Suchen - Zeitensprünge


Suchen .

- Die Auer drängen auf die Eingemeindung
- Die Eingemeindung von Au, Haidhausen und Giesing ist genehmigt
- Der Valentin-Karlstadt-Film „Die Erbschaft“ wird von der Zensur verboten
- Am „Schlosshotel Grünwald“ wird eine Valentin-Gedenktafel angebracht
- Heinrich Schobinger kommt in den Besitz des „Zaichingerhofes“
- Umbenennung in „Fachakademie für Sozalpädagogik
- Ein Hochgrab für Kaiser Ludwig den Baiern in der Frauenkirche
- Trauerzeremonie für das Königspaar
- Karl Pilotys Monumentalgemälde „Monachia“ entfernt
- Die militärische Niederlage Deutschlands ist unvermeidlich
- Prinzregent Ludwig III. erklärt die Regentschaft für beendet
- Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen trifft in Freising ein
- Zusage für eine Hochzeit
- Napoleon Bonaparte zieht triumphal in München ein
- Kurfürst Max IV. Joseph ratifiziert den Geheimvertrag
- Kaiser Franz erhebt sich zum Doppel-Kaiser
- Kurfürst Max Emanuel erklärt Haidhausen zur geschlossenen Hofmark
- Maria Leopoldine wird in Mailand geboren
- Das Haidhauser Schloss kommt zu ersten Würden
- Angriffe der NS-Machthaber auf den „Vorstand der Löwenbräu AG“
- Richard Wagner bezieht seine Villa in der Brienner Straße
- „Kabinettssekretär“ Pfistermeister trifft in Stuttgart auf Richard Wagner
- Die fehlende Zustimmung des Landesherrn trifft ein
- Ein Hochwasser reißt die Hälfte der Äußeren Ludwigsbrücke weg
- Provisorische Eröffnung des Brockenhauses auf der Kohleninsel
- Der Kampf gegen die privaten Arbeitsvermittler
- Der Prinzregent eröffnet die II. Kraft- und Arbeitsmaschinen-Ausstellung
- Ein Teil der „Neuen Isarkaserne“ ist bezugsfertig
- Die Brüder von Schneeweiß erben das Osterwald-Anwesen
- Franz Halmanseger, der Rekommandeur vor dem Hippodrom
- Die „Ochsenbraterei“ soll eine Bierbude bauen
- Johann Rössler soll mit seiner „Ochsenbraterei“ wieder auf die „Wiesn“
- Oberbürgermeister Christian Ude zapft erstmals beim Wiesn-Anstich an
- Der Architekt Gabriel von Seidl baut eine prächtige „Bierburg“
- Forderung nach 73 Jahren endlich erfüllt
- Am ersten Wiesnsonntag findet in der Bräurosl der Gay Sunday statt
- Zar Nikolaus II. und seine Familie werden von den Bolschewiki ermordet
- General Ernst Ludendorff will ein Waffenstillstandsgesuch
- Georg Freiherr von Hertling wird zum Reichskanzler ernannt
- Die Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk werden fortgesetzt
- Der Krieg ist verloren - jedes weitere Opfer ist vergeblich
- Der fingierte Thronverzicht
- US-Präsident Wilson stellt erste Bedingungen
- Verhaltensmaßregelungen des Münchner Erzbischofs
- 21 Kolpinggesellen werden im Keller des Prinz-Georg-Palais ermordet
- Der bundesdeutsche Pro-Kopf-Verbrauch an Bier liegt bei 148 Liter
- Eine erste osmanische Vorhut vor Wien
- Buda/Ofen wird von der kaiserlichen Armee gestürmt
- Das „Jodeln“ wird in den „Vorstadt-Theatern“ sozusagen „erfunden“
- Die Vor- und Nachteile der sogenannten „Bauernbefreiung“
- Im Oberpollinger müssen zehn Tische entfernt werden
- Joseph Clemens erhält das Amt des „Fürstbischofs von Lüttich“
- Johann Theodor muss als 16-jähriger das Bistum Regensburg übernehmen
- Die bayerischen Juden lehnen die „Zionistische Bewegung“ ab
- Tirol wird seinem Schicksal überlassen
- Kronprinz Ludwig I. beschwört seinen Vater
- Die neue Grenzziehung in Tirol ist abgeschlossen
- Kurfürst Carl Theodor wieder in München
- Kurfürst Carl Theodor stirbt
- „Menschenunwürdige Zustände“ im „Nicolai-Spital der Unheilbaren“
- Die „Herakles & Antäos-Gruppe“ am „Schyrenplatz“
- Die Fußball-Abteilung des „TSV 1860 München“ wird gegründet
- Die „Giesinger Lederfabrik“ spezialisiert sich auf feines, lackiertes Leder
- Herzog Ludwig der Baier heiratet Beatrix von Schlesien-Schweidnitz
- Das Konkursverfahren gegen die Firma Hildebrand & Wolfmüller beginnt
- Doppelte Aufnahmekapazität durch den Neubau
- Die Raumprobleme durch den Bau eines Glockenturmes lösen
- Die ersten „Kreuzfahrer-Kontingente“ machen sich auf den Weg
- Die „Pilger“ des „Vor-Kreuzzuges“ hinterlassen eine blutige Spur
- Zum Überleben müssen die „Kreuzfahrer“ plündern
- Jerusalem fällt in die Hände der „Muslime“
- Bernhard von Clairvaux stirbt
- In Deutschland entdeckt man eine ketzerische Teufelsanbetung
- Die Missgunst gegen die „Templer“ steigert sich immer mehr
- Papst Innocenz II. unterstützt die „Tempel-Ordensritter“
- Die „Tempel-Rittern“ erhalten eine umfangreiche „Ordensregel“
- Französische und deutsche Heere erreichen Konstantinopel
- Dank der „Templer“ endet der „Kreuzzug“ nicht in einem Desaster
- Das „Hippodrom“ sorgt für unendlichen Gesprächsstoff
- Über Russland und Polen gelangt die „Cholera“ nach Preußen
- Der Ulmer Vertrag sichert die Besetzung Oberösterreichs
- Die schwedische Schutzgarde wird nach München verlegt
- 300.000 Gulden Schulden in neun Jahren Erbprinz-Hofhaltung
- Die Protestanten belagern das „Kloster Heiligkreuz“ in Donauwörth
- Herzog Albrecht V. schränkt den Weißbierausschank stark ein
- Ludwig der Baier erhält in Nürnberg die Reichskleinodien
- Die „Feldmüller-Siedlung“ als denkmalgeschütztes Ensemble erfasst
- Das „Herzogliche Hofbräuhaus“ verzeichnet einen Reingewinn
- Mit der „Säkularisation“ wird die „Praterinsel“ Eigentum des Staates
- Die Theorie vom Vorrang des weltlichen Herrschers über die Kirche
- Der „Arm des heiligen Antonius“ wird wiederentdeckt
- Die Kostenvoranschläge für das „Max-Joseph-Denkmal“ liegen vor
- Mit dem Guss der „Königsfigur“ kann begonnen werden
- Der Grundstein für das Palais Toerring-Jettenbach wird gelegt
- Der Schwarze Einser wird herausgegeben
- Friedrich Bürklein reicht einen „Stadtverschönerungsplan“ ein
- Die Maximilianstraße, Münchens teuerster Boulevard
- Ockhams Ansichten werden als „häretisch oder irrig“ bezeichnet
- US-Präsident Wilson will ein republikanisches Deutschland
- Erste Friedensdemonstration der USPD seit den Januarstreiks
- Bayerns Parlamentarisierung in der Abgeordnetenkammer beschlossen
- Der Königliche Staatsrat drängt den König zur Flucht
- Aufständische Matrosen übernehmen in Kiel die politische Macht
- Im Großherzogtum Baden entsteht eine Volksregierung
- Die alten Machtinsignien verschwinden
- Ein Erzbischöflicher Hirtenbrief an die Landbevölkerung
- Die Beatles geben ein Konzert in Manila
- Michael von Faulhaber wird 8. Erzbischof von München und Freising
- Kurt Eisners Regierungsprogramm
- Rücklagen für den Bau einer protestantischen Kirche
- Die Deutsche Arbeiterpartei - DAP wird gegründet
- Anton von Arco verlässt die „Festung Landsberg“ als freier Mann
- In der Schlacht von Hohenlinden vernichtend geschlagen
- Der Dritte Koalitionskrieg beginnt
- Baierns Territorium soll erweitert und Königreich werden
- Die österreichische Armee belagert Schloss Nymphenburg
- Die Kapitulation von Ulm
- Die österreichische Kaiserin Elisabeth wird in Genf ermordet
- Franz Josef Strauß lässt Demonstranten umzingeln
- Im Odeon findet eine Trauerfeier für Kurt Eisner statt
- Gegen 16 Uhr beginnt der sogenannte Lotter-Putsch
- Versammlungen und Ansammlungen jeder Art verboten
- Gustav Landauer wird im Gefängnis Stadelheim ermordet
- Erst jetzt enden die Kämpfe in München
- Regierungstruppen marschieren in Augsburg ein
- Der ungarische Ministerpräsident Graf Mihály Károlyi tritt zurück
- Gegenrevolutionärer Truppenverbände ziehen in Ingolstadt ein
- 3 Tote und 8 Verletzte nach einer Arbeitslosen-Demonstration
- Eugen Leviné kommt im Auftrag der Berliner KPD-Zentrale nach München
- Dankschreiben des Ministerpräsidenten an die Weißen Truppen
- Die Bayerische Verfassung wird unterzeichnet
- Die Regierung Hoffmann geht nach Nürnberg, später nach Bamberg
- Der Revolutionäre Hochschulrat stellte seine Forderungen vor
- Der Vollzugsrat macht Ernst Toller Vorwürfe
- Das Programm für Kaiser Carl V. geht weiter
- Das Vereinsheim und die Turnhalle des TSV München-Ost sind fertig
- Besprechung zur Gründung eines Konsumvereins
- Siegreiche Kämpfe auch in Mars-la-Tour
- Eisenbahnstrecke über Mühldorf nach Österreich genehmigt
- Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird verkündet
- Das neue Verkehrsmittel von den Münchner äußerst positiv angenommen
- Das „Hieronymiten-Kloster“ soll säkularisiert werden
- Kaiser Wilhelm II. hält seine berühmt-berüchtigte Hunnenrede
- Die Wiesnwirte stiften eine Mordstrumm-Kerze
- Die Serben antworten auf das österreichisch-ungarische Ultimatum
- Die Münchner Sozialdemokraten laden zu einer Massenkundgebung ein
- Lügen für die These vom deutschen Verteidigungskrieg
- Französische und englische Fremdwörter sind verpönt
- Auf dem Johannisplatz zur „Truppenaussegnung“
- Das Denkmal für die Toten der Revolution wird enthüllt
- Die Masse der Oberländer trifft in Solln ein
- Bremen wird Selbstständige Sozialistische Republik
- Rosa Luxemburg muss ihre einjährige Haftstrafe antreten
- Der König flüchtet mit seiner Familie nach Schloss Wildenwart
- Ministerpräsident Kurt Eisner wird von Anron Graf Arco auf Valley ermordet
- Verhaftungen aus dem Sitzungssaal heraus
- Flugblätter flattern über München vom Himmel
- Die Stürmung des Zeughauses
- In München beginnt die „Märzrevolution“
- Das Geschäft mit dem Adelsdiplom für Lola Montez
- „Nicht Sklave zu werden, wurde Ich Freyherr“
- Das Gesetz über die Abschaffung der Pressezensur
- Straßenschlachten verhindern den Einmarsch nach Ungarn
- Eine Provisorische Bayerische Regierung wird gebildet
- Die Stimme der öffentlichen Meinung über Max Joseph
- Eine zeitlich befristete Ausstellung von Bronzeskulpturen eröffnet
- Die Ausstellung von Bronzeskulpturen wird wieder geschlossen
- Prinzessin Marie Friederike von Preußen wird per procuram getraut
- Die Gedenktafel für Kurt Eisner wird am Promenadeplatz enthüllt
- Die Missernten haben aufgrund der Klimaveränderung zugenommen
- Peter Binsfelds Buch erscheint in München in deutscher Sprache
- Café Probst - Münchens erstes großes Kaffeehaus
- Der große baierischen „Kinderhexenprozess“ in Freising
- Das Leben in München normalisiert sich wieder
- Das Freikorps Lützow zieht ins Perlacher protestantische Pfarrhaus
- Armee von Alexander F. Kerenski vernichtend geschlagen
- US-Präsident Wilson fordert einen Frieden ohne Sieger
- Die deutsche Regierung lehnt Woodrow Wilsons Friedensbotschaft ab
- Matthias Erzberger fordert einen annexionslosen Frieden
- Alle SPD-Forderungen werden abgeschmettert
- Im Wagnersaal findet die erste Frauenversammlung statt
- Die Betriebs- und Soldatenräte Münchens verabscheuen den Geiselmord
- Das Kuchenverbot bleibt auch weiterhin bestehen
- Der Zentralrat ist gegen die Einberufung des Landtags
- Kommunistische Massenversammlungen lehnen die geplante Räterepublik ab
- Der Zentralrat entscheidet für die Ausrufung der Räterepublik Baiern
- Es kommt zur Entscheidungsschlacht am Waterberg
- Die „Kiauschou-Bucht“ als „Marine- und Handelsstützpunkt“ vorgeschlagen
- Die Räterepublik lehnt Zusammenarbeit mit Reichsregierung ab
- Die Regierung des Freistaates Bayern ist nicht zurückgetreten
- Beschlagnahme und Rationierung der Wohnräume angeordnet
- Wilhelm Reichart wird Volksbeauftragter für das Militärwesen
- Der Verband sozialistischer Lehrer und Lehrerinnen Baierns
- Die Reichsbank stellt die Zahlungsüberweisungen nach Bayern ein
- Die Republikanische Schutztruppe muss den Rückzug antreten
- Ein weiterer Verhaftungsversuch misslingt
- Späherberichte zeigen eine deutlich sinkende Stimmung
- Die Einschließung Münchens bis zum 30. April befohlen
- Das „Neuguinea-Konsortium“ wird gegründet
- Kaiser Wilhelm II. lässt die Kiautschou-Bucht besetzen
- In Deutsch-Südwestafrika bricht eine „Rinderpest“ aus
- Gegen die „Abschaffung der Prügelstrafe“
- Der Reichstag lehnt weiteres Geld für die Kolonialkriege ab
- Mehrheit gegen die Fortsetzung des südwestafrikanischen Kolonialkrieges
- „Die gefangenen Chinesen haben wir alle totgeschossen
- Weitere Briefe von der Niederschlagung des Boxer-Aufstandes in China
- Weitere Straßennamen mit kolonialem Bezug für Zamdorf
- Suche nach überzeugenden Argumenten
- Der Ausgang der Schlachten wird in Deutschland geheimgehalten
- Der Schriftsteller Frank Wedekind stirbt
- Herzog Albrecht IV. von Baiern-München macht seine Erbansprüche geltend
- Neuhausen wird nach München eingemeindet
- Drohungen und Drohbriefe an die königliche Familie
- Eine Rücktrittserklärung ohne das Wort Abdankung
- Die Revolutionäre besetzen den Bayerischen Landtag
- Die Arbeiter- und Soldatenräte wählen Kurt Eisner zu ihrem Vorsitzenden
- Offene Propaganda gegen die Glaubensbrüder der verfeindeten Nationen
- Der Gründungskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes
- Das bis dahin teilnehmerstärkste Haberfeldtreiben in Maxhofen
- König Ludwig I. ändert seine positive Haltung zum Haberfeldtreiben
- Das Haberfeldtreiben von Miesbach gleicht einer Schlacht
- Kurt Eisner soll auf der Krupp-Betriebsversammlung sprechen
- Streik-Aktivitäten der USPD verurteilt
- Gemeinsamer Streikaufruf der MSPD und der USPD in Nürnberg
- Kurt Eisner wird verhaftet
- Die USPD-Diskussionsabende werden eingestellt
- Die deutsche Armee steht kurz vor der Niederlage
- Die Große deutsche Frühjahrsoffensive beginnt
- Ludendorff bricht die Operation Michael wegen Erfolglosigkeit ab
- Staatssekretär Kühlmann fordert einen Vergleichsfrieden
- Die OHL ist aufs peinlichste überrascht
- Die bulgarische Regierung unterzeichnet einen Waffenstillstand
- Der amerikanisch-französische Vorstoß ist beendet
- Der Nationalrat der Slowenen, Kroaten und Serben konstituiert sich
- Vermehrte Befehlsverweigerungen - Die Soldaten wollen heim
- Den unabhängigen polnischen Staat proklamiert
- Ratlose Matrosen und Dockarbeiter
- Die revolutionären Vorgänge sind in Kiel bereits beendet
- Rosa Luxemburgs Leichnam im Landwehrkanal entdeckt
- Staatschef Swerdlow rechtfertigt die Bluttat an der Zarenfamilie
- Eine Verhaftungswelle beendet den Streik
- Ebert: Die letzte Gelegenheit zur Rettung der Monarchie
- Wenn Versammlungsverbot - dann Revolution
- Kaiser Wilhelm II. feiert seinen Geburtstag mit kirchlichem Segen
- Eine neue Verhandlungskommission wird gebildet
- Das Verbot des Taubenfütterungsverbot fällt
- Der Vorwärts berichtet über den Freitod der Sarah Sonja Lerch
- Sarah Sonja Lerchs Leidenszeit beginnt
- Betrübte Stimmung beim USPD-Stammtisch
- Standrecht gegen Generalstreik
- Erhard Auer zum SPD-Landesvorsitzenden gewählt
- Sarah Sonja Lerch wird in Warschau geboren
- Für Josef Sontheimer wird ein Zwangsaufenthalt in Traunstein angeordnet
- Für Erich Mühsam wird ein Zwangsaufenthalt in Traunstein angeordnet
- Auch das Besatzungsbataillon verlässt die baierische Landeshauptstadt
- England erklärt Frankreich den Krieg
- England und Russland schließen ein Bündnis
- Mx IV. Joseph datiert den Bogenhausener Vertrag vor
- Kaiser Franz zieht sich zurück
- Kurfürst Max IV. Joseph antwortet seinem Sohn Ludwig
- Kämpfer aus dem Balkan erzeugen Angst und Schrecken
- Ein Militärspektakel mit erbeuteten Waffen
- Der erste Spatenstich für das Mühlendorf
- Im Mühlendorf ist Richtfest
- Ein Sechstel München gehört der Kirche
- Die Kaiserlichen besetzen auch das Rentamt München
- Die Vision der Maria Anna Lindmayr
- Die Pfandleihanstalt in der Augustenstraße wird eröffnet
- Nur leichte Kriegsbeschädigungen bei der Dreifaltigkeitskirche
- Kurfürst Max Emanuel trifft in Altötting ein
- Die Kaiserfamilie verlässt Wien fluchtartig
- Gründung einer Heiligen Liga zum Kampf und zur Abwehr der Osma­nen
- Neuhäusl wird von der kaiserlichen Armee erobert
- Die erneute Belagerung von Buda/Ofen beginnt
- Kurt Eisner äußert sich zu den Anfeindungen in der Presse
- Hat die Bayerische Staatsregierung Frieden mit Kurt Eisner geschlossen?
- Erhard Auer: Die SPD hat den Umsturz nicht vorbereitet!
- Die Hofbeamten sollen in den Staatsdienst übernommen werden
- Die Leitung der Volksschulen wird Lehrerräten übertragen
- Eine hilf- und planlose MSPD
- Otto von Dandl bedankt sich bei den Mehrheitssozialdemokraten
- Die Gewerkschaften und der Krieg
- Der Alldeutsche Verband hetzt gegen Kurt Eisner
- Durchhaltparolen in der Zentrumspresse
- Das vorläufige Mindestprogramm der USPD-Parteiführung
- Die türkische Regierung tritt zurück
- Die Oberste Heeresleitung instruiert die Presse
- Wilhelm II. denkt nicht an Abdanken
- Dem Vorbild der revolutionären Kieler Matrosen folgen
- Oberösterreich an das Herzogtum Baiern verpfändet
- Der Winterkönig Friedrich V. stirbt in Mainz
- Kaiser Ferdinand II. erklärt Friedrich V. zum Reichsfeind
- Eine schnelle Klärung der Pfandherrschaft über Oberösterreich
- Die Auflösung der Union wird förmlich vollzogen
- Oberösterreich geht von Baiern wieder an den Kaiser
- Das 700-jährige Stadtjubiläum wird abgesagt
- Soldaten lassen sich nicht mehr alles gefallen
- Max von Baden und seine programmatischen Vorstellungen
- König Ludwig III. hält an den Kriegszielen fest
- Den ganzen Monarchismus lächerlich finden
- Das Ex-Königspaar feiert Goldene Hochzeit
- Skeptisch beim Kauf von Kriegsanleihen
- Prinz Max von Baden für eine autonome Staatspolitik
- Flugblätter zur Steigerung des Preußenhasses
- Max von Baden wird als künftiger Reichskanzler vorgeschlagen
- Kaiser Wilhelm II. unterzeichnet das deutsche Branntweinmonopol
- Das deutsche Branntweinmonopol tritt in Kraft
- Wenig Ängste vor der Abdankung des Kaisers
- Der Ex-König lässt seinem Ärger freien Lauf
- Kein Eid vor der Entbindung vom Treueid auf den König
- Die Vereinigten Verkehrsverbände laden zur Versammlung ein
- Die Monarchie mit Waffengewalt vor Übergriffen schützen
- Die Thronentsagung kann und darf nur eine freiwillige sein
- Keiner will dem Kaiser die Abdankungs-Nachricht überbringen
- Der Reichskanzler ist auf allen Gebieten politisch gescheitert
- 1.000 Matrosen auf der Durchreise nach Kiel und Wilhelmshaven
- Kaiser Wilhelm II. verweigert Kronprinz Rupprecht den Oberbefehl
- Einen gefährlichen Brand in seinem Beginne löschen
- Auf die schaffende Mithilfe der gesamten Bevölkerung rechnend
- Das Beratungsergebnis des Ministerrats wird dem König mitgeteilt
- Augsburg wählt einen Arbeiter- und Soldatenrat
- Ein zitternder Herzog von Braunschweig und Lüneburg
- Der Stamm der alten Macht muss entwurzelt werden
- Richtlinien für die Tätigkeit der Arbeiter- und Bauernräte
- Eine sozialistische Regierung in Stuttgart
- Fürst Heinrich XXVII. von Reuß verzichtet auf den Thron
- Herzog Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha tritt ab
- Die Nationalversammlung ist entbehrlicher als die Arbeiterräte
- Bitte um Milderung der Waffenstillstandsbedingungen an die USA
- Kurt Eisner startet eine unabhängige bayerische Außenpolitik
- Kurt Eisner sucht Beweise für die deutsche Kriegsschuld
- Kurt Eisner wegen seiner Kriegsschuld-Veröffentlichungen angegriffen
- Wilhelm Solf, der Leiters des Auswärtigen Amtes, tritt zurück
- Bis zum letzten Blutstropfen
- Beitrag der Unterwasserfloote zum bevorstehenden Endkampf
- Rosa Luxemburg wird nach einem Jahr Haft entlassen
- Der Bauerndoktor Georg Heim bietet Kurt Eisner seine Unterstützung an
- Präsident Wilson bezeichnet Deutschland als verbrecherische Macht
- Wiesn ist nun eine europaweit geschützte Marke
- Die Dynastie Wittelsbach ist abgesetzt - die bayerische Republik gegründet
- Der Vorwärts rechnet mit Kurt Eisner ab
- Das herrschende System kracht in allen Fugen
- Markus Söder zum designierten Ministerpräsidenten gewählt
- Hindenburg und Ludendorff wollen den Kaiser überzeugen
- Stimmen gegen einen Rücktritt des Kaisers
- Das Militär ist von der neuen Regierung völlig unbeeindruckt
- Informationen, dass die USPD einen großen Schlag plant
- Im Auftrag des Soldatenrats
- Die Räte sollen den Ablauf des Umsturzes organisieren
- Ein Aufruf zur Friedenskundgebung am 7. November 1918
- Der Vorwärts rechnet mit Kurt Eisner ab
- Karl Liebknecht proklamiert die Freie Sozialistische Republik
- Den Anspruch auf den Besitz der Staatsgewalt bestätigt
- Die Entente betrachtet Berlin mit größtem Misstrauen
- Die Zeitschrift Die neue Zeit erscheint
- In Preußen wird das Schulgebet abgeschafft
- Bisherige Staatssekretäre mit der Weiterführung der Geschäfte beauftragt
- Der Vollzugsrat will eine Rote Garde bilden
- Abkommen zwischen Gewerkschaft und Unternehmerverband
- Eine Kommission erstellt ein Sozialisierungskonzept
- Der linke Flügel der USPD will die Sozialisierung der Betriebe
- Der Wahlkampf in Bayern und im Reich beginnt
- Versammlungen und Demonstrationen der Berliner Spartakusgruppe
- Pläne der Obersten Heeresleitung zur Gegenrevolution
- Ebert wird über die geplante Gegenrevolution informiert
- Spontan, disziplinwidrig und unaufhaltsam löst sich die Truppe auf
- Kriegsweihnacht I
- Die 3.-Garde-Division zieht in Berlin ein
- Die Volksmarinedivision soll das Stadtschloss räumen
- Die Oberste Heeresleitung droht dem Rat der Volksbauftragten
- Abschaffung des Rätesystems und ein Termin für die Wahl
- De Schlüssel des Stadtschlosses werden in der Reichskanzlei abgegeben
- Stadtkommandant Otto Wels wird gefangen genommen
- Die Reichskanzlei wird besetzt, Volksbeauftragte festgenommen
- Die Oberste Heeresleitung droht Reichskanzler Ebert
- Reichskanzler Ebert gibt dem Kriegsminister eine Blankovollmacht
- Das Stadtschloss wird mit Waffen gestürmt
- Ein gesichtswahrendes Verhandlungsergebnis
- Die USPD-Volksbeauftragten werden ausgebremst
- Die Vorherrschaft Preußens brechen
- Ministerpräsident Kurt Eisner: Gegen Zentralismus, für Föderalismus
- Rudolf Buttmann lässt sich die Gründung einer Bürgerwehr genehmigen
- Berlins Polizeipräsident Emil Eichhorn wird abgesetzt
- Gefangenenbefreiung durch Demonstrationen
- Gustav Noske gibt den Einsatzbefehl gegen die Besetzer
- Die Streikenden im Ruhrgebiet beenden den Arbeitskampf
- Verhandlungen zur Sozialisierung des Kohlebergbaus
- Die Sozialiserungskommission kündigt ihren Rücktritt an
- Die Mitglieder des Generalsoldatenrats werden verhaftet
- Der Alldeutsche Verband tagt in Bamberg
- Außerordentlicher Parteitag der USPD in Berlin
- Über Halle wird der Belagerungszustand ausgerufen
- Abscheu und Verachtung für die Regierung
- Bei der Nachricht applaudiert und getanzt
- Thomas Mann besucht die Ermordungsstelle Kurt Eisners
- Dem Landtag wird ein Verfassungsentwurf vorgelegt
- Ein Kasernenrat ist zu bilden
- Eine organisatorische Anordung für die Soldatenräte
- Kurt Eisner geht den Staatsrechtler Hugo Preuß an
- Anton Graf Arco will gegen Kurt Eisner plakatieren
- Der Bayerische Gesandte soll den Verfassungsentwurf ablehnen
- Kurt Eisner und die Aufgabe der Arbeiterräte
- Kurt Eisner und die Demokratisierung Bayerns
- Eisner Die Revolution ist keine Demokratie
- Die Räte als Grundlage des Parlaments
- Scheidemann zur Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht
- Gustav Lanauer distanziert sich von der kommunistischen Räterepublik
- Victor Klemperer beschreibt Gustav Landauer
- Staatsakt zum 100. Geburtstag des Freistaats Bayern
- Das Erzbischöfliche Palais wird gestürmt
- Der Zentralrat äußert sich zum Eisner-Attentat
- Hedwig Kämpfer wird als Richterin in das Revolutionstribunal aufgenommen
- Hedwig Kämpfer wird verhaftet
- Die Schlacht am Alexanderplatz beginnt
- Der März-Streik als der sinnloseste aller vergeblichen Streiks
- Der Münchner Ableger des ADV wird in der Nordendhalle gegründet
- Bayern will in der Sozialisierungsfrage mit Sachsen zusammenarbeiten
- Bedauerliche Übergriffe der Räte
- Für die Räterepublik
- Die SPD Oberbayern ist für die Räterepublik
- Lehrtätigkeit an der Akademie der bildenden Künste aufgehoben
- Auf einen Haufen stellen und zusammenschießen
- Wahlrecht für die weiblichen Staatsangehörigen Bayerns eingeführt
- Thomas Manns Sympathie für die Räterepublik
- Die Ernährungskrise bei Dallmayr
- Oskar Maria Graf beschreibt die Münchner Lebenssituation
- Verwirrung um Ministerpräsident Johannes Hoffmann
- Die Räteregierung informiert Ungarns Regierung
- Nürnberg will nicht zum Landtags-Sitz werden
- Sozialminister Hans Unterleitner tritt zurück
- Teile des Bürgertums sind für eine Räterepublik
- Die Münchner SPD gegen eigene Vertreter in den Rätegremien
- Nuntius Eugenio Pacelli befürchet weitere Unruhen
- In Sachsen entsteht eine Landesstelle für Gemeinwirtschaft
- Brüderliche Grüße nach Moskau
- Ein durchinszenierter Auftritt an der Autobahn-Baustelle
- Der Zentralrat bestimmt den Inhalt der Bayerischen Kurier
- Die BVP wehrt sich gegen land- und rassefremde Elemente
- Die Republikanische Schutztruppe unterstützt die Räterepublik
- Der Hauptbahnhof wird gestürmt
- Nächtliche Ruhestörung
- Die Wirtschaftsblockade zwingt die Augsburger Räte in die Knie
- Oskar Maria Graf beschreibt die Kampfhandlungen
- Oskar Maria Graf wird verhaftet
- Die Rote Armee erringt ihren ersten Sieg
- Ein Aufruf „An die Bauernschaft des baierischen Landes“
- Ernst Toller zieht sich mit seinen Truppen nach München zurück
- Regierungs-Flugblatt: Kopf hoch, Mut nicht sinken lassen!
- Silvio Gesell will die Währung sanieren
- Macht Euch selbst einen Eindruck über die Lage in München
- Die Regierung Hoffmann genehmigt das Freikorps Oberland
- Milde ist Schlappheit, Gutmütigkeit ist Unzuverlässigkeit
- Die Vorwürfe Ernst Tollers in der Neuen Zeit
- Josef Hofmiller beklagt den Mangel an Information
- Zwei Berliner Regierungsoldaten in Oberschleißheim festgenommen
- Zwei Regierungssoldaten im Luitpold-Gymnasium hingerichtet
- Ernst Toller befürchtet Vergeltungsmaßnahmen der Weißen Truppen
- Egelhofers Befehl zum Niederlegen der Waffen
- Dr. Hildegard Menzi wird verhaftet
- Das schwerverwundete Brunnenbuberl
- Bewaffnung und militärische Organisation der Arbeiterschaft
- Ein Siegerbericht über die Giesinger Kämpfe
- Befreiungshelden als Frauenmörder
- Thomas Mann ängstigt sich
- Der Ostfriedhof muss die meisten Terror-Opfer aufnehmen
- Gräuelgeschichten in den Münchner Neuesten Nachrichten
- Roheitsexesse bei der Exekution von spartakistischen Frauen
- Missgriffe können nicht ganz vermieden werden!
- Zur Nicht-Unterzeichnung des Versailler Friedensvorschlags aufgefordert
- Hedwig Kämpfer wird aus der Haft entlassen
- Dem Münchener Spießer geschah es schon recht
- Mit Fahrerpeitschen bearbeitet
- Krieg ist Gewalt, Bürgerkrieg ist Gewalt in höchster Potenz!
- Freispruch für Anton Graf Arco auf Valley gefordert
- 53 russische Kriegsgefangene werden in Pasing festgenommen
- Ein russischer Kriegsgefangener wird in Lochham erschossen
- Anton Graf Arco auf Valley wird endgültig amnestiert
- Die Emotionenn der Regierungssoldaten werden aufgepuscht
- Niekisch: Die demokratisch-parlamentarische Republik ist hergestellt
- Kardinal Faulhaber rechnet mit der Revolution ab
- Anspruch der Wittelsbacher auf die bayerische Krone
- Josef Hofmiller: Kurt Eisner war Opfer der eigenen Politik
- Der 1.000.000ste Münchner wird geboren
- Auguste Viktoria, die spätere Kaiserin, wird in Dolzig geboren
- Die Ex-Kaiserin Auguste Viktoria stirbt in Doorn
- Ex-Kaiser Wilhelm II. stirbt im holländischen Doorn
- Adolf Hitler sagt gegen den Soldatenrat Georg Dufter aus
- Adolf Hitler wird Mitglied der Deutschen Arbeiterpartei - DAP
- Die DAP wird in NSDAP umbenannt
- Die erste Massenversammlung der NSDAP im Hofbräuhaus-Festsaal
- Der Kapp-Putsch beginnt
- Hofmedicus Dr. Johann Joachim Becher wird Kaiserlicher Hofrat
- Kurfürst Ferdinand Maria gründet die Churbaierische Seidencompagnie
- Die Churbaierische Seidencompagnie nimmt ihre Tätigkeit auf
- Maulbeerplantagen in den kurfürstlichen Hofgärten
- Das Auer Seidenhaus entsteht
- Eine Probe aufs Klima für Maulbeerbäume
- Eine Seidenzucht-Kommission zur Förderung der Seide
- Kurfürst Carl Theodor gründet eine Seidenbau-Direktion
- Flächendeckende Pflanzung von Maulbeerbäumen im Englischen Garten
- Seidenbau als Nebenverdienst
- Maulbeerpflanzungen in den Oberen Isaranlagen
- Zu geringe Seiden-Ausbeute
- Die Seidenraupe ist in Bayern fast verschwunden
- Eine Ortsgruppe München des Deutschen Seidenbauverbandes gegründet
- Der Reichsbauerntag in Goslar und die Seidenerzeugung
- Der Seidenbau ist wünschenswert
- Ein Attentatsversuch auf Reichsfinanzminister Matthias Erzberger
- Eine zweite Republikschutz-Verordnung wird erlassen
- Der Reichstag hebt die Republikschutz-Verordnungen wieder auf
- Anwerbung von Seidenarbeitern und einer Seidenmeisterin
- Antoine de Lavoisier veröffentlicht das erste Chemiebuch
- Kurfürst Max IV. Joseph nimmt die Reform Baierns in Angriff
- Die Grande Armée marschiert nach Osten
- Eine Hochzeit als Preis für die Rangerhöhung zum Königreich
- Eugène Beauharnais wird von der geplanten Hochzeit informiert
- Die nächste Station des Brautzuges ist Nürnberg
- Ganz München erstrahlt im Lichterschmuck
- Das einfache Volk und die bessere Gesellschaft feiern
- Zahnweh in der Hochzeitsnacht
- Gebete für die königliche Familie in der Bürgersaalkirche
- Ein Siebenbürgener Apfelschimmel gewinn das 1. Oktoberfest-Pferderennen
- Fahnen als Zeichen der Verbundenheit mit dem König
- Der Vulkan Tambora in Indonesien bricht aus
- Die Zeit des Biedermeier
- Staatliche Vorschriften zur Verehelichung
- Eine Brandstiftung aus Hungersnot
- Ein Manöverspiel für die kaiserliche Gefolgschaft
- Ein Manöver mit vielen Toten und Verletzten
- Begrüßung mit Prachtentfaltung und lebenden Bildern
- Ein gewaltiges Feuerwerk auf dem Schrannenplatz
- Die Gemeinde entscheidet über Ansässigmachung und Verehelichung
- Ein Antrag gegen den jüdischen Hausiererhandel
- Ein Maßnahmenkatalog zur Eingrenzung des jüdischen Hausiererhandels
- Eingrenzung des jüdischen Hausiererhandels beschlossen
- Judenverfolgung inden fränkischen Landesteilen
- Bevölkerungsvermehrung und Gewerbeverfassung angestrebt
- Gründe für den Mangel an Bevölkerung
- Die Themen Ansässigmachung und Verehelichung im Landtag
- Stimmen gegen Faulheit, Liederlichkeit und Sittenlosigkeit
- Gesetzesvorlagezur Begrenzung des Bevölkerungswachstums
- Clemens VI. zum Papst gewählt
- Papst Clemens VI. gegen die Verfolgung von Juden
- König Carl V. wirdzum Kaiser gekrönt
- Barbusige Frauen an das Nacktbadeverbot erinnert
- Michael August Schichtl eröffnet sein Zaubertheater
- Eröffnung der Volkssänger-Ausstellung
- Ferdinand Maria soll eine savoyische Prinzessin heiraten
- Kurfürst Ferdinand Maria lehnt die Bitten der Theatiner ab
- Theatiner-Ordensniederlassung in Praggenehmigt
- Die englischen Sympathien gehören Preußen
- Die ersten Gefallenen im Deutsch-Französischen Krieg
- Der Bayer rettet den preußischen Husaren
- Saarbrücken wird von Franzosen kurzfristig besetzt
- 460.000 deutsche Soldaten in der Pfalz und im Saarland
- Kaiser Napoleon III. ergibt sich
- Die Eisenbahn hat die entscheidende Rolle für den Kriegsverlauf
- Scharmützel bei Sceaux
- Die Friedensverhandlungen werden ergebnislos beendet
- Frankreichs Wahl zur verfassungsgebenden Nationalversammlung
- Charles Louis Napoleon Bonaparte wird französischer Staatspräsident
- Staatspräsident Napoleon Bonaparte löst die Nationalversammlung auf
- Charles Louis Napoleon Bonaparte siegt
- Napoleon III. lässt sich zum Kaiser der Franzosen ausrufen
- Der letzte Durchbruchversuch der Verteidiger von Paris
- Versailles zum Sitz von Regierung und Parlament bestimmt
- Die französische Armee zieht in Metz ein
- Kurfürst Clemens August gründet den Mopsorden
- Maximilian Joseph von Montgelas erhält das Grafendiplom
&A Brenninkmeyer - Gegen die Öffnung der Läden auch am Samstagsnachmittag
.Trier - Den ganzen Monarchismus lächerlich finden
1. Kabinett Hoffmann - Dr. Karl Neumaier übernimmt das Ministerium der Finanzen
1. Mai - Den Kampftag für Frieden, Freiheit und Brot verhindern
1.-Garde-Division - Die Deutsche-Jäger-Division und die 1.-Garde-Division in Berlin zurück
100-Dukaten-Strafe - Die Kreuzigungsgruppe am Gasteig als „100-Dukaten-Strafe“
100. Jahrestag der Eingemeindung der Au - 100. Jahrestag der Eingemeindung der Au, Giesings und Haidhausens
14-Punkte-Programm - Matthias Erzberger reist zu Waffenstillstandsverhandlungen
14-Punkte-Programm - Präsident Woodrow Wilsons 14-Punkte-Programm
14-Punkte-Programm - Die erste deutsche Friedensnote an die US-Regierung
14-Punkte-Programm - Das Minimalprogramm der MSPD für eine Regierungsbeteiligung
1889er-Jury - Gründung des „Vereins Bildender Künstler Münchens e.V. - Secession“
1891er-Jury - Gründung des „Vereins Bildender Künstler Münchens e.V. - Secession“
2. Revolution - Im Odeon findet eine Trauerfeier für Kurt Eisner statt
2. Revolution - Die Zensur der bürgerlichen Presse wird aufgehoben
2. Revolution - Antrag auf sofortige Einberufung des Landtags
2. Revolution - Die Kasernenräte kritisieren die Ausgabe der Waffen an die Arbeiter
2. Revolution - Der Rätekongress räumt das Landtagsgebäude
2. Revolution - Artikel gegen das Gesetz über die Aufhebung des bayerischen Adels
2.-Garde-Regiment - Einzug des 2.-Garde-Regiments und des 4.-Garde-Regiments
3 - Wohnhäuser in der Richard-Wagner-Straße werden durch Bomben zerstört
3. Revolution - Die Mitglieder des Zentralrats rufen die Räterepublik Baiern aus
3.-Garde-Division - Die 3.-Garde-Division zieht in Berlin ein
4-Punkte-Programm - Wilsons 14-Punkte-Programm wird zensiert veröffentlicht
4. Flandernschlacht - Ludendorff lässt die Operation Georgette abbrechen
4. Schlacht um Ypern - Die zweite Frühjahrsoffensive beginnt nahe Lille
4. Schlacht um Ypern - Ludendorff lässt die Operation Georgette abbrechen
4.-Garde-Division - Einzug der 4.-Garde-Division in Berlin
4.-Garde-Regiment - Einzug des 2.-Garde-Regiments und des 4.-Garde-Regiments
40-Stunden-Woche - Forderungen zur Einführung der „Fünf-Tage-Woche“
5 - Wohnhäuser in der Richard-Wagner-Straße werden durch Bomben zerstört
7. Division - Generalleutnant Otto Hermann von Lossow übernimmt die 7. Division
8-Stunden-Tag - Der achtstündige Maximalarbeitstag wird eingeführt
800-Jahr-Feier Münchens - Dr. Hermann Schülein kommt mit den „Rheingold-Girls“ zur 800-Jahr-Feier
8seasons - Die „Residenzpost“ wird an eine Bietergesellschaft verkauft
9. Kriegsanleihe - Zeichnungsbeginn für die 9. Kriegsanleihe
A - Die erste Massenversammlung der NSDAP im Hofbräuhaus-Festsaal
Aachen - Herzog Ludwig II. der Strenge heiratet Mechthild von Habsburg
Aachen - Die Herzöge Ludwig IV. und Friedrich werden zu Königen gekrönt
Aachen - Kaiser Karl der Große stirbt
Aachen - Kaiser Karl der Große wird in Aachen geboren
Aachen - König Carl V. wirdzum Kaiser gekrönt
Abberufung - Der Zentralrat ohne Beteiligung der USPD
Abbey Road - Abbey Road von den Beatles erscheint
Abbey-Road-Studio - 400 Millionen sehen All you need is love
Abbey-Road-Studio - Erste Plattenaufnahmen der Beatles in den Abbey Road Studios
Abbruchmaterial - Das Abbruchmaterial beim Neubau der Isarbrücke verwenden
Abdankung - Kurt Eisner hält im Schwabinger-Bräu seine erste Wahlkampfrede
Abdankung - Ludwig III. dankt als bayerischer König ab
Abdankung - König Ludwig II. spielt mit dem Gedanken der Abdankung
Abdankung - Herzog Wilhelm V. soll - zur Verhütung des Staatsbankrotts - abdanken
Abdankung - Kaiser Wilhelm II. dankt ab
Abdankung - Adolf II. Fürst zu Schaumburg-Lippe dankt ab
Abdankung - Der bayerische Ministerrat beantragt die Mobilmachung
Abdankung - US-Präsident Woodrow Wilson verlangt die Abdankung des Kaisers
Abdankung - Es kommt in München erneut zu Tumulten
Abdankung - Drohungen und Drohbriefe an die königliche Familie
Abdankung - Kronprinz Rupprecht warnt vor der Gefahr einer Revolution
Abdankung - Prinzessin Wiltrud: „Vielleicht sind wir auch in einiger Zeit abgesetzt“
Abdankung - Eine Rücktrittserklärung ohne das Wort Abdankung
Abdankung - Der Thronverzicht von König Ludwig III. wird veröffentlicht
Abdankung - Österreichs Kaiser Karl I. tritt zurück
Abdankung - Ebert: Die letzte Gelegenheit zur Rettung der Monarchie
Abdankung - Abdankung oder Revolution
Abdankung - Wenn Versammlungsverbot - dann Revolution
Abdankung - Wilhelm II. denkt nicht an Abdanken
Abdankung - Wilhelm II. denkt nicht an Abdanken
Abdankung - Wenig Ängste vor der Abdankung des Kaisers
Abdankung - Die Abdankung des Kaisers keinesfalls zulassen
Abdankung - Der Kaiser ist über den US-Präsidenten verärgert
Abdankung - Reichskanzler Max von Baden will die Dynastie retten
Abdankung - Der Kaiser merkt nichts von der Wut und Verachtung gegen ihn
Abdankung - Soll das Kaisertum überhaupt gerettet werden ?
