bitter jun.

1901 bis 1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 1951[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Personen mit Bezug zu Merseburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carl Adolph von Basedow
Ernst Haeckel

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Debatte in Merseburg: Die Schrecken der Geschichte in der Mitteldeutschen Zeitung, abgerufen am 23. Oktober 2014.
  2. Carola Ciszewski in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original), abgerufen am 27. September 2015.
  3. Ulrike Adeberg in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original), abgerufen am 27. September 2015.