Abdankung - Reichskanzler Max von Baden will jetzt auch, dass der Kaiser abdankt
Abdankung - Kaiser Wilhelm II. flieht vor der Abdankungsdebatte
Abdankung - Die Thronentsagung kann und darf nur eine freiwillige sein
Abdankung - Keiner will dem Kaiser die Abdankungs-Nachricht überbringen
Abdankung - Die Stellung des Kaisers ist eine ganz unhaltbare geworden
Abdankung - Der Kaiser kanzelt Innenminister Bill Drews ab
Abdankung - Der Reichskanzler ist auf allen Gebieten politisch gescheitert
Abdankung - Diskussion über die Kaiserfrage im Kabinett
Abdankung - Kaiser Wilhelm II. verweigert Kronprinz Rupprecht den Oberbefehl
Abdankung - Die Stimmung beim Abendessen ist eher gedrückt
Abdankung - Ein zitternder Herzog von Braunschweig und Lüneburg
Abdankung - Thronverzicht des Herzogs Ernst-August von Braunschweig
Abdankung - Großherzog Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar-Eisenach dankt ab
Abdankung - Fürst Heinrich XXVII. von Reuß verzichtet auf den Thron
Abdankung - Großherzog Friedrich August von Oldenburg erklärt seinen Thronverzicht
Abdankung - Herzog Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha tritt ab
Abdankung - Fürst Leopold IV. zur Lippe dankt ab
Abdankung - Herzog Ernst II. von Sachsen-Altenburg dankt ab
Abdankung - König Friedrich August III. von Sachsen verzichtet auf den Thron
Abdankung - Großherzog Friedrich Franz IV. von Mecklenburg-Schwerin dankt ab
Abdankung - Großherzog Friedrich II. von Baden unterschreibt seinen Thronverzicht
Abdankung - Fürst Günther Victor von Schwarzburg verzichtet auf den Thron
Abdankung - König Wilhelm II. von Württemberg verzichtet auf den Thron
Abdankung - König Karl IV. von Ungarn dankt ab
Abdankung - Philipp Scheidemann ruft die Deutsche Republik aus
Abdankung - Frankreichs König Louis-Philippe dankt ab
Abdankung des Kaisers - Erhard Auer spricht zum Thema: Was wollen wir Sozialdemokraten?
Abdankungsdebatte - Kaiser Wilhelm II. flieht vor der Abdankungsdebatte
Abdecker - Das neue städtische Bordell wird eröffnet
Abdeckerinsel - Maulbeerpflanzungen in den Oberen Isaranlagen
Abdikation - Wenig Ängste vor der Abdankung des Kaisers
Abdikation = Abdankung - Wenig Ängste vor der Abdankung des Kaisers
Abendland - Eine Straßenschlacht zwischen „Templern“ und „Johannitern“
Abendland - Die Blütezeit der Alchemie beginnt in Europa
Abendländisches Schisma - Der Italiener Oddo di Colonna wird zum Papst Martin V. gewählt
Abendländisches Schisma - Papst Johannes XXIII. flieht nach Schaffhausen
Abendländisches Schisma - Papst Alexander V. stirbt. Sein Nachfolger wird Johannes XXIII.
Abendländisches Schisma - Die „Hoheit des Konzils über den Papst“ wird festgeschrieben
Abendländisches Schisma - Der Avignoner Gegenpapst Benedikt XIII. wird abgesetzt
Abendländisches Schisma - Das Konzil von Konstanz erklärt Papst Johannes XXIII. für abgesetzt
Abendländisches Schisma - Zwei Päpste konkurrieren untereinander
Abendländisches Schisma - Das „Konzil von Pisa“ beginnt
Abendländisches Schisma - König Sigismund will das dreifache „Schisma“ beenden
Abendländisches Schisma - Papst Johannes XXIII.: „Hier liege ich in Teufels Namen!“
Abendländisches Schisma - Jan Hus wird vom Verlies in eine gesündere Unterkunft gebracht
Abendländisches Schisma - König Sigismund lässt Papst Johannes XXIII. gefangen nehmen
Abendländisches Schisma - Papst Johannes XXIII. erhält seine Absetzung
Abendländisches Schisma - Der römische Papst Gregor XII. tritt zurück
Abendzeitung - Ein bisher noch nie erlebter Verlust von Altbäumen
Abendzeitung - Abendzeitung: „Eine Spur führt direkt zu den Neo-Nazis“
Abendzeitung - Bayern hat die meisten „Hexengläubigen“
Abendzeitung - Erich Riedl will Aids-Kranke „absondern“
Abercorn - Die deutsche Schutztruppe für Deutsch-Ostarika kapituliert
Aberglauben - „Landgebot gegen Aberglauben, Zauberei, Hexerei und Teufelskünste“
Aberglauben - Der „Kirchenlehrer“ Aurelius Augustinus beschäftigt sich mit den „Hexen“
Aberglauben - Baiern kennt nur die „Strafbarkeit des Schadenszaubers“
Aberglauben - Don Ferdinand von Sterzinger hält Reden gegen den Hexenwahn
Aberglauben - Kurfürst Max III. Joseph erlässt ein Hexenmandat
Aberglaubens- und Hexenmandat - Dr. Wagnereckh präsentiert sein „Aberglaubens- und Hexenmandat“
Aberglaubens- und Hexenmandat - Friedrich Förner erlässt für Bamberg ein „Aberglaubens- und Hexenmandat“
Aberglaubens- und Hexenmandat - „Hofrat“ Wagnereckh legt sein „Aberglaubens- und Hexenmandat“ vor
Aberglaubens- und Hexenmandat - Ein „Aberglaubens- und Hexenmandat“ für das „Hochstift Augsburg“
Aberglaubens- und Hexenmandat - Dr. Cosmas Vagh legt dem Hofrat sein Hexen-Mandat vor
Aberglaubens- und Hexenmandat - Das baierische „Aberglaubens- und Hexenmandat“ geht in Druck
Aberglaubens- und Hexenmandat - Das baierische Aberglaubens- und Hexenmandat liegt gedruckt vor
Aberglaubens- und Hexenmandat - Der Geheime Rat will das Hexen-Mandat nicht veröffentlichen
Aberglaubens- und Hexenmandat - Der „Hexenrichter“ Dr. Gottfried Sattler muss in den „Falkenturm“
Aberglaubens- und Hexenmandat - Eine Strafarbeit für die voreiligen Juristen
Aberglaubens- und Hexenmandat - Das baierische „Aberglaubens- und Hexenmandat“ wird veröffentlicht
Aberglaubens- und Hexenmandat - Das Aberglaubens- und Hexenmandat zeigt keine große Wirkung
Aberlestraße - Karl Winter gründet die Firma „Fisch Winter KG“
Abfall des Südens - Maßnahmen zur Belebung des revolutionären Geistes
Abfallbeseitigung - Probleme der Abfallbeseitigung
Abfälle - Erbärmliche Lebensumstände in den Herbersvierteln
Abfallentsorgung - Pferdehaltung zur Bewirtschaftung der „Baumschule“
Abfallentsorgung - Die „Zentrale der städtischen Abfallentsorgung“ in der Sachsenstraße
Abfallentsorgung - Das „Amt für Abfallwirtschaft“ zieht zum Georg-Brauchle-Ring um
Abfallkonzept - Das „Abfallkonzept“ räumt der „Verwertung wertvoller Stoffe“ Vorrang ein
Abfallsortierung - Die „Zentrale der städtischen Abfallentsorgung“ in der Sachsenstraße
Abfalltonnen - Erbärmliche Lebensumstände in den Herbersvierteln
Abfallwirtschaftsbetrieb München - Der „Abfallwirtschaftsbetrieb München“ als städtischer Eigenbetrieb
Abgase - Ein zweiter Block für das „Müllverbrennungswerk Süd“
Abgeordnete - 70 bayerische Abgeordnete für das Paulskirchenparlament gewählt
Abgeordnete - Das Frankfurter Paulskirchenparlament tritt erstmals zusammen
Abgeordnete - Ministerpräsident Kurt Eisner, das Parlament und die Räte
Abgeordnete - Die Fraktion der Deutschen Demokratischen Partei - DDP entsteht
Abgeordnete - Abschiedsfest für die Regierung und den Landtag
Abgeordnetenhaus - In Bayern wird die Direkte Wahl eingeführt
Abgeordnetenkammer - Verfassungsänderung zur Beendigung der Regentschaft
Abgeordnetenkammer - Ein bayerisches Abkommen über parlamentarische Reformen
Abgeordnetenkammer - Die Liberale Fraktion stellt ihre Forderungen vor
Abgeordnetenkammer - Die Aussprache über die politische Lage wird abgesetzt
Abgeordnetenkammer - Bayerns Parlamentarisierung in der Abgeordnetenkammer beschlossen
Abgeordnetenkammer - Das Königreich Baiern gibt sich eine „konstitutionelle Verfassung“
Abgeordnetenkammer - Die Abgeordneten des Bayerischen Landtags beraten über das Budget
Abgeordnetenkammer - Der Ostbahnhof-Standort wird neu festgelegt
Abgeordnetenkammer - Teilnahme an der Ständeversammlung verweigert
Abgeordnetenkammer - Innenminister Eduard von Schenk zum Rücktritt gezwungen
Abgeordnetenkammer - Die Beratungen sollen ein Erfolg für König Ludwig I. werden
Abgeordnetenkammer - König Ludwig I. legt sich mit der Stände-Versammlung an
Abgeordnetenkammer - Die Stände-Versammlung und die konservative Politik
Abgeordnetenkammer - Die Stände-Versammlung soll im Ständehaus eröffnet werden
Abgeordnetenkammer - Das „Bayerische Wahlgesetz“ wird im „Landtag“ verabschiedet
Abgeordnetenkammer - Ein neues Wahlgesetz bringt entscheidende Verbesserungen
Abgeordnetenkammer - Die Landtagsabgeordneten erhalten das Recht der Initiative
Abgeordnetenkammer - Eine linke Mehrheit
Abgeordnetenkammer - Die Abgeordneten fordern die Anerkennung der Reichsverfassung
Abgeordnetenkammer - Pfälzischen Abgeordneten wird die Sitzungsteilnahme verboten
Abgeordnetenkammer - Der Kriegszustand wird über die Pfalz verhängt
Abgeordnetenkammer - König Ludwig II. eröffnet den 24. Landtag
Abgeordnetenkammer - Auch die Abgeordnetenkammer stimmt dem Beitritt zum Kaiserreich zu
Abgeordnetenkammer - Auch die Abgeordnetenkammer stimmt der fortgesetzten Regentschaft zu
Abgeordnetenkammer - Beginn der Sitzungsperiode des 33. Landtags
Abgeordnetenkammer - Der „Entwurf zum Wahlgesetz“ wird eingebracht
Abgeordnetenkammer - Alle SPD-Forderungen werden abgeschmettert
Abgeordnetenkammer - „Ein nach außen nicht unbedenkliches Vorgehen“
Abgeordnetenkammer - Keine Hindernisse für eine fortschrittliche bayerische Verfassung
Abgeordnetenkammer - Das Verhältniswahlsystem gefordert
Abgeordnetenkammer - Erneut eine Reform zur Verhältniswahl abgelehnt
Abgeordnetenkammer - Überarbeitung des Ansässigkeitsgesetzes gefordert
Abgesandte - Bewaffnete Arbeitermilizien rücken zum Hauptbahnhof vor
Abhängige - Die Münchner Rote Fahne bezeichnet die Räterepublik als Kompromiss
Ablass - Die „Franziskaner“ kommen wahrscheinlich nach München
Ablass - Ein Ablassbrief nennt erstmals das Franziskanerkloster
Ablass - Bischof Berthold von Wehingen gewährt einen „vollen Ablass“ der Sünden
Ablass - Das erste „Gnadenjahr“ außerhalb Roms ist in München
Ablass - „Sündenablass“ für die Verehelichung mit einer Prostituierten
Abläutern - Das Braune Hofbräuhaus wird als hochmoderne Musteranlage eingerichtet
Abnormitäten - Auf dem „Oktoberfest“ werden Abnormitäten gezeigt
Abnormitätenschau - 401 Wirts-, Verkaufs- und Schaubuden auf der „Theresienwiese“
Abordnung - Bewaffnete Arbeitermilizien rücken zum Hauptbahnhof vor
Abort - Münchens erste öffentliche Toilette wird eröffnet
Abortgrubenräumer - Die Familie Pämb lebt im „Kelheimer Armenhaus“
Abortwärterin - Münchens erste öffentliche Toilette wird eröffnet
Abrüstung - Gemeinsame Forderungen von SPD und USPD formuliert
Abrüstung - Der Versailler Vertrag tritt in Kraft
Abrüstung - Die Kaiserlichen besetzen auch das Rentamt München
Abschaffung der konstitutionellen Monarchie - Alle SPD-Forderungen werden abgeschmettert
Abschaum - Räte: Der Abschaum der Bevölkerung
Abschiebung - Zehn Jahre Aufenthalt zum Erwerb des Heimatrechts
Abschiedsfest - Abschiedsfest für die Regierung und den Landtag
Abschiedsrede - Kurt Eisners letzte Rede
Absegnen - Das baierische „Aberglaubens- und Hexenmandat“ wird veröffentlicht
Absetzung - Prinzessin Wiltrud: „Vielleicht sind wir auch in einiger Zeit abgesetzt“
Absetzung - Großherzog Ernst-Ludwig von Hessen wird abgesetzt
Absetzung - Fürst Friedrich von Waldeck-Pyrmont wird für abgesetzt erklärt
Absetzung des Kaisers - Der fingierte Thronverzicht
Absolution - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Abtei La Chaise-Dieu - Papst Clemens VI. stirbt
Abteilung für Mädchen - Die „Zeichnungs- und Modellierschule“ wird für Frauen erweitert
Abteilung Scharff - Eine Kompanie der „Abteilung Scharff“ marschiert in Richtung Innenstadt
Abtreibung - Heinrich Himmler bestimmt die Aufgaben des „Lebensborn e.V.“
Abtreibung - Die Bestrafung der einfachen Unzucht wird abgeschafft
Abtreibung - Wiedereinführung der Fornikationsstrafe gefordert
Abtritt - Münchens erste öffentliche Toilette wird eröffnet
Aburteilung - Maßnahmen zur Belebung des revolutionären Geistes
Abwackeln - Joseph Sulzbeck und seine Kapelle
Abwasser - Erbärmliche Lebensumstände in den Herbersvierteln
Abwasserbeseitigung - Weder Spül- noch anderes Wasser darf auf die Gasse geschüttet werden
Abwassersystem - Die Abwasserrohre münden noch direkt in die Isar
Abwehrmaßnahmen - Generalquartiermeister Ludendorffs streng geheime Anordnung
Abweichler - 18 SPD-ler aus der SPD-Fraktion ausgeschlossen
Accumulata Immobilien Development - Keine Investoren für das „Luxushotel“ in der ehemaligen „Residenzpost“
Accumulata Immobilien Development - Die „Residenzpost“ wird an eine Bietergesellschaft verkauft
Acht - Heinrich der Löwe kommt nicht zum Hoftag in Magdeburg
Acht - Abzugsbefehl an alle in Tirol stationierten Truppen nach Österreich
Acht-Stunden-Tag - Weitreichende Forderungen der bayerischen SPD
Acht-Stunden-Tag - Einführung des Acht-Stunden-Tages in den städtischen Betrieben
Acht-Stunden-Tag - Achtstundentag bei der Bayerischen Verkehrsverwaltung
Acht-Stunden-Tag - Gemeinsame Forderungen von SPD und USPD formuliert
Acht-Stunden-Tag - Großveranstaltung der Beamten im Bavariakeller
Achterbahn - Der „Wirtsbudenring“ wird endgültig aufgelöst
Achtstundentag - Erhard Auer spricht zum Thema: Was wollen wir Sozialdemokraten?
Achtstundentag - Im Odeon findet eine Trauerfeier für Kurt Eisner statt
Ächtung - Heinrich der Löwe kommt nicht zum Hoftag in Magdeburg
Ächtungsverfahren - Das Ächtungsverfahren gegen Kurfürst Max Emanuel ist abgeschlossen
Ackerbauschule - Die erste groß angelegte Besichtigungsfahrt durch den Englischen Garten
Ackerland - Das „Gronimus-Anwesen“ in Haidhausen wird verkauft
Ackerstraße 1 - Karl Valentin holt seine Mutter aus Zittau nach München
Ackerstraße 1 - Karl Valentin zieht mit seiner Mutter in die Kanalstraße 16
Act of Settlement - Georg Ludwig von Hannover wird englischer König
Acta Sanctorum - Die Legende des Heiligen Georg wird ausführlich publiziert
Actien-Ziegelei München - Aus der Firma Hirschberg & Co wird die Actien-Ziegelei München
Actien-Ziegelei München - Die „Actien-Ziegelei München“ richtet die „Fabrik Bogenhausen“ ein
Actien-Ziegelei München - Die „Actien-Ziegelei München“ betreibt eine Ziegelei in Zamdorf
Actien-Ziegelei München - Die „Actien-Ziegelei München“ betreibt in Unterföhring ein Werk
Actien-Ziegelei-Gesellschaft - Die „Actien-Ziegelei München“ beteiligt sich am „Prinzregententheater“
Action-Theater - Rainer Werner Fassbinders Drama „Katzelmacher“ wird uraufgeführt
Action-Volkstheater am Gärtnerplatz - Die Schweiger-Theater müssen schließen
ADAC - Der „Allgemeine Deutsche Automobilclub“ spendet der NSDAP Benzin
ADAC - Der „ADAC“ spricht sich gegen Geschwindigkeitskontrollen aus
ADAC - ADAC fordert: „Weg mit diesem Mördern am Straßenrand“
Adalbertstraße - „Papa“ Steinicke eröffnet in der Adalbertstraße eine „Volkssänger-Bühne“
Adalbertstraße 15 - Premiere des Valentin-Karlstadt-Bühnenstücks Großfeuer
Adel - Hubert Herkomer wird in den deutschen Adelsstand erhoben
Adel - Kaiser Ferdinand II. erhebt Georg Schobinger in den erblichen Adelsstand
Adel - Bischof Michael Faulhaber wird in den Adelsstand erhoben
Adel - Johannes Hoffmann (SPD) einstimmig zum Ministerpräsidenten gewählt
Adel - Die SPD bringt den Antrag Auer-Süßheim ein
Adel - Die „Landstände“ treten das letzte Mal zusammen
Adel - Die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. erlassen eine „Ordnung der Klaider“
Adel - Die Vor- und Nachteile der sogenannten „Bauernbefreiung“
Adel - Friedrich Ludwig von Sckell erhält den „Zivil-Verdienstorden“
Adel - Die ständischen Privilegien des Adels werden endgültig gebrochen
Adel - München erstmals mit Kriegsereignissen konfrontiert
Adel - Leonhard von Eichthal konvertiert zum katholischen Glauben
Adel - In Prag wird ein blutiges Gericht über die Aufständischen gehalten
Adel - Das „Adelsedikt“ teilt den baierischen Adel in fünf Klassen ein
Adel - Die „Konstitution für das Königreich Baiern“ tritt in Kraft
Adel - Artikel gegen das Gesetz über die Aufhebung des bayerischen Adels
Adel - Das Führen bayerischer Adelstitel wird ausdrücklich verboten
Adel - Die Weimarer Verfassung hebt bayerische Gesetze auf
Adel - Aron Elias Seligmann wird in den Adelsstand erhoben
Adel - Baron Aron Elias von Eichthal konvertiert zum katholischen Glauben
Adel - Arnold Zenetti wird mit dem „Kronenorden“ geadelt
Adel - Die Ottonische Handfeste gibt den Ständen neue Privilegien
Adel - Die demokratische Bayerische Verfassung tritt in Kraft
Adel - Preußens König Friedrich Wilhelm IV. provoziert das Parlament
Adel - Ein Gelöbnis zur Abwehr der Zerstörung Münchens
Adel - Die Vision der Maria Anna Lindmayr
Adel - Die Einweihung der Dreifaltigkeitskirche
Adel - Das Gesetz über die Abschaffung des Adels beschlossen
Adel - Den Adel in Deutschösterreich abgeschafft
Adel - Räte: Der Abschaum der Bevölkerung
Adel - Die Verhaftungskommission des Zentralrats nimmt Geiseln
Adel - Maximilian Joseph von Montgelas erhält das Grafendiplom
Adelige - Alfred Delp nimmt Verbindungen zum „Kreisauer-Kreis“ auf
Adelmannstraße - Umbenennungen von Straßen mit kolonialgeschichtlichem Hintergrund
Adels-Privilegien - Die SPD bringt den Antrag Auer-Süßheim ein
Adelsbesitzstand - Kurfürst Carl Albrecht setzt die Statuten des Georg-Ritterordens in Kraft
Adelsbriefe - Verärgert entlässt König Ludwig I. das gesamte Kabinett
Adelsdiplom - Das „Adelsdiplom“ für Lola Montez
Adelsdiplom - Minister Maurer unterzeichnet das Adelsdiplom für Lola Montez
Adelsdiplom - Aus Lola Montez wird die Gräfin Maria von Landsfeld
Adelsdiplom - Das Geschäft mit dem Adelsdiplom für Lola Montez
Adelsdiplom - Jetzt gerät Königin Therese in Rage
Adelsedikt - Das „Adelsedikt“ teilt den baierischen Adel in fünf Klassen ein
Adelsmatrikel - Franz Stuck darf den Namenszusatz „von“ führen
Adelsnachweis - Die Statuten des „Georgs-Ritterordens“ werden geändert
Adelsnamen - Das Gesetz über die Abschaffung des Adels beschlossen
Adelspalais - Herzog Max in Bayern sieht sich nach einem geeigneten Stadtpalast um
Adelspalais - Verwüstungen und Plünderungen
Adelspalais - Ganz München erstrahlt im Lichterschmuck
Adelspalast - Das „Palais Toerring-Jettenbach“ wird fertiggestellt
Adelsprivilegien - Den Adel in Deutschösterreich abgeschafft
Adelssitz - Marquart Graf von Kreuth kauft den Kotterhof in Niedergiesing
Adelssitz - Bogenhausens erstes Adelsschlösschen
Adelssitz - Der „Adelssitz Stepperg mit Niedergerichtsbarkeit“
Adelssitz - „Neuberghausen“ wird zum „Adeligen Sitz mit Patrimonialgerichtsbarkeit“
Adelssitz - Johann Wilhelm von Hompesch kauft „Schloss Neuberghausen“
Adelssitz - Franz Pongraz von Leiblfings Haus wird zum Adelssitz
Adelssitz - Das Haidhauser Schloss kommt zu ersten Würden
Adelssitz - Pilgramsheim wird Adelssitz mit allen Rechten
Adelssitz - Staatsrat von Hazzi kauft den Edelsitz Pilgramsheim
Adelssitz - Franz Pongraz von Leiblfing ist mit dem Erreichten noch nicht zufrieden
Adelssitz - Das „Schloss Suresnes“ wird ein „Adelssitz mit Niedergerichtsbarkeit“
Adelssitz Stepperg - Der „Adelssitz Stepperg mit Niedergerichtsbarkeit“
Adelsstand - Franz Lenbach wird in den „persönlichen Adelsstand“ gehoben
Adelsstand - Der jüdische Mitbürger Raphael Kaula wird in den Adelsstand erhoben
Adelsstand - Ignaz Mayer heiratet Chaila Seligmann
Adelstitel - Bischof Michael Faulhaber wird in den Adelsstand erhoben
Adelstitel - Artikel gegen das Gesetz über die Aufhebung des bayerischen Adels
Adelstitel - Das Führen bayerischer Adelstitel wird ausdrücklich verboten
Adelstitel - Die Weimarer Verfassung hebt bayerische Gesetze auf
Adelstitel - Das Gesetz über die Abschaffung des Adels beschlossen
Adelstitel - Den Adel in Deutschösterreich abgeschafft
Adler - Zustimmung zur Bahnlinie München - Augsburg
Adler - Münchens ältestes Stadtsiegel
Adler- und Sternwettbewerbe - Die Armbrustschützengilde richtet die Deutschen Meisterschaften aus
Administration - Alle ledigen Bauernburschen sind dem Militärdienst zuzuführen
Admiral-Hipper-Straße - Umbenennungen von Straßen mit kolonialgeschichtlichem Hintergrund
Admiralspalast Berlin - Einstweilige Verfügung gegen das Valentin-Bühnenstück „Im Senderaum“
Admiralspalast Berlin - Das „Reichsgericht“ in Leipzig beendet den Plagiats-Rechtsstreit
Admiralstab - Die Seekriegsleitung - SKL wird gegründet
Adoption - Eugène Beauharnais wird von Napoleon Bonaparte adoptiert
Adretter Säule - Die „Mariensäule“ wird abgetragen. Dabei zerbricht der Säulenschaft
Adria - Maria Jacobäa Freifrau von Lerchenfeld lässt eine „Loretokapelle“ errichten
Adria - Der Bucentaur kostet 20.040 Gulden
Adrianopel - Die türkische Armee sammelt sich bei Adrianopel
Adventsonntag - Öffnung der Adventsonntage der Einzelhandelsgeschäfte verboten
Adventssamstage - An den vier Adventssamstagen öffnen die Läden bis 18.00 Uhr
AfD - Ergebnis der Kommunalwahl 2014 in München
AfD - Große Verluste der etablierten Parteien bei der Bundestagswahl 2017
AfD - Die CSU stützt ab - Riesige Stimmengewinne der AfD
AfD - Ergebnis der Wahl zum Bayerischen Landtag 2018
Affenmädchen - „Krao, das Affenmädchen“ im „Internationalen Handels-Panoptikum“
Affenmädchen - „Krao, das Affenmädchen“ erneut im Internationalen Handels-Panoptikum
AFN - Der „AFN“ zieht in die Kaulbachstraße 45
AFN - Der „AFN“ stellt seinen Betrieb in der Kaulbachstraße 45 ein
AFN - American Forces Network - Der Soldatensender AFN nimmt seinen Betrieb auf
Afrika - Die „Reichsregierung“ stellt „Kolonie-Schutzbriefe“ aus
Afrika - Afrika und Asien werden für die Landnahme auserkoren
Agadir - Das Kanonenboot Panther vor Agadir löst die Zweite Marokkokrise aus
Ägäis - Serbien geht als Sieger aus den beiden Balkankriegen hervor
Ägäis - Ein deutsches U-Boot versenkt britisches Truppentransportschiff
Agent - Mata Hari soll für den deutschen Geheimdienst arbeiten
Agent - Im Pariser Justizpalast beginnt der Prozess gegen Mata Hari
Agent - Mata Hari wird wegen Spionage und Hochverrat zum Tode verurteilt
Agent - Mata Hari wird im Festungsgraben von Schloss Vincennes hingerichtet
Agenten - Hitler absolviert einen Kurs für Propagandaleute
Agentur - Wirte können Singspielgruppen für 3 bis 5 Mark Tagesgage buchen
Aggressor - Der Versailler Vertrag tritt in Kraft
Agilolfinger - Bezüge zu Napoleon und Frankreich werden ausdrücklich vermieden
Äginetengruppe - Ein erster Denkmalentwurf für das Max-Joseph-Denkmal entsteht
Agitation - Hedwig Kämpfer und Selma Schroeder werden ausgewiesen
Agitatoren - Milde ist Schlappheit, Gutmütigkeit ist Unzuverlässigkeit
Agnes-Kapelle - Am Klosterneubau der „Franziskaner“ wird gearbeitet
Agrarkrise - Die Missernten haben aufgrund der Klimaveränderung zugenommen
Agrarprogramm - Der Reichsbauerntag in Goslar und die Seidenerzeugung
Agriccola - Ludwig Thomas Erstlingswerk „Agriccola“ erscheint
Agsburg - Regierungsaufträge an die Thule-Gesellschaft
Ägypten - Die Mamelucken überfallen die mit Templern besetzte Inselfestung Ruad
Ägypten - Robert Koch entdeckt die „Cholera-Erreger“
Ahnenprobe - Die Aufnahme von Geistlichen in den „Georgs-Ritterorden“ wird möglich
Ahnung - Eisner spricht mit den Vereinigten Verkehrsverbänden
Ahrensburg - Die Hamburger Beatles-Konzerte
Aibling - Prinz Otto macht sich auf den Weg nach Griechenland
Aibling - Ein bäuerliches Aufgebot trifft sich in Schäftlarn
Aibling - Das Theresienmonument wird eingeweiht
Aibling - Die Geistlichkeit unterstützt die Haberfeldtreiber
Aibling - Das Haberfeldtreiben von Berbling bei Aibling
Aibling - Das Bischöfliche Ordinariat kämpft gegen das Haberfeldtreiben
Aichach - Coletta Möritz kommt in Ebenried bei Pöttmes zur Welt
Aichach - Die Grafen von Scheyern nennen sich jetzt „von Wittelsbach“
Aidenbach - Das Massaker von Aidenbach
Aidenbach - In verschiedenen Scharmützeln gegen 10.000 Mann massakriert
Aids - Die bundesweit erste Regionalgruppe der Aids-Hilfe gegründet
Aids - Die Landeshauptstadt München fördert die „Münchner Aids-Hilfe“
Aids - Peter Gauweilers Anti-Aids-Regelungen
Aids - Freddy Mercury, Leadsänger von „The Queen“, stirbt in Kensington an Aids
Aids - Horst Seehofer will Aids-Kranke „konzentrieren“
Aids - Bayern beschließt einen Anti-Aids-Maßnahmenkatalog
Aids - Erich Riedl will Aids-Kranke „absondern“
Aids - Aids als „Symptom einer maroden Gesellschaft“ bezeichnet
Aids-Hilfe - Die bundesweit erste Regionalgruppe der Aids-Hilfe gegründet
Aids-Hilfe - Die Landeshauptstadt München fördert die „Münchner Aids-Hilfe“
Aids-Virus - In München bricht die erste „Cholera-Epidemie“ aus
Ainbock - Elias Pichler kredenzt erstmals das von ihm gebraute „Bockbier“
Ainet - Letzter Waffengang zwischen Tiroler Aufständischen und Baiern
ainpöckisch Bier - Der aus Einbeck stammende „Bierbrauer“ Elias Pichler kommt nach München
Aisne - Gegenoffensive der englisch-französischen Truppen
Aisne - Der deutsche Rückzug an der Marne beginnt
Aisne - Beginn der französischen Offensive an der Aisne
Aisne - Die französische Offensive an der Aisne wird verlustreich beendet
Aisne - Durchhalteparolen von Kriegsminister Philipp von Hellingrath
Aistersheim - Die Niederschlagung des oberösterreichischen Aufstands beginnt
Ajaccio - Napoleon Bonaparte wird auf Korsika geboren
Akademie - Die Universität wird von Landshut nach München verlegt
Akademie der Bildenden Künste - Die „Deutsche Allgemeine und Historische Kunstausstellung“ im „Glaspalast“
Akademie der Bildenden Künste - Gründung der Königlichen Akademie der Bildenden Künste
Akademie der Bildenden Künste - Peter von Cornelius wird Direktor der „Kunst-Akademie“
Akademie der Bildenden Künste - Die „Staatsschule für angewandte Kunst“ wird Teil der „Kunst-Akademie“
Akademie der Bildenden Künste - Der Erweiterungsbau für die Kunst-Akademie wird eröffnet
Akademie der Bildenden Künste - In der „Kunst-Akademie“ bildet sich die „Künstlergruppe SPUR“
Akademie der Bildenden Künste - In der „Kunst-Akademie“ werden Stücke des „Anti-Theaters“ gezeigt
Akademie der Bildenden Künste - Hubert Herkomer besucht die „Akademie der Bildenden Künste“
Akademie der Bildenden Künste - Die Haidhauser Schlossstraße entsteht
Akademie der Bildenden Künste - Franz Lenbach kommt zum studieren nach München
Akademie der Bildenden Künste - „Hochschule für Bildende Künste“ eröffnet
Akademie der Bildenden Künste - Johann Peter Langer soll die „Maler- und Bildhaueracademie“ leiten
Akademie der Bildenden Künste - Schnurr- und Knebelbärte müssen entfernt werden
Akademie der Bildenden Künste - Johann Peter von Langer stirbt
Akademie der Bildenden Künste - Robert von Langer wird „Direktor der kgl. Sammlung“
Akademie der Bildenden Künste - Die vereinfachten „Talare“ des „Professoren-Kollegiums“
Akademie der Bildenden Künste - Das Professoren-Kollegium wird verunglimpft
Akademie der Bildenden Künste - Die „Studentenrevolte“ greift das „Professoren-Kollegium“ an
Akademie der Bildenden Künste - Letztmaliges Auftreten des „Professoren-Kollegiums“ im Talar
Akademie der bildenden Künste - Eduard Theodor Grützner wird „Ehrenmitglied“ der Akademie
Akademie der Bildenden Künste - Eine Festuniform für die Professoren der „Akademie der Bildenden Künste“
Akademie der Bildenden Künste - Die Kostenvoranschläge für das „Max-Joseph-Denkmal“ liegen vor
Akademie der Bildenden Künste - Friedrich Bürklein studiert bei Friedrich von Gärtner
Akademie der Bildenden Künste - Friedrich Bürklein macht das Abitur nebenher
Akademie der Bildenden Künste - Ein neuer Baustil soll erfunden werden
Akademie der Bildenden Künste - Franz Stuck besucht die „Akademie der bildenden Künste“
Akademie der Bildenden Künste - Franz Stuck wird zum Professor ernannt
Akademie der bildenden Künste - Die zweite Kunstausstellung der Zeichnungsakademie
Akademie der bildenden Künste - Lehrtätigkeit an der Akademie der bildenden Künste aufgehoben
Akademie der bildenden Künste - Schließung der Akademie der bildenden Künste
Akademie der bildenden Künste - Die Münchener Post zur Schließung der Akademie der bildenden Künste
Akademie der bildenden Künste - Wiedereingesetzte Professoren an der Kunstakademie
Akademie der Tonkunst - Umbenennung in Staatliche Hochschule für Musik
Akademie der Wissenschaften - Rumford wird „Präsident der Akademie der Wissenschaften“
Akademie der Wissenschaften - Der Namensgeber Georg von Reichenbach
Akademie der Wissenschaften - Don Ferdinand von Sterzinger hält Reden gegen den Hexenwahn
Akademie der Wissenschaften - Ganz München erstrahlt im Lichterschmuck
Akademie des Deutschen Rechts - Die Akademie des Deutschen Rechts wird gegründet
Akademie für angewandte Kunst - Die „Akademie für angewandte Kunst“
Akademiestraße - Aus Elisabeth Wellano wird Liesl Karlstadt
Akademiestraße - Karl Valentin und Liesl Karlstadt treten im „Serenissimus“ auf
Akademiker-Parlament - Das Frankfurter Paulskirchenparlament tritt erstmals zusammen
Akademische Sektion Dresden des DuOeAV - Die „Akademische Sektion Dresden“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Akademische Sektion Wien des DuOeAV - Die „Akademische Sektion Wien“ nimmt den „Arier-Paragraphen“ auf
Akkon - Beginn der Belagerung von Akkon
Akkon - Jerusalem fällt in die Hände der „Muslime“
Akkon - Akkon wird nach Wochen der Verteidigung von den Muslimen erobert
Akkon - Circa 300 Tempel-Ordensritter verlieren in Akkon ihr Leben
Akkon - Akkon fällt. - Der Sitz der „Zentralregierung“ wird nach Zypern verlegt
Akkordanten - Von den Arbeitsbedingungen der Ziegeleiarbeiter
Akkordanten - Italienische „Sammelklassen“ in der Haidhauser „Wörthschule“
Akkordanten-System - Jährlich kommen etwa 15.000 Saisonarbeiter aus der Gegend von Udine
Akkordlöhne - Von den Arbeitsbedingungen der Ziegeleiarbeiter
Akropole - Der Anstoß für die 1.664 Meter lange „Maximilianstraße“
Akropole - Der Standort des „Maximilianeums“ wird entwickelt
Akten - Im Polizeipräsidium beginnen die Aufräumarbeiten
Akten - Sadistische Erschießungen von jungen Frauen in Stadelheim
Aktenstudium - Kurt Eisner sucht Beweise für die deutsche Kriegsschuld
Aktenvernichtung - Die Verwüstungen im Polizeipräsidium gehen weiter
Aktienbrauerei Bürgerliches Bräuhaus München - Aus dem „Zengerbräu“ wird die „Aktienbrauerei Bürgerliches Bräuhaus“
Aktienbrauerei zum Eberl-Faber - Der „Salzburger Hof“ im Besitz der „Aktienbrauerei zum Eberl-Faber“
Aktienbrauerei zur Schwaige - Die „Aktienbrauerei zu Schwaige“ erwirbt den „Gambrinusbräu“
Aktiengesellschaft - Ein Brauer Geyer erwirbt die „Brauerei zur Schwaige“ in Haidhausen
Aktiengesellschaft - Die Unionsbrauerei Schülein & Cie wird eine Aktiengesellschaft
Aktiengesellschaft - Die „Brauerei zum Franziskaner-Leistbräu“ wird eine Aktiengesellschaft
Aktiengesellschaft - Ein Statutenentwurf zur Errichtung einer „Walz-Getreidemühle“
Aktion T4 - Adolf Hitler erlässt den Euthanasiebefehl
Aktionäre - Christian August Ernst muss zurücktreten
Aktionsausschuss - Ein elfköpfiger Aktionsausschuss übernimmt die vollziehende Gewalt
Aktionsausschuss - Der Rätekongress wählt einen Aktionsausschuss
Aktionsausschuss - Die Betriebs- und Soldatenräte wählen einen neuen Aktionsausschuss
Aktionsausschuss - Ein Zentralrat der Bayerischen Republik konstituiert sich
Aktionsausschuss - Der neue Aktionsausschuss will die Waffen niederlegen
Aktionsausschuss - Ein umfangreicher Kompromissantrag wird beraten
Aktionsausschuss - Die nur einen Tag andauernde Diktatur der Betriebsräte beginnt
Aktionsausschuss - Die Betriebs- und Kasernenräte stürzen die kommunistische Räterepublik
Aktionsausschuss - Das Luitpold-Gymnasium wird Sitz des Aktionsausschusses
Aktionsausschuss - Kommunisten besetzen das Wittelsbacher Palais
Aktionsausschuss - Die Diktatur der Roten Armee beginnt
Aktionsausschuss - Die Berliner revolutionären Vertrauensleute beschließen den Generalstreik
Aktionsausschuss - Die MSPD will eine Eskalation der Ereignisse verhindern
Aktionsausschuss - Gustav Lanauer distanziert sich von der kommunistischen Räterepublik
Aktionsausschuss - Ein Vertreter der Erwerbslosen soll in den Aktionsausschuss
Aktionsausschuss - Der Aktionsausschuss hat sich konstituiert
Aktionsausschuss - Der Zentralrat wird gewählt
Aktionsausschuss - Die Zweite oder Kommunistische Räterepublik wird ausgerufen
Aktionsausschuss - Der Aktionsausschuss besetzt alle öffentlichen Gebäude
Aktionsausschuss - Die Betriebsräte kontrollieren die Leitung der Betriebe
aktives Wahlrecht - Das aktive Wahlrecht wird von 21 auf 18 Jahre gesenkt
aktives Wahlrecht - Ein neues Wahlgesetz bringt entscheidende Verbesserungen
Aktivisten - Streikführer und Aktivisten werden verhaftet
Akustische Bierwerbung - Ein aus Sperrholz ausgesägter Löwe ziert das Löwenbräu-Festzelt
Akustische Brauerei-Reklame - Der Löwenbräu-Löwe erhält einen Maulkorb
Alarmbereitschaft - Kriegsminister Hellingrath und Erhard Auer beruhigen die Minister
Albanien - Der Erste Balkankrieg ist beendet
albernes Pack - Thomas Mann beschimpft die Revolutionäre als albernes Pack
Albertgasse - Carl Gabriel eröffnet die „Rathaus-Lichtspiele“ an der Weinstraße 8
Albertgasse - Münchens Gassen werden zu Straßen
Albertinischer Rezeß - Der Münchner Burgfrieden wird neu festgelegt und erheblich erweitert
Albertinischer Rezeß - Verfassungsrechtliche Verbesserung durch den Albertinischen Rezeß
Albertinisches Haus - In dem kleinen „Albertinischen Haus“ siedeln drei „Jungfrauen“
Albrechtsburg - Kurfürst August der Starke gründet Europas erste Porzellanmanufaktur
Albrechtstraße - Der Cowboy Club München Süd beginnt mit dem Rodeo-Reiten
Album: Blackstar - Der Sänger David Bowie stirbt an Leberkrebs
Alcalá de Henares bei Madrid - Ferdinand I., der spätere Kaiser, kommt bei Madrid zur Welt
Alchemie - Sebolt Schönmacher wird aus der Stadt gewiesen
Alchemie - Der venezianische Goldmacher Marco Bragadino in Landshut
Alchemie - Die Blütezeit der Alchemie beginnt in Europa
Alchemie - Rezeptur für den Stein der Weisen
Alchemie - Mit Hilfe von Urin den Stein der Weisen finden
Alchemie - Goldrubinglas als eine Vorstufe des Steins der Weisen
Alchemie - Goldrubinglas wird als Luxusartikel verkauft
Alchemie - Antoine de Lavoisier veröffentlicht das erste Chemiebuch
Alchemie - Ist nicht die Chemie der Stein der Weisen ?
Alchemiebücher - Die Blütezeit der Alchemie beginnt in Europa
Alchemist - Der „Alchemist und Goldmacher“ Marco Bragadino wird verhaftet
Alchemist - Der „Alchemist und Goldmacher“ Marco Bragadino wird hingerichtet
Alchemist - Der Alchemist Marco Bragadino trifft in München ein
Alchimist - Kurfürst August der Starke gründet Europas erste Porzellanmanufaktur
Alemannia - Dem Korps Alemannia werden alle Rechte garantiert
Alemannia - Ein öffentlicher Protest der katholisch-konservativen Partei
Alemannia - König Ludwig I. lässt die Universität schließen
Alemannia - Lola Montez flieht ins Schweizer Exil
Aleppo - Beginn des Niedergangs des Templer-Ritterordens
Alexander-Palast - Der Ex-Zar Nikolaus II. und seine Familie werden verhaftet
Alexanderplatz - Rosa Luxemburg wird in Schutzhaft genommen
Alexanderplatz - Den Generalstreik zum bewaffneten Aufstand ausgeweitet
Alexanderplatz - Angebliche Pöbelhaufen greifen Regierungstruppen an
Alexanderplatz - Die Schlacht am Alexanderplatz beginnt
Algeciras - Die Konferenz zur Souveränität Marokkos beginnt in Algeciras
Algeciras - Die „Internationale Konferenz“ im spanischen Algeciras endet
Alhambra - „Das Aquarium“ am Färbergraben wird eröffnet
Alhambra-Lichtspiele - Eröffnung der „Alhambra-Lichtspiele“
Alicante - Wiesn ist nun eine europaweit geschützte Marke
Alimentierung - Kurt Eisners Regierungsprogramm
Alkohol - Der US-Senat schlägt die Einführung der Prohibition vor
Alkohol - Kaiser Wilhelm II. unterzeichnet das deutsche Branntweinmonopol
Alkohol - Das deutsche Branntweinmonopol tritt in Kraft
Alkoholismus - Das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses
Alkoholmissbrauch - Der Kreisjugendring gegen Alkoholmissbrauch
Alkoholverbot - Brauverbot fürs „Starkbier“ das beliebte „Märzenbier“
All Heil - Ein „Radfahrergruß“ wird eingeführt
Allach - Die Firmen „Krauss“ und „Maffei“ fusionieren
Allach - Der Steyrer Hans wird in Allach geboren
Allach - Die Rote Armee erringt ihren ersten Sieg
Alldeutsche - Die „Thule-Gesellschaft“ und ihre Wurzeln
Alldeutsche - Gemeinsame Forderungen von SPD und USPD formuliert
Alldeutsche Loge - Josef Hofmiller unterschätzt die Thule-Gesellschaft
Alldeutscher Verband - Schwere Auseinandersetzungen über vaterländische Propaganda
Alldeutscher Verband - Deutschland will seinen „Kolonialbesitz“ ausweiten
Alldeutscher Verband - Der Alldeutsche Verband hetzt gegen Kurt Eisner
Alldeutscher Verband - ADV - Die Juden als Blitzableiter für alles Unrecht benutzen
Alldeutscher Verband - ADV - Der Alldeutsche Verband tagt in Bamberg
Allée de Munich - München geht eine Städtepartnerschaft mit Bordeaux ein
Alleebaum - ADAC fordert: „Weg mit diesem Mördern am Straßenrand“
Allegoria Monachia - Die Allegorie Monachia im Großen Rathaussaal wird wieder eingeweiht
Allegorie der Fischerei - Die „Ludwigsbrücke“ wird erweitert und geschmückt
Allegorie der Flößerei - Die „Ludwigsbrücke“ wird erweitert und geschmückt
Allegorie der Industrie - Die „Ludwigsbrücke“ wird erweitert und geschmückt
Allegorie der Kunst - Die „Ludwigsbrücke“ wird erweitert und geschmückt
Allenstein - Paul von Hindenburg wird zum „Retter des Vaterlandes“
Allerheiligen-Hofkirche - In der Allerheiligen-Hofkirche heiraten Max II. und Marie Friederike
Allerheiligenkirche am Kreuz - Der „Sitz des Exarchen der unierten unkrainischen Katholiken“
Allerheiligstes - Die Kirche zur Unbefleckten Empfängnis Maria wird geweiht
Allerheiligstes - Papst Clemens XI. ist für die ständige Aufbewahrung des Allerheiligsten
Allerheiligstes - Das Allerheiligste wird zum Gaisberg übertragen
Allerheiligstes - Das Allerheiligste kommt aus der Haidhauser Johann-Baptist-Kirche
Allerheiligstes - Die „Konvente“ der „Marianischen Männerkongregation“ im „Bürgersaal“
Allerheiligstes - Papst Pius VI. besucht den „Bürgersaal“
Allgäu - Die Milchlieferungen aus dem Allgäu sind vollständig ausgeblieben
Allgemeine Bauzeitung - Leo von Klenze hat eine hervorragende städtebauliche Lösung gefunden
Allgemeine Deutsche Sport-Ausstellung - Die erste Münchner Sportartikelschau
Allgemeine Deutsche Sportausstellung - Das erste Demonstrations-Fußballspiel auf Münchner Boden
Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft - AEG - Oskar von Miller verlässt München in Richtung Berlin
Allgemeine Schulpflicht - Die allgemeine Schulpflicht wird eingeführt
Allgemeine Studentenversammlung - Gründung eines Revolutionären Hochschulrats
Allgemeine Studentenversammlung - Der Revolutionäre Hochschulrat stellte seine Forderungen vor
allgemeine und gleiche Wahlen - Das Vorparlament beendete seine Tätigkeit
Allgemeiner Deutscher Arbeiterverein - ADAV - Die Geschichte der „Sozialdemokratie“ beginnt nun auch in Bayern
Allgemeiner Deutscher Arbeiterverein - ADAV - Der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein - ADAV wird gegründet
Allgemeiner Deutscher Arbeiterverein - ADAV - Die erste Münchner Gruppe des „ADAV“ gegründet
Allgemeiner Deutscher Arbeiterverein - ADV - Der Münchner Ableger des ADV wird in der Nordendhalle gegründet
Allgemeiner Studentenausschuss - Beratung über Gründung eines Studentenausschusses
Allgemeiner Studentenausschuss - Der „Nationalsozialistische Deutsche Studentenbund“ führt an
Allgemeiner Studentenausschuss - „Für volksbewusstes Denken und Fühlen im deutschen Schrifttum“
Allgemeiner Studentenausschuss - Die „Bücherverbrennungs-Listen“ werden veröffentlicht
Allgemeiner Studentenausschuss - AStA - Der AStA veröffentlicht seinen Untersuchungsbericht zu den Krawallen
Allgemeines Krankenhaus - Der „Konvent der Schwestern der heiligen Elisabeth“ wird aufgelöst
Allgemeines Strafgesetzbuch - Das Allgemeine Strafgesetzbuch tritt in Kraft
Allguth-Tankstelle - Die erste kommerzielle Bleifrei-Zapfsäule Europas
Allheilmittel - Die Idee der Sozialistischen Räterepublik wieder enorm populär
Allianz-Versicherung - Nikolaus Freiherr von Maillot de la Treille lässt sich ein Schlösschen erbauen
Allianz-Versicherung - Ein „Zoologischer Garten“ am „Englischen Garten“
Allianz-Versicherung - Zukäufe für den „Zoologischen Garten“
Allianz-Versicherung - Der Zoo des Kaufmanns Benedikt Benedikt ist bankrott
Allianz-Versicherung - Interessenten für den „Zoologische Garten“
Allianz-Versicherung - Der „Zoologische Garten“ wird gepachtet
Allianz-Versicherung - Michael Rosipal kauft das „Maillot-Schlösschen“
Allianzvertrag mit Österreich - „Allianzvertrag“ zwischen Österreich und Baiern
Alliierte - Deutschland und seine Verbündeten brechen zusammen
Alliierte - Die deutsche Westfront bricht zusammen
Alliierte - Die deutsche Westfront bricht zusammen
Alliierte - Etwa 750 Personen wegen Verbrechen unter dem NS-System hingerichtet
Alliierte - US-Präsident Wilson will ein republikanisches Deutschland
Alliierte - Waffenstillstand zwischen Österreich-Ungarn und Italien
Alliierte - Bereitschaft der Alliierten zu Waffenstillstandsverhandlungen
Alliierte - Matthias Erzberger reist zu Waffenstillstandsverhandlungen
Alliierte - Der ungarische Ministerpräsident Graf Mihály Károlyi tritt zurück
Alliierte - Die russische Regierung will einen Waffenstillstand
Alliierte - Die OHL erklärt die Fortführung des Krieges für aussichtslos
Alliierte - Die Alliierten beginnen eine weitere Großoffensive
Alliierte - Bulgarien bittet um einen Waffenstillstand
Alliierte - Monatlich treffen 250.000 amerikanische Soldaten ein
Alliierte - Die Tschechen dürfen an den Verhandlungen der Alliierten teilnehmen
Alliierte - Österreichs Waffenstillstand entspricht einer Bedingungslosen Kapitulation
Alliierte - Die Waffenstillstandsverhandlungen im Wald von Compiègne
Alliierte - Die deutschen Truppen werden zurückgezogen
Alliierte - Gründung des Völkerbundes in Paris
Alliierte - Friedensvertrag zwischen Österreich und den Alliierten geschlossen
Alliierte - Deutsche Reparationszahlungen auf 226 Milliarden Goldmark festgelegt
Alliierte - Deutsche Reparationszahlungen auf 132 Milliarden gesenkt
Alliierte - Bulgariens Waffenstillstandsgesuch an die Alliierten
Alliierte - Kaiser Karl möchte einen Frieden unter Erhaltung der Monarchie
Alliierte - Kurt Eisner startet eine unabhängige bayerische Außenpolitik
Alliierte - Eisner fordert die sofortige Veröffentlichung der Kriegsakten
Alliierte - Die Sozialisierungskommission tritt endgültig zurück
Alliierte - Teile des Bürgertums sind für eine Räterepublik
Alliierte Orientarmee - Die Alliierten durchbrechen die Mazedonienfront
Allotria - Die Künstlervereinigung „Allotria“ wird gegründet
Allotria - Franz Lenbach wird „Allotria-Präsidenten auf Lebenszeit“
Allotria - Franz Lenbach wird Ehrenmitglied der Künstlervereinigung „Allotria“
Almosen - Schutzsuche hinter den mächtigen Befestigungsanlagen
Almosen - Ein „Dekret“ gegen die allzu zahlreichen Handwerker
Almosen - Die Au wird an den „Almoseneingängen“ der Stadt München beteiligt
Almosen - Die Münchner „Franziskaner“ leben von „Almosen“
Almosen - Bischof Berthold von Wehingen gewährt einen „vollen Ablass“ der Sünden
Almosen - Das erste „Gnadenjahr“ außerhalb Roms ist in München
Almosen - Kurfürst Maximilian I. entscheidet sich für ein „Madonnen-Monument“
Almosengeber - Ludwig der Baier erlässt für die Siechen am Gasteig eine Hausordnung
Almosennehmer - Ludwig der Baier erlässt für die Siechen am Gasteig eine Hausordnung
Almschrei - Das „Jodeln“ wird in den „Vorstadt-Theatern“ sozusagen „erfunden“
Alpen - Die „Jesuiten“ gründen in Köln ihr erstes „Colleg“ nördlich der Alpen
Alpen - Der Kampf um Schwaz dauert zwei Tage
Alpen-Nationalpark - Der Nationalpark Berchtesgaden wird gegründet
Alpenfestung - Amerikanische Truppen befreien München von den Nazis
Alpenpflanzengarten - Gründung des „Vereins der Freunde des Alpinen Museums“
Alpensängergesellschaft Schnackl Franz - Bei Elisabeth Wellano [Liesl Karlstadt] wird das „Theaterfeuer“ gelegt
Alpenverein - Die arische Alpenvereins-Sektion Brandenburg des DuOeAV
Alpenverein - Der Alpenverein schließt die jüdische Sektion Donauland aus
Alpenverein - Ein Felsstück von der Zugspitze im Alpinen Museum
Alpenverein - Der Deutsche Alpenverein wird gegründet
Alpenvereins-Sektion München - Die „Alpenvereins-Sektion München“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Alpenvereinshaus - Aus dem „Alpinen Museum“ wird das „Alpenvereinshaus“
Alpenvorland - Soldaten schleppen die Pest in das „Römische Reich“ ein
Alpenvorland - Die Markomannen überschreiten die Donau
Alpine Gesellschaft D‘Reichensteiner - Die arische Wiener „Alpine Gesellschaft D‘Reichensteiner“
Alpines Museum - Der Wirtschaftsbetrieb im „Café Isarlust“ auf der „Praterinsel“ endet
Alpines Museum - Die Errichtung eines Alpinen Museums wird beschlossen
Alpines Museum - Das „Alpine Museum“ wird in den Räumen des „Café Isarlust“ eröffnet
Alpines Museum - Gründung des „Vereins der Freunde des Alpinen Museums“
Alpines Museum - Das „Alpine Museum“ wird vergrößert
Alpines Museum - Der „Deutsche und österreichische Alpenverein - DuOeAV“ wird umbenannt
Alpines Museum - Das Alpine Museum zählt 400.000 Besucher
Alpines Museum - Alpenverein-Gedenkstein: Gegen Intoleranz und Hass
Alpines Museum - „Ich würde genau wieder so leben wollen. Ich bereue nichts“
Alpines Museum - Bomben beschädigen das Alpine Museum auf der Praterinsel
Alpines Museum - Aus dem „Alpinen Museum“ wird das „Alpenvereinshaus“
Alpines Museum - Georg Welsch entdeckt den Vertragsbruch des Deutschen Alpenvereins
Alpines Museum - Die Stadt überlässt dem „DAV“ das Anwesen für weitere 80 Jahre
Alpines Museum - Ein Felsstück von der Zugspitze im Alpinen Museum
Alpinismus - Das „Alpine Museum“ wird in den Räumen des „Café Isarlust“ eröffnet
Alramstraße - Karl Winter gründet die Firma „Fisch Winter KG“
Alraunenwurzel - Eine „Zaubergesellschaft“ sitzt in der „Schergenstube“ in Haft
Alt-Münchner Bildersammlung - Erste Ausstellungen von Karl Valentins „Alt-Münchner Bildersammlung“
Altargemälde - Die Ausstattung der „Michaelskirche“ in Berg am Laim ist abgeschlossen
Altargemälde - Ein Altargemälde ersetzt die Bronze-Madonna
Altdorf - Es kommt zur ersten größeren Schlacht zwischen Ober- und Niederbaiern
Alte - Seidenbau als Nebenverdienst
Alte Akademie - Die „Paläontologische Staatssammlung“ in der Richard-Wagner-Straße 10
Alte Hauptwache - Barbara Perhofer aus Aubing muss sich auf den „Pranger“ stellen
Alte Isarkaserne - Die „Alte Isarkaserne“ entsteht zwischen Großer und Kleiner Isar
Alte Isarkaserne - Die „Alte Isarkaserne“ auf der „Isarinsel“ brennt ab
Alte Isarkaserne - Die „Neue Isarkaserne“ in der Zweibrückenstraße wird bezogen
Alte Isarkaserne - Französische Kriegsgefangene auf der Kohleninsel
Alte Isarkaserne - Die Gründung eines „Brockenhaus-Vereins“ wird geplant
Alte Isarkaserne - Die „Brockensammlung“ erhält zusätzliche Räume in der „Alten Isarkaserne“
Alte Isarkaserne - Der Verkauf der „Alten Isarkaserne“ auf der „Kohleninsel“ ist abgeschlossen
Alte Isarkaserne - Zahlreiche Behörden ziehen in die „Alte Isarkaserne“
Alte Isarkaserne - Das „städtische Wehramt“ zieht auf die „Kohleninsel“
Alte Isarkaserne - Das „Städtische Wehramt“ zieht an die Winzererstraße
Alte Isarkaserne - Der Prinzregent eröffnet die II. Kraft- und Arbeitsmaschinen-Ausstellung
Alte Isarkaserne - 250 Soldaten und 220 Pferde beziehen die neue Lehel-Kaserne
Alte Kämpfer - Hitler verlässt den Bürgerbräukeller 13 Minuten zu früh
Alte Münze - Ein zusätzlicher „Hexenturm“ muss eingerichtet werden
Alte Pinakothek - Robert von Langer wird Direktor der Zentral-Gemälde-Galerie
Alte Pinakothek - Der Grundstein für die „Alte Pinakothek“ wird gelegt
Alte Pinakothek - Die Alte Pinakothek wird eröffnet
Alte Pinakothek - Die Abgeordneten des Bayerischen Landtags beraten über das Budget
Alte Pinakothek - König Ludwig I. gründet die „Oberste Baubehörde“
alte Weiber - Das baierische „Aberglaubens- und Hexenmandat“ wird veröffentlicht
Alte Wirtschaft - Heben von Steinblöcken mit nur einem Finger
Altenburg - Herzog Ernst II. von Sachsen-Altenburg dankt ab
Altenheim-Kapelle Sankt Alfons - Letzter Gottesdienst in der Giesinger Heilig-Kreuz-Kirche
Alter Botanischer Garten - Der Alte Botanische Garten ist nahezu fertig gestellt
Alter Botanischer Garten - König Max I. Joseph beauftragt den Alten Botanischen Garten
Alter Botanischer Garten - Das Eingangstor des „Alten Botanischen Gartens“
Alter Botanischer Garten - Ein Gewächshaus für den „Alten Botanischen Garten“
Alter Botanischer Garten - Ein Brunnen für den „Münchner Glaspalast“ am „Alten Botanischen Garten“
Alter Botanischer Garten - Der „Glaspalast-Brunnen“ wird abgebaut und eingelagert
Alter Botanischer Garten - Der Glaspalast-Brunnen wird vor dem Ostbahnhof aufgebaut
Alter Botanischer Garten - Hannes König eröffnet die Karl-Valentingedächtnisausstellung
Alter Hackerkeller - Matrosenversammlung im Alten Hackerkeller
Alter Hof - Das Hofbräuhaus wird gegründet
Alter Hof - Der Zierbrunnen im Alten Hof geht erstmals in Betrieb
Alter Hof - Der Zierbrunnen im Alten Hof wird wieder in Betrieb gesetzt
Alter Hof - Kurfürst Max Emanuel verkauft den Falkenhof in der Au
Alter Hof - Herzog Ludwig „der Brandenburger“ teilt seine Länder
Alter Hof - Ludwig der Baier erhält in Nürnberg die Reichskleinodien
Alter Hof - Die Theorie vom Vorrang des weltlichen Herrschers über die Kirche
Alter Hof - Die „Neuveste“ wird zur ständigen Residenz ausgebaut
Alter Hof - Die „Residenzpost“ verlegt ihren Betrieb in den „Alten Hof“
Alter Hof - Die Andechser Heiltümer kommen in die Lorenzkirche
Alter Hof - Ein zufälliger Reliquien-Fund auf dem Andechser Burgberg
Alter Hof - Bischof Berthold von Wehingen gewährt einen „vollen Ablass“ der Sünden
Alter Hof - Das erste „Gnadenjahr“ außerhalb Roms ist in München
Alter Hof - Die „Andechser Reliquien“ werden wieder nach Andechs gebracht
Alter Hof - Erstmals werden die Andechser Reliquien in München gezeigt
Alter Nördlicher Friedhof - Der Alte Nördliche Friedhof wird eingeweiht
Alter Südlicher Friedhof - Herzog Albrecht V. gründet die „Salvator-Stiftung“
Alter Südlicher Friedhof - Friedrich Ludwig von Sckell stirbt in München
Alter südlicher Friedhof - Aufhebung der Friedhöfe innerhalb der Stadtmauern
Alter südlicher Friedhof - Kurfürst Max III. Joseph will die „Friedhofsfrage“ neu regeln
Alter südlicher Friedhof - Die freigewordenen Friedhofsplätze dürfen nicht verkauft werden
Alter südlicher Friedhof - Der „Friedhof vor dem Sendlinger Tor“ wird eingeweiht
Alter südlicher Friedhof - Friedhof vor dem Sendlinger Tor für Bestattungen freigegeben
Alter südlicher Friedhof - Der Hofoberrichter erlässt Bestattungsvorgaben
Alter südlicher Friedhof - Eine Friedhof-Satzung für die beiden Haupt-Pfarrkirchen erlassen
Alter Südlicher Friedhof - Baron Leonhard von Eichthal stirbt in München
Alter Südlicher Friedhof - Der „Alte Südliche Friedhof“ wird als „Pestfriedhof“ eingeweiht
Alter Südlicher Friedhof - Keine Bestattungen mehr auf dem Alten Südlichen Friedhof
Alter südlicher Friedhof - Arnold Ritter von Zenetti stirbt im Alter von 67 Jahren
Alter Südlicher Friedhof - Die Gebeine der verstorbenen Karmelitinnen entfernt
Alternative Energieformen - Die „Katastrophe von Tschernobyl“ führt zum Umdenken
Alternative für Deutschland - AfD - Große Verluste der etablierten Parteien bei der Bundestagswahl 2017
Alternative für Deutschland - AfD - Die CSU stützt ab - Riesige Stimmengewinne der AfD
alternierende Kaiserkrone - Prinz Luitpold von Bayern übergibt den Kaiserbrief
Altersversorgung - Die Kreisirrenanstalt in der Hochau wird eröffnet.
Altes Atelier - Die Renovierungsarbeiten in der „Villa Stuck“ beginnen
Altes Rathaus - Die Ausschmückung des „Fest- und Tanzsaales“ im „Alten Rathaus“ beginnt
Altes Rathaus - Das „Alte Rathaus“ wird re-gotisiert
Altes Rathaus - Nach einem Blitzschlag in den Rathausturm denkt man an einen Neubau
Altes Rathaus - Jörg von Halspach beginnt mit dem Neubau des [Alten] „Rathauses“
Altes Rathaus - Eine Durchfahrt für die Trambahn durch das „Alte Rathaus“
Altes Rathaus - 16 „Moriskentänzer“ für das „Alte Rathaus“
Altes Rathaus - Der „Alte Rathausturm“ wird renoviert und erhält einen Zwiebelturm
Altes Rathaus - Die „Moriskentänzer“ kommen in das „Stadtmuseum“
Altes Rathaus - Von den „Moriskentänzern“ werden Kopien gefertigt
Altes Rathaus - Das „Alte Rathaus“ wird im Stil der Spätrenaissance umgestaltet
Altes Rathaus - Die Fassade des „Alten Rathauses“ wird erneut umgestaltet und bemalt
Altes Rathaus - Die Reichskristallnacht nimmt ihren Anfang
Altes Rathaus - Oberbürgermeister Ude enthüllt die Gedenktafel an die Reichskristallnacht
Altes Rathaus - Gedenktafel an die Reichskristallnacht am Alten Rathauses angebracht
Altes Rathaus - Ausschreitungen gegen die jüdische Bevölkerung
Altes Rathaus - Propagandaminister Goebbels hält eine antisemitische Hassrede
Altes Rathaus - Der Verein gegen den Missbrauch geistiger Getränke tagt
Altes Rathaus - 175 Jahre Historischer Verein von Oberbayern
Altes Rathaus - Der erste „Rat der Stadt“ München
Altes Rathaus - In München wird erstmals ein „Rathaus“ erwähnt
Altes Rathaus - Umbauarbeiten am Vorläuferbau des „Alten Rathauses“
Altes Rathaus - Das „Richtfest“ für den „Fest- und Tanzsaalbau des Alten Rathauses“
Altes Rathaus - Der Innenausbau für das „Alte Rathaus“ beginnt
Altes Rathaus - Die „heraldische“ Ausschmückung des „Festsaals im Alten Rathaus“
Altes Rathaus - Erasmus Grassers Moriskentanzfiguren werden bezahlt
Altes Rathaus - Schwanthaler erhält den Auftrag für zwölf Wittelsbacher-Bronzefiguren
Altes Rathaus - Schwanthalers Gipsfiguren sollen im „Alten Rathaus“ aufgestellt werden
Altes Rathaus - Acht vergoldete Gipsmodelle werden im „Alten Rathaus“ aufgestellt
Altes Rathaus - Ludwig von Schwanthaler erhält 4 Moriskentänzer zum Geschenk
Altes Rathaus - Kopien der verschenkten „Moriskentänzer“ werden aufgestellt
Altes Rathaus - Die erste Münchner Ziviltrauung
Altes Rathaus - Die vier Moriskentänzer werden zurückgekauft
Altes Rathaus - Die Moriskentänzer werden restauriert
Altes Rathaus - Die „Moriskentanzfiguren“ werden durch Kopien ersetzt
Altes Rathaus - „Münchner Stadtmuseum“ wird wiedereröffnet
Altes Rathaus - Der Tanz- und Festsaal des Alten Rathauses durch Bomben zerstört
Altes Rathaus - Der „Alte Rathausturm“ ist wieder aufgebaut
Altes Rathaus - Münchens Städtepartnerschaft mit Verona
Altes Rathaus - Die Delinquenten werden in Ketten zum Schrannenplatz geführt
Altes Rathaus - Die herzogliche Justiz demonstriert ihre unvorstellbare Bestialität
Altes Rathaus - Der elfjährige Hansel Pämb muss der Hinrichtung seiner Eltern beiwohnen
Altes Rathaus - Ganz München erstrahlt im Lichterschmuck
Altes Testament - Michael von Faulhabers Adventspredigt in der Michaelskirche
Ältesten-Ausschuss - Die Regierung ist vollständig nach Bamberg umgezogen
Ältestenrat - Der Ältestenrat spricht sich für eine Eisner-Gedenktafel aus
Ältestenrat - Die „Eisner-Gedenktafel“ soll am „Montgelas-Palais“ angebracht werden
Ältestenrat - Der Ältestenrat verzichtet auf die Landtags-Einberufung
Ältestenrat - Verwirrung um Ministerpräsident Johannes Hoffmann
Altheimer Eck - Der „Hundemarkt“ befindet sich am „Altheimer Eck“
Altkatholiken - Die Alt-Katholiken erhalten für elf Jahre die Nikolaikirche am Gasteig
Altkatholiken - Die Münchner Pfingsterklärung wird verfasst und unterschrieben
Altkatholiken - Auf Anregung Döllingers tagt in München der erste Altkatholikenkongress
Altkatholiken - Die Altkatholiken spalten sich von der römisch-katholischen Kirche ab
Altkatholiken - Die „Altkatholiken“ verlieren die „Rechte einer öffentlichen Korporation“
Altkatholische Kirche - Die „Altkatholiken“ verlieren die „Rechte einer öffentlichen Korporation“
Altlasten - Müllentsorgung in in Bombentrichtern, Geländemulden und Kiesgruben
Altmannstein - Die Familie Pämb lebt beim Kleinbauern Ulrich Schölz bei Riedenburg
Altmannstein - Der Münchner „Hofrat“ ordnet die „Folter“ an
Altmannstein - Die Familie Pämb wird im „Falkenturm“ eingekerkert
Altomünster - Die Auer Paulanerinnen werden in Aussterbeklöster gebracht
Altona - Weitere revolutionäre Arbeiter- und Soldatenräte bilden sich
Altötting - Verstärkung für die Kaiserliche Administration
Altötting - Ein österreichisch-baierisches Bündnis gegen die Osmanen
Altötting - Bischof Clemens August wird zum
Altötting - Das Königsherz in Altötting
Altötting - Kurfürst Carl Theodor flieht als Graf von Haag nach Pillnitz
Altötting - Königin Carolines Herz wird in der „Theatinerkirche“ beigesetzt
Altötting - Graf von Tillys Leichnam wird nach Altötting überführt
Altötting - Albrecht Sigismund wird Bischof von Regensburg
Altötting - Reichsrat Max von Arco-Valley spendet für die „Verjagung“ der Lola Montez
Altötting - Herzog Albrecht VI. stirbt in München
Altötting - Geplante Altötting-Wallfahrt mit kleinem Hofstaat
Altötting - Der kaiserliche Tross trifft in Altötting ein
Altötting - Kurfürst Max Emanuel trifft in Altötting ein
Altötting - Bündnisverhandlungen am Wallfahrtsort
Altötting - Kurfürstin Henriette Adelaide pilgert nach Altötting
Altöttinger Kapelle - Die „Schauermayr‘sche Kapelle“ wird größer wieder aufgebaut
Altöttinger Kapelle - Die „Altöttinger-Kapelle“ am Gasteig wird umfassend erneuert
Altöttinger-Kapelle - Die Gebäude des ehemaligen „Leprosenhauses“ werden abgerissen
Altöttinger-Kapelle - Die „Altöttinger-Kapelle“ am Gasteig wird erbaut
Altöttinger-Kapelle - Die Altöttinger-Kapelle am Gasteig wird eingeweiht
Altöttinger-Kapelle - Die „Altöttinger-Kapelle“ muss schon wieder renoviert werden
Altöttinger-Kapelle - Die „Altöttinger-Kapelle“ wird geschlossen
Altöttinger-Kapelle - Die „Altöttinger-Kapelle“ am Gasteig wird geschlossen
Altöttinger-Kapelle - Die „Altöttinger-Kapelle“ wird durch Bomben zerstört
Altöttinger-Kapelle - Die „Altöttinger-Kapelle“ kann neu eröffnet werden
Altstadt - Der neue 1. Stadtbezirk - Altstadt-Lehel
Altstädter Rathaus - In Prag wird ein blutiges Gericht über die Aufständischen gehalten
Am Einlaß 4 - Joseph und Ida Schülein beziehen ihre Wohnung Am Einlaß 4
Am Mühlbach 4a - Alfons Scharf erhält auch die „Bayerische Denkmalschutzmedaille“
Amalienburg - Wolfgang Amadeus Mozart kommt zum zweiten Mal nach München
Amalienburg - König Ludwig II. ordnet den Bau des Hubertuspavillons an
Amalienstraße - Straßenbenennung nach den „Napoleonischen Befreiungskriegen“
Amalienstraße 23 - Aus dem „Linzer Stüberl“ wird die „Weinstube zum Wienerwald“
Amalienstraße 57 - Anton Azbé betreibt eine private „Mal- und Zeichenschule“
Amazone - Karl Valentin und die Nacht der Amazonen
Amazone - Die vierte und letzte „Nacht der Amazonen“ beginnt
Amazone - Die erste Nacht der Amazonen findet statt
Amazone - Die zweite Nacht der Amazonen
Amazone - Die dritte Nacht der Amazonen findet statt
Amazone - Stuck gestaltet seine „Amazone“ in Lebensgröße
Amazone - Franz von Stucks „Amazone“ wird vor der Villa aufgestellt
Amberg - Franz Xaver Reichhart wird neuer „Scharfrichter“
Amberg - Baiern lässt sich von Großbritannien seinen Besitzstand garantieren
Amberg - Bis zu 17.000 Arbeiterinnen und Arbeiter bauen an der „Ostbahn“
Amberg - Kurfürst Max IV. Joseph flieht mit seiner Familie nach Amberg
Amberg - Die Räterepublik Baiern wird es lediglich ganze sechs Tage geben
Amberg - Ottheinrich, der spätere Herzog von Pfalz-Neuburg, wird in Amberg geboren
Amberg - Herzog Friedrich V. wird in Amberg geboren
Amberg - Kurfürst Friedrich V. erfährt von seiner Königswahl
Amberg - Kurfürst Maximilian I. macht die Oberpfälzer wieder katholisch
Amberg - Eine Bücherverbrennung in Amberg
Amberger Verordnung - Die Amberger Verordnung beendet Baierns ausschließliche Katholizität
Amerang - Aufenthaltsgenehmigung in München wegen „Ehedifferenz“
Amerang - Anton Feldmüller stirbt in Kirchensur bei Amerang
Amerikahaus - Im ehemaligen Führerbau wird das Amerikahaus eröffnet
Amerikahaus - Am Karolinenplatz 3 wird das Münchner Amerikahaus eröffnet
Amiens - Die deutsche Westfront bricht zusammen
Amiens - Die OHL erklärt die Fortführung des Krieges für aussichtslos
Amiens - Ludwig III. befürwortet einen möglichst schnellen Friedensschluss
Amiens - Ludendorff verschweigt die deutsche Niederlage
Amigo-Affäre - Ministerpräsident Max Streibl muss wegen der Amigo-Affäre zurücktreten
Amman - Die britische Armee besetzt Amman in Palästina
Ammen - Drei Mass Bier für stillende Mütter und Ammen sind zuviel
Ammenthal - Pfarrer Florian Sigismund Miller wirbt Truppen für die Aufständischen an
Ammer - Die Hühner- und Entenbraterei Ammer stellt auf Biohendl um.
Ammerland - Im Isar-Vorstadt-Theater wird „Triftanderl und Süßholde“ aufgeführt
Ammersee - Der Raddampfer „Maximilian“ kommt zum Ammersee
Ammerwald - Errichtung der „Hundinghütte“ bei „Schloss Linderhof“
Amnestie - Richard Wagner wird nur noch in Sachsen verfolgt
Amnestie - Joseph von Utzschneider verspricht zu viel
Amnestie - Eine Amnestie für die am Januarstreik Beteiligten
Amnestie - Die am Januarstreik beteiligten werden amnestiert
Amnestie - USPD-Kritik an der Regierung mit MSPD-Beteiligung
Amnestie - Anton Graf Arco auf Valley wird endgültig amnestiert
Amnestierung - Das vorläufige Mindestprogramm der USPD-Parteiführung
Ampel - Münchens erste elektrische Ampel
Amper-Werke - Die „Amperwerke“ werden zum größten oberbayerischen Stromversorger
Amper-Werke - Die „Isar-Amper-Werke AG“ entstehen durch Fusion
Amper-Werke - Die Trümmergrundstücke der „Amper-Werke“ werden geräumt
Amper-Werke Elektrizität AG - Die „Ungerer-Villa“ gehört den „Amper-Werken Elektrizität AG“
Amper-Werke Elektrizität AG - Der Neubau für die „Amper-Werke Elektrizitäts AG“ an der Brienner Straße
Ampfingstraße - Richtfest für das Technologiezentrum II der Firma Rohde & Schwarz
Amphitheater - Das „Amphitheater“ im „Englischen Garten“ entsteht
Amsterdam - Der „Protest der Richard-Wagner-Stadt München“ gegen Thomas Mann
Amsterdam - Der Steyrer Hans zeigt seine „Kunststücke“ auch im Ausland
Amsterdam - John Lennon und Yoko Ono erstes „Bed-in“
Amsterdam - Margaretha Geertruida Zelle, alias Mata Hari, heiratet in Amsterdam
Amsterdam - Mata Hari wandert mit ihrem Mann nach Java aus
Amsterdam - Mata Hari soll für den deutschen Geheimdienst arbeiten
Amsterdam - Kronprinz Rupprecht flieht nach Amsterdam
Amstetten/Niederösterreich - Bischof Konrad IV. von Klingenberg stirbt in Ulmerfeld
Amt für Abfallwirtschaft - Das „Abfallkonzept“ räumt der „Verwertung wertvoller Stoffe“ Vorrang ein
Amt für Abfallwirtschaft - Das „Amt für Abfallwirtschaft“ zieht zum Georg-Brauchle-Ring um
Amt für Abfallwirtschaft - Der „Abfallwirtschaftsbetrieb München“ als städtischer Eigenbetrieb
Amt für Denkmalpflege - Die Ruine des „Siegestores“ soll abgerissen werden
Amt für geistiges Eigentum - Wiesn ist nun eine europaweit geschützte Marke
Amt für Goldwäscherei - Die „Stadtschreiberei“ und das „Amt für Goldwäscherei“ in der Burgstraße 5
Amt für Goldwäscherei - Die „Stadtschreiberei“ und das „Amt für Goldwäscherei“ ziehen ins Tal
Amt Perlach - Das Landgericht München zieht ins ehemalige Kloster Lilienberg
amtliche Stimmzettel - Ein neues Wahlgesetz bringt entscheidende Verbesserungen
Amtmann von Gerlach - Der „Gerichtsbezirk ob der Au negst München“ wird geschaffen
Amtsenthebung - Kronprinz Ludwig fordert die Absetzung Montgelas
Amtsgericht Dachau - Ludwig Thoma ist Rechtsanwalt am Amtsgericht Dachau
Amtsgericht Halle - Vertreibung der Juden aus arischen Wohnhäusern
Amtsgericht München - Das Konkursverfahren gegen die Firma Hildebrand & Wolfmüller beginnt
Amtsgericht München II - Das „Landratsamt München“ zieht an den Mariahilf-Platz
Amtsgeschäfte - Aufwandsentschädigung wegen der Pest
Amtsgeschäfte - Wie passen Beamtentum und Volksstaat zusammen ?
Amtshandlungen - Amtshandlungen werden mit einem „Weinumtrunk“ beschlossen
Amtskirche - Herzog Wilhelm V. beklagt sich über die „Unmoral“ in der Stadt
Amtsknecht - Gräfin Maria Josepha von Toerring-Seefeld überspannt den Bogen
Amtsleute - Städtische „Amtsleute“ überwachen den „Weinmarkt“
Amtsübergabe - Amtsübergabe an die neuen Minister
Amtsverzicht - Ludwig der Baier bietet Papst Johannes XXII. einen Amtsverzicht an
Amtsverzicht - Kaiser Wilhelm II. verweigert Kronprinz Rupprecht den Oberbefehl
Amulette - Alle bösen Leute und Unholden sollen umgehend verhaftet werden
An den christlichen Adel deutscher Nation - Martin Luther zum Thema „Frauenhäuser“
An den Schweineställen - Grundsteinlegung für die Neue Isarkaserne
Anarchie - Anton Graf von Arco auf Valley legt seine Mordmotive schriftlich nieder
Anarchie - Zeitungs-Aufrufe zur Bildung einer Freiwilligen Volkswehr
Anarchie - Entsetzlich ist der Völkerkrieg, entsetzlicher der Bürgerkrieg
Anarchist - Die österreichische Kaiserin Elisabeth wird in Genf ermordet
Anarchist - Die neue Räteregierung wird gebildet
Anarchist - Bewaffnete Arbeitermilizien rücken zum Hauptbahnhof vor
Anarchisten - Der Nürnberger SPD-Parteitag spricht sich gegen die Räterepublik aus
Anarchisten - Die Presse polemisiert gegen die Einberufung des Landtags
Anatomisch-ethnologisch-naturhistorisches Museum - Carl Gabriel heiratet in Dresden Margarete Meisel
Anatomisches Institut - Wilhelm Heppert wird durch den Scharfrichter hingerichtet
Anbaufläche - Der „Baierwein“ wird auf einer Fläche von 180 Hektar angebaut
Ancien Régime - Das Ziel heißt: „Überwindung der Restaurationspolitik“
Ancona - Maria Jacobäa Freifrau von Lerchenfeld lässt eine „Loretokapelle“ errichten
Andechs - Das neue Haus des Klosters am Lilienberg wird eingeweiht
Andechs - Wallfahrer der Marianischen Kongregation nach Andechs
Andechs - Ausschreitungen nach der Andechs-Wallfahrt
Andechs - Die „Andechser Reliquien“ werden wieder nach Andechs gebracht
Andechs - Der Andechser Heiltumsschatz soll nach München gebracht werden
Andechs - Der „Andechser Heiltumsschatz“ trifft in München ein
Andechs - Der „Andechser Heiltumsschatz“ kommt wieder ins Kloster
Andechser am Dom - Klageerhebung gegen den Wiesnwirt Sepp Krätz
Andechser am Dom - Siegfried Able übernimmt das ehemalige Hippodrom als Marstall
Andechser am Dom - Sepp Krätz handelt mit dem Landgericht einen Deal aus
Andechser am Dom - Sepp Krätz erhält eine Bewährungs- und eine Geldstrafe von 570.000 €
Andechser am Dom - „Schanklizenz“-Entzug für die „Waldwirtschaft“ wird geprüft
Andechser am Dom - Pater Anselm Bilgri bietet Sepp Krätz den „Andechser am Dom“ an
Andechser am Dom - Sepp Krätz zieht seinen Antrag für das Frühlingsfest zurück
Andechser am Dom - Der Ex-Wiesnwirt Sepp Krätz verliert seine Schanklizenz
Andechser am Dom - Vergabe der Konzessionen für die Wiesn 2012
Andechser am Dom - Ex-Wiesnwirt Sepp Krätz klagt gegen den Entzug seiner Schanklizenz
Andechser am Dom - Sepp Krätz erreicht vor dem Verwaltungsgericht einen Etappensieg
Andechser am Dom - Das KVR legt beim Verwaltungsgerichtshof Beschwerde ein
Andechser am Dom - Der Verwaltungsgerichtshof entzieht Sepp Krätz endgültig die Konzession
Andechser Burg - Ein zufälliger Reliquien-Fund auf dem Andechser Burgberg
Andechser Heiltum - Erstmals werden die Andechser Reliquien in München gezeigt
Andechser Reliquien - Der „Arm des heiligen Antonius“ wird wiederentdeckt
Andechser Reliquien - Die Andechser Heiltümer kommen in die Lorenzkirche
Andechser Reliquien - Ein zufälliger Reliquien-Fund auf dem Andechser Burgberg
Andechser Reliquien - Bischof Berthold von Wehingen gewährt einen „vollen Ablass“ der Sünden
Andechser Reliquien - Das erste „Gnadenjahr“ außerhalb Roms ist in München
Andechser Reliquien - Die „Andechser Reliquien“ werden wieder nach Andechs gebracht
Andechser Reliquien - Erstmals werden die Andechser Reliquien in München gezeigt
Andenne - Deutsche Truppen äschern das Städtchen Seilles an der Maas ein
Andersgläubige - Nur noch 60 Prozent Christen in Deutschland
Andreassaal - Versammlungen und Demonstrationen der Berliner Spartakusgruppe
Anerkennung - SPD und Gewerkschaften wollen kein Regierungslob
Anerkennung - Kurt Eisner lädt Nuntius Eugenio Pacelli zum Gespräch
Anerkennung als nichtjüdischer Betrieb - Die jüdischem Geschäftsanteile der „Cenovis-Werke“ werden reduziert
Anfeindungen - Bayerische Zeitungen feinden Richard Wagner an
Anführer - Die bestraften „Anführer des Volksaufstands“ werden begnadigt
Angeführte - Räte als Schule der Demokratie
Angeklagte - Vor willkürlichem Machtmissbrauch der Räterepublik bewahren
Angeklagte/r - Einsetzung von Revolutionstribunalen bekanntgegeben
Anger - Österreich zieht einen Gewinn aus der baierischen Säkularisation
Anger - Am Abend gibt es die bei Fürstenhochzeiten übliche Ausspeisung
Anger-Kloster - Der verheerendste „Stadtbrand“ der Münchner Geschichte
Angerkloster - Die Klarissinnen-Nonnen erhalten das Brau- und Schankrecht
Angerkloster - Die ersten franziskanischen Bettelmönche kommen nach München
Angerkloster - Die „Franziskaner“ kommen wahrscheinlich nach München
Angerkloster - Die „Franziskaner-Klöster“ werden von „Reformaten“ übernommen
Angerkloster - Ludwig der Baier befreit das Angerkloster von allen Steuern
Angerkloster - Das neue Kloster der Karmelitinnen
Angers - Der „Orden der Frauen vom guten Hirten“ wird in Angers gegründet
Angertor - Der Gründungsbrief für den Karmeliter-Orden
Angertor - Der Schlachtviehhandel „Auf den Lüften“ endet
Angertor - Gegen 22 Uhr erreicht der Tross Thalkirchen
Angeschuldigten-Vernehmung - Kurt Eisner analysiert den Januarstreik
Angestellte - Radikale und unbelehrbare Angestellte
Angestellten- und Beamten-Ausschuss - Die Kommunisten lehnen die Räterepublik ab
Angestelltenrat - Einführung der Betriebsräte auf SPD-Konferenz beschlossen
Angestelltenräte - Angestelltenräte in den Ministerien einrichten
Angestelltenräte - Die Einführung von Angestelltenräten gefordert
Angliederung Baierns - Der Frieden von Lunéville
Angriffskrieg - Gründung der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei in Gotha
Anhalt - Die Streiks im Bezirk Halle beginnen
Anheuser-Bush Inbev - „Anheuser-Bush Inbev“ übernimmt „Löwenbräu“ und „Spaten“
Anif - Prozess um die „Verführung minderjähriger Mädchen“
Anif - Eine Rücktrittserklärung ohne das Wort Abdankung
Anif - Die königliche Familie ist in Wildenwart wieder vereint
Animateur - Franz Halmanseger, der Rekommandeur vor dem Hippodrom
Animierkneipe - Das Kuchenverbot bleibt auch weiterhin bestehen
Ankäufe - Die Getreidepreise steigen erneut
Anklage - König Philipp IV. eröffnet ein Verfahren gegen die „Tempelherren“
Ankündigungsplakate - Erstmals Ankündigungsplakate für das „Oktoberfest“
Anleihe - Kurfürst Maximilian I. verlangt einen Beitrag zu den Kriegskosten
Anleihen - Ignaz Mayer gewährt der königlichen „Centralkasse“ 100.000 Gulden
Anna-Basilika - Karl Valentin (Fey) heiratet Gisela Royes
Anna-Basilika - Die Anna-Basilik ist die neue Pfarrkirche des Lehels
Anna-Basilika - Die Erweiterung der „Anna-Kirche“ ist vollendet
Anna-Kirche - Kurfürst Max Emanuel genehmigt den Klosterneubau der „Hieronymiten“
Anna-Kirche - Die Hieronymiten-Mönche beziehen das zur Verfügung gestellte Wohnhaus
Anna-Kirche - Kaisertochter Marie Amalie legt den Grundstein zur Anna-Kirche
Anna-Kirche - Im Hieronymiten-Kloster leben acht Patres und drei Laienbrüder
Anna-Kirche - Das „Hieronymiten-Kloster“ soll säkularisiert werden
Anna-Kirche - Die Hieronymiten-Mönche sollen nach Indersdorf versetzt werden
Anna-Kirche - Die ehemaligen Hieronymiten werden zu Weltpriester
Anna-Kirche - Die „kurfürstliche Leibjägerei“ soll in das „Hieronymiten-Kloster“
Anna-Kirche - Das „Kloster der Hieronymiten“ soll endgültig aufgehoben werden
Anna-Kirche - Die ehemaligen Hieronymiten-Mönche müssen ausziehen
Anna-Kirche - Kurfürst Max IV. Joseph erklärt die Anna-Kirche zur Pfarrkirche
Anna-Kirche - Die verbliebenen Hieronymiten-Patres müssen das Kloster räumen
Anna-Kirche - Das Lehel wird selbstständiger Pfarrsitz und Pfarrsprengel
Anna-Kirche - Die Anna-Basilik ist die neue Pfarrkirche des Lehels
Anna-Kirche - Die „Anna-Kirche“ soll zwei Türme mit Glocken und Uhren erhalten
Anna-Kirche - Die Erweiterung der „Anna-Kirche“ ist vollendet
Anna-Kirche - Der Innenraum der „Anna-Klosterkirche“ erhält einige Umgestaltungen
Anna-Kirche - Starke Zerstörungen der „Anna-Klosterkirche“ durch Luftangriffe
Anna-Kirche - Ein neuer Dachstuhl für die „Anna-Klosterkirche“
Anna-Kirche - Kardinal Michael von Faulhaber eröffnet Anna-Klosterkirche wieder
Anna-Kirche - Die „Anna-Klosterkirche“ soll ihre ursprüngliche Rokokofassade erhalten
Anna-Kirche - Die „Anna-Klosterkirche“ erhält ihren ursprünglichen Formenreichtum
Anna-Kirche - Das große Fresko der „Anna-Klosterkirche“ wird fertiggestellt
Anna-Kirche - Der Hochaltar der „Anna-Klosterkirche“ wird rekonstruiert
Anna-Kirche - Die Restaurierung der Seitenaltäre der „Anna-Klosterkirche“ beginnt
Anna-Kirche - Die Kanzel der „Anna-Klosterkirche“ wird wiederhergestellt
Anna-Kirche - Der „Antonius-Altar“ wird vollkommen neu konzipiert
Anna-Kirche - Der „Kreuzaltar“ der „Anna-Klosterkirche“ wird wieder hergestellt
Anna-Kirche - Die Renovierung der „Anna-Klosterkirche“ ist abgeschlossen
Anna-Kirche - Die Militärbehörde erhält das säkularisierte Kloster der „Hyronymiten“
Anna-Kirche - Ins „Hieronymiten-Kloster“ soll ein „Dragoner-Regiment“
Anna-Kirche - 250 Soldaten und 220 Pferde beziehen die neue Lehel-Kaserne
Anna-Kirche - Die Lehel-Kaserne als Unterkunft für das Fuhrwesen-Bataillon
Anna-Kirche - Die „Lehel-Kaserne“ muss vergrößert werden
Anna-Kirche - Die Nachbarschaft von Kaserne und „Anna-Kirche“ bietet Anlass zu Klagen
Anna-Kirche - Ein „Dragoner-Regiment“ ist in der „Lehel-Kaserne“ stationiert
Anna-Kirche - Grundwasserverunreinigung durch die Pferde der „Lehel-Kaserne“
Anna-Kirche - Die „Lehel-Kaserne“ wird erneut erweitert
Anna-Kirche - 390 Personen und 352 Pferde in der „Lehel-Kaserne“
Anna-Kirche - Der Mittelbau der Lehel-Kaserne wird aufgestockt
Anna-Kloster - Die Franziskaner kehren nach München zurück
Anna-Kloster - Den Franziskanern werden die pfarrherrlichen Aufgaben übertragen
Anna-Klosterkirche - Die Franziskaner kehren nach München zurück
Anna-Klosterkirche - Den Franziskanern werden die pfarrherrlichen Aufgaben übertragen
Anna-Klosterkirche - Die Anna-Basilik ist die neue Pfarrkirche des Lehels
Anna-Klosterkirche - Die „Anna-Kirche“ soll zwei Türme mit Glocken und Uhren erhalten
Anna-Klosterkirche - Die Erweiterung der „Anna-Kirche“ ist vollendet
Anna-Klosterkirche - Der Innenraum der „Anna-Klosterkirche“ erhält einige Umgestaltungen
Anna-Klosterkirche - Starke Zerstörungen der „Anna-Klosterkirche“ durch Luftangriffe
Anna-Klosterkirche - Ein neuer Dachstuhl für die „Anna-Klosterkirche“
Anna-Klosterkirche - Kardinal Michael von Faulhaber eröffnet Anna-Klosterkirche wieder
Anna-Klosterkirche - Die „Anna-Klosterkirche“ soll ihre ursprüngliche Rokokofassade erhalten
Anna-Klosterkirche - Die „Anna-Klosterkirche“ erhält ihren ursprünglichen Formenreichtum
Anna-Klosterkirche - Das große Fresko der „Anna-Klosterkirche“ wird fertiggestellt
Anna-Klosterkirche - Der Hochaltar der „Anna-Klosterkirche“ wird rekonstruiert
Anna-Klosterkirche - Die Restaurierung der Seitenaltäre der „Anna-Klosterkirche“ beginnt
Anna-Klosterkirche - Die Kanzel der „Anna-Klosterkirche“ wird wiederhergestellt
Anna-Klosterkirche - Der „Antonius-Altar“ wird vollkommen neu konzipiert
Anna-Klosterkirche - Der „Kreuzaltar“ der „Anna-Klosterkirche“ wird wieder hergestellt
Anna-Klosterkirche - Die Renovierung der „Anna-Klosterkirche“ ist abgeschlossen
Anna-Klosterkirche - Ins „Hieronymiten-Kloster“ soll ein „Dragoner-Regiment“
Anna-Klosterkirche - 250 Soldaten und 220 Pferde beziehen die neue Lehel-Kaserne
Anna-Lyzeum - Die theoretische Ausbildung des „Kindergarten-Seminars“ in Bogenhausen
Anna-Pfarrei - Das Lehel wird selbstständiger Pfarrsitz und Pfarrsprengel
Anna-Pfarrei - Die Zahl der Seelen in der Anna-Pfarrei liegt bei 4.352
Anna-Pfarrei - Die Zahl der „Seelen“ in der „Anna-Pfarrei“ liegt bei 6.897
Anna-Pfarrei - Die Zahl der Seelen in der Anna-Pfarrei ist auf 17.000 angestiegen
Anna-Vorstadt - Das Gasteig-Gebiet kommt zu Haidhausen und der Au
Anna-Vorstadt - Anfrage wegen einer „Konzession für eine Pferdebahn“
Anna-Vorstadt - Das Lehel wird selbstständiger Pfarrsitz und Pfarrsprengel
Anna-Vorstadt - Die „Anna-Kirche“ soll zwei Türme mit Glocken und Uhren erhalten
Anna-Vorstadt - Die Erweiterung der „Anna-Kirche“ ist vollendet
Anna-Vorstadt - Der Innenraum der „Anna-Klosterkirche“ erhält einige Umgestaltungen
Annagarten - Herzog Albrecht V. lässt einen neuen „Lustgarten“ anlegen
Annagarten - Melchior Bocksberger malt das herzogliche „Lusthaus“ aus
Annagarten - Die Holzbrücke zum „Lustgarten“ wird durch Stein ersetzt
Annagarten - Ein Brunnen mit Drehmechanik wird für den „Lustgarten“ geliefert
Annalyzeum - In das alte Schulgebäude am Kirchplatz 3 zieht ein „Kindergarten“
Annecy - Das erste Kloster des Ordens der Heimsuchung Mariens gegründet
Annenhof - Karl Valentin und Liesl Karlstadt treten im „Annenhof“ auf
Annenhof - Karl Valentin lädt Dr. Ludwig Ganghofer in den Annenhof ein
Annexion - Kurt Eisner hält im Schwabinger-Bräu seine erste Wahlkampfrede
Annexion - Gründung der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei in Gotha
Annexion - König Ludwig III. fordert einen deutschen Zugang vom Rhein zum Meer
Annexion - Die Reichstagsmehrheit verabschiedet eine Friedensresolution
Annexion - Italien erklärt sich für neutral
Annexion - Das ganze katholische Elsass soll an Bayern fallen
Annexion - Die Kanalrede König Ludwigs III. in abgeschwächter Form
Annexion - Regierung der Volkskommissare unter dem Vorsitz von Wladimir I. Lenin
Annexion - „Reichskanzler“ Bethmann Hollweg gegen die „Oberste Heeresleitung“
Annexion - Matthias Erzberger fordert einen annexionslosen Frieden
Annexion - Revolutionäre Obleute organisieren in Russland Massenstreiks
Annexion - USPD-Kritik an den Annexionsplänen
Annexion - Ludwig III. über die Flaumacherei und Schlappheit verärgert
Annexion - König Ludwig III. macht erneut seine Annexions-Absichten deutlich
Annexionen - Papst Benedikt XV. fordert einen Frieden ohne Annexionen
Annexionsbegehren - Der Frieden von Lunéville
Annexionsfrieden - Die Deutschen verhandeln für einen Annexionsfrieden
Anonyme Briefe - Über die Verlegung der Residenz nachgedacht
Anonyme Schrift - Errichtung einer süddeutschen Republik mithilfe französischer Bajonette
Anordnung - Der Kriegsminister und der Umgang mit den Sozis
Anordnung - Innenminister Auer gegen Einmischungsversuche der Räte
Ansässigmachung - Kurfürst Max Emanuel erklärt Haidhausen zur geschlossenen Hofmark
Ansässigmachung - Eigentum und Gewerbe zur Ansässigkeit
Ansässigmachung - Zehn Jahre Aufenthalt zum Erwerb des Heimatrechts
Ansässigmachung - Die Gemeinde entscheidet über Ansässigmachung und Verehelichung
Ansässigmachung - Gemeinden kaufen Land um Ansässigmachung zu verhindern
Ansässigmachung - Bevölkerungsvermehrung und Gewerbeverfassung angestrebt
Ansässigmachung - Gründe für den Mangel an Bevölkerung
Ansässigmachung - Die Themen Ansässigmachung und Verehelichung im Landtag
Ansässigmachung - Die Ständeversammlung verabschiedet drei Sozialgesetze
Ansässigmachung - Jeder Staatsangehörige hat eine Heimat
Ansässigmachung - Das Gesetz über die Ansässigmachung und Verehelichung
Ansässigmachung - Gesetzesvorlagezur Begrenzung des Bevölkerungswachstums
Ansässigmachung - Ein neues Ansässigmachungs- und Verehelichungsgesetz
Ansässigmachung - Gemeindeeingeborene, sonstige Inländer und Ausländer
Ansässigmachung - Die Aufnahmegebühr wird erhöht
Ansässigmachung - Eine städtische Klassengesellschaft
Ansässigmachung - Auswanderungen aus dem Königreich Bayern (I)
Ansässigmachung - Auswanderungen aus dem Königreich Bayern (II)
Ansbach - Georg Christian Friedrich Bürklein wird in Burk geboren
Ansbach - Herzog Max Joseph von Pfalz-Zweibrücken flieht ins preußische Ansbach
Ansbach - Freiherr von Montgelas erarbeitet das umfangreiche Ansbacher Mémoire
Ansbach - Die Räterepublik Baiern wird es lediglich ganze sechs Tage geben
Ansbach - Kurt Eisner erhält die bayerische Staatsangehörigkeit
Ansbach - Nürnberg will nicht zum Landtags-Sitz werden
Ansbach - Erich Mühsam wird nach Ansbach verlegt
Ansbacher Mémoire - Ausarbeitung einer eigenen Verfassung für Baiern beschlossen
Ansbacher Mémoire - Freiherr von Montgelas erarbeitet das umfangreiche Ansbacher Mémoire
Ansbacher Mémoire - Montgelas übernimmt zum zweiten Mal die Funktion des Finanzministers
Anschlag - Ein Anschlag auf den Brauereiaufseher von Valley
Anschluss Österreichs - Der „Deutsche und österreichische Alpenverein - DuOeAV“ wird umbenannt
Ansegenweiber - Die „schwarze Christlin“ kommt mit etlichen „Ansegenweibern“ in Haft
Ansehen - Die Stellung des Kaisers ist eine ganz unhaltbare geworden
Ansichtskarte - Die erste Ansichtskarte wird verschickt
Ansiedelung - Der sogenannte „Matrikelzwang“ wird aufgehoben
Ansiedelung - Unterstützung durch den Theatinerpater Agostino Bozomo
Ansiedlung - Unhaltbare Zustände in Haidhausen
Anstalt für musikalisches Aufteilungsrecht - Gründung der „Anstalt für musikalisches Aufteilungsrecht“
Anstich-Zeremonie - Oberbürgermeister Thomas Wimmer zapft das erste Wiesn-Fass an
Anstrengung gegen den bösen Feind - Eine „Zaubergesellschaft“ sitzt in der „Schergenstube“ in Haft
Anthropologisches Museum - Im „Café Luitpold“ wird ein „Anthropologisches Museum“ eröffnet
Anti-Aids-Maßnahmenkatalog - Bayern beschließt einen Anti-Aids-Maßnahmenkatalog
Anti-Spionage-Gesetz - Der US-Kongress beschließt ein Anti-Spionage-Gesetz
Anti-Theater - In der „Kunst-Akademie“ werden Stücke des „Anti-Theaters“ gezeigt
Antibolschewistenfonds der deutschen Wirtschaft - Der Antibolschewistenfonds der deutschen Wirtschaft wird gegründet
Antibolschewistenfonds der deutschen Wirtschaft - Das Freikorps Lützow wird in Berlin gegründet
antibolschewistische Regierung - Deutsche Truppen setzen in Kiew eine antibolschewistische Regierung ein
antibolschewistische-nationalistische Propaganda - Der Antibolschewistenfonds der deutschen Wirtschaft wird gegründet
antibolschewistische-nationalistische Propaganda - Das Freikorps Lützow wird in Berlin gegründet
Antichambrieren - Die fehlende Vakatur verhindert Mozarts Anstellung in München
Antidemokraten - Das Kurt-Eisner-Denkmal von Erika Maria Lankes wird akzeptiert
Antidemokraten - Eine „Strafexpedition“ in Deutsch-Ostafrika kostet 200 Menschen das Leben
Antiemitismus - Der Antisemitismus von Hitlers Förderer
antifranzösische Koalition - Preußen will Baiern in der „antifranzösischen Koalition“
antifranzösische Koalition - Die österreichische Armee belagert Schloss Nymphenburg
Antikapitalismus - Außerordentlicher Parteitag der USPD in Berlin
Antikatholizismus - Der amerikanische Ku-Klux-Klan hat vier Millionen Mitglieder
Antikensammlung - Die „Bücherverbrennung“ auf dem Königsplatz
Antikommunistisches Material - Dr. Fritz Gerlich kehrt wieder nach München zurück
Antikriegsbewegung - Die Butterkrawalle in Chemnitz beginnen
Antikriegsdemonstration - Über 100.000 TeilnehmerInnen an der großen Antikriegsdemo der SPD
Antikriegsdemonstration - Karl Liebknecht wird bei einer Antikriegsdemonstration verhaftet
Antimarxismus - Freier Arbeiterausschuss für einen guten Frieden
Antimonarchische Stimmung - Antimonarchische Stimmung durch Kaiser Wilhelm II.
Antimonsulfit - Rezeptur für den Stein der Weisen
Antinapoleonische Koalition - Der Vertrag von Ried vollzieht den Bündniswechsel
antinapoleonische Koalition - Preußen will Baiern in der „antifranzösischen Koalition“
Antiochia - Antiochia fällt in die Hände des Kreuzzugsheeres
Antiochia - Die Pilgerkrieger wagen einen Ausfall aus Antiochia
Antiochia - Zum Überleben müssen die „Kreuzfahrer“ plündern
Antiochia - Visionen eines den Sieg verheißenden Christus
Antiquarium - Philipp Apian fertig für Herzog Albrecht V. einen Globus
Antiquitäten - Der „Bildhauer“ Anton Heß will in seinen Antiquitäten leben
Antiquitätenhändler - Das Anwesen Friedenstraße 40 gehört der Firma „L. Bernheimer oHG“
Antirepublikanischer Reichsblock - Paul von Hindenburg wird zum Reichspräsidenten gewählt
Antisemiten - Das Kaufhaus Hermann Tietz wird als erstes Kaufhaus eröffnet
Antisemiten-Katechismus - Die Zeitschrift „Hammer, Blätter für deutschen Sinn“
Antisemitische Ausschreitungen - Graf Anton von Arco auf Valley zum Tode verurteilt
Antisemitische Gesellschaft - Die erste antisemitische Gesellschaft in München gegründet
Antisemitismus - Eine „Alpenvereinssektion“ für „Akademiker germanischer Abstammung“
Antisemitismus - Oberbürgermeister Fiehler macht die „Rosipal-Stiftung“ rückgängig
Antisemitismus - Die antisemitische Aktion „Kauft nicht bei Juden“
Antisemitismus - Dr. Hermann Schülein tritt „aus der Löwenbräu AG“ aus
Antisemitismus - Den Juden werden die Telefonanschlüsse gekündigt
Antisemitismus - Die Familie Haas leidet unter der fremdenfeindlichen englischen Politik
Antisemitismus - Die Ausstellung „Der ewige Jude“ wird eröffnet
Antisemitismus - In der „Sektion Austria des DuOeAV“ gilt der „Arier-Grundsatz“
Antisemitismus - Die „Alpenvereins-Sektion München“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Antisemitismus - Die arische Wiener „Alpine Gesellschaft D‘Reichensteiner“
Antisemitismus - Die arische Alpenvereins-Sektion Brandenburg des DuOeAV
Antisemitismus - Die „Sektion Wien“ wird mit einem „Arier-Paragraphen“ gegründet
Antisemitismus - Der „Österreichische Touristenklub - öTK“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Antisemitismus - Der „Arier-Paragraph“ gilt im „österreichischen Touristenklub - öTK“
Antisemitismus - Der „Österreichische Gebirgsverein - öGV“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Antisemitismus - Der „Österreichische Alpenklub - öAK“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Antisemitismus - Die „Akademische Sektion Dresden“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Antisemitismus - Der Alpenverein schließt die jüdische Sektion Donauland aus
Antisemitismus - Der „DuOeAV“ erklärt den „Arier-Paragraphen“ reichsweit für „zulässig“
Antisemitismus - Ludwig Thoma hetzt im viel gelesenen „Miesbacher Anzeiger“
Antisemitismus - Der „Antisemitismus“ wird gewalttätig
Antisemitismus - Antisemitische Ausschreitungen im „Kreuzbräu“
Antisemitismus - Die Thule-Gesellschaft bekämpft die Revolution
Antisemitismus - Freier Arbeiterausschuss für einen guten Frieden
Antisemitismus - Die Regierung Hoffmann arbeitet mit Rechtsextremisten zusammen
Antisemitismus - Ludwig Thoma schreibt für den Miesbacher Anzeiger
Antisemitismus - Im Miesbacher Anzeiger erscheint der letzte Hassartikel von Ludwig Thoma
Antisemitismus - England verspricht den Juden ein „national home“ in Palästina
Antisemitismus - Deutschland will seinen „Kolonialbesitz“ ausweiten
Antisemitismus - Fritz Gerlichs Buch „Der Kommunismus als Lehre vom Tausendjährigen Reich“
Antisemitismus - Der amerikanische Ku-Klux-Klan hat vier Millionen Mitglieder
Antisemitismus - Die Anordnung der Judenzählung im deutschen Heer
Antisemitismus - Die Juden als Blitzableiter für alles Unrecht benutzen
Antisemitismus - Thomas Mann und die Revolutionäre
Antisemitismus - Die antisemitischen Tendenzen des Bayerischen Kuriers
Antisemitismus - Antisemitismus im Buchloer Anzeigenblatt
Antisemitismus - Julis Lehmann wird verhaftet
Antisemitismus - Der Alldeutsche Verband tagt in Bamberg
Antisemitismus - Freispruch für Anton Graf Arco auf Valley gefordert
Antisemitismus - Hitler absolviert einen Kurs für Propagandaleute
Antisemitismus - Adolf Hitler wird vom Militärdienst entlassen
antiserbische und antirussische Kundgebung - Rege Diskussionen zur politischen Lage beherrschen das Geschehen
Anton-Fingerle-Zentrum - Die „Fachakademie für Sozialpädagogik“ zieht nach Obergiesing um
Anton-Ungerer-Palais - Die „Templer-Ordensgemeinschaft“ verlegt ihren Sitz nach Untergiesing
Antonius Heiliger - Die „Franziskaner“ kommen wahrscheinlich nach München
Antonius-Altar - Der „Antonius-Altar“ wird vollkommen neu konzipiert
Antonius-Reliquie - Der „Arm des heiligen Antonius“ wird wiederentdeckt
Antrag Auer-Süßheim - Die SPD bringt den Antrag Auer-Süßheim ein
Antrag auf Ausreise - Die „Reichsfluchtsteuer“ für die Familie Haas wird auf 125.000 RM festgesetzt
Antwerpen - Deutsche Truppen besetzen Brüssel
Anwaltskanzlei - Ludwig Thoma verkauft seine Anwaltskanzlei in Dachau
Anweisungen - Die OHL will ihren Putsch durchführen
Anwerbeabkommen - Anwerbeabkommen mit Italien
Anwerbeabkommen - „Anwerbeabkommen“ für spanische Arbeitskräfte
Anwerbeabkommen - „Anwerbeabkommen“ für griechische Arbeitskräfte
Anwerbeabkommen - Anwerbeabkommen mit der Türkei
Anwerbeabkommen - Ein „Anwerbeabkommen“ mit Marokko abgeschlossen
Anwerbeabkommen - Ein Anwerbeabkommen mit [Süd-] Korea abgeschlossen
Anwerbeabkommen - „Anwerbeabkommen“ mit Portugal
Anwerbeabkommen - Ein „Anwerbeabkommen“ mit Tunesien abgeschlossen
Anwerbeabkommen - „Anwerbeabkommen“ mit Jugoslawien
Anwerbeaufrufe - Die Rote Armee verstärkt ihre Anwerbeaufrufe
Anzapf-Zeremonie - Oberbürgermeister Erich Kiesl ruft „I‘zapft os!“
Anzapfen - Oberbürgermeister Dieter Reiters erster Arbeitstag
Anzapfen - OB Dieter Reiter eröffnet das weltweit größte Bierfest
Anzing - Mobilisierung der Gerichte Erding, Schwaben und Haag
Anzing - Der Kongress von Anzing vereinbart einen zehntägigen Waffenstillstand
Anzing - Der vereinbarte Waffenstillstand wird gebrochen
Anzing - Der Zug der Aufständischen kommt in Baierbrunn an
Anzinger Straße - Die Feuerwache 5 an der Anzinger Straße wird bezogen
Anzinger Waffenstillstand - Die Unterländer greifen die kaiserlichen Truppen an
Apanage - König Ludwig II. hat Schulden in Höhe von 7,5 Millionen Mark angehäuft
Apanage - Prinz Otto erreicht seine Volljährigkeit
Apanage - Der bayerische Staat ist zu Zahlungen an die Wittelsbacher bereit
Apartheid - Beatles sprechen sich gegen Rassentrennung aus
Apfelschimmel - Ein Siebenbürgener Apfelschimmel gewinn das 1. Oktoberfest-Pferderennen
Apokalyptisches Weib - Die Bronzeputti auf dem Säulensockel der „Mariensäule“ werden aufgestellt
Apollo-Tempel - Ein „Apollo-Tempel“ entsteht als Staffage-Bau im „Englischen Garten“
Apollo-Tempel - Der „Apollo-Tempel“ erhält eine geschnitzte Statue
Apollo-Tempel - Friedrich Ludwig Sckell will den „Apollo-Tempel“ abreißen lassen
Apollo-Tempel - Die „Steinerne Bank“ wird statt des „Apollo-Tempels“ errichtet
Apollo-Tempel - Eine festliche Veranstaltung im „Englischen Garten“
Apollo-Tempel - Friedrich Ludwig Sckell ist unzufrieden mit dem „Englischen Garten“
Apollo-Theater - Uraufführung des Valentin-Karlstadt-Bühnenstücks Im Photoatelier
Apollo-Theater - Das „Apollo-Theater“ wird geschlossen
Apollo-Theater - Liesl Karlstadt bricht während der Vorstellung zusammen
Apollo-Theater - Premiere: „In der Schreiner-Werkstätte“
Apostasie - „Magie“ kann immer nur mit Hilfe des Teufels ausgeübt werden
Apostolische Königin - Die österreichische Kaiserin Elisabeth wird in Genf ermordet
Apostolischer Administrator für das Erzbistum Münc - Kardinal Wetter tritt als Erzbischof zurück
Apostolischer Stuhl - Johannes XXII. besteigt den Apostolischen Stuhl in Avignon
Apostolischer Stuhl - Papst Clemens VI. stirbt
Apotheke - Bayern führt - als letztes deutsches Land - die Gewerbefreiheit ein
Apotheken - Die Wirtschaftskommission des Vollzugsrats droht Unternehmen
Apothekenhof - Sensationeller Fund im Apothekenhof der Münchner Residenz
Apple-Gebäude - John Lennon ändert seinen Namen in John Ono Lennon
Approbationsurkunde - Bischof Joseph Clemens bestätigt das „Augenwunder“
Aprilthesen - Lenin fordert eine „sozialistische Revolution“
Aquarium - Karl Valentins Auftritte beim „Baderwirt“ in der Dachauer Straße 1a
Aquarium - „Das Aquarium“ am Färbergraben wird eröffnet
Aquarium - „Das Aquarium“ am Färbergraben schließt seine Pforten
Aquivalent - Haidhausen wird ungeschlossene Hofmark
Arabellapark - U 5 zum Innsbrucker Ring. U 4 zum Arabellapark
Araber - Arabische Touristen lassen viel Geld in München
Araber - Italienischen Truppen gehen gegen die arabische Bevölkerung vor
Araber - Die ersten Zwei-Kilo-Bomben auf lebende Ziele
Araber - Der Italienisch-Türkische Krieg endet
Araber - Die Araber führen die Produktion von Seide in Spanien ein
Arabien - Die Araber bringen die Kunst der Destillation nach Italien
Arabien - Damaskus wird durch die Araber eingenommen
Aragon - Die „Templer-Banken“ haben einen illustren Kundenstamm
Arbeit - Der Stadtrat lässt Bettler mit „Zwangsarbeit beim Schanzenbau“ einsetzen
Arbeit - Friedrich Engels: „Über die Lage der arbeitenden Klasse in England“
Arbeit - Das Volk wird zu Arbeit sowie Ruhe und Ordnung angemahnt
Arbeit - „In wenigen Tagen wird alles seinen geregelten Gang gehen“
Arbeitende Klasse - Friedrich Engels: „Über die Lage der arbeitenden Klasse in England“
Arbeiter - Das Münchner Arbeitsamt vermittelt Arbeitsplätze
Arbeiter - 2.000 Personen finden Brot und Lohn in der „Tuchfabrik für Militäruniformen“
Arbeiter - Der „Münchner Rat“ erhöht die „Bürgerrechtsgebühr“ auf fünf Pfund
Arbeiter - Pläne für einen Putsch gegen die Räteregierung werden geschmiedet
Arbeiter - Es lebe die Revolution !
Arbeiter - Neun Tote und 29 Verletzte nach einer Schießerei auf Demonstranten
Arbeiter - Wilhelm II. denkt nicht an Abdanken
Arbeiter - Radikale und unbelehrbare Angestellte
Arbeiter - Auf die schaffende Mithilfe der gesamten Bevölkerung rechnend
Arbeiter - Die Truppen der Regierung Hoffmann kommen nicht als Feinde
Arbeiter- - Amerika will die Münchner Bevölkerung mit Lebensmittel versorgen
Arbeiter- - Die Kommunisten lehnen die Räterepublik ab
Arbeiter- und Soldatenrat - Leo D. Trotzki leitet das bolschewistische Präsidium
Arbeiter- und Soldatenrat - Eine neue russische Regierung mit Beteiligung von Sozialdemokraten
Arbeiter- und Soldatenrat - Soldaten und Zivilsten dringen in das Hotel Bayerischer Hof ein
Arbeiter- und Soldatenrat - Die Revolutionäre besetzen den Bayerischen Landtag
Arbeiter- und Soldatenrat - Die Arbeiter- und Soldatenräte wählen Kurt Eisner zu ihrem Vorsitzenden
Arbeiter- und Soldatenräte - Weitere revolutionäre Arbeiter- und Soldatenräte bilden sich
Arbeiter- und Soldatenräte - Forderungen zu freiwilliger Zucht und Unterordnung
Arbeiter- und Soldatenräte - Weitere Arbeiter- und Soldatenräte werden gebildet
Arbeiter- und Soldatenräte - In den wichtigsten russischen Städten „Arbeiter- und Soldatenräte“
Arbeiter- und Soldatenräte - Der erste gesamtrussische Kongress der Arbeiter- und Soldatenräte
Arbeiter- und Soldatenräte - Die Revolutionäre richten im Mathäserbräu ihr Standquartier ein
Arbeiter-Demonstration - Ein bewaffneter Aufstand in Paris fordert über 3.000 Tote
Arbeiter-Massenfest - „Arbeiter-Massenfest zur Feier der Pariser Commune“
Arbeiter-Radfahr-Club - Die ersten „Arbeiter-Radfahr-Klubs“ entstehen
Arbeiter-Ring - Karl Harrer ruft einen nationalistischen Arbeiter-Ring ins Leben
Arbeiter-Turn-Verein München - Umbenennung in „Freie Turnerschaft München“
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ gründet eine „Damenabteilung“
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ nennt sich um
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Die Kicker des „FC Union“ schließen sich dem „ATV München-Ost“ an
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ beharrt auf seine Eigenständigkeit
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Neue Abteilungen und Sportarten
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ gründet eine Schülerriege
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Der „Waldspielplatz“ des „ATV München-Ost“ wird eingeweiht
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Turnübungen im Wirtshaus-Nebensaal
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Der Eintrag ins amtliche Vereinsregister
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - Der „Turnverein Haidhausen“ ist schon bald am Ende
Arbeiter-Turn-Verein München-Ost - 56 „Turngenossen“ gründen den „Arbeiter-Turn-Verein-München Ost“
Arbeiter-Turnverein - Das erste Demonstrations-Fußballspiel auf Münchner Boden
Arbeiter-Turnverein München - Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ beharrt auf seine Eigenständigkeit
Arbeiter-Zeitung Wien - Oskar Maria Graf veröffentlicht: „Verbrennt mich! - Ein Protest“
Arbeiterabordungen - Ebert verweigert sich dem Putschvorhaben der OHL
Arbeiteraufstände - Zar Nikolaus II. übernimmt den Oberbefehl
Arbeiterausschuss - Eine neue Verhandlungskommission wird gebildet
Arbeiterausschuss - Freundlich empfangen - nichts erreicht
Arbeiterbevölkerung - Das „Schyrenbad“ wird als „städtisches Männerfreibad“ eröffnet
Arbeiterbewegung - Das Buch „Zur Lage der arbeitenden Klasse in Bayern“ erscheint
Arbeiterbewegung - Gründung der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei in Gotha
Arbeiterbewegung - Weitere Schulden. Es muss etwas geschehen!
Arbeiterbewegung - Gesetz gegen die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie
Arbeiterbewegung - Der Gründungskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes
Arbeiterbewegung - Erhard Auer zum SPD-Landesvorsitzenden gewählt
Arbeiterfrage - Alfred Delp nimmt Verbindungen zum „Kreisauer-Kreis“ auf
Arbeiterfrage - Der Münchner Ableger des ADV wird in der Nordendhalle gegründet
Arbeiterführer - Kurt Eisners idealistische Aktion ist nicht durchsetzbar
Arbeiterführer - Kurt Eisner scharrt Unterstützer um sich
Arbeitergesetzgebung - Bayerische SPD gegen die drohende Parteispaltung
Arbeiterin - Wieder Demonstrationen wegen der Lebensmittelversorgung
Arbeiterinnen - Erhard Auer warnt vor den unorganisierten Arbeiterinnen
Arbeiterkammer - Termin für die Landtagswahl auf 12. Januar 1919 festgelegt
Arbeiterkammer - Die neue bayerische Regierung wird bekannt gegeben
Arbeiterklasse - Bayerische SPD gegen die drohende Parteispaltung
Arbeiterklasse - Der Stamm der alten Macht muss entwurzelt werden
Arbeiterklasse - Lenin rühmt den Kampf der Genossen im Freistaat Bayern
Arbeitermilizen - Bewaffnete Arbeitermilizien rücken zum Hauptbahnhof vor
Arbeitermuseum - Das Museum für Arbeiterwohlfahrtseinrichtungen wird eröffnet
Arbeitermuseum - Das Königlich Bayerische Arbeitermuseum wird eröffnet
Arbeiterpartei - Die Geschichte der „Sozialdemokratie“ beginnt nun auch in Bayern
Arbeiterquartier - Theres Feldmüller erwirbt weitere Grundstücke in Obergiesing
Arbeiterrat - 12 Perlacher Arbeiter werden im Hofbräukeller hingerichtet
Arbeiterrat - Die Beschlüsse der Ministerpräsidenten-Konferenz
Arbeiterrat - Die neue bayerische Regierung wird bekannt gegeben
Arbeiterrat - Die neu ernannten Minister kommen zu ihrer ersten Sitzung zusammen
Arbeiterrat - Josef Sontheimer wird im Franziskaner-Keller hinterrücks ermordet
Arbeiterrat - Generalstreik in Augsburg ausgerufen
Arbeiterrat - Der provisorische Nationalrat hält seine zweite Sitzung ab
Arbeiterrat - In Berlin beginnt der Kongress der Arbeiter- und Soldaten-Räte
Arbeiterrat - Die Perlacher Pastoren-Ehefrau fühlte sich von Kommunisten bedroht
Arbeiterrat - Die Arbeiter- und Soldatenräte wählen Kurt Eisner zu ihrem Vorsitzenden
Arbeiterrat - Den verschärften Belagerungszustand über Berlin verhängt
Arbeiterrat - Die Revolutionäre fordern die Soldaten zum Mitmachen auf
Arbeiterrat - Das Kabinett des Großherzogtums Mecklenburg-Schwerin entlassen
Arbeiterrat - Großherzog Ernst-Ludwig von Hessen wird abgesetzt
Arbeiterrat - General Wilhelm Groener gibt eine Loyalitätserklärung ab
Arbeiterrat - Den Streikenden wird mit Bestrafung gedroht
Arbeiterrat - Gründung von weiteren Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten
Arbeiterrat - Großveranstaltung der Beamten im Bavariakeller
Arbeiterrat - Augsburg wählt einen Arbeiter- und Soldatenrat
Arbeiterrat - In Nürnberg werden Arbeiter- und Soldatenräte gegründet
Arbeiterrat - Gründung eines Arbeiter- und Soldatenrats in Burglengenfeld
Arbeiterrat - In Regensburg wird ein Bauernrat gebildet
Arbeiterrat - Die MSPD setzt in Regensburg einen Arbeiterrat ein
Arbeiterrat - Ein zitternder Herzog von Braunschweig und Lüneburg
Arbeiterrat - Richtlinien für die Tätigkeit der Arbeiter- und Bauernräte
Arbeiterrat - Thronverzicht des Herzogs Ernst-August von Braunschweig
Arbeiterrat - In Dessau wird ein Arbeiter und Soldatenrat gebildet
Arbeiterrat - König Friedrich August III. von Sachsen für abgesetzt erklärt
Arbeiterrat - Die Regierung des Fürstentums Reuß jüngere Linie tritt zurück
Arbeiterrat - Fürst Friedrich von Waldeck-Pyrmont wird für abgesetzt erklärt
Arbeiterrat - Die Nationalversammlung ist entbehrlicher als die Arbeiterräte
Arbeiterrat - Gustav Landauers positive Bilanz zu den Räteorganisationen
Arbeiterrat - Die Dynastie Wittelsbach ist abgesetzt - die bayerische Republik gegründet
Arbeiterrat - Das erste gedruckte Dokument der Revolution erscheint
Arbeiterrat - Die Proklamtion des Freistaats Bayern in den MNN
Arbeiterrat - Eine erste Initiative zur Bildung von Räten
Arbeiterrat - Die Räte sollen den Ablauf des Umsturzes organisieren
Arbeiterrat - Keinerlei Verfügungen haben mehr Rechtskraft
Arbeiterrat - Ein Aufruf an die ländliche Bevölkerung Bayerns
Arbeiterrat - Innenminister Auer gegen Einmischungsversuche der Räte
Arbeiterrat - Der Ministerrat lehnt die Überwachung der Minister durch Räte ab
Arbeiterrat - ​Räte als Grundlage der neuen Demokratie
Arbeiterrat - Richtlinien für die Räte werden erarbeitet
Arbeiterrat - Vorauseilende Vorschriften für die Räte
Arbeiterrat - Der Revolutionäre Arbeiterrat fordert Rechte
Arbeiterrat - Kurt Eisners Vorschlag für die Räte-Richtlinie
Arbeiterrat - Die Räte bilden eine Kommission zur Überprüfung der Richtlinie
Arbeiterrat - Neue Bestimmungen für die Arbeiterräte
Arbeiterrat - Die Arbeiter- und Bauernräte werden abgeschafft
Arbeiterrat - Das neue Hauptquartier der OHL in Kassel
Arbeiterrat - Die Revolutionäre werden zur Minderheit
Arbeiterrat - Keine Vollzugsgewalt für die Räte
Arbeiterrat - Das Bürgertum wird von der politischen Mitbestimmung ausgeschlossen
Arbeiterrat - Prof. Foerster fürchtet die bayerische Entwicklung
Arbeiterrat - Die Arbeiter- und Soldatenräte als Störfaktor bezeichnet
Arbeiterrat - Der Arbeiterrat tagt im Deutschen Theater
Arbeiterrat - Ebert wird über die geplante Gegenrevolution informiert
Arbeiterrat - Ultimative Forderungen von Hindenburg
Arbeiterrat - Die Volksmarinedivision alarmiert den Räte-Kongress
Arbeiterrat - Der Räte-Kongress beschließt die Hamburger Punkte
Arbeiterrat - Die Oberste Heeresleitung droht dem Rat der Volksbauftragten
Arbeiterrat - Abschaffung des Rätesystems und ein Termin für die Wahl
Arbeiterrat - Der Zentralrat ohne Beteiligung der USPD
Arbeiterrat - Der Kongress der Räte Deutschlands wählt den Zentralrat
Arbeiterrat - Hindenburgs offener Ungehorsam
Arbeiterrat - Die Hamburger Punkte werden abgeschwächt
Arbeiterrat - Die Vorherrschaft Preußens brechen
Arbeiterrat - Eine Neunerkommission zur Sozialisierung wird gebildet
Arbeiterrat - Beschlüsse zur Sozialisierung des Kohlebergbaus bekräftigt
Arbeiterrat - Ausführungsbestimmungen zu den Hamburger Punkten erlassen
Arbeiterrat - Die USPD erreicht die Ausschreibung von Wahlen in Bremen
Arbeiterrat - Verhandlungen zur Sozialisierung der Bergbaubetriebe
Arbeiterrat - Die sofortige Wiedereinsetzung des Generalsoldatenrates gefordert
Arbeiterrat - Auch in Mitteldeutschland wird gestreikt
Arbeiterrat - Der Generalstreik in und um Münster wird beendet
Arbeiterrat - Generalstreik in Groß-Berlin beschlossen
Arbeiterrat - Diskussion um die Installation von Betriebsräten
Arbeiterrat - Einführung der Betriebsräte auf SPD-Konferenz beschlossen
Arbeiterrat - Essen: Unbefristeten Generalstreik beschlossen
Arbeiterrat - Ein reines Rätesystem wird vom Reichsrätekongress abgelehnt
Arbeiterrat - Diskussion zur wirksamen Weiterführung des Rätesystems
Arbeiterrat - Eduard Schmid fordert Reformen im Rathaus
Arbeiterrat - Die Einstellung der Kriegsproduktion verzögern
Arbeiterrat - Kurt Eisner und die Aufgabe der Arbeiterräte
Arbeiterrat - Eisner Die Revolution ist keine Demokratie
Arbeiterrat - Ministerpräsident Eisner will das alte System abschaffen
Arbeiterrat - Kurt Eisners Vorstellungen für eine künftige Regierung
Arbeiterrat - Die Räte als Grundlage des Parlaments
Arbeiterrat - Georg Heim und die Bauernbündler
Arbeiterrat - Räte als Schule der Demokratie
Arbeiterrat - Gespräche zur Überwindung der Spaltung der Linken
Arbeiterrat - Den Generalstreik zum bewaffneten Aufstand ausgeweitet
Arbeiterrat - Bedauerliche Übergriffe der Räte
Arbeiterrat - Hinweise für die Räte
Arbeiterrat - Der Revolutionäre Zentralrat proklamiert die Räterepublik
Arbeiterrat - Ein Aufruf des Revolutionären Zentralrats an alle Proletarier
Arbeiterrat - Räte: Der Abschaum der Bevölkerung
Arbeiterrat - Die Fürther wollen eine Räteregieung und eine Rote Armee
Arbeiterrat - Die Räteregierung in Fürth wird abgesetzt
Arbeiterrat - Truppen der Bamberger Regierung rücken in Dachau ein
Arbeiterrat - Gustav Ritter von Kahr wird bayerischer Ministerpräsident
Arbeiterräte - Erste Sitzung der Revolutionäre im Landtagsgebäude
Arbeiterräte - In Petrograd beginnt die eigentliche Revolution
Arbeiterräte - Rosa Luxemburg will die Konzentration der Macht bei den Räten
Arbeiterräte - In München wird ein Rätekongress abgehalten
Arbeiterräte - Die unterschiedlichen Standpunkte der Parteien
Arbeiterräte - Ein Zentralrat der Bayerischen Republik konstituiert sich
Arbeiterräte - Die Delegierten der Arbeiterräte Bayerns treffen sich erstmalig
Arbeiterräte - Die Räte fordern den Rücktritt Albert Roßhaupters
Arbeiterräte - Die Ministerkrise wird für beendet erklärt
Arbeiterräte - Kundgebung auf der Theresienwiese fordert Existenz der Räte
Arbeiterräte - Die Öffentlichkeit reagiert politisch desorientiert
Arbeiterräte - Der Kongress der bayerischen Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte tagt
Arbeiterräte - Demonstrationszüge zur Befreiung der Inhaftierten
Arbeiterräte - Verhaftungen aus dem Sitzungssaal heraus
Arbeiterräte - Der Provisorische Nationalrat des Volksstaats Bayern konstituiert sich
Arbeiterräte - Die Revolution als Mittel zur Beendigung des Krieges
Arbeiterräte - Termin für die Wahlen zur Nationalversammlung festgesetzt
Arbeiterräte - Der erste Feierabend im Deutschen Theater
Arbeiterräte - Der CSU-Vorsitzende Theo Waigel drückt sich beim Festakt
Arbeiterräte - „... Bayern einen Winter lang vor dem totalen Chaos bewahrt“
Arbeiterräte - Revolutionäre Obleute organisieren in Russland Massenstreiks
Arbeiterräte - Die Beseitigung der Reichsregierung Ebert-Scheidemann gefordert
Arbeiterräte - Die Berliner revolutionären Vertrauensleute beschließen den Generalstreik
Arbeiterräte - Kurt Eisner erklärt die beabsichtigten Ziele der Januar-Streiks
Arbeiterräte - Die Räte als Träger einer Zweiten Revolution
Arbeiterräte - 76 Nicht-delegierte beteiligen sich an Abstimmungen
Arbeiterräte - 304 Delegierte stimmen namentlich ab
Arbeiterräte - Eine militante Rhetorik
Arbeiterschaft - Friedrich Fabri stellt die „Frage nach deutschen Kolonien“
Arbeiterschaft - Noch keine Streikfront in München
Arbeiterschaft - Kurt Eisner kann vor den Krupp-Arbeitern sprechen
Arbeiterschaft - Bayerische SPD gegen die drohende Parteispaltung
Arbeiterschaft - Freundlich empfangen - nichts erreicht
Arbeiterschaft - Eisner wird als geistiger Leiter der Aufstandsbewegung benannt
Arbeiterschaft - Die Ängste der Gewerkschaftsführer
Arbeiterschaft - Nicht den Eindruck der Zusammenarbeit erwecken
Arbeiterschaft - Ein Aufruf zur Friedenskundgebung am 7. November 1918
Arbeiterschaft - Ein MSPD-Aufruf an die organisierte Arbeiterschaft Münchens
Arbeiterschaft - Abkommen zwischen Gewerkschaft und Unternehmerverband
Arbeiterschaft - Der neue Tagungsort der Reichsregierung ist Weimar
Arbeiterschaft - Gustav Lanauer distanziert sich von der kommunistischen Räterepublik
Arbeiterschaft - Soldaten und demonstrierende Arbeiterschaft erklären sich solidarisch
Arbeiterschaft - Bewaffnung und militärische Organisation der Arbeiterschaft
Arbeiterschaft - Die Truppen der Regierung Hoffmann kommen nicht als Feinde
Arbeitersiedlung - Die „Feldmüller-Siedlung“ als denkmalgeschütztes Ensemble erfasst
Arbeitersport - Ganz langsam geht es wieder aufwärts mit dem Vereinsleben
Arbeitersport - Ein „Ministerialerlass“ mit Auswirkungen auf die „Arbeiter-Sportvereine“
Arbeitersport - Der Turn- und Sportverein München-Ost wird aufgelöst
Arbeitersport - Das ehemalige Vereinsheim des TSV München-Ost wird verkauft
Arbeitersport - Der „Turnverein Haidhausen“ ist schon bald am Ende
Arbeitersport - 56 „Turngenossen“ gründen den „Arbeiter-Turn-Verein-München Ost“
Arbeiterverein - Ein politisches Haberfeldtreiben gegen einen fortschrittlichen Lehrer
Arbeiterwehr - Die Weißen Truppen müssen sich wieder aus der Innenstadt zurückziehen
Arbeiterwehr - Generalstreik in Groß-Berlin beschlossen
Arbeitgeber - Der Vergnügungsteil der „Auer Dult“ auf der „Kohleninsel“
Arbeitgeber - In München gibt es 147 „Arbeitsnachweise“
Arbeitgeber - Verhandlungen zur Sozialisierung der Bergbaubetriebe
Arbeitgebervereinigung - Der Verein Münchener Brauereien e.V. wird gegründet
Arbeitnehmer - In München gibt es 147 „Arbeitsnachweise“
Arbeits- und Demobilmachungsausschuss - Die erste Sitzung des Arbeitsausschusses
Arbeits- und Korrekturhaus Au - Das „Zucht-, Arbeits- und Korrekturhaus Au“ wird aufgelöst
Arbeitsaausschuss - Adolf Hitler wird Mitglied der Deutschen Arbeiterpartei - DAP
Arbeitsamt - Das Städtische Arbeitsamt München öffnet seine Pforten
Arbeitsamt - Der Magistrat beschließt einen unentgeltlichen „Arbeitsnachweis“
Arbeitsamt - Das Münchner Arbeitsamt vermittelt Arbeitsplätze
Arbeitsamt - Der Vergnügungsteil der „Auer Dult“ auf der „Kohleninsel“
Arbeitsamt - Das „Arbeitsamt“ sucht auch nach einer geeigneten „Koststelle“ für Kinder
Arbeitsamt - Die Suche einer „Koststelle“ übernimmt der „städtische Berufsvormund“
Arbeitsamt - Das „Städtische Arbeitsamt“ zieht an die Thalkirchner Straße
Arbeitsamt - In München gibt es 147 „Arbeitsnachweise“
Arbeitsamt - Kundgebung für den Samstag-Nachmittag-Ladenschluss
Arbeitsausschuss - Die erste Sitzung des Arbeitsausschusses
Arbeitsausschuss - Soll die Deutsche Arbeiterpartei Loge oder Kampfpartei sein?
Arbeitsbedigungen - Diskussion um die Installation von Betriebsräten
Arbeitsbedingungen - Kommentierte Berichte der „Fabrikinspektoren“
Arbeitsbedingungen - Die Konsumvereine produzierten billiger und sauberer
Arbeitsbedingungen - Abkommen zwischen Gewerkschaft und Unternehmerverband
Arbeitsbedingungen - Der Rücktritt der Sozailisierungskommission kommt ungelegen
Arbeitsbedingungen - Das Gesinderecht wird abgeschafft
Arbeitsbeschaffung - Flächendeckende Pflanzung von Maulbeerbäumen im Englischen Garten
Arbeitseinstellung - Mehrere Tausend Rüstungsarbeiter verlieren ihren Job
Arbeitshaus - Das „Zucht-, Arbeits- und Korrekturhaus“ in der Au entsteht
Arbeitshaus - Bettlerhatz am Tag des Almosengebens
Arbeitshaus - Vorschlag zur Errichtung eines Arbeitshauses und eines Armen-Instituts
Arbeitshaus - Piaggino will ein „Arbeitshaus für beschäftigungslose Menschen“ errichten
Arbeitshaus - Vertrag zur Errichtung eines „Arbeitshauses“ geschlossen
Arbeitshaus - Pläne zur Errichtung eines „Militärischen Arbeitshauses“
Arbeitshaus - Thompsons Vorschlag für ein „Militärisches Arbeitshaus“ wird angenommen
Arbeitshaus - Urheberstreit über das „Arbeitshaus“-Projekt
Arbeitshaus - Oberaufsicht für die Militärischen Arbeitshäuser in München und Mannheim
Arbeitshaus für beschäftigungslose arme Menschen - Piaggino will ein „Arbeitshaus für beschäftigungslose Menschen“ errichten
Arbeitshaus für beschäftigungslose arme Menschen - Vertrag zur Errichtung eines „Arbeitshauses“ geschlossen
Arbeitshaus für beschäftigungslose arme Menschen - Urheberstreit über das „Arbeitshaus“-Projekt
Arbeitskampf - 180.000 Streikende im Münsterland
Arbeitskampfmaßnahme - Den Streikenden wird mit Bestrafung gedroht
Arbeitskampfmaßnahme - Über das Ruhrgebiet wird der Belagerungszustand verhängt
Arbeitskampfmaßnahme - Der Berliner Generalstreik endet um 19 Uhr
Arbeitslos - Arbeitslosen-Demonstration vor dem Rathaus
Arbeitslos - Arbeitslosen-Demonstrationen am Gasteig
Arbeitslos - Eine Sammlung zugunsten der Arbeitslosen
Arbeitslos - Ein Arbeitsausschuss für Arbeitslosenfürsorge wird eingerichtet
Arbeitslose - Das Münchner Arbeitsamt vermittelt Arbeitsplätze
Arbeitslose - Die wöchentliche Fleischration wird herabgesetzt
Arbeitslose - Demonstration zur Erhöhung der Arbeitslosenunterstützung
Arbeitslose - Die Zahl der Arbeitslosen steigt auf 38.022
Arbeitslose - Zahl der Arbeitslosen auf Rekordmarke gestiegen
Arbeitslose - Die Zahl der Arbeitslosen ist erstmals gesunken
Arbeitslose - Arbeitslosen-Demonstration auf der Theresienwiese
Arbeitslose - Protestversammlung der Erwerbslosen
Arbeitslose - Judenverfolgung inden fränkischen Landesteilen
Arbeitslosen-Demonstration - 3 Tote und 8 Verletzte nach einer Arbeitslosen-Demonstration
Arbeitslosen-Demonstration - Arbeitslosen-Demonstration auf der Theresienwiese
Arbeitslosenfürsorge - Einstellungsbeginn für die Rote Armee
Arbeitslosenfürsorge - Einstellungsbeginn für die Rote Armee
Arbeitslosenfürsorge - Ein Arbeitsausschuss für Arbeitslosenfürsorge wird eingerichtet
Arbeitslosenfürsorge - Die Rote Armee wird gegründet
Arbeitslosenfürsorgeprogramm - Der Münchner Magistrat beschließt ein Arbeitslosenfürsorgeprogramm
Arbeitslosenunterstützung - Demonstration zur Erhöhung der Arbeitslosenunterstützung
Arbeitslosenunterstützung - Zahl der Arbeitslosen auf Rekordmarke gestiegen
Arbeitslosenunterstützung - Die Zahl der Arbeitslosen ist erstmals gesunken
Arbeitslosenunterstützung - Gustav Landauers positive Bilanz zu den Räteorganisationen
Arbeitslosenversicherung - Weitreichende Forderungen der bayerischen SPD
Arbeitslosenversicherung - Erhard Auer spricht zum Thema: Was wollen wir Sozialdemokraten?
Arbeitslosenversicherung - Gemeinsame Forderungen von SPD und USPD formuliert
Arbeitslosigkeit - 3 Tote und 8 Verletzte nach einer Arbeitslosen-Demonstration
Arbeitslosigkeit - Das Vereinsheim und die Turnhalle des TSV München-Ost sind fertig
Arbeitslosigkeit - Die Arbeitslosigkeit steigt mit Kriegsbeginn
Arbeitslosigkeit - Von der Verletzung der Abrüstungsbestimmungen
Arbeitslosigkeit - Mehrere Tausend Rüstungsarbeiter verlieren ihren Job
Arbeitslosigkeit - Ein durchinszenierter Auftritt an der Autobahn-Baustelle
Arbeitslosigkeit - Ein bewaffneter Aufstand in Paris fordert über 3.000 Tote
Arbeitsmarkt - Das Münchner Arbeitsamt vermittelt Arbeitsplätze
Arbeitsmarkt - Es kommt zur massenhaften Einstellung von Frauen bei der Post
Arbeitsnachweis - Der Magistrat beschließt einen unentgeltlichen „Arbeitsnachweis“
Arbeitsnachweis - In München gibt es 147 „Arbeitsnachweise“
Arbeitsniederlegung - Christliche Gewerkschaften gegen Streik
Arbeitsniederlegung - Das Innenministerium erfährt von den vorbereiteten Streiks
Arbeitspflichtdienst - Einführung des Arbeitspflichtdienstes für alle Mädchen
Arbeitsplatzverlust - Mehrere Tausend Rüstungsarbeiter verlieren ihren Job
Arbeitsruhe - Den Kampftag für Frieden, Freiheit und Brot verhindern
Arbeitsscheue - Der Stadtrat lässt Bettler mit „Zwangsarbeit beim Schanzenbau“ einsetzen
Arbeitsschlacht - Ein durchinszenierter Auftritt an der Autobahn-Baustelle
Arbeitsschutz - Im „Münchner-Kindl-Keller“ treffen sich über 5.000 Arbeiter
Arbeitsschutz für Kinder und Frauen - Von den Arbeitsbedingungen der Ziegeleiarbeiter
Arbeitsstreitigkeiten - Das Gewerbegerichtsgesetz tritt in Kraft
Arbeitssuche - Es hat den Anschein, „die ganze Au sei in der Stadt gewesen“
Arbeitsverhältnis - Einführung der Betriebsräte auf SPD-Konferenz beschlossen
Arbeitsvermittler - Der Kampf gegen die privaten Arbeitsvermittler
Arbeitsvermittlung - Das Städtische Arbeitsamt München öffnet seine Pforten
Arbeitszeit - Eine 17-stündige Arbeitszeit in der Ziegelei
Arbeitszeit - Die Kreisirrenanstalt in der Hochau wird eröffnet.
Arbeitszeiterfassung - Die ersten „Stempeluhren“ werden installiert
Arbeitszeitverkürzung - Arbeitszeitreduzierung in den Rüstungsbetrieben
Arbeitszeitverordnung - Den „freien Samstagnachmittag“ für Verkäufer/innen vereinbart
Archiconvent des Templerordens - Der „Templer-Orden“ erwirbt die ehemalige „Winterhalter-Villa“
Architekten-Wettbewerb - Die Entscheidung im Architekten-Wettbewerb wird gefällt
Architekturwettbewerb - Der Architekturwettbewerb wird verlängert
Architekturwettbewerb - Die „Baubehörde“ wählt aus 206 Bewerbungen 35 Teilnehmer aus
Architekturwettbewerb - Die „Staatsregierung“ akzeptiert die juristische Schlappe
Architekturwettbewerb - Die „Vergabekammer“ weist den erneuten „Nachprüfungsantrag“ zurück
Architekturwettbewerb - Architekt Stephan Braunfels zieht vors Oberlandesgericht
Architekturwettbewerb - Die Beschwerde des Architekten Stephan Braunfels wird zurückgewiesen
Arcis-sur-Aube - Die „Schlacht von Arcis-sur-Aube“
Arcis-sur-Aube - Napoleon Bonaparte ordnet den sofortigen Abzug seiner Truppen an
Arcisstraße - Straßenbenennung nach den „Napoleonischen Befreiungskriegen“
Arcisstraße - Die „Schlacht von Arcis-sur-Aube“
Arcisstraße - Napoleon Bonaparte ordnet den sofortigen Abzug seiner Truppen an
Arcisstraße - Die Polytechnische Schule wird eingeweiht
Arcisstraße - Der Alte Nördliche Friedhof wird eingeweiht
Arcisstraße 12 - Im ehemaligen Führerbau wird das Amerikahaus eröffnet
Arcisstraße 66 - Valentin Ludwig Fey arbeitet als Schreinergeselle bei verschiedenen Meistern
Arcostraße - Kurfürst Max Emanuel verkauft den Falkenhof in der Au
ARD - Dieter Hildebrandts Satiresendung „Der Scheibenwischer“ startet
ARD - Das Bayerische Rundfunkgesetz tritt in Kraft
ARD - Die erste Folge des Raumschiffes Orion wird ausgestrahlt
Ardenner Wald - Zur Heilung wird die Stola des heiligen Hubertus aufgelegt
Argen - Weitere Gebietserweiterungen für das Königreich Baiern
Argentinien - Die deutsche Fußballmannschaft wird Weltmeister
Argentinien - Silvio Gesell wird Volksbeauftragter für Finanzen
Arges - Prinz Heinrich von Bayern fällt am Monte Sule
Arier - Vertreibung der Juden aus arischen Wohnhäusern
Arier - Karl Valentin greift Heinz Rühmann persönlich an
Arier - Die Cenovis ist in rein arischem Besitz
Arier-Grundsatz - In der „Sektion Austria des DuOeAV“ gilt der „Arier-Grundsatz“
Arier-Paragraph - Eine „Alpenvereinssektion“ für „Akademiker germanischer Abstammung“
Arier-Paragraph - Die „Alpenvereins-Sektion München“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Arier-Paragraph - Die „Sektion Wien“ wird mit einem „Arier-Paragraphen“ gegründet
Arier-Paragraph - Die „Akademische Sektion Wien“ nimmt den „Arier-Paragraphen“ auf
Arier-Paragraph - Der „Österreichische Touristenklub - öTK“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Arier-Paragraph - Der „Arier-Paragraph“ gilt im „österreichischen Touristenklub - öTK“
Arier-Paragraph - Der „Österreichische Gebirgsverein - öGV“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Arier-Paragraph - Der „Österreichische Alpenklub - öAK“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Arier-Paragraph - Die „Akademische Sektion Dresden“ führt den „Arier-Paragraphen“ ein
Arier-Paragraph - Der „DuOeAV“ erklärt den „Arier-Paragraphen“ reichsweit für „zulässig“
Arier-Paragraph - „Ich würde genau wieder so leben wollen. Ich bereue nichts“
Arierparagraph - Die arische Wiener „Alpine Gesellschaft D‘Reichensteiner“
Arierparagraph - Die arische Alpenvereins-Sektion Brandenburg des DuOeAV
Arierparagraph - Der Alpenverein schließt die jüdische Sektion Donauland aus
Arische Herkunft - Oberbürgermeister Fiehler macht die „Rosipal-Stiftung“ rückgängig
Arisches Unternehmen - Die Cenovis-Werke geraten unter Druck
arisches Unternehmen - Die Cenovis ist in rein arischem Besitz
Arisches Wohnhaus - Juden müssen in „Judenhäuser“ ziehen
Arisierung - Die Aufgaben des „Reichsfinanzhofes“ ändern sich
Arisierung - Arisierung der Villa des Bankdirektoren-Ehepaares Aufhäuser
Arisierung - Die „Villa Benno Becker“ wird arisiert
Arisierung - „Die Löwenbrauerei ist nunmehr ein deutsches Unternehmen“
Arisierung - Das „Schlossgut Kaltenberg“ wird an die Schüleins zurückgegeben
Arisierung - Verhandlungen zwischen „Cenovis“ und der „Maggi Gesellschaft mbH“ Berlin
Arisierung - Richard-Wagner-Straße 11 wird arisiert
Arisierung - Vertreibung der Juden aus arischen Wohnhäusern
Arisierung - Das Anwesen Richard-Wagner-Straße 17 wird arisiert
Arisierung - Die „Reichsfluchtsteuer“ für die Familie Haas wird auf 125.000 RM festgesetzt
Arisierung - Das Sommerhaus der Familie Haas in Bernried wird arisiert
Arisierung - Dr. Alfred Haas will sein Sommerhauses in Bernried zurück
Arisierung - Die Familie Haas verkauft ihren „arisierten“ Besitz
Arisierung - Die Familie Bernheimer verkauft ihr Grundstück an der Friedenstraße 40
Arisierung - Das Anwesen Cuvilliésstraße 22 wird arisiert
Arisierung - Die Cenovis ist in rein arischem Besitz
Arisierungsstelle - Die Arisierungsstelle nimmt ihre Tätigkeit auf
Arisierungsstelle - Die Arisierungsstelle hat ganze Arbeit geleistet
Arisierungsstelle - Hermann Göring erlässt eine Sühneverordnung für Juden
Arkadengang - Herzog Albrecht V. lässt einen neuen „Lustgarten“ anlegen
Arkadenhalle - Der Centralbahnhof kann der Öffentlichkeit übergeben werden
Arlberg - Papst Johannes XXIII.: „Hier liege ich in Teufels Namen!“
Armagonien - Herzog Amadeus VIII. wird zum Gegenpapst Felix V. gewählt
Armbrust - Zum letzten Mal wird auf den Vogelbaum geschossen
Armbrust - Mitglieder des „Winzerer Fähndls“ beginnen mit dem „Armbrustschießen“
Armbrustschießen - Mitglieder des „Winzerer Fähndls“ beginnen mit dem „Armbrustschießen“
Armbrustschützen-Festzelt - Im Hofbräuhaus-Festzelt gibt es für ein paar Stunden Paulaner-Bier
Armbrustschützen-Festzelt - Wiesnwirt Richard Süßmeier wird Letzter beim Einzug der Wiesnwirte
Armbrustschützen-Festzelt - Zwei kleine Männer rasen wie ungebremste Lokomotiven aufeinander
Armbrustschützen-Festzelt - Die Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl bezieht ein Bierzelt
Armbrustschützen-Festzelt - Zum letzten Mal wird auf den Vogelbaum geschossen
Armbrustschützen-Festzelt - Die Armbrustschützengilde richtet die Deutschen Meisterschaften aus
Armbrustschützen-Festzelt - Der Winzerer-Fähndl-Pachtvertrag geht an die Thomas-Brauerei
Armbrustschützengilde - Die „Armbrustschützengilde des Winzerer Fähndls“ in Landshut
Armbrustschützengilde - Die Winzerer-Fähndl Armbrustschützengilde verpasst die Revolution
Armbrustschützengilde des Winzerer Fähndls - Mitglieder des „Winzerer Fähndls“ beginnen mit dem „Armbrustschießen“
Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl - Die Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl bezieht ein Bierzelt
Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl - Die Armbrustschützengilde richtet die Deutschen Meisterschaften aus
Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl - Die „Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl“ erhält eine Bierburg
Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl - Der Winzerer-Fähndl-Pachtvertrag geht an die Thomas-Brauerei
Armbrustschützenzelt - Peter Inselkammer wird Wiesnwirt im Armbrustschützenzelt
Armbrustschützenzelt - Richard Süßmeiers Armbrustschützenzelt ist die größte Festhalle
Armbrustschützenzelt - Richard Süßmeier lässt das „Armbrustschützen-Zelt“ erweitern
Armbrustschützenzelt - Das Armbrustschützenzelt muss erneuert werden
Armbrustschützenzelt - Winzerer Fähndl - Das Kleine-Winzerer-Fähndl-Festzelt wird zum Armbrustschützenzelt
Arme - Hubert Herkomer malt sozialkritische Themen
Arme - Die „Münchner Bettelordnung“ regelt die „Armenversorgung“ neu
Arme - In der Au ein „Seidenhaus“ eingerichtet
Arme - 2.000 Personen finden Brot und Lohn in der „Tuchfabrik für Militäruniformen“
Arme - Seidenbau als Nebenverdienst
Arme - Das Armenwesen wird grundsätzlich reformiert
Arme - Stimmen gegen Faulheit, Liederlichkeit und Sittenlosigkeit
Arme - Das erste Kloster des Ordens der Heimsuchung Mariens gegründet
Arme Schulschwestern - Die Armen Schulschwestern kommen in die Au
Arme Schulschwestern - Die Armen Schulschwestern beziehen ihr Kloster am Mariahilfplatz
Arme Schulschwestern - Die „Marianum“-Mädchen bei den „Armen Schulschwestern“
Arme-Institut - Gründung eines Armeninstituts und einer Armen-Instituts-Deputation
Arme-Leute-Milieu - Gründung des „Loos-Vereins Wild West“
Armee - Sir Benjamin Thompson wird „Kriegsminister“
Armee - König Ludwig III. ermutigt das bayerische Heer zum weiteren Kampf
Armee - Je vier Höfe müssen einen tauglichen Mann für die Armee stellen
Armee - „Hauptmann“ Matthias Mayer wird „ehrlich“ gesprochen
Armee - „Memorandum zur Neuorganisation der baierischen Armee“
Armee - Kriegsminister Hellingrath und Erhard Auer beruhigen die Minister
Armee - Die Schlacht in Lothringen ist die erste große Schlacht an der Westfront
Armee - Der Zentralrat entscheidet für die Ausrufung der Räterepublik Baiern
Armee - Der Zentralrat entscheidet für die Ausrufung der Räterepublik Baiern
Armee - Bayerische Soldaten stecken das Dorf Nomeny in Brand
Armee - Streikführer und Aktivisten werden verhaftet
Armee - Prinz Heinrich von Bayern fällt am Monte Sule
Armee - Kaiser Wilhelm II. könnte nie fahnenflüchtig werden
Armee - Stimmen gegen einen Rücktritt des Kaisers
Armeearzt - Dr. Rudolf Schollenbruch wird Armeearzt der Roten Armee
Armeearzt - Dr. Rudolf Schollenbruch wird Volksbeauftragter für das Gesundheitswesen
Armeebefehl - Kaiser Wilhelm II. kontert Ernst Ludendorffs Rücktrittsdrohung
Armeekorps - König Ludwig III. gibt die Mobilmachung bekannt
Armen-Industrie-Schule - Gründung der „Armen-Industrie-Schule“ durch Pfarrer Hermann Rabl
Armen-Industrie-Schule - Pfarrer Rabl erwirbt für die „Armen-Industrie-Schule“ ein Grundstück
Armen-Industrie-Schule - Die „Armen-Industrie-Schule“ wird aufgelöst
Armen-Institut - Bettlerhatz am Tag des Almosengebens
Armen-Institut - Vorschlag zur Errichtung eines Arbeitshauses und eines Armen-Instituts
Armen-Institut - Die Au wird an den „Almoseneingängen“ der Stadt München beteiligt
Armen-Institut - Das „Almosengeben“ wird unter Strafe gestellt
Armen-Institut - Die Armen-Instituts-Deputation betreut auch die Vorstadt Au mit
Armen-Instituts-Deputation - Gründung eines Armeninstituts und einer Armen-Instituts-Deputation
Armenarzt - Die Armenärzte übernehmen die Behandlung der Cholera-Kranken
Armenarzt - Dr. Rudolf Schollenbruch wird Armeearzt der Roten Armee
Armenarzt - Dr. Rudolf Schollenbruch wird Volksbeauftragter für das Gesundheitswesen
Armenbewegung - Die „Seelhäuser“ haben ihren Ursprung in der „Armenbewegung“
Armendeputation - Ein „Armenversorgungshaus“ in der ehemaligen „Sternwarte“
Armenhaus - Das „Almosengeben“ wird unter Strafe gestellt
Armenhaus - Die Familie Pämb lebt im „Kelheimer Armenhaus“
Armenien - Paraphierung des Friedensvertrages von Brest-Litkowsk
Armenier - Deportationsgesetz gegen die Armenier verabschiedet
Armenkasse - Die Gemeinde entscheidet über Ansässigmachung und Verehelichung
Armenkasse - Gesetzesvorlagezur Begrenzung des Bevölkerungswachstums
Armenpflege - 50.000 Münchner werden dauernd unterstützt
Armenpflege - Die Armenpflege wird zur Staatsaufgabe
Armenpflege - Das Armenwesen wird grundsätzlich reformiert
Armenpflege - Bettelpolizeiliche Bestimmungen werden erlassen
Armenpflege - Eine Verordnung über Zwangsarbeitshäuser
Armenpflegeschaft - Die Münchner und die Auer „Armenpflegschaft“ wird vereinigt
Armenpflegschaftsrat - Beteiligung beim Erstellen der Heiratslizenz
Armenspeise - „Über Speise und vorzüglich über Beköstigung der Armen“
Armensteuer - Die Armenpflege wird zur Staatsaufgabe
Armentières - Die zweite Frühjahrsoffensive beginnt nahe Lille
Armentières - Der Tagesbefehl des britischen Oberkommandierenden
Armenversorgung - Die „Münchner Bettelordnung“ regelt die „Armenversorgung“ neu
Armenversorgung - Eine neue „Bettelordnung“ wird veröffentlicht
Armenversorgungshaus - Das Gasteig-Spital wird eingeweiht
Armenversorgungshaus - Das „Armenversorgungshaus auf dem Gasteig“ wird bezogen
Armenversorgungshaus - Ein „Armenversorgungshaus“ in der ehemaligen „Sternwarte“
Armenverwaltung - Thompsons Vorschlag für ein „Militärisches Arbeitshaus“ wird angenommen
Armenwesen - Die Armenpflege wird zur Staatsaufgabe
Armer magrer Mann - Karl Valentins Auftritte beim „Baderwirt“ in der Dachauer Straße 1a
Ärmere Klasse - „... die arbeitende, ärmere Klasse der Gesellschaft kann hier mitgenießen“
Armut - Ein „Dekret“ gegen die allzu zahlreichen Handwerker
Armut - Unhaltbare Zustände in Haidhausen
Armut - Fragen nach den Ursachen der „Armut“
Armut - Die „Karmeliter“ erhalten eine Ordensregel
Armut - Der „Franziskanerorden“ wird als erster „Bettelmönchsorden“ gegründet
Armut - In der Au wird eine Spinnstube für Arme eingerichtet
Armut - Die Armenpflege wird zur Staatsaufgabe
Armut - Das Armenwesen wird grundsätzlich reformiert
Armut - Bettelpolizeiliche Bestimmungen werden erlassen
Armut - Eine Verordnung über Zwangsarbeitshäuser
Armutsfrage - Der Franziskaner-General Michael von Cesena trifft in Avignon ein
Armutsfrage - Michael von Cesena lebt im „Franziskaner-Kloster“
Armutsfrage - Papst Johannes XXII. bezieht Stellung zur Armutsfrage
Armutsfrage - König Ludwig der Baier klagt den Papst der Häresie an
Armutsgelübde - Es kommt zu langanhaltenden Flügelkämpfen bei den Franziskanern
Armutsgelübde - Die „Franziskaner“ dürfen Nutznießer von Vermögen und Grundstücken sein
Armutsregel - Herzog Albrecht IV. zwingt die „Konventualen Franziskaner“ zum Abzug
Armutsstreit - Der Franziskaner-General Michael von Cesena trifft in Avignon ein
Arndthof - Die erste deutschlandweite Razzia der Nazis gegen Homosexuelle
Arnsberg - Kurfürst Ernst von Köln ziehst zu seiner Mätresse
Arnsberg/Westfalen - Kölns Kurfürst und Erzbischof Ernst stirbt bei der Jagd
Arnsberg/Westfalen - Der Kölner Kurfürst Ferdinand stirbt in Arnsberg
Arolsen - Fürst Friedrich von Waldeck-Pyrmont wird für abgesetzt erklärt
Arras - Clemens VI. zum Papst gewählt
Arreststrafe - Haberer werden zu Arreststrafen und Rutenhiebe verurteilt
Arri-Alelier - Der Valentin-Karlstadt-Film „Beim Rechtsanwalt“ entsteht im „Arri-Atelier“
Arri-Atelier - Der Werbefilm „Braunkohlesyndikat“ mit Valentin/Karlstadt entsteht
Arri-Atelier - Dreharbeiten an dem Valentin-Karlstadt-Film „Musik zu Zweien“
Arri-Atelier - Der Valentin-Karlstadt-Film „Der Bittsteller“ wird gedreht
Arri-Atelier - Der Valentin-Film „Der Zithervirtuose“ wird gedreht
Arri-Ateliers - Tonfilmprobeaufnahmen der Valentin-Soloszene „Der Feuerwehrtrompeter“
Arrondissement-Bürgermeister - Ein geplanter Ausbruch unterbleibt
Arsensulfid - Rezeptur für den Stein der Weisen
Arsensulfit - Rezeptur für den Stein der Weisen
Artillerie - Beschwerden über das Exerzieren auf dem Max-Joseph-Platz
Artillerie - Die zweite Frühjahrsoffensive beginnt nahe Lille
Artillerie - Die Schlacht an der Somme beginnt
Artillerie - Die Maschinengewehrfabrik Sedlbauer in Obergiesing wird beschossen
Artillerie- und Armee-Fuhrwesen-Bataillon - Die Lehel-Kaserne als Unterkunft für das Fuhrwesen-Bataillon
Artillerie- und Armee-Fuhrwesen-Bataillon - Der Mittelbau der Lehel-Kaserne wird aufgestockt
Artillerie-Regiment - Das „Artillerie-Regiment“ soll vom „Max-Joseph-Platz“ zu verbannt werden
Artilleriewerkstätten - Mehrere Tausend Rüstungsarbeiter verlieren ihren Job
Artisten- uns Schaustellertruppe - „Buffalo Bill“ gründet seine „Wander- und Wildwestschau“
Artztpraxis - Ein zweistöckiges Wohnhaus in der Richard-Wagner-Straße 1
Arya-Atelier - Dreharbeiten zu dem Film „Der Firmling“ im „Arya-Atelier“
Ärzte - Ein Rat geistiger Arbeiter wird gegründet
Ärztliche Besuchsanstalten - Maßnahmenkatalog gegen die epidemische Brechruhr
Ärztliche Besuchsanstalten - Die Zahl der Cholera-Toten ist auf 208 angestiegen
Ärztliche Besuchsanstalten - In München werden die ersten Ärztlichen Besuchsanstalten aufgelöst
Ärztliche Besuchsanstalten - Die Cholera ist in München erloschen
Ärztlicher Beirat der Stadt München für Lebensmitt - Die Nahrungsmittelknappheit treibt die Münchner auf die Straßen
Asbestsanierung - Die Sanierung im „Deutschen Theater“ beginnt
Aschaffenburg - Die Grenzen des Königreichs Baiern werden neu festgelegt
Aschaffenburg - Die Räterepublik Baiern wird es lediglich ganze sechs Tage geben
Aschanti-Dorf - Carl Gabriel lässt ein „Aschanti-Dorf“ auf dem „Oktoberfest“ errichten
Asche - Probleme der Abfallbeseitigung
Asche - Eine Richtlinie zur richtigen Entsorgung des Mülls
Aschermittwoch - Die Ernährungskrise bei Dallmayr
Aschermittwoch-Pferdemarkt - Auf dem Heumarkt findet der Aschermittwoch-Pferdemarkt statt
Aschermittwoch-Pferdemarkt - Auf dem Heumarkt findet der Fasten-Pferdemarkt statt
Aschheimer Straße - Der Stadtrat beschließt „Rund um den Ostbahnhof - ROst“
Asien - Afrika und Asien werden für die Landnahme auserkoren
Askalon - Die Kreuzfahrer besiegen ein großes ägyptisches Entsatzheer
Askalon - Den „Templern“ kommt die Schlüsselrolle bei der Eroberung von Askalon zu
Askese - Die „Karmeliter“ erhalten eine Ordensregel
Aspera - Lefébvre und Wrede verlassen mit ihren Truppen Tirol
Asservate - Die letzten Asservate des „Wiesn-Attentats“ vernichtet
Asservatenkammer - Ein Gedenkstein für den Freistaat-Gründer
Assisi - Franz von Assisi stirbt
Association Football - Das erste Demonstrations-Fußballspiel auf Münchner Boden
Association Football - Die Fußball-Abteilung des FC Bayern München wird gegründet
AStA - 250 Demonstranten treffen sich am Monopteros
Asthma - Karl Valentin über seinen Nürnberger Auftritt im Zeughaus
Astoria-Kino - Das „Astoria“ wird als zweites Haidhauser Kino eröffnet
Astrologie - Das baierische „Aberglaubens- und Hexenmandat“ wird veröffentlicht
Asyl - Kronprinz Rupprecht ersucht um Asyl
Asyl - Der Kaiser ist über den Verrat empört
Atelier - Franz Lenbach mietet in der Augustenstraße 10 ein Atelier
Atelier - Der Bildhauer Anton Heß baut neben seinem Vaterhaus ein Atelier
Atelierbau - Der „Bildhauer“ Anton Heß will in seinen Antiquitäten leben
Atelierbau - Baubeginn für Franz Stucks Atelierbau
Atelierfilm - Karl Valentins Stummfilm „Der neue Schreibtisch“ wird gedreht
Ateliergebäude - Franz Lenbach bezieht drei Räume im ersten Stock des „Ateliergebäudes“
Ateliergebäude - Franz von Lenbachs „Ateliergebäude“ in der Luisenstraße 33 ist bezugsfertig
Ateliertrakt der Villa Stuck - Der Ateliertrakt der Villa Stuck wird feierlich eröffnet
Atheismus - Die antisemitischen Tendenzen des Bayerischen Kuriers
Atheist - Nuntius Pacelli berichtet dem Vatikan zu den revolutionären Vorgängen
Atheisten - Pacelli begründet seine Ablehnung der Regierung Eisner
Athen - Friedrich von Gärtner baut die Residenz des Königs Otto in Athen
Athen - John Lennon und Yoko Ono: „War Is Over! - If You Want It“
Athen - Athen wird zur neuen Hauptstadt Griechenlands erwählt
Athen - Die griechische Regierung zieht von Nauplia nach Athen um
Athen - Der Grundstein für das Königliche Schloss in Athen wird gelegt
Athen - König Otto von Griechenland und Amalie kehren nach Athen zurück
Athen - Das Königspaar bezieht den neuen den neuen Athener „Königspalast“
Athen - Auf dem Athener Schlossplatz kommt es zur Revolte
Athenäum - Die Hoffnungen und Ängste des neu ernannten Königs Max II.
Athenäum - Die Errichtung eines „Nationalbaus” nimmt eine hohe Priorität ein
Athenäum - Ein neuer Baustil soll erfunden werden
Athener Schloss - Griechenlands König Otto wird für abgesetzt erklärt
Athleten - Der „Steyrer Hans“ ist eine stattliche, auch furchteinflößende Erscheinung
Athleten-Kapelle - Der Steyrer Hans betreibt eine „Braubude“ auf dem „Oktoberfest“
Atlanta (USA) - Ein „Bugatti Royale Typ 41“ für über 10 Millionen US-Dollar versteigert
Atlantik-Palast - Uraufführung des Spielfilms „Donner, Blitz und Sonnenschein“
Atomkraft - Die „Katastrophe von Tschernobyl“ führt zum Umdenken
Atomkraftwerk Isar - Die „Isar-Amper-Werke AG“ entstehen durch Fusion
Atrium - Premiere des Valentin-Karlstadt-Films „Es knallt“
Attentat - Hitler verlässt den Bürgerbräukeller 13 Minuten zu früh
Attentat - Ein Attentat auf Adolf Hitler im Führerhauptquartier Wolfsschanze
Attentat - Alois Lindner zu 14 Jahre Zuchthaus verurteilt
Attentat - Präsident John F. Kennedy wird in Dallas/Texas ermordet
Attentat - Das Attentat von Sarajevo auf den Erzherzog Franz Ferdinand
Attentat - Die Vorgänge um Kurt Einsers Ermordung
Attentat - Die verbotene paramilitärische Wehrsportgruppe Hoffmann im Verdacht
Attentat - Attentat auf Bundeskanzler Konrad Adenauer
Attentat - Attentat auf Kanzler Caspar von Schmid
Attentat - Die Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat werden wieder aufgenommen
Attentat - Ein Stimmungsumschwung gegenüber der Person Kurt Eisners
Attentat - Das Attentat auf Erhard Auer (SPD)
Attentat - Der Landtag unterbricht seine Sitzung
Attentat - Die Nachricht von Eisners Ermordung verbreitet sich in Windeseile
Attentat - Auch Eisners Mörder wird niedergeschossen
Attentat - Ein Anschlag auf Erhard Auer kann verhindert werden
Attentat - Die Olympia-Attentat-Gedenkstätte wird eröffnet
Attentat - Der Attentäter von Sarajevo stirbt in der Haft
Attentat - Nicht nur Entsetzen, sondern auch Jubel und unverholene Freude
Attentat - Bei der Nachricht applaudiert und getanzt
Attentat - Thomas Mann besucht die Ermordungsstelle Kurt Eisners
Attentat - Gustav Landauer reist nach Krumbach
Attentat - Ernst Toller reist vom Engadin zurück nach München
Attentat - Gustav Landauer trifft wieder in München ein
Attentat - Der Zentralrat äußert sich zum Eisner-Attentat
Attentat - Der erste Teil von Eisners nichtgehaltener Rede
Attentat - Der zweite Teil von Eisners nichtgehaltener Rede
Attentat - Ein Attentatsversuch auf Reichsfinanzminister Matthias Erzberger
Attentat - Eine Republikschutz-Verordnung wird erlassen
Attentat - Ministerpräsident Gustav von Kahr tritt aus Protest zurück
Attentat auf Hitler - Das besondere Walten der Vorsehung
Attentat auf Hitler - Dankgebet für die Bewahrung Adolf Hitlers
Attentat auf Hitler - Faulhaber beglückwünscht Hitler zu seiner „glücklichen Rettung“
Attentat vom 20. Juli 1944 - „Scharfrichter“ Johann Reichhart muss für Hinrichtungen nach Berlin
Attentat vom 20. Juli 1944 - Faulhabers Treueverhältnis gegenüber dem Führer
Attentat von Sarajevo - Österreich-Ungarn setzt Serbien ein 48-stündiges Ultimatum
Attentat von Sarajevo - Die Serben antworten auf das österreichisch-ungarische Ultimatum
Attentat von Sarajevo - Kurt Eisner sucht Beweise für die deutsche Kriegsschuld
Au - Das Gasteig-Gebiet kommt zu Haidhausen und der Au
Au - Die Münchner bauen ein Wehr in die Isar
Au - Erstmalige Gedanken der Eingemeindung der Au
Au - Die Au will zur Carls-Vorstadt werden
Au - Zustimmung für die Eingemeindung der drei östlichen Vororte
Au - Au, Giesing und Haidhausen werden nach München eingemeindet
Au - Zur „Hauptmannschaft Obergiesing“ gehören rechtsisarische Orte
Au - Die Au wird erstmals urkundlich erwähnt
Au - Der Münchner Rat wünscht die Eingemeindung der Au und der „Lohe“
Au - Prostitution rund um die Isarinseln
Au - Der Hofrat will alle Hurerey- und Gaukelhäuser ausrotten
Au - „Von Frauen an Frauen! - Wir wollen Frieden! Frieden für alle!“
Au - Auer Wirte beschweren sich über Münchner Brauer
Au - Der „Gerichtsbezirk ob der Au negst München“ wird geschaffen
Au - Die Wirte der Au beschweren sich über die Märzenkeller
Au - Kurfürst Ferdinand Maria gibt den Bucintoro in Auftrag
Au - Anfrage wegen einer „Konzession für eine Pferdebahn“
Au - Michael Zechmeisters schienenunabhängiges Verkehrsmittels ist am Ende
Au - Der Lohnkutscher Michael Zechmeister startet einen neuen Versuch
Au - Den Auern, „Lechlern“ und Haidhausern wird das Fischen verboten
Au - Erstmalige Nennung der Au
Aubach - Das „Schyrenbad“ wird als „städtisches Männerfreibad“ eröffnet
Aubing - Barbara Perhofer aus Aubing muss sich auf den „Pranger“ stellen
Audienz - Noch ist in der Residenz alles ruhig
Audienzzelt - 40.000 Zuschauer nehmen an der Volksbelustigung teil
Auenstraße - Der „Turnverein München 1860“ erhält eine „Turnhalle“ an der Auenstraße
Auer Dult - Kleine „Personen jüdischer Abstammung“ auf der „Auer Sommerdult“
Auer Dult - Der Vergnügungsteil der „Auer Dult“ auf der „Kohleninsel“
Auer Dult - Die „Giesinger Brauerei“ will ihren Marktanteil ausbauen
Auer Dult - Hannes König präsentiert „Die Karl-Valentin-Ausstellung 2. Teil“
Auer Leihhaus - Das Auer Leihhaus in der Lilienstraße kommt unter städtische Verwaltung
Auer Mühlbach - Die Vorstadt Au erhält eine Wasserleitung
Auer Mühlbach - Das „Brunnhaus auf der Kalkofeninsel“ wird ein Elektrizitätswerk
Auer Mühlbach - Regenerative Energie aus dem Auer Mühlbach
Auer Mühlbach - Erbärmliche Lebensumstände in den Herbersvierteln
Auer Mühlbach - Beginn der Sanierung des „Blockhauses“ am „Am Mühlbach 4a“
Auer Mühlbach - Der „Wasserkrieg“ zwischen den Münchner und den Auern
Auer Mühlbach - Am Haßlang-Schlösschen wird ein Triebwerk eingehängt
Auer Mühlbach - Georg Schobinger kauft den an der Lilienstraße gelegenen „Klingenhammer
Auer Mühlbach - Das „Schyrenbad“ wird als „städtisches Männerfreibad“ eröffnet
Auer Mühlbach - Lorenz Westenrieder lobt das „Hofkrankenhaus“ am heutigen Kolumbusplatz
Auer Mühlbach - Der Bischof von Freising erhält die „Mühle zu Kiesingenum“
Auer Mühlbach - Günter Tremmel will die Turbinen der „Bäcker-Kunstmühle“ wieder aktivieren
Auer Mühlbach - Die „Münchner Bäcker-Innung“ kauft dIe „Giesinger Mühle“
Auer Mühlbach - Noch eine Interessengemeinschaft zur „Ostbahnhof“-Standortfrage
Auer Mühlbach - Der Mietvertrag des Sanitärgroßhandels im „Kegelhof“ läuft aus
Auer Mühlbach - Das Konzept für das Großprojekt Kegelhof wird vorgestellt
Auer Mühlbach - Der frühere Stadtkommandant Willy Weinberger ist ertrunken
Auer Rathaus - Das Auer Rathaus am Mariahilfplatz wird eröffnet
Auer Seidenhaus - Das Auer Seidenhaus entsteht
Auer Tor - Das „Auer Tor“ wird abgerissen
Auerburg - Carl Theodors Geschenke für eine ehemalige Mätresse
Auerfeldstraße - Die Firma „Rohde & Schwarz“ lässt sich am Tassiloplatz nieder
Auerfeldstraße - Der „Konsumverein München von 1864“ erwirbt ein Grundstück in der Au
Auerfeldstraße - Der „Konsumverein von 1864“ errichtet ein Büro- und Wohngebäude
Auerfeldstraße - Der „Konsumverein“ kauft von „Paulaner“ noch weitere Grundstücke
Auerfeldstraße - Die Konsumvereine produzierten billiger und sauberer
Auf dem Laimb - Die „Gemeinstraß nach Loretto“ heißt jetzt offiziell „Bergerstraße“
auf dem Laimb - Die Ortsbezeichnung Berg am Laim ist erstmals eindeutig
Auf- und Abbauzeit - Die „Bräurosl-Festhalle“ fasst 12.000 Menschen
Aufbau - Die Aufbauarbeiten für das 185. Oktoberfest beginnen
Aufbauarbeit der Zivilbevölkerung - Der „Ältestenrat“ lehnt das „Trümmerfrauen-Denkmal“ ab
Aufbaugeneration - Gedenkstein für die Trümmerfrauen und der Aufbaugeneration aufgestellt
Aufbaugeneration - Kritik am Gedenkstein für die Trümmerfrauen
Aufenthaltsrecht - Den Thronverzicht zur Kenntnis genommen
Aufenthaltsverbot - Aufenthalts-, Handels- und Gewerbeverbot für Juden erneuert
Aufenthaltsverbot - Das Kriegsministerium kategorisiert die Streikleitungen
Aufenthaltung - Jeder Staatsangehörige hat eine Heimat
Aufführungsverbot klassischer Dramen - Die „Schweiger-Theater“ als lästige Konkurrenz des „Hoftheaters“
Aufgebrannt - Ein Großbrand vernichtet die Kunstmühle von K. Kurlaender & Comp.
Aufhausen - Karl Valentins Schwiegersohn wird im KZ Dachau inhaftiert
Aufhausen in der Oberpfalz - Karl Valentins Tochter Gisela wird geboren
Aufhebung der Arbeiterräte - Neue Bestimmungen für die Arbeiterräte
Aufhebungsdekret - Dekret zur Aufhebung der Bettelordensklöster in Baiern
Aufkirchen - Mathias Kneißl wird niedergeschossen und gefangen genommen
Aufkirchen - Das Topographische Bureau wird gegründet
Aufklärung - Dr. Fritz Gerlich kehrt wieder nach München zurück
Aufklärung - Die europäische Aufklärung will den Menschen befreien
Aufklärung - Benjamin Franklin: „Blitze nichts anderes als riesige Funken
Aufklärung - Benjamin Franklin erfindet den Blitzableiter
Aufklärung - Der erste Blitzableiter in Deutschland
Aufklärung - Johann Jakob Hemmer entwickelt den „Hemmerschen Fünfspitz“
Aufklärung - Johann Adam Weishaupt gründet den Geheimbund der „Illuminaten“
Aufklärung - Montgelas wird Mitglied des „Bücherzensurkollegiums“
Aufklärung - Der Beginn von gesellschaftspolitischen und sozialen Umwälzungen
Aufklärung - Kurfürst Carl Theodor verbietet die Illuminaten
Aufklärung - Freiherr von Montgelas erarbeitet das umfangreiche Ansbacher Mémoire
Aufklärung - Don Ferdinand von Sterzinger hält Reden gegen den Hexenwahn
Aufklärung - Der Kriegsminister und der Umgang mit den Sozis
Aufklärung - Professor Foerster hält die Aufklärung der Deutschen für notwendig
Aufklärung - Gustav Lanauer distanziert sich von der kommunistischen Räterepublik
Aufklärungskommando - Adolf Hitler zur Untermiete in der Thierschstraße 41
Aufklärungszentrale - Lenkung der bayerischen Wirtschaft durch ein Zentralwirtschaftsamt
Auflauf - Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und rund 2.000 Personen
Auflauf - Demonstrierende Verwundete, Kriegsinvaliden und Kriegsurlauber
Auflösung des Landtags - Der Kriegszustand wird über die Pfalz verhängt
Aufnahmegebühr - Münchens erster Protestant wird eingebürgert
Aufnahmegebühr - Die Aufnahmegebühr wird erhöht
Aufnahmegebühr - Eine städtische Klassengesellschaft
Aufräumarbeiten - Im Polizeipräsidium beginnen die Aufräumarbeiten
Aufruf - Der Kurfürst rechtfertigt den Bündniswechsel
Aufruf - Auf die schaffende Mithilfe der gesamten Bevölkerung rechnend
Aufruf - Alles über die Revolution sammeln
Aufruf - Ein Aufruf zur Friedenskundgebung am 7. November 1918
Aufruf - Ein Aufruf „An die Bauernschaft des baierischen Landes“
Aufruf - Ultimativer Aufruf zur Abgabe der Waffen
Aufruf an das Deutsche Volk - Das aktive und passive Wahlrecht für Frauen wird eingeführt
Aufruf: An das bayerische Volk - Kurt Eisners Regierungsprogramm
Aufruhr - Dankadresse von der baierischen Nation an Max Joseph IV.
Aufruhr - Streikleitungen als Schädlinge
Aufrührer - Ein „Ratsbefehl“ gegen „verdächtige Personen, Gotteslästerer und Spieler“
Aufrüstung - Das Ende der Untergiesinger Lederfabrik zeichnet sich ab
Aufschlag - Zum „Ungelt“ kommt eine neue „Getränkesteuer“ hinzu, der „Aufschlag“
Aufsichtsrat - Kein Jude darf im Aufsichtsrat tätig sein
Aufstand - Das „Königreich Bayern“ lehnt die „Reichsverfassung“ ab
Aufstand - Der Aufstand gegen die kaiserliche Besatzungsmacht bricht los
Aufstand - Die Tiroler erheben sich gegen die Besetzung durch die baierische Armee
Aufstand - Der Aufstand in der Pfalz wird niedergeschlagen
Aufstand - Die Münchner Patrioten wenden sich an General Decaën
Aufstand - Der erste deutsche „Kolonialkrieg“ beginnt in „Deutsch-Ostafrika“
Aufstand - In Deutsch-Südwestafrika bricht eine „Rinderpest“ aus
Aufstand - Maximilian I. soll den Aufstand in Oberösterreich niederwerfen
Aufstand - Die Niederschlagung des oberösterreichischen Aufstands beginnt
Aufstand - Maximilian I. zieht mit seinem Liga-Heer in Linz ein
Aufstand - Dank an die braven Truppen der Republik
Aufstand - Den Generalstreik zum bewaffneten Aufstand ausgeweitet
Aufstand - Ein bewaffneter Aufstand in Paris fordert über 3.000 Tote
Aufstände - In Tirol kommt es zu Erhebungen gegen die Besatzungsmacht
Aufständische - Pfarrer Florian Sigismund Miller wirbt Truppen für die Aufständischen an
Aufständische - Ein gefälschter Brief vom Kurfürsten aus dem Exil
Aufständische - Burghausen fällt den Aufständischen in die Hände
Aufständische - Der politische Höhepunkt des Baierischen Volksaufstands ist erreicht
Aufständische - Gnade für die Aufständischen
Aufständische - Der Volksaufstand der Oberländer bricht zusammen
Aufständische - Das Massaker vor München nimmt seinen Lauf
Aufständische - Eine Mischung aus Halbwahrheiten und maßlosen Übertreibungen
Aufständische - Die Aufständischen nehmen Vilshofen ein
Aufständische - Die Kaiserliche Administration will die Zwangsrekrutierungen einstellen
Aufständische - Die Aufständischen erobern Schärding
Aufständische - Der Kongress von Anzing vereinbart einen zehntägigen Waffenstillstand
Aufständische - Die Eroberung von Kelheim
Aufständische - Die Aufständischen erobern Landau an der Isar
Aufständische - Die Kaiserliche Administration befiehlt, die Waffen niederzulegen
Aufständische - Die Aufständischen erobern Landau an der Isar
Aufständische - Cham wird von den Aufständischen eingenommen
Aufständische - Einsatz von Truppen gegen Tumultuanten angekündigt
Aufständische - Es kommt zur Zweiten Bergisel-Schlacht
Aufständische - Es kommt zur vierten und letzten Schlacht am Bergisel
Aufständische - Eine Abordnung der Tiroler reisen zu Eugéne Beauharnais
Aufständische - Erzherzog Johann lädt die führenden Köpfe des Tiroler Widerstands ein
Aufständische - Die Tiroler beschließen ein Unterwerfungsschreiben
Aufständische - Andreas Hofer unterzeichnet das Unterwerfungsschreiben
Aufständische - Bewaffnete Südtiroler Bauern greifen Bozen an
Aufständische - Eine Abordnung der Tiroler Aufständischen wird empfangen
Aufständische - Die „Rebellion von Prag“ ist der erhoffte Anlass zum Krieg
Aufständische - Der Zug der Aufständischen kommt in Baierbrunn an
Aufständische - Weitere bedenkliche Nachrichten treffen aus München ein
Aufständische - Gegen 22 Uhr erreicht der Tross Thalkirchen
Aufständische - Der Zug der aufständischen Bauern bewegt sich in Richtung München
Aufständische - Die Aufständischen besetzen den Roten Turm und die Isarbrücke
Aufständische - Die Aufständischen eröffnen das Feuer in Richtung Isartor
Aufständische - Die Kaiserlichen hören die Aufständischen nicht mal an
Aufständische - Die Kaiserliche Kavallerie trifft am Gasteig ein
Aufständische - Oberst de Wendt befiehlt einen Ausfall aus dem Isartor
Aufständische - Die Oberländer werden von zwei Seiten angegriffen
Aufständische - Die Aufständischen in Untersendling sind vollkommen eingeschlossen
Aufständische - Gegen 11 Uhr ist alles vorbei
Aufständische - Der König flüchtet mit seiner Familie nach Schloss Wildenwart
Aufständische - Es kommt es zum sogenannten September-Aufstand
Aufständische - Der erste deutsche „Kolonialkrieg“ beginnt in „Deutsch-Ostafrika“
Aufständische - Die wichtigsten Institutionen sind in den Händen der Aufständischen
Aufständische - Die Vertreter der Berliner Reichsregierung werden freundlich begrüßt
Aufständische - Noske will die Revolution im Keime ersticken
Aufständische - Verurteilung wegen Verkostung der Aufständischen
Aufständische - Die Volksbeauftragten fordern zum Widerstand auf
Aufständische - Gustav Noske gibt den Einsatzbefehl gegen die Besetzer
Aufständische - Die besetzten Verlagsgebäude werden von Regierungstruppen erobert
Aufständische - Die Kämpfe in Berlin gehen zu Ende
Aufständische - Angriff gegen die Aufständischen mit schweren Waffen
Aufständische - Berlin wird für befreit erklärt
Aufstandsbewegung - Die Kaiserliche Administration befiehlt, die Waffen niederzulegen
Aufstandsbewegung - Kurt Eisners Massenversammlungs-Marathon
Aufstandsstimmung - Kurt Eisner geht den Staatsrechtler Hugo Preuß an
Auftrittsverbot Hitlers - Faulhabers Buch: „Deutsches Ehrgefühl und katholisches Gewissen“
Aufwandsentschädigung - Aufwandsentschädigung wegen der Pest
Aufwärmsee - Das „Schyrenbad“ wird als „städtisches Männerfreibad“ eröffnet
Augenwende - Bischof Joseph Clemens bestätigt das „Augenwunder“
Augsburg - Vom Weinanbau in der „Herzog-Max-Burg“
Augsburg - Der Haidhauser Lehm wird auf Tauglichkeit untersucht
Augsburg - Herzog Heinrich XII. der Löwe erhält das Herzogtum Baiern
Augsburg - Liesl Karlstadt bricht während der Vorstellung zusammen
Augsburg - Baierische Truppen besetzen die Reichsstadt Augsburg
Augsburg - Auf dem Reichstag wird eine große Reichspolizei-Ordnung beschlossen
Augsburg - Das Augsburger „Stadttheater“ wird vom Feuer zerstört
Augsburg - Zustimmung zur Bahnlinie München - Augsburg
Augsburg - Die Bahnlinie von München nach Augsburg geht in Betrieb
Augsburg - Der Staat übernimmt die Eisenbahn zwischen München und Augsburg
Augsburg - Joseph Anton von Maffei investiert in den Schiffs- und Lokomotivenbau
Augsburg - Joseph Hall wird Direktor im „Eisenwerk Hirschau“
Augsburg - „Der Münchner“ erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 59 km/h
Augsburg - Das „Eisenwerk Hirschau“ fertigt eine „200-PS-Dampfmaschine“
Augsburg - Die Freie Reichsstadt Augsburg fällt an Baiern
Augsburg - Baiern erhält die Souveränität und die erbliche Königswürde
Augsburg - Hinrichtung eines Wiedertäufers
Augsburg - Die Schwedengeiseln verlassen die Stadt in Richtung Augsburg
Augsburg - Die Schwedengeiseln werden wie Gefangene behandelt
Augsburg - Die religiös-politischen Verhältnisse im Reich werden regelt
Augsburg - Viel Geld für die Schweden-Geiseln
Augsburg - Die Schwedengeiseln werden wieder nach Augsburg verlegt
Augsburg - Augsburger Geldgeber verbessern die Lage der Schweden-Geiseln
Augsburg - Die Schweden werden bei Nördlingen vernichtend geschlagen
Augsburg - Die Gefangenschaft der „Schwedengeiseln“ endet
Augsburg - Die Schwedengeiseln kehren nach München zurück
Augsburg - Mathias Kneißl wird hingerichtet
Augsburg - Die letzte Tagung des Immerwährenden Reichstags
Augsburg - Die Geschichte der „Sozialdemokratie“ beginnt nun auch in Bayern
Augsburg - Die Forderungen nach einem Rätesystem werden wieder lauter
Augsburg - Die Forderungen nach einem Rätesystem werden wieder lauter
Augsburg - Regierungstruppen marschieren in Augsburg ein
Augsburg - Generalstreik in Augsburg ausgerufen
Augsburg - Die Eisenbahn wird bis zum „Königreich Württemberg“ weitergebaut
Augsburg - Kaiser Carl V. verlässt München in Richtung Augsburg
Augsburg - Paulus Graf von Fugger-Kirchberg-Weißenhorn wird geboren
Augsburg - Ein neuer Streckenverlauf wird festgelegt
Augsburg - Pater Onuphrius lernt die Eremiten vom seligen Petrus von Pisa kennen
Augsburg - Stuttgarter Spartakisten wollen den Hauptbahnhof besetzen
Augsburg - Lola Montez muss vor den aufgebrachten Münchnern fliehen
Augsburg - Der Goldmacher Marco Bragadino reist nach Augsburg
Augsburg - Marco Bragadinos Familia erreicht Landshut
Augsburg - Das „Augsburger Stadtrecht“ und die Prostitution
Augsburg - Der Schwedenkönig Gustav II. Adolf zieht in Augsburg ein
Augsburg - Der römische Kaiser Claudius lässt das Alpenvorland erschließen
Augsburg - Kaiser Maximilian II. nimmt die Beschlüsse des „Konzils von Triest“ an
Augsburg - Der Hexenbischof Marquard II. vom Berg regiert im Hochstift Augsburg
Augsburg - Der Jesuiten Petrus Canisius predigt die „Hexenverfolgungen“
Augsburg - Ein „Aberglaubens- und Hexenmandat“ für das „Hochstift Augsburg“
Augsburg - Hexenprozesse gegen Kinder in Augsburg
Augsburg - Telefonverkehr mit München stark eingeschränkt
Augsburg - Lebensmittelsperre über München und Augsburg verhängt
Augsburg - Gründung von weiteren Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten
Augsburg - Augsburg wählt einen Arbeiter- und Soldatenrat
Augsburg - Ein zitternder Herzog von Braunschweig und Lüneburg
Augsburg - Der Prozess gegen den Räuber Mathias Kneißl beginnt
Augsburg - Ankündigung einer Lebensmittelsperre für München und Augsburg
Augsburg - Thomas Mann und die Proletarierkultur
Augsburg - Die Wirtschaftsblockade zwingt die Augsburger Räte in die Knie
Augsburg - Den Einmarsch von Regierungstruppen nach Augsburg genehmigt
Augsburg - Ernst Niekisch geht zurück nach Augsburg
Augsburg - Augsburg kapituliert
Augsburg - Lucca van Uffele flieht nach Augsburg
Augsburg - Baiern als Gewinner des Friedensvertrages von Lunéville
Augsburg - Der Münchner Flugplatz am Oberwiesenfeld
Augsburger Abendzeitung - Gerüchte über König Ottos I. Gesundheitszustand
Augsburger Allgemeine Zeitung - Richard Wagners Auswanderungspläne nach Italien
Augsburger Allgemeine Zeitung - Auch Innenminister Karl August von Abel verweigert die Unterschrift
Augsburger Allgemeine Zeitung - Verärgert entlässt König Ludwig I. das gesamte Kabinett
Augsburger Judenrecht - König Ludwig der Baier erlässt das erste Münchner Judenrecht
Augsburger Liga - Die Gründung der Augsburger Liga gegen Frankreich
Augsburger Reichstag - Die baierischen Herzöge erlassen entsprechende Kleiderordnungen
Augsburger Religionsfrieden - Die religiös-politischen Verhältnisse im Reich werden regelt
Augsburger Religionsfrieden - Die protestantische Mehrheit verprügelt spontan die Katholiken
Augsburger Schied - Ein Hausbraurecht wird als gesichert angenommen
Augsburger Schied - Der Augsburger Schied - Münchens Geburtsurkunde
Augsburger Schied - Der „Augsburger Schied“ vom 14. Juni 1158 wird erstmals veröffentlicht
Augsburger Schied - Kaiser Barbarossa widerruft die Belehnung des Herzogtums Baiern
Augsburger Schied - Johann Turmair, genannt „Aventinus“, beschreibt die Gründung Münchens
Augsburger Schied - Carl Meichelbeck veröffentlicht den „Augsburger Schied“
Augsburger Stadtrecht - Das „Augsburger Stadtrecht“ und die Prostitution
August-Schichtl-Trabfahren - Mehrere „Pferderennen“ finden auf der „Theresienwiese“ statt
Augusta Vendelicum - Der römische Kaiser Claudius lässt das Alpenvorland erschließen
Augustenstraße - Truppenaufzug im Film in den Kammerspielen
Augustenstraße 10 - Franz Lenbach mietet in der Augustenstraße 10 ein Atelier
Augustenstraße 20/22 - Die Pfandleihanstalt in der Augustenstraße wird eröffnet
Augustenstraße 41 - 21 Kolpinggesellen werden im Keller des Prinz-Georg-Palais ermordet
Augustiner - „Persönlich haftender Gesellschafter“ der „Augustiner-Brauerei“
Augustiner - Ferdinand Schmid wird in Berchtesgaden geboren
Augustiner - Der „Augustinereremit“ Leonhard Beier wird in den „Falkenturm“ gesperrt
Augustiner Brauerei - Die „Giesinger Brauerei“ wird erstmals erweitert
Augustiner-Bräu Wagner K.G. - Direktor Ferdinand Schmid geht in den Ruhestand
Augustiner-Brauerei - Die älteste Urkunde des Bestehens der „Augustiner-Brauerei“
Augustiner-Brauerei - Die Augustiner-Brauerei schenkt ihren Edelstoff aus
Augustiner-Brauerei - Betriebsvorschrift des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Tourismusamt
Augustiner-Brauerei - Die „Augustiner-Brauerei“ stellt ihren Betrieb auf „Dampfkraft“ um
Augustiner-Brauerei - Edith Haberland stirbt - Die „Augustiner-Brauerei“ wird eine Stiftung
Augustiner-Brauerei - Jannik Inselkammer wird „Gesellschafter“ der „Augustiner-Brauerei“
Augustiner-Brauerei - Jannik Inselkammer stirbt beim Helicopter-Skiing bei einem Lawinenunfall
Augustiner-Brauerei - Die Münchner Brauer beschweren sich über das Augustinerkloster
Augustiner-Brauerei - Augustiner erhöht seinen Bierumsatz um 2 Prozent
Augustiner-Chorherren - Der Orden der „Augustiner-Eremiten“ wird gegründet
Augustiner-Chorherrenstift Schlehdorf - Frater Onuphrius erhält die Genehmigung für seine Niederlassung
Augustiner-Christkindl - Der Kampf ums Augustiner Christkindl
Augustiner-Christkindl - Das „Augustiner Fatschenkindl“ wird in den „Bürgersaal“ gebracht
Augustiner-Christkindl - Aufhebung des Zentralklosters der Augustiner
Augustiner-Christkindl - Der „Konvent der Schwestern der heiligen Elisabeth“ wird aufgelöst
Augustiner-Christkindl - Das Augustiner-Christkindl im Kloster der Elisabethinerinnen
Augustiner-Eremiten - Der Orden der „Augustiner-Eremiten“ wird gegründet
Augustiner-Eremiten - Der Papst erlaubt den „Augustiner-Eremiten“ das „Predigen“
Augustiner-Eremiten - Bischof Emicho muss der Ansiedelung der „Augustiner-Eremiten“ zustimmen
Augustiner-Eremiten - Die ersten „Augustiner-Ordensbrüder“ kommen nach München
Augustiner-Eremiten - Die „Karmeliter“ erhalten eine Ordensregel
Augustiner-Eremiten - Kurfürst Ferdinand Maria lehnt die Bitten der Theatiner ab
Augustiner-Festzelt - Josef Pravida und seine Fischerhütte zum Holländer
Augustiner-Festzelt - Georg Lang erhält die Genehmigung zur Aufstellung eines Großzeltes
Augustiner-Festzelt - Xaver Kugler betreibt das „Augstiner-Festzelt“
Augustiner-Festzelt - Manfred Vollmer übernimmt die Augustiner-Festhalle
Augustiner-Festzelt - Nach 62 Jahren erstellt Augustiner für seine Festhalle wieder einen Turm
Augustiner-Festzelt - Der Turm der Augustiner-Festhalle wird auf 30 Meter aufgestockt
Augustiner-Festzelt - Konstantin Wecker: „Sogar die Wiesn is ma no ned zwida ...“.
Augustiner-Kloster - Konstruiertes Gründungsjahr der „Augustiner-Brauerei“
Augustiner-Kloster - Die ersten zwei Jesuitenpater kommen in München an
Augustiner-Kloster - Die Jesuiten eröffnen ihr Colleg in München
Augustiner-Kloster - Sieben weitere Jesuiten treffen in München ein
Augustiner-Kloster - Bischof Emicho muss der Ansiedelung der „Augustiner-Eremiten“ zustimmen
Augustiner-Kloster - Die ersten „Augustiner-Ordensbrüder“ kommen nach München
Augustiner-Kloster - Die „Jesuiten“ eröffnen im „Augustinerkloster“ ihre vorläufige Schule
Augustiner-Kloster - Die Franziskaner-Patres treten ihre Reise nach Ingolstadt an
Augustiner-Kloster - Das Münchner „Augustinerkloster“ wird „Zentralkloster“
Augustiner-Kloster - Das Augustiner-Kloster wird säkularisiert
Augustiner-Kloster - Aufhebung des Zentralklosters der Augustiner
Augustiner-Kloster - Das Fanziskaner-Kloster wird säkularisiert
Augustiner-Kloster - Die Münchner Brauer beschweren sich über das Augustinerkloster
Augustiner-Klosterbrauerei - Konstruiertes Gründungsjahr der „Augustiner-Brauerei“
Augustiner-Klosterkirche - Die Augustiner-Klosterkirche wird gesperrt
Augustiner-Klosterkirche - Altäre und Gerätschaften der Augustiner-Kirche werden versteigert
Augustiner-Turm - Xaver Kugler betreibt das „Augstiner-Festzelt“
Augustinerkirche - Landesbischof Meiser interveniert gegen den Abriss der Matthäuskirche
Augustinerkirche - Nutzung des „Weiße Saales“ in der ehemaligen „Augustinerkirche“
Augustinermönch - Erstmalige Benennung der Münchner Stadtviertel
Augustnische Lehre - Papst Pius II. bestätigt die „Augustinische Lehre“ zur „Prostitution“
Auhausen an der Wörnitz - Die protestantischen Stände gründen die Union
Aumeister - Der Englischen Garten wird um 300 Tagwerk erweitert
Aumeister - Das „Aumeisterjäger-Haus“ wird erbaut
Aumeister - Der „Aumeister“ wird umgebaut und erweitert
Aumeister - Kurfürst Max Emanuel verkauft den Falkenhof in der Au
Aus der Kinderstube des Films - Erfolg in Berlin: Aus der Kinderstube des Films
aus der Kinderstube des Films - Der Stummfilm „Mit dem Fremdenwagen durch München“ entsteht
Ausbeutung - Die USPD fordert die neue Staatsform der Republik
Ausbeutung - Hoffnung auf eine Räterepublik
Ausbürgerung - Das Sommerhaus der Familie Haas in Bernried wird arisiert
Ausbürgerung - Das Deutsche Reich wird neuer Besitzer der Thomas-Mann-Villa
Auschwitz - Karl Valentin lehnt ein Angebot des „Generalgouverneurs für Polen“ ab
Auschwitz-Birkenau - 130 Münchner Sinti und Roma werden nach Auschwitz-Birkenau deportiert
ausen - Im Landgericht Au 514 gibt es eheliche und 252 uneheliche Geburten
ausen - 1.325 eheliche und 1.301 uneheliche Geburten
Außenministerium - Georg von Hertling wird „Minister des Königlichen Hauses und des Äußeren“
Außenministerium - Kurfürst Max IV. Joseph zieht umjubelt in München ein
Außenministerium - Montgelas übernimmt das Département der Auswärtigen Angelegenheiten
Außenministerium - Montgelas übernimmt zum zweiten Mal die Funktion des Finanzministers
Außenministerium - Graf Maximilian Joseph von Montgelas erhält seine Entlassungsurkunde
Außenministerium - Auswirkungen des Krieges auf die gewerbliche Wirtschaft
Außenministerium - Stellenlose Kaufleute demonstrieren vor dem Montgelas-Palais
Außenministerium - Kriegserklärung der USA an Österreich-Ungarn verkündet
Außenministerium - US-Kriegserklärung von Österreich-Ungarn entgegengenommen
Außenministerium - Die Räte sollen den Ablauf des Umsturzes organisieren
Außenministerium - Nuntius Pacelli soll noch nicht zurückkehren
Außenpolitik - Entwurf der Weimarer Verfassung wird der Öffentlichkeit vorgestellt
Außenpolitik - Ludwig III. über die Flaumacherei und Schlappheit verärgert
Außenpolitik - Kronprinz Rupprecht: Ludendorff soll politisch gebändigt werden
Außenpolitik - Kurt Eisner startet eine unabhängige bayerische Außenpolitik
Äußere-Wiener-Straße - Joseph Schülein kauft die verwahrloste und stillgelegte Unionsbrauerei
Äußere-Wiener-Straße - Die „Brauerei zur Schwaige“ wird mehrfach erweitert
Äußere-Wiener-Straße - Die „Aktienbrauerei zu Schwaige“ erwirbt den „Gambrinusbräu“
Äußere-Wiener-Straße - Die „Gambrinusbrauerei“ wird in „Unionsbrauerei“ umbenannt
Äußere-Wiener-Straße - Die „Unionsbrauerei Schülein & Compagnie“ wird ausgebaut
Äußere-Wiener-Straße - Das Pferdestraßenbahn-Depot wird eingeweiht
Äußerer Rat - Kein Brauer unter den „Vertretern der Bürgerschaft“
Äußerer Rat - Kurfürst Carl Theodor regelt die „Ratswahlordnung“ neu
Äußerer Rat - Kurfürst Carl Theodor setzt den Magistrat ab
Äußerer Rat - Befehl zur Beteiligung an den kirchlichen Prozessionen
Äußeres-Graggenauer-Viertel - Aus dem Lehel wird die Sankt-Anna-Vorstadt
Ausfallstraße - Der Standort des „Maximilianeums“ wird entwickelt
Ausflügler - Die Gemeinde Bogenhausen finanziert den Bau einer Eisenbrücke
Ausflugslokal - Das ehemalige „Schloss Neuberghausen“ wird abgerissen
Ausflugslokal - Christian August Ernst kauft die Gaststätte „Zum Tivoli“
Ausflugslokal - Der Schwabinger Wirt Georg Ferstl kauft das „Murat-Schlössl“
Ausflugslokal Hirschau - Aus dem „Ausflugslokal Hirschau“ wird das „Parkrestaurant Hirschau“
Ausflugslokal Tivoli - Christian August Ernst muss zurücktreten
Ausflugslokal Tivoli - Umbenennung in „Kunstmühle Tivoli Aktiengesellschaft“
Ausflugswirtschaft - Aus dem „Schloss Neuberghausen“ wird eine Ausflugswirtschaft
Ausführungsbestimmungen - 85 Verordnungen in 105 Tagen
Ausführungsbestimmungen - Eine arbeitsreiche Regierungszeit
Ausführungsbestimmungen - Die Hamburger Punkte werden abgeschwächt
Ausfuhrverbot - Ein Ausfuhrverbot weiterer Lebensmittel wird erlassen
Ausfuhrverbot - Aufgrund der langanhaltenden Hitze beginnt man mit der Getreideernte
Ausfuhrverbot von Lebensmitteln - Ausfuhrverbot von Futtermitteln, Tieren und anderer Waren
Ausfuhrzoll für Getreide - Die Getreidepreise steigen erneut
Ausgangssperre - Versammlungen und Ansammlungen jeder Art verboten
Ausgbrug - Baiern als Gewinner des Friedensvertrages von Lunéville
Ausgehsperre - Verwüstungen und Plünderungen
Ausgemusterte - Notunterkünfte und Zwangseinquartierungen
Ausgleich - Linksrheinische Gebietsabtretungen an Frankreich
Ausland - Die Ziele der Konferenz der Süddeutschen Staaten
Ausländer - Gemäßigte Linke wollen kommunistische Führer der Räterepublik verhaften
Ausländer - Die Regierungssoldaten werden indoktriniert
Ausländer - Gemeindeeingeborene, sonstige Inländer und Ausländer
Ausländerfeindlichkeit - Gewerkschaften, Kirchen und Politiker rufen zu mehr Toleranz auf
Ausländerhass - Lichterkette gegen Ausländerhass
Ausländerrecht - Zwei kleine Männer rasen wie ungebremste Lokomotiven aufeinander
Ausmerze - Das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses
Ausmerzung undeutscher Schriften - Die „Bücherverbrennung“ auf dem Königsplatz
Ausnahmegesetz - Das Sozialistengesetz läuft aus
Ausnahmegesetz - Das aktive und passive Wahlrecht für Frauen wird eingeführt
Ausnahmegesetz - Die USPD bleibt im Parlament völlig isoliert
Ausnahmeprivilegien - „Ausnahmeprivilegien für Bürgersöhne“ bleiben auch weiterhin erhalten
Ausnahmerecht - Die Einstellung gegenüber den „Hexenverfolgungen“ ändert sich
Ausnahmeregelung - Professor Dr. Ernst von Romberg hält weiterhin Vorträge
Ausnahmezustand - Der „Ausnahmezustand“ wird aufgehoben
Ausnahmezustand - Die Stürmung des Zeughauses
Ausnahmezustand - Das Verbot der NSDAP wird in Bayern aufgehoben
Ausnahmezustand - Generalstaatskommissar von Kahr verhängt den Ausnahmezustand
Ausschankerlaubnis - Herzog Albrecht IV. erlässt das sogenannte Münchner Reinheitsgebot
Ausschankgenehmigung - Die Paulaner-Patres dürfen ihr Bier öffentlich verkaufen
Ausschankgenehmigung - Die „Ochsenbraterei“ soll eine Bierbude bauen
Ausschließliche Katholizität - Die Amberger Verordnung beendet Baierns ausschließliche Katholizität
Ausschließungsrecht - Teilnahme an der Ständeversammlung verweigert
Ausschließungsrecht - Die Stände-Versammlung erhält ein Mitspracherecht
Ausschreitungen - Die Waffenstillstandsverhandlungen haben begonnen
Ausschuss zur Gründung einer Bürgerwehr - 17 Bürgerwehr-Gründer werden festgenommen
Ausschüsser - Kurfürst Carl Theodor regelt die „Ratswahlordnung“ neu
Ausschüsser - Die 36 Ausschüsser erhalten ein Mitspracherecht
Ausschüsser - Das Mitspracherecht der Ausschüsser wird zurückgenommen
Ausschweifungen - Eine Verordnung über Zwangsarbeitshäuser
Aussee - Erzherzog Johann zum Reichsverweser gewählt
Ausspeisung - Am Abend gibt es die bei Fürstenhochzeiten übliche Ausspeisung
Ausstand - Der Höhepunkt der österreichisch-ungarischen Jännerstreiks
Ausstand - 150 Teilnehmer am USPD-Diskussions-Stammtisch
Ausstellung deutscher Industrie- und Gewerbeerzeug - Der Münchner Glaspalast wird eröffnet
Ausstellung: Der ewige Jude - Die Ausstellung „Der ewige Jude“ wird eröffnet
Ausstellung: Die Volkskrankheiten und ihre Bekämpf - Die Ausstellung „Die Volkskrankheiten und ihre Bekämpfung“ wird gezeigt
Ausstellungsgebäude - Oskar von Miller organisiert die „Internationale Elektrizitäts-Ausstellung“
Ausstellungshalle - Kommunisten besetzen das Waffendepot in der Ausstellungshalle
Ausstellungspark - Grunderwerb für einen neuen „Ausstellungspark“
Ausstellungspark - Das „Zentral-Landwirtschaftsfest“ findet auf der Theresienhöhe statt
Aussterbekloster - Die Franziskaner-Patres treten ihre Reise nach Ingolstadt an
Aussterbekloster - Karmelitinnen im Aussterbekloster in Pielenhofen
Ausstoß - Eine hohe Brauereiendichte in Bayern
Austerlitz - Napoleon Bonaparte gewinnt die Dreikaiserschlacht bei Austerlitz
Australien - Die Beatles sind auf Tournee in Australien und Neuseeland
Australien - „Lola Montez in Bavaria“ im überfüllten Victoria Theatre in Sydney
Austria-Tabak - „Snip, der Springende Punkt“, ein Reklamefilm mit Karl Valentin entsteht
Auswanderer - Der 1.000.000ste USA-Auswanderer seit 1949
Auswanderer - Beim „Faschingszug“ reitet der „Cowboy Club München München Süd“ mit
Auswandererlager - Die Räume am Lilienbergmgehen an die Regierung von Oberbayern
Auswanderersperrkonto - Dr. Hermann Schülein und Frau verlassen Deutschland in Richtung Schweiz
Auswandern - Gründung des „Loos-Vereins Wild West“
Auswanderung - Die Verhinderung der Auswanderung jüdischer Menschen angeordnet
Auswanderung - Friedrich Fabri stellt die „Frage nach deutschen Kolonien“
Auswanderung - Auswanderungen aus dem Königreich Bayern (I)
Auswanderung - Auswanderungen aus dem Königreich Bayern (II)
Auswärt - Ludwig der Baier erlässt für die Siechen am Gasteig eine Hausordnung
auswärtige Mütter - Auswärtige Mütter entbinden in der Münchner Gebäranstalt
Auswärtiges Amt - Protest gegen Kurt Eisners Kriegsschuldfrage
Auswärtiges Amt - Frankreich geht in Marokko militärisch gegen aufständische „Berber“ vor
Auswärtiges Amt - Die deutsche Armee steht kurz vor der Niederlage
Auswärtiges Amt - Kurt Eisner wegen seiner Kriegsschuld-Veröffentlichungen angegriffen
Auswärtiges Amt - Wilhelm Solf wird Leiter des Auswärtigen Amtes
Auswärtiges Amt - Kurt Eisner bricht die diplomatischen Beziehungen zum Auswärtigen Amt ab
Auswärtiges Amt - Ministerpräsident Eisner will das alte System abschaffen
Auswärtiges Bier - Der Stadtrat legt dazu eine Reihenfolge des Bierausschanks vor
Ausweis - Die Ausweise der Juden müssen mit einem roten „J“ versehen werden
Ausweiskontrolle - Johannes Hoffmann (SPD) einstimmig zum Ministerpräsidenten gewählt
Ausweisung - Eine neue „Bettelordnung“ wird veröffentlicht
Ausweisung - Wagner fordert die Ausweisung von Malvina Schnorr von Carolsfeld
Ausweisung - Die Ausweisung John Lennons wird ausgesetzt
Ausweisung - John Lennons Ausweisung wird zurückgenommen
Ausweisung - Forderungen der bürgerlichen Parteien an die Regierung
Ausweisung - Hedwig Kämpfer und Selma Schroeder werden ausgewiesen
Auteuil - Reichsgraf Rumford stirbt
Auteuil - Reichsgraf Rumford wird in Paris beerdigt
Auto- und Einkaufszentrum - Grundsteinlegung fürs Motorama
Auto-Zentrum GmbH & Co - Das „Motorama“ entsteht auf einem Ruinengrundstück
Autoabsatz - Geschwindigkeitsbegrenzungen werden aufgehoben
Autobahn - Ein Denkmal für die Befreiung Münchens von den Räten
Autobahn - Der Bau der Reichsautobahn München - Salzburg wird begonnen
Autobahn - Ein durchinszenierter Auftritt an der Autobahn-Baustelle
Autobahn - Die Autobahn geht bis nach Holzkirchen
Autobahn München - Landesgrenze - Die „Ludwigsbrücke“ wird erweitert
Autobahn München - Landesgrenze - Verbreiterung der Rosenheimer Straße
Autobiographie: Eine Jugend in Deutschland - Ernst Toller verbringt qualvolle Wochen in den Schützengräben
Autocorso - Demonstrieren im Erdinger Moos gegen den neuen Flughafen
Autofahren - Frauen sollen in Saudi Arabien Autofahren dürfen
Autofahren - Saudi Arabien erlaubt den Frauen das Autofahren
Autofahrerschreck - Ein Denkmal für die Befreiung Münchens von den Räten
Autokratie - Präsident Wilson bezeichnet Deutschland als verbrecherische Macht
Automaten - Die Münchner lieben Theater und Unterhaltung
Automaten - „Das Aquarium“ am Färbergraben wird eröffnet
Automatenrestaurant - Der Prinzregent eröffnet die II. Kraft- und Arbeitsmaschinen-Ausstellung
Automobildroschke - Münchens erste Automobildroschke
Automobilrennen - Die legendären Automobilrennen des Hubert von Herkomer
Autorenrechte - Der Verband zum internationalen Schutz des Urheberrechtstagt in Bern
Autorenrechte - Das Gesetz über das Urheberrecht wird erlassen
Autorenrechte: Mein Kampf - Adolf Hitlers Nachlass wird vor der Spruchkammer München geregelt
Autoverkehr - Der Alltag ist komplizierter geworden
Aversum - Franz Anton von Pilgram erhält die „Jurisdiktion“ für seine Besitzungen
Avia di Buia - Das Erdbeben im Friaul zerstört auch die Kirche in Avilla di Buia
Avignon - Papst Clemens V. ordnet eine Untersuchung gegen die Templer an
Avignon - Der Papst ist von der Unschuld der „Tempelherren“ überzeugt
Avignon - Clemens V. wird zum Papst gewählt
Avignon - Der Avignoner Gegenpapst Benedikt XIII. wird abgesetzt
Avignon - Papst Gregor XI. verlegt seine Residenz von Avignon nach Rom
Avignon - Papst Gregor XI. stirbt
Avignon - Der Gegenpapst Nikolaus V. verzichtet auf sein Amt
Avignon - Der als Gegenpapst gescheiterte Nikolaus V. stirbt in Avignon
Avignon - Papst Johannes XXII. stirbt in Avignon
Avignon - Ludwig der Baier stellt die flüchtigen Franziskaner unter seinen Schutz
Avignon - Kaiser Ludwig der Baier und Papst Nikolaus V. krönen sich gegenseitig
Avignon - Johannes XXII. besteigt den Apostolischen Stuhl in Avignon
Avignon - Der Franziskaner-General Michael von Cesena trifft in Avignon ein
Avignon - Wilhelm von Occham reist nach Avignon
Avignon - Das „Freisinger Domkapitel“ wählt Albert von Enn zum Bischof
Avignon - Johann Wulfing von Schlackenwerth wird Freisinger Bischof
Avignon - Konrad IV. von Klingenberg wird der neue Bischof von Freising
Avignon - Johannes II. Hake Bischof von Freising stirbt in Avignon
Avignon - Konrad V. von Hebenstreit zum Bischof von Freising ernannt
Avignon - Hermann von Cilli wird Freisinger Bischof
Avignon - Die Päpste regieren nicht mehr in Rom, sondern in Avignon
Avignon - Papst Clemens VI. wird in Avignon inthronisiert
Avignon - Papst Clemens VI. gegen die Verfolgung von Juden
Avignon - Papst Clemens VI. droht den Verfolgern mit Exkommunikation
Avignon - Papst Clemens VI. stirbt
Avilla di Buia - Josef Knabl formt die „Madonna della Saluta“ für Avilla di Buia
Avilla di Buia - Die wiederaufgebaute Kirche in Avilla di Buia wird eingeweiht
Awaren - Die Ungarn tauchen in der Tiefebene an Donau und Theiss auf
Axams - Die baierischen Behörden wollen in Tirol Rekruten „ausheben“
Axams - Die Nachricht vom Kriegsbeginn verbreitet sich in ganz Tirol
Axt ans Eichenfass - Das Container-Bier beginnt sich auf der Wiesn durchzusetzen
Ayvas-Fabrik - In Petrograd beginnt die eigentliche Revolution
B5 aktuell - Der Bayerische Rundfunk startet sein Programm B5 aktuell
Baaderstraße - „Weingärten“ im Bereich der heutigen Baader- und Erhardtstraße
Babenberger - König Konrad III. verleiht dem Freisinger Bischof Otto I. viele Rechte
Babenberger - Herzog Heinrich „der Löwe“ erhält das Herzogtum Baiern zuerkannt
Bachlbräu - Andreas und Anna Schlutt sind Inhaber des Bachl­bräu-Anwesens im Tal
Bachmühle - Die „Giesinger Kunstmühle“ wird zur zweitgrößten Mühle Münchens
Bäcker - Kein Brauer unter den „Vertretern der Bürgerschaft“
Bäcker - Ein „Brothäusl“ der Münchner Bäcker auf dem Gasteigberg
Bäcker - Streit der Bäcker mit den Brauern
Bäcker - Herzog Albrecht IV. festigt das Hefe-Monopol der Brauer
Bäcker - Ein herzogliches Mandat erwähnt erstmal die Bäckerschelle
Bäcker - Die Versorgung der Münchner Bevölkerung mit Brot gewährleistet
Bäcker - Die Getreidepreise steigen erneut
Bäcker- und Metzgergerechtsame - Die Wirtsleute Wagner verkaufen die Tafernwirtschaft „Zum Salzburger Hof“
Bäcker-Brauer-Streit - Herzog Albrecht IV. festigt das Hefe-Monopol der Brauer
Bäcker-Brauer-Streit - Schlussstrich unter den sogenannten „Bäcker-Brauer-Streit“
Bäcker-Innung - Die „Bäcker-Innung“ steigt auf die Barrikaden
Bäcker-Innung - Die „Münchner Bäcker-Innung“ kauft dIe „Giesinger Mühle“
Bäcker-Innung - Die „Bäcker-Kunstmühle“ wird wieder aufgebaut
Bäcker-Kunstmühle - Der Bischof von Freising erhält die „Mühle zu Kiesingenum“
Bäcker-Kunstmühle - Die „Giesinger Mühle“ liefert an das „Kloster Schäftlarn“
Bäcker-Kunstmühle - Das „Kurfürstentum Baiern“ wird Eigentümer der „Giesinger Mühle“.
Bäcker-Kunstmühle - Neben der „Bäcker-Kunstmühle“ wird ein Getreide-Silo errichtet
Bäcker-Kunstmühle - Tschernobyl beschleunigt die zähen Verhandlungen mit der Stadt
Bäcker-Kunstmühle - Die „Katastrophe von Tschernobyl“ führt zum Umdenken
Bäcker-Kunstmühle - Günter Tremmel will die Turbinen der „Bäcker-Kunstmühle“ wieder aktivieren
Bäcker-Kunstmühle - Die „Bäcker-Innung“ steigt auf die Barrikaden
Bäcker-Kunstmühle - Der Müller Kunz Hochstetter ist Besitzer der „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Die „Hypotheken- und Wechselbank“ ersteigert die „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Die „Giesinger Kunstmühle“ wird an die „Kunstmühle Bavaria AG“ verkauft
Bäcker-Kunstmühle - Die Familie Rampoger besitzt die „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Die „Giesinger Mühle“ gehört dem Edelmann Ordendil
Bäcker-Kunstmühle - Die „Giesinger Mühle“ wird an das „Kloster Schäftlarn“ geschenkt
Bäcker-Kunstmühle - Der Müller Oswalt Rueshaimer ist im Besitz der „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Hanns Spätt ist Müller auf der „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Hans Spätts Sohn Georg betreibt die „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Besitzer der „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Simon Westermaier kauft die „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - Arnold von Eichthal erwirbt die „Schrafnagelmühle“
Bäcker-Kunstmühle - Simon von Eichthal kauft die Giesinger Mühle
Bäcker-Kunstmühle - Simon von Eichthal macht die „Giesinger Mühle“ zur „Kunstmühle“
Bäcker-Kunstmühle - Die „Giesinger Kunstmühle“ wird zur zweitgrößten Mühle Münchens
Bäcker-Kunstmühle - Die „Münchner Bäcker-Innung“ kauft dIe „Giesinger Mühle“
Bäcker-Kunstmühle - In der „Bäcker-Kunstmühle“ sind insgesamt 31 Personen beschäftigt
Bäcker-Kunstmühle - Die „Bäcker-Kunstmühle“ wird in eine „Genossenschaft“ umgewandelt
Bäcker-Kunstmühle - Die „Bäcker-Kunstmühle“ wird wieder aufgebaut
Bäcker-Kunstmühle - Die Bäcker-Kunstmühle wird stillgelegt
Bäcker-Kunstmühle - Günter Tremmel baut am Auer Mühlbach ein Kleinkraftwerk
Bäcker-Kunstmühle - Noch eine Interessengemeinschaft zur „Ostbahnhof“-Standortfrage
Bäckerei - Die Konsumvereine produzierten billiger und sauberer
Bäckerei - Die Nachtarbeit in Bäckereien wird verboten
Bäckerinnung - Die Bäcker-Kunstmühle wird stillgelegt
Bäckerinnung - Die Versorgung der Münchner Bevölkerung mit Brot gewährleistet
Bäckerkunstmühle - Der frühere Stadtkommandant Willy Weinberger ist ertrunken
Bäckerschelle - Ein herzogliches Mandat erwähnt erstmal die Bäckerschelle
Bäckerstreit - Im Münchner und Auer „Bäckerstreit“ wird ein Vergleich geschlossen
Backhefe - Streit der Bäcker mit den Brauern
Bad Aibling - Ein revolutionärer Arbeiterrat regiert in Bad Aibling
Bad Aibling - In Bad Aibling wird die Räterepublik ausgerufen
Bad Aibling - Bad Aibling wird von den Regierungstruppen besetzt
Bad Aibling - Das Freikorps Chiemgau marschiert in Bad Aibling ein
Bad Brunnthal - Das „Bad Brunnthal“ wird abgebrochen
Bad Ems - Der Preußenkanzler Otto von Bismarcks brüskiert Frankreich
Bad Feilnbach - Günter Tremmel will die Turbinen der „Bäcker-Kunstmühle“ wieder aktivieren
Bad Honnef - Konrad Adenauer stirbt im Alter von 91 Jahren in Bad Honnef
Bad Ischl - Kaisers Franz Joseph I. und seine Cousine Elisabeth „Sisi“
Bad Kreuznach - Das Große Hauptquartier der OHL zieht wieder nach Bad Kreuznach
Bad Münster - Das Große Hauptquartier der OHL zieht wieder nach Bad Kreuznach
Bad Tölz - Ein Festzug zur Einweihung eines Kriegerdenkmals in Tölz
Bad Tölz - Der Sylvensteinspeicher wird erstmals aufgestaut
Bad Wörrishofen - Sebastian Kneipp legt sich mit den „Bohnenkaffee-Herstellern“ an
Bad Wörrishofen - Sebastian Kneipp macht Reklame für „Kneipps-Malzkaffee“
Badeanstalt - Im Bogenhausener „Brunnthal“ besteht ein Badebetrieb mit Wirtschaft
Badeanstalt - Der Schwabinger Wirt Georg Ferstl kauft das „Murat-Schlössl“
Badeanstalten - Städtische Badeanstalten wegen Kohlenmangel geschlossen
Badebekleidungssatzung - Jetzt ist endlich geklärt, was „nackt“ ist
Badebetrieb mit Wirtschaft - Im Bogenhausener „Brunnthal“ besteht ein Badebetrieb mit Wirtschaft
Badehaus - Das „Badehaus“ der „Deutschen Eiche“ kann eröffnet werden
Badekleidung - Zucht und Ordnung auch in der Badeanstalt
Badekleidung - Das Nacktbaden in der Stadt wird in 5 Bereichen zugelassen
Badekleidung - Der Zwickelerlass regelt das öffentliche Baden
Badekleidung - Der Zwickelerlass wird außer Kraft gesetzt
Badekleidung - Die „Bayerische Badeverordnung“ regelt das „öffentliche Badewesen“
Badekleidung - Barbusige Frauen an das Nacktbadeverbot erinnert
Badekleidung - Jetzt ist endlich geklärt, was „nackt“ ist
Baden - Napoleon Bonaparte fördert den Gebietszuwachs Baierns
Baden - Das Königreich Baiern gibt sich eine „konstitutionelle Verfassung“
Baden - Frankreichs Kaiser Napoleon III. erklärt Preußen den Krieg
Baden - Napoleon erklärt Baiern, Baden und Württemberg zu souveränen Staaten
Baden - Der „Badische Maiaufstand“ führt zur „Republik Baden“
Baden - Erstmals dürfen Frauen bei der Landtagswahl in Baden wählen
Baden - Im Zustande einer latenten Revolution
Baden - König Ludwig III. lernte die Volkstimmung kennen
Baden - Neuanfang auf föderaler Grundlage
Baden - Die Ziele der Konferenz der Süddeutschen Staaten
Baden - Erich Mühsam begibt sich auf eine Agitationsreise nach Baden
Baden - Fehlende Kroninsignien und Salbung des Königspaares
Baden - Mobilmachung im Großherzogtum Baden gegen Frankreich
Baden-Baden - Lolas gewagte Aktionen steigern ihre Bekanntheit
Baden-Württemberg - Bayern wird wieder zum Staat
Badenburg - Wolfgang Amadeus Mozart kommt zum zweiten Mal nach München
Badenburg - Die Bauarbeiten an der „Badenburg“ beginnen
Badeordnung - Zucht und Ordnung auch in der Badeanstalt
Bäder - München hat 14 berufsmäßig betriebene „Badstuben“
Bader - Im „Stadtrechtsbuch“ finden sich Bestimmungen für den Brandfall
Badereise - Die Ludwigskirche wird eingeweiht
Baderwirt - Karl Valentins Auftritte beim „Baderwirt“ in der Dachauer Straße 1a
Badeverbot - Das „Eisbach-Surfen“ ist offiziell erlaubt - Das Baden verboten!
Badeverbot - Die „Badeverordnung“ sieht ein generelles Badeverbot vor
Badeverbot - Eine Demonstration für die Aufhebung des innerstädtischen Badeverbots
Badeverordnung - Das Nacktbaden in der Stadt wird in 5 Bereichen zugelassen
Badeverordnung - Der Zwickelerlass regelt das öffentliche Baden
Badeverordnung - Der Zwickelerlass wird außer Kraft gesetzt
Badeverordnung - Die „Bayerische Badeverordnung“ regelt das „öffentliche Badewesen“
Badeverordnung - Die „Badeverordnung“ sieht ein generelles Badeverbot vor
Badeverordnung - Eine Demonstration für die Aufhebung des innerstädtischen Badeverbots
Badeverordnung - Barbusige Frauen an das Nacktbadeverbot erinnert
Badeverordnung - Jetzt ist endlich geklärt, was „nackt“ ist
Badhaus - Das Hofbräuhaus wird gegründet
badisch-baierische Partei - Auseinandersetzungen über Ziele und Verfahren des Türken-Feldzugs
Badische Weine - Eine „Studienreise“ für den Betrieb eines „Ratskellers“
Badischen Landrecht - Im „Badischen Landrecht“ gilt für den „Teufelspakt“ die „Todesstrafe“
Badischer Maiaufstand - Der „Badische Maiaufstand“ führt zur „Republik Baden“
Badonviller - Die bayerischen Einheiten erleiden große Verluste
Badonviller - Es kommt zu einem ersten Gefecht bei Badonviller
Badstuben - München hat 14 berufsmäßig betriebene „Badstuben“
Bahn - Das Königreich Bayern kann sich mehrere Reservatrechte sichern
Bahn - Ratschläge für das weitere politische Vorgehen in Bayern
Bahn - Professor Dr. Ernst Ferdinand Sauerbruch stirbt in Berlin
Bahndamm - Die Bahnlinie von München nach Augsburg geht in Betrieb
Bahngesellschaft - Regierung erlaubt einer privaten Bahngesellschaft den Streckenausbau
Bahnhof - Die Ruhe und der Beschaulichkeit in Untergiesing ist dahin
Bahnhof - Friedrich Bürklein wird nach München versetzt
Bahnhof - Bewaffnete Matrosen befreien ihre Kameraden
Bahnhof - Kurt Eisner und der Bauernführer Ludwig Gandorfer
Bahnhof auf dem Marsfeld - Die „Münchner“ wird zum Bahnhof auf dem Marsfeld gebracht
Bahnhofs-Gottesdienst - Pater Rupert Mayer führt die Bahnhofsgottesdienste in München ein
Bahnhofskommandantur - Stuttgarter Spartakisten wollen den Hauptbahnhof besetzen
Bahnhofsplatz - Münchens erste elektrische Ampel
Bahnhofsplatz - Mehrere Tote nach Schießerei am Bahnhofsplatz
Bahnhofsplatz - Die Republikanische Schutztruppe muss den Rückzug antreten
Bahnhofsplatz - Regierungstruppen rücken aus Richtung Dachau nach München
Bahnhofswache - Mehrere Tote nach Schießerei am Bahnhofsplatz
Bahnhofswache - Militante Demonstration vor dem Münchner Hauptbahnhof
Bahnhofswache - Die Republikanische Schutztruppe muss den Rückzug antreten
Bahnsteighalle - Der abgebrannte Bahnhof wird behelfsmäßig wiederhergestellt
Baierbrunn - Der Zug der Aufständischen kommt in Baierbrunn an
Baierische Akademie der Wissenschaften - Bitte um Gründung einer „Landwirthschaftlichen Gesellschaft“
Baierische Akademie der Wissenschaften - Montgelas wird „Mitglied der baierischen Akademie der Wissenschaften“
Baierische Chronik - Philipp Apian soll das Herzogtum Baiern kartographisch erfassen
Baierische Landesordnung - Die Klagen über die Teuerung des Weines verstummen nicht mehr
Baierische Landtafeln - Philipp Apians „Baiernkarte“ wird als „wertloser Plunder“ verbrannt
Baierische Maaß - Kronprinz Ludwig wird Generalgouverneur des Inn- und Salzachkreises
Baierische Nationalgarde III. Klasse - Mandat zur Neuorganisation des „Bürgermilitärs“
Baierischer Generalbevollmächtigter - Rumford tritt in London seinen neuen Job an
Baierischer Wald - Ermittlungen wegen des Auftauchens von „Werwölfen“
Baierischse Mandat - Kurfürst Max III. Joseph erlässt ein Hexenmandat
Baiern - Die Völkerschlacht bei Leipzig beginnt
Baiern - Der Reichskrieg gegen Frankreich wird beschlossen
Baiern - Der Regensburger Fürstentag beginnt
Baiern - Die „Schlacht auf dem Lechfeld“ beginnt
Baiern - Baiern und Pfalz beschließen eine Erbverbrüderungs-Erneuerung
Baiern - Herzog Amadeus VIII. wird zum Gegenpapst Felix V. gewählt
Baiern - Neue Schreibweise Baiern gefordert
Baiern - Die Schreibweise "Räterepublik Baiern" wird verwendet
Baiern - Auch die Münchener Post verwendet die Schreibweise Baiern
Baiern - Ein Aufruf „An das Volk in Baiern!“ zur Gründung der Räterepublik
Baiern - Der Name Ostarrichi für Österreich taucht erstmals auf
Baiern = das irdische Paradies Deutschlands - Montgelas: „Baiern ist das irdische Paradies Deutschlands
Baiern-Ingolstadt-Amberg - Die Herzöge Ludwig IV. und Rudolph I. teilen sich die Macht
Baiern-München-Burglengenfeld - Die Herzöge Ludwig IV. und Rudolph I. teilen sich die Macht
Baiernkarte - Philipp Apian arbeitet an der Ausarbeitung der großen „Baiernkarte“
Baiernkarte - Philipp Apians „Baiernkarte“ ist fertiggestellt
Baiernkarte - Philipp Apian verlegt die „Bairischen Landtafeln“
Baiernkarte - Philipp Apians „Baiernkarte“ wird als „wertloser Plunder“ verbrannt
Baiernkarte - Der „Topographischen Atlas“ ersetzt Philipp Apians Baiernkarte
Baiersbrunn - Lola Montez muss vor den aufgebrachten Münchnern fliehen
Baierwein - Der Weinanbau in Freising ist urkundlich belegt
Baierwein - Das Anbaugebiet des „Baierweins“ umfasst circa 2.000 Hektar
Baierwein - Der Wein ist das dominierende „Volksgetränk“ in Baiern
Baierwein - Eigene Baierweinschenken bilden sich heraus
Baierwein - Die „Weingärten“ werden von feindlichen Truppen verwüstet
Baierwein - Nach dem Dreißigjährigen Krieg verwalden die Weinberge
Baierwein - Johann Perzl spottet über den Baierwein
Baierwein - Der „Baierwein“ wird auf einer Fläche von 180 Hektar angebaut
Baierwein - Auf ganze 0,85 Hektar wird „Baierwein“ kultiviert
Baierwein - Das Anbaugebiet des „Baierweins“ ist auf 4 Hektar angewachsen
Baierweinschenke - Eigene Baierweinschenken bilden sich heraus
Baierweinschenken - Es bestehen noch zwei „Baierweinschenken“
Bairisch-österreichische Tauschpläne - King George III. entlässt Sir Benjamin Thompsons in baierische Dienste
Bairisch-österreichische Tauschpläne - Erneut aufkommende Ländertauschpläne werden beendet
Bairisch-österreichische Tauschpläne - Die Kurfürstin unterstützt das Haus Wittelsbach-Zweibrücken
Bairisch-spanisches Heer - Ein „bairisch-spanisches Heer“ marschiert in Köln ein
Bairische Landtafeln - Philipp Apian verlegt die „Bairischen Landtafeln“
Bajuwaren-Friedhof - Erste Nennung von Giesing
Bakoko - Premierleutnant Hans Dominik bekämpft das „Volk der Bakoko“
Balan - Der „Irrenweg” wird in Balanstraße umbenannt
Balan - Kriegerische Auseinandersetzungen in Balan
Balanstraße - Der „Irrenweg” wird in Balanstraße umbenannt
Balanstraße - Bomben zerstören die „St.-Wolfgangskirche“ an der Balanstraße vollkommen
Balanstraße - Der „Konsumverein“ kauft von „Paulaner“ noch weitere Grundstücke
Balanstraße - Der „Irrenweg“ erhält seinen Namen
Balfour-Deklaration - England verspricht den Juden ein „national home“ in Palästina
Balkan - Die Alliierten durchbrechen die Mazedonienfront
Balkan - Bulgarien, Serbien, Griechenland, Montenegro gründen den „Balkanbund“
Balkan - Die verbündeten Balkanstaaten beginnen den Krieg gegen die Türkei
Balkan - Der Erste Balkankrieg ist beendet
Balkan - Der Zweite Balkankrieg beginnt
Balkan - Der „Bukarester Frieden“ beendet den „Zweiten Balkankrieg“
Balkan - Kämpfer aus dem Balkan erzeugen Angst und Schrecken
Balkan - General Kienmayer befiehlt den Rückzug
Balkanbund - Bulgarien, Serbien, Griechenland, Montenegro gründen den „Balkanbund“
Balkanbund - Die verbündeten Balkanstaaten beginnen den Krieg gegen die Türkei
Balkanbund - Der Erste Balkankrieg ist beendet
Balkanfront - Die Alliierten durchbrechen die Mazedonienfront
Balkankrise - Der Berliner Kongress soll die Balkankrise beenden
Balkankrise - Der Berliner Kongress endet mit dem Berliner Vertrag
Balkanstaaten - Österreich-Ungarn annektiert Bosnien und Herzegowina
Balkanstaaten - Serbien geht als Sieger aus den beiden Balkankriegen hervor
Ballenhaus - In Mittenwald wird ein gemeindliches „Ballenhaus“ gebaut
Ballenhaus - In Mittenwald entsteht ein zweites „Ballenhaus“
Ballenschutzer - Anton Gruber betreibt sein Karussel auf der Theresienhöhe
Ballett - Jeder Vortrag in einem „Tingeltangel“ muss polizeilich genehmigt werden
Ballett - Die erste offizielle Separatvorstellung für König Ludwig II.
Ballett: Aschenbrödel - Das Kgl. Hof- und Nationaltheater wird wiedereröffnet
Ballonfahrt - Eine Ballonfahrt zum zehnjährigen Bestehen des Oktoberfestes
Ballonfahrt - Gottfried Reichardt erhebt sich mit einem Ballon in die Lüfte
Baltikum - Die Deutsche Vaterlandspartei - DVLP wird gegründet
Bamberg - Leonhard Romeis heiratet Anna Ramis
Bamberg - Dr. Fritz Gerlich flieht mit gefälschten Papieren nach Bamberg
Bamberg - Aufruf zum Eintritt in die Freikorps und in die Volkswehr
Bamberg - Umbildung der Regierung Hoffmann in Bamberg
Bamberg - Die Eisenbahnlinie von Nürnberg nach Bamberg wird eröffnet
Bamberg - Auftrag über die Lieferung von acht Lokomotiven des Typs „Bavaria“
Bamberg - Der Regensburger Fürstentag beginnt
Bamberg - Die letzte Tagung des Immerwährenden Reichstags
Bamberg - Das abgesetzte griechische Königspaar wohnt in Bamberg
Bamberg - König Otto von Griechenland stirbt in Bamberg
Bamberg - Königin Amalie von Griechenland stirbt in Bamberg
Bamberg - Herzog Max in Baiern wird in Bamberg geboren
Bamberg - König Ludwig II. besucht die bayerischen Truppen in Bamberg
Bamberg - Ein Regierungs-Telegramm geht an alle Pfarrämter Bayerns
Bamberg - Die Regierung Hoffmann organisiert den Einsatz von Freiwilligen
Bamberg - Die Bayerische Verfassung wird unterzeichnet
Bamberg - Die Regierung Hoffmann geht nach Nürnberg, später nach Bamberg
Bamberg - Der Landtag beschließt in Bamberg die Bayerische Verfassung
Bamberg - Die demokratische Bayerische Verfassung tritt in Kraft
Bamberg - Johann Wulfing von Schlackenwerth wird Bischof von Bamberg
Bamberg - Bischof Johann Wulfing von Schlackenwerth begibt sich nach Freising
Bamberg - Kaiser Friedrich Barbarossa erklärt alle Zölle am Main für aufgehoben
Bamberg - Der Hexenbischof Marquard II. vom Berg regiert im Hochstift Augsburg
Bamberg - Friedrich Förner erlässt für Bamberg ein „Aberglaubens- und Hexenmandat“
Bamberg - In den fränkischen „Hochstiften“ weitere „Hexenverfolgungen“
Bamberg - In Bamberg müssen 159 Menschen als „Hexen“ sterben
Bamberg - Im „Fürstbistum Bamberg“ werden 630 Menschen als „Hexen“ hingerichtet
Bamberg - Die „Hexenverfolgungen“ in Bistum Würzburg werden ausgeweitet
Bamberg - Ernst Toller will mit der Regierung Hoffmann verhandeln
Bamberg - Für das rechtsrheinische Bayern gilt das Standrecht
Bamberg - Der Einmarsch in München wird organisatorisch vorbereitet
Bamberg - Die Räterepublik Baiern wird es lediglich ganze sechs Tage geben
Bamberg - Lebensmittelsperre über München und Augsburg verhängt
Bamberg - Die Regierung ist vollständig nach Bamberg umgezogen
Bamberg - Ebert fordert die Wiederherstellung des früheren Zustandes in Bayern
Bamberg - Gründung von weiteren Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten
Bamberg - Der Alldeutsche Verband tagt in Bamberg
Bamberg - Dem Landtag wird ein Verfassungsentwurf vorgelegt
Bamberg - Gedanken zur Verlagerung des Landtags
Bamberg - Nürnberg will nicht zum Landtags-Sitz werden
Bamberg - Propagandaflugblätter der Regierung Hoffmann über München
Bamberg - Regierungs-Flugblatt: Kopf hoch, Mut nicht sinken lassen!
Bamberg - Aufstellung von weiteren Freiwilligenverbänden genehmigt
Bamberg - Ministerpräsident Hoffmann verteidigt seine Entscheidungen
Bamberg - Der Verfassungsausschuss beginnt mit seinen Beratungen
Bamberg - Verfassungsberatungen beendet
Bamberg - Abschiedsfest für die Regierung und den Landtag
Bamberg - Die militärische, politische und verwaltungsmäßige Führung Münchens
Bamberg - Baiern als Gewinner des Friedensvertrages von Lunéville
Bamberg - Prinzessin Therese betritt in Bamberg baierischen Boden
Bamberg - Die nächste Station des Brautzuges ist Nürnberg
Bamberger Harmonie - Der Verfassungsausschuss beginnt mit seinen Beratungen
Bamberger Haus - Landgericht München: „Das Oktoberfest ein Fest des Münchner Bieres“
Bamberger Hof - Bei Elisabeth Wellano [Liesl Karlstadt] wird das „Theaterfeuer“ gelegt
Bamberger Regierung - Regierungstruppen marschieren in Augsburg ein
Bamberger Regierung - Im Hofbräuhaus eskaliert schließlich der Konflikt
Bamberger Regierung - Die Wirtschaftsblockade zwingt die Augsburger Räte in die Knie
Bamberger Regierung - Die Regierung Hoffmann genehmigt das Freikorps Oberland
Bamberger Verfassung - Der Landtag beschließt in Bamberg die Bayerische Verfassung
Bamberger Verfassung - Die demokratische Bayerische Verfassung tritt in Kraft
Bananentanz - Josephine Bakers „Bananentanz“ verstößt gegen die „guten Sitten“
Bangla Desh - George Harrison veröffentlicht seine Single Bangla Desh
Bangla Desh - The Concert for Bangla Desh
Bank für Handel und Industrie - Ein Konsortium baut und betreibt das „Wasserkraftwerk Höllriegelskreuth“
Bank- und Wechselgeschäfte - Joseph Schülein ist Miteigentümer eines Unternehmens für Bankgeschäfte
Bankaus Merck - Finck & Co - Ein Konsortium baut und betreibt das „Wasserkraftwerk Höllriegelskreuth“
Banken - Panische Bürger stürmen die Geldhäuser
Banken - Viele Kunden wollen ihr Geld von der Bank abholen
Bankguthaben - Silvio Gesell wird Volksbeauftragter für Finanzen
Bankhaus Hirsch - Ritter von Maffei steuert als Vorstandsmitglied die Geschicke der Hypo-Bank
Bankhaus Merck - Gründung der Isarwerke GmbH
Bankhaus Merck Finck - Die „Isar-Amper-Werke AG“ entstehen durch Fusion
Bankhaus Merck Finck & Co - Die „Isarwerke AG“ werden gegründet
Bankhaus Rothschild - Ritter von Maffei steuert als Vorstandsmitglied die Geschicke der Hypo-Bank
Bankhäuser - Kurfürst Max Emanuel verschuldet sich bei jüdischen Geldgebern
Bankkonto - Verheiratete Frauen dürfen ein Bankkonto eröffnen
Bankkonto - Die Regierung entgegnet Gerüchten
Banknoten - Viele Bürger akzeptieren die Banknoten nicht mehr
Bankrott - Herzog Maximilian I. regiert mit seinem Vater
Bankrott - Eisner: Die Nationalversammlung ist eine vollzogene Tatsache
Banksafe - Über 10.000 Safes werden auf Bargeld kontrolliert
Bankwesen - Das Regierungsprogramm der Kommunistischen Räterepublik
Bann - Das erste „Gnadenjahr“ außerhalb Roms ist in München
Bannbulle - Kaiser Ludwig der Baier setzt Papst Johannes XXII. wegen Häresie ab
Bannbulle - Martin Luther wird exkommuniziert
Bannbulle - Über Martin Luther wird die Reichsacht verhängt
Bannfluch - Papst Johannes XXII. spricht den Bannfluch über Ludwig den Baiern
Bapaume - Die Große deutsche Frühjahrsoffensive beginnt
Bar - Das Kuchenverbot bleibt auch weiterhin bestehen
Bar-sur-Aube - Die Schlacht bei Bar-sur-Aube
Bar-sur-Aube - Die Kämpfe um Bar-sur-Aube gehen weiter
Barbara Huckebein - Der Erich-Engels-Spielfilm „Donner, Blitz und Sonnenschein“ entsteht
Barbaren - Die Fortsetzung der Festtriologie mit einem Turnierspiel
Barbaren - Der amerikanische Gesandtschaftssekretär beobachtet die Lage in Löwen
Barbaren - Sächsische Truppen begehen ein besonders grausames Massaker
Bärenfänger - Die erste, noch sehr bescheidene „Völkerschau“ auf dem „Oktoberfest“
Barer Straße - Straßenbenennung nach den „Napoleonischen Befreiungskriegen“
Barer Straße - Die Kämpfe um Bar-sur-Aube gehen weiter
Barer Straße - Lola Montez kauft ein Palais an der Barer Straße
Barer Straße - Lola Montez - so teuer wie die Feldherrnhalle
Barer Straße - Lola Montez kann ihr Palais an der Barer Straße beziehen
Barer Straße - Lola Montez muss vor den aufgebrachten Münchnern fliehen
Barer Straße - Das letzte Treffen von König Ludwig I. und Lola Montez
Barer Straße 70 - Valentin Ludwig Fey arbeitet als Schreinergeselle bei verschiedenen Meistern
Barerstraße - Kurfürst Max Emanuel verkauft den Falkenhof in der Au
Barfüßer - Der „Franziskanerorden“ wird als erster „Bettelmönchsorden“ gegründet
Barfüßer - Die ersten franziskanischen Bettelmönche kommen nach München
Barfüßer - Die „Franziskaner“ dürfen Nutznießer von Vermögen und Grundstücken sein
Barfüßer - Zwei „Franziskaner-Klöster“ auf Münchner Stadtgebiet
Barfüßer - Den Franziskanern fließt ein stattliches, ständig wachsendes Vermögen zu
Barfüßer - Herzog Albrecht IV. stiftet den „Franziskanern“ einen neuen „Hochaltar“
Bargeld - Die Vossische Zeitung zum Verzicht der systemlosen Papiergeldwirtschaft
bargeldloser Zahlungsverkehr - Das umfangreiche Imperium der „Tempel-Ordensritter“
Barmen - Das Theater in Barmen wird ein Raub der Flammen
Barmherzige Brüder - Dekret zur Aufhebung der Bettelordensklöster in Baiern
Barmherzige Schwestern - Elisabeth und Rosa Braun kommen in die „Heimanlage für Juden“
Barmherzige Schwestern - 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Berg am Laim
Barmherzigkeit - Papst Urban II. kann die Emotionen seiner Zuhörer wecken
Barnimstraße 10 - Rosa Luxemburg muss ihre einjährige Haftstrafe antreten
Barnimstraße 10 - Rosa Luxemburg wird nach einem Jahr Haft entlassen
Barnimstraße 10 - Rosa Luxemburg wird in Schutzhaft genommen
Barock - Die Karmeliten-Kirche wird eingeweiht
Baron Schack‘sche Gallerie - Die Arbeiten an der „Baron Schack‘schen Gallerie“ sind abgeschlossen
Barrikaden - Szenen wie im Bürgerkrieg
Barrikaden - Die Kämpfe am Karlsplatz sind beendet
Barrikaden - Ein bewaffneter Aufstand in Paris fordert über 3.000 Tote
Barrikadenkampf - In Berlin kommt es zu einem erbittert geführten Barrikadenkampf
Barrikadenkampf - König Friedrich Wilhelm IV. muss seine Truppen abziehen
Barrikadenkampf - Es kommt es zum sogenannten September-Aufstand
Barrikadenkampf - Ein regelrechter Kleinkrieg beginnt
Barrikadenkämpfe - Heftige Straßen- und Barrikadenkämpfe in Paris
Bart - Kleidervorschriften in Speyer
Bartholomä - Kronprinz Ludwig II. wird Hubertusritter
Barzahlung - Der Alltag ist komplizierter geworden
Basarbrand - Im Oberpollinger müssen zehn Tische entfernt werden
Basel - Franz Lenbach fertigt Kopien von Kunstwerken
Basel - Die bayerischen Juden lehnen die „Zionistische Bewegung“ ab
Basel - Herzog Rudolf I. wird in Basel (?) geboren
Basel - Preußen schließt mit Frankreich einen Separatfrieden
Basel - Herzog Amadeus VIII. wird zum Gegenpapst Felix V. gewählt
Basilianer - Die „Basilianer“ werden fristlos entlassen
Basilisk - Die Bronzeputti auf dem Säulensockel der „Mariensäule“ werden aufgestellt
Basislinie - Das Topographische Bureau wird gegründet
Bataillon - Eine Revolution ohne Blutvergießen
Batavia - Mata Hari wandert mit ihrem Mann nach Java aus
Bath - Lola Montez kommt von Kalkutta ins südenglische Bath
Bath - Die 16-jährige Eliza Gilbert [= Lola Montez] heiratet Thomas James
Bath - In der Morning Post manipuliert Lola Montez erstmals ihren Lebenslauf
Batterie Zenetti - Kämpfe: Der Stachus-Kiosk brennt lichterloh
Bauamt - Die „Vergabekammer“ weist den erneuten „Nachprüfungsantrag“ zurück
Bauangelegenheiten - Verbot der feuergefährlichen Stroh- und Schindeldächer
Bauarbeiter - Die Arbeitslosigkeit steigt mit Kriegsbeginn
Bauausschuss - Für ein würdiges Eisner-Denkmal in der Kardinal-Faulhaber-Straße
Bauausschuss - Das Kurt-Eisner-Denkmal von Erika Maria Lankes wird akzeptiert
Bauausschuss - Der Bauausschuss stimmt dem ebenerdigen Bodendenkmal zu
Baubehörde - Die „Baubehörde“ wählt aus 206 Bewerbungen 35 Teilnehmer aus
Baubehörde - Die „Staatsregierung“ akzeptiert die juristische Schlappe
Baubehörde - Die „Vergabekammer“ weist den erneuten „Nachprüfungsantrag“ zurück
Baudeputation - Der Kaiser unterstützt den Bau der Dreifaltigkeitskirche
Bauern - Hubert Herkomers Bild „Nach des Tages Arbeit“ entsteht
Bauern - Kurfürst Max Emanuel erklärt Haidhausen zur geschlossenen Hofmark
Bauern - Die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. erlassen eine „Ordnung der Klaider“
Bauern - Die Proklamation an die bayerischen Bauern
Bauern - Die Fleischversorgung Münchens lässt stark zu wünschen übrig
Bauern - Es lebe die Revolution !
Bauern - Den Krieg durch Aushungern beenden
Bauern - Ohne Bauern keine Revolution
Bauern - Kurt Eisner scharrt Unterstützer um sich
Bauern - Eine weitere geheime Beratung zur Räterepublik
Bauern - Die Auswirkungen des Generalstreiks
Bauern - Die Getreidepreise steigen erneut
Bauern - Judenverfolgung inden fränkischen Landesteilen
Bauernaufstand - Das grausame Frankenburger Würfelspiel
Bauernaufstand - Hungerkrawalle, Magazinplünderungen und Bauernaufstände
Bauernbefreiung - Die Vor- und Nachteile der sogenannten „Bauernbefreiung“
Bauernbefreiung - Die Königliche Proklamation wird veröffentlicht
Bauernbefreiung - Das Ziel heißt: „Überwindung der Restaurationspolitik“
Bauernbund - Die absolute Mehrheit des Zentrums kann nicht gebrochen werden
Bauernbund - Umbildung der Regierung Hoffmann in Bamberg
Bauernbund - Antrag auf sofortige Einberufung des Landtags
Bauernbund - Einsetzung von Revolutionstribunalen bekanntgegeben
Bauernbund - Die lokalen Räte sollen die Pressezensur vornehmen
Bauernbund - Brüderliche Grüße nach Moskau
Bauernbündler - Georg Heim und die Bauernbündler
Bauerndoktor - Georg Heim und die Bauernbündler
Bauernführer - Kurt Eisner und der Bauernführer Ludwig Gandorfer
Bauerngeschichten - Ludwig Thomas Erstlingswerk „Agriccola“ erscheint
Bauernhochzeit - Bei „Bauernhochzeiten“ ist der Ausschank teuerer „Südweine“ untersagt
Bauernkammer - Das letzte „Zentral-Landwirtschaftsfest“ vor dem Zweiten Weltkrieg
Bauernkammer - Das Gesetz über die Bauernkammern
Bauernkrieg - In Oberösterreich bricht ein Bauernkrieg los
Bauernkrieg - In Oberösterreich bricht ein Bauernkrieg los
Bauernkrieg - Die oberösterreichischen Bauern wehren sich
Bauernkrieg - Eine missglückte katholische Strafexpedition im Mühlkreis
Bauernkrieg - Linz wird von den aufständischen Bauern belagert
Bauernkrieg - Ein Waffenstillstand mit den aufständischen Bauern
Bauernkrieg - Kurfürst Maximilian I. ruft Wallenstein zu Hilfe in Oberösterreich
Bauernkrieg - Die aufständischen Bauern werden in vier blutigen Schlachten geschlagen
Bauernrat - Bauernführer Ludwig Gandorfer verunglückt tödlich
Bauernrat - Die neu ernannten Minister kommen zu ihrer ersten Sitzung zusammen
Bauernrat - Ernst Toller redet im Hofbräuhaus vor den Betriebsräten
Bauernrat - Der provisorische Nationalrat hält seine zweite Sitzung ab
Bauernrat - Die Revolutionäre besetzen den Bayerischen Landtag
Bauernrat - Gründung von weiteren Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten
Bauernrat - In Regensburg wird ein Bauernrat gebildet
Bauernrat - Gustav Landauers positive Bilanz zu den Räteorganisationen
Bauernrat - Die Proklamtion des Freistaats Bayern in den MNN
Bauernrat - Keinerlei Verfügungen haben mehr Rechtskraft
Bauernrat - Ein Aufruf an die ländliche Bevölkerung Bayerns
Bauernrat - Innenminister Auer gegen Einmischungsversuche der Räte
Bauernrat - Der Ministerrat lehnt die Überwachung der Minister durch Räte ab
Bauernrat - ​Räte als Grundlage der neuen Demokratie
Bauernrat - Richtlinien für die Räte werden erarbeitet
Bauernrat - Vorauseilende Vorschriften für die Räte
Bauernrat - Der Revolutionäre Arbeiterrat fordert Rechte
Bauernrat - Kurt Eisners Vorschlag für die Räte-Richtlinie
Bauernrat - Die Räte bilden eine Kommission zur Überprüfung der Richtlinie
Bauernrat - Neue Bestimmungen für die Arbeiterräte
Bauernrat - Das Gesetz über die Bauernkammern
Bauernrat - Die Arbeiter- und Bauernräte werden abgeschafft
Bauernrat - Keine Vollzugsgewalt für die Räte
Bauernrat - Das Bürgertum wird von der politischen Mitbestimmung ausgeschlossen
Bauernrat - Prof. Foerster fürchtet die bayerische Entwicklung
Bauernrat - Die Vorherrschaft Preußens brechen
Bauernrat - Ein reines Rätesystem wird vom Reichsrätekongress abgelehnt
Bauernrat - Diskussion zur wirksamen Weiterführung des Rätesystems
Bauernrat - Eisner Die Revolution ist keine Demokratie
Bauernrat - Ministerpräsident Eisner will das alte System abschaffen
Bauernrat - Die Räte als Grundlage des Parlaments
Bauernrat - Georg Heim und die Bauernbündler
Bauernrat - Kurt Eisner lobt den Bauernrat
Bauernrat - Räte als Schule der Demokratie
Bauernrat - Gespräche zur Überwindung der Spaltung der Linken
Bauernrat - Bedauerliche Übergriffe der Räte
Bauernrat - Hinweise für die Räte
Bauernrat - Der Revolutionäre Zentralrat proklamiert die Räterepublik
Bauernrat - Truppen der Bamberger Regierung rücken in Dachau ein
Bauernräte - Erste Sitzung der Revolutionäre im Landtagsgebäude
Bauernräte - In München wird ein Rätekongress abgehalten
Bauernräte - Die unterschiedlichen Standpunkte der Parteien
Bauernräte - Ein Zentralrat der Bayerischen Republik konstituiert sich
Bauernräte - Die Räte fordern den Rücktritt Albert Roßhaupters
Bauernräte - Die Ministerkrise wird für beendet erklärt
Bauernräte - Kundgebung auf der Theresienwiese fordert Existenz der Räte
Bauernräte - Der Kongress der bayerischen Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte tagt
Bauernräte - Demonstrationszüge zur Befreiung der Inhaftierten
Bauernräte - Verhaftungen aus dem Sitzungssaal heraus
Bauernräte - Der Provisorische Nationalrat des Volksstaats Bayern konstituiert sich
Bauernräte - Die Revolution als Mittel zur Beendigung des Krieges
Bauernräte - Der erste Feierabend im Deutschen Theater
Bauernräte - Der CSU-Vorsitzende Theo Waigel drückt sich beim Festakt
Bauernräte - Die Beseitigung der Reichsregierung Ebert-Scheidemann gefordert
Bauernräte - Die Räte als Träger einer Zweiten Revolution
Bauernräte - 76 Nicht-delegierte beteiligen sich an Abstimmungen
Bauernräte - 304 Delegierte stimmen namentlich ab
Bauernschaft - Ein Aufruf „An die Bauernschaft des baierischen Landes“
Bauerntum - Das „Bauerntum“ als „staatstragende Schicht“
Bauernverband - Das „Zentral-Landwirtschaftsfest“ findet nur noch alle zwei Jahre statt
Baugeschäft Carl und August Zeh - Theresia Herzog lässt sich ein Haus in der Richard-Wagner-Straße 15 bauen
Baugewerbe - Die Arbeitslosigkeit steigt mit Kriegsbeginn
Baugewerbe - Die bayerische Staatsregierung verlässt ihren Sparkurs
Baugrund - Joseph Selmayr jun. übernimmt den „Hansmarterhof“
Baugrund - Leonhard von Eichthal konvertiert zum katholischen Glauben
Bauhaus - Ferdinand Maria genehmigt den Paulanern den Bau eines Brauhauses
Bauhof - Der „Glaspalast-Brunnen“ am „Ostbahnhof“ muss dem S-Bahn-Bau weichen
Bauhof - Der „Kriechbaumhof“ wird wegen Baufälligkeit abgetragen
Bauhof - Der „Glaspalast-Brunnen“ wird abgebaut und eingelagert
Bauhof - Der Glaspalast-Brunnen wird vor dem Ostbahnhof aufgebaut
Bauhof - Der „Daphne-Brunnen“ vom Orleansplatz muss dem U-Bahn-Bau weichen
Baukasse - Fünf Lotterien zum Weiterbau der neuen „Heilig-Kreuz-Kirche“
Baukondukteurs bei der Eisenbahnbaukommission - Friedrich Bürklein wird „Baukondukteur“ bei der Eisenbahn in Nürnberg
Baulinienkommission - Die künftige Richard-Wagner-Straße soll einen Knick erhalten
Baumfällaktion - Auf Befehl Adolf Hitlers werden 289 Bäume des „Englischen Gartens“ gefällt
Baumkirchen - Eine Kirche in oder in der Nähe von Berg am Laim wird erbaut
Baumkirchen - Baumkirchen wird erstmals in einer Freisinger Urkunde erwähnt
Baumkirchen - Die Chorherren von Sankt Veit in Freising erhalten Baumkirchen
Baumkirchen - Fürstbidchof Johann Theodor wird zum Bischof von Lüttich gewählt
Baumkirchen - Errichtung eines Exerzitienhauses für die Franziskaner
Baumkirchen Mitte - Die Bauarbeiten für Baumkirchen Mitte werden aufgenommen.
Baumkirchner Straße - Die Straßenbahnlinie 31 nach Berg am Laim wird eröffnet
Baumkirchner Straße - Der Behrpark wird den Bürgern zugänglich gemacht
Baumkirchner Straße - Die Weißbierbrauerei Schneider kauft die Sankt-Michaels-Brauerei
Baumschule - Die erste groß angelegte Besichtigungsfahrt durch den Englischen Garten
Baumschule - Pferdehaltung zur Bewirtschaftung der „Baumschule“
Baumschule Bischweiler - Die „Baumschule Bischweiler“ in den „Frühlingsanlagen“
Baumspendeaktion - Ein bisher noch nie erlebter Verlust von Altbäumen
Baumverlust - Ein großer Verlust an Maulbeerbäumen
Baumwolle - Der „Bozener Markt“ wird nach Mittenwald verlegt
Baumwolle - Aufruf zum Brennnesseln sammeln
Baunauer Eisenbahnbrücke - Der Zugverkehr läuft über die neue Braunauer Eisenbahnbrücke
Bauordnung - Im „Franzosenviertel“ ist der geschlossen bebaute Häuserblock bestimmend
Bauplan - Den Maurermeistern das Anfertigen von Bauplänen verboten
Bauplatz - Das erste Haus auf dem Bauplatz der Theatinerkirche gekauft
Baureferat - Ein Haidhauser „Muster-Sanierungsblock“ wird ausgewählt
Baureferat - Die „Baumschule Bischweiler“ in den „Frühlingsanlagen“
Baureferat - Die „Eisner-Gedenktafel“ soll am „Montgelas-Palais“ angebracht werden
Baurichtlinien - Die Birkenau ist sehr einheitlich erbaut
Bauschule - Friedrich Bürklein erhält einen Ruf an die „Bauschule“ in Prag
Bauschutt - Die Urbarmachung der Isar in Untergiesing beginnt
Bauspekulanten - Im „Franzosenviertel“ ist der geschlossen bebaute Häuserblock bestimmend
Bausteuer - Geld für den Wiederaufbau des Turms der Peterskirche
Baustil - Aufträge zur Anfertigung von „Musterfassaden für die neue Straße“
Bausubstanz - Phosphor- und Sprengbomben zerstören die Bayerische Staatsbibliothek
Bauvorhaben für München - Die geplanten Bauten auf der Theresienwiese werden weggelassen
Bauwacht - Der Gebäudeschutt wird - professionell und systematisch - geräumt
Bauwerkzeug - Meiller kauft die „Waffenschmied-Gerechtsame“ des Georg Buchwieser
Bavaria - Die „Quadriga“ wird auf das „Siegestor“ gehievt
Bavaria - Ludwig und Berta Hagn übernehmen das Schützenzelt
Bavaria - Bei strahlendem Sonnenschein wird die Bavaria enthüllt
Bavaria - Die „Ruhmeshalle“ auf der „Theresienhöhe“ wird eingeweiht
Bavaria - Eine riesige „Kongresshalle“ statt der „Ruhmeshalle“ und der „Bavaria“
Bavaria - Die „Löwen-Quadriga mit der Bavaria“ kommt wieder auf das „Siegestor“
Bavaria - Die Eisenbahnlinie von Nürnberg nach Bamberg wird eröffnet
Bavaria - Auftrag über die Lieferung von acht Lokomotiven des Typs „Bavaria“
Bavaria - Die „Bavaria“ ist die leistungsfähigste „Steilrampen-Lokomotive“
Bavaria - Erste Friedensdemonstration der USPD seit den Januarstreiks
Bavaria - Die USPD will im Hackerkeller eine Wahlversammlung abhalten
Bavaria - Der Kopf der Bavaria wird gegossen
Bavaria - Enthüllung der Bavaria wegen Regen verschoben
Bavaria - Um 15 Uhr beginnt die Kundgebung auf der Theresienwiese
Bavaria - Die Öffentlichkeit reagiert politisch desorientiert
Bavaria - Eine Versammlung nach den Vorstellungen Erhard Auers
Bavaria Filmstudios - Elvis Presley hält sich privat in München auf
Bavaria-Ateliers - Der Film „Kirschen in Nachbars Garten“ wird gedreht
Bavaria-Ateliers - Der Valentin-Karlstadt-Film „Die Erbschaft“ wird gedreht
Bavaria-Automat - Bei einer Razzia wird Hehlerware beschlagnahmt
Bavariakeller - Das „Panorama“ in der Theresienhöhe 2a wird eröffnet
Bavariakeller - Großveranstaltung der Beamten im Bavariakeller
Bavariakeller - Die Vereinigten Verkehrsverbände laden zur Versammlung ein
Bavariaring - Der „Bavariaring“ wird angelegt
Bayerisch feiern - International schnacksln - Am ersten Wiesnsonntag findet in der Bräurosl der Gay Sunday statt
bayerisch-preußischer Friedensvertrag - König Ludwig II. legt dem Landtag den Friedensvertrag vor
Bayerisch-württembergische Donau-Dampfschifffahrts - Die Bayerisch-württembergische Donau-Dampfschiffahrtsgesellschaft
Bayerisch-württembergischen Donau-Dampfschiffahrts - Die „Bayerisch-württembergische Donau-Dampfschiffahrtsgesellschaft“
Bayerische Akademie der Wissenschaften - Ignaz von Döllinger wird „Präsident der Akademie der Wissenschaften“
Bayerische Akademie der Wissenschaften - Baupläne zum Neubau einer „Sternwarte in Bogenhausen“
Bayerische Akademie der Wissenschaften - Die Pläne zum Neubau einer Sternwarte in Bogenhausen sind genehmigt
Bayerische Akademie der Wissenschaften - Der erste Spatenstich für den Neubau einer Sternwarte in Bogenhausen
Bayerische Armee - Übernahme des bayerischen Militärkontingents von der Reichswehr
Bayerische Bank - Ein Bankenkonsortium übernimmt die Schulden von König Ludwig II.
Bayerische Bank - Ein Bankenkonsortium übernimmt die Schulden von König Ludwig II.
Bayerische Bank - König Ludwig II. hat Schulden in Höhe von 7,5 Millionen Mark angehäuft
Bayerische Bischofskonferenz - Faulhaber berichtet über die Harmonie am Obersalzberg
Bayerische Bischofskonferenz - Bayerns Bischöfe lehnen die demokratische Weimarer Verfassung ab
Bayerische Bischofskonferenz - Die Protesterklärung der Bayerischen Bischofskonferenz
Bayerische Denkmalschutzmedaille - Alfons Scharf erhält auch die „Bayerische Denkmalschutzmedaille“
Bayerische Flugzeugwerke - Die „Bayerischen Motorenwerke - BMW“ werden gegründet
Bayerische Flugzeugwerke - Die MSPD-Führung gewinnt wieder Einfluss auf die Streikenden
Bayerische Flugzeugwerke - Die Betriebsversammlung der Bayerischen Motorenwerke
Bayerische Flugzeugwerke - Die Betriebsversammlung der Bayerischen Flugzeugwerke
Bayerische Flugzeugwerke - Kurt Eisner gewinnt auch die Arbeiter der Flugzeugwerke
Bayerische Flugzeugwerke - Streik-Versammlung der Flugzeugwerke im Löwenbräukeller
Bayerische Flugzeugwerke - Fast 10.000 Münchner befinden sich im Streik
Bayerische Flugzeugwerke - Mehrere Tausend Rüstungsarbeiter verlieren ihren Job
Bayerische Geschützwerke - Kurt Eisner kann vor den Krupp-Arbeitern sprechen
Bayerische Geschützwerke - Kurt Eisner soll auf der Krupp-Betriebsversammlung sprechen
Bayerische Geschützwerke - Die USPD trifft sich mit den Krupp-Vertrauensleuten
Bayerische Geschützwerke - Die Betriebsversammlung der Bayerischen Motorenwerke
Bayerische Geschützwerke - Protestmarsch der Streikenden zum Polizeipräsidium
Bayerische Geschützwerke - Marsch zur Maffei-Maschinenfabrik
Bayerische Geschützwerke - Fast 10.000 Münchner befinden sich im Streik
Bayerische Geschützwerke - Mehrere Tausend Rüstungsarbeiter verlieren ihren Job
Bayerische Geschützwerke Fried. Krupp KG - Die „Bayerischen Geschützwerke Fried. Krupp KG“ entstehen
Bayerische Haus- und Grundbesitzer - Enteignung der Türklinken und Fenstergriffe aus Buntmetall
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Ein Bankenkonsortium übernimmt die Schulden von König Ludwig II.
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Ritter von Maffei steuert als Vorstandsmitglied die Geschicke der Hypo-Bank
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Hugo Alois von Maffei stirbt
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Ein Bankenkonsortium übernimmt die Schulden von König Ludwig II.
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Die „Giesinger Kunstmühle“ wird an die „Kunstmühle Bavaria AG“ verkauft
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Simon Aron Seligmann wird in Leimen geboren
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Simon von Eichthal stirbt in Ebersberg
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - König Ludwig II. hat Schulden in Höhe von 7,5 Millionen Mark angehäuft
Bayerische Hypotheken- und Wechselbank - Die Reichsbank stellt die Zahlungsüberweisungen nach Bayern ein
bayerische Identität - Ein Kreuz im Eingangsbereich der bayerischen Dienstgebäude
Bayerische Landesbank - De „Bayerische Landesbank“ kauft das ehemalige „Wittelsbacher Palais“
Bayerische Landesfilmbühne - Wiederentdeckte Valentin-Stummfilme
Bayerische Landesleitung - Kritik an König Ottos I. Inthronisation
Bayerische Mittelpartei - BMP - Die Bayerische Mittelpartei wird in Nürnberg gegründet
Bayerische Motorenwerke - BMW muss Arbeiter und Angestellte beurlauben
Bayerische Motorenwerke - Protestmarsch der Streikenden zum Polizeipräsidium
Bayerische Motorenwerke - Die Streikbewegung geht weiter
Bayerische Motorenwerke - Fast 10.000 Münchner befinden sich im Streik
Bayerische Motorenwerke - Lorenz Winkler wird aus der Untersuchungshaft entlassen
Bayerische Motorenwerke - BMW - Die Betriebsversammlung der Bayerischen Motorenwerke
Bayerische Oberlandesgericht - BayObLG - Das Bayerische Oberlandesgericht wird wieder gegründet
Bayerische Pfalzbahn - Die Lokomotive „Die Pfalz“ erreicht bereits 120 km/h
Bayerische Politische Polizei - BPP - Die Villa von Thomas Mann wird konfisziert
Bayerische Revolution - Die Bayerische un die Französische Revolution
Bayerische Staatsangehörigkeit - Dr. Fritz Gerlich erhält die bayerische Staatsangehörigkeit
Bayerische Staatsbahn - Die „Bayerische Staatsbahn“ wird vom Reich übernommen
Bayerische Staatsbahn - Der Ostbahnhof-Standort wird neu festgelegt
Bayerische Staatsbahnen - Ein neuer Streckenverlauf wird festgelegt
Bayerische Staatsbahnen - Das Haidhauser Komitee ist für einen Bahnhof in Haidhausen
Bayerische Staatsbibliothek - Der „Giftschrank“ in der „Bayerischen Staatsbibliothek“ wird geöffnet
Bayerische Staatskanzlei - Johannes Hoffmann (SPD) einstimmig zum Ministerpräsidenten gewählt
Bayerische Staatsregierung - Die „Bayerische Staatsregierung“ nutzt Räume der „Schack-Galerie“
Bayerische Staatszeitung - König Ludwig III. fordert einen deutschen Zugang vom Rhein zum Meer
Bayerische Staatszeitung - Die Kanalrede König Ludwigs III. in abgeschwächter Form
Bayerische Staatszeitung - Die Revolution als Mittel zur Beendigung des Krieges
Bayerische Truppen - Bayerns Soldaten: Schwerfällig und auffällige Beleibtheit
Bayerische Vereinsbank - Ludwig II. schreibt den Kaiserbrief an König Wilhelm I. von Preußen
Bayerische Vereinsbank - Carl von Eichthal wird in München geboren
Bayerische Vereinsbank - Carl von Eichthal stirbt in München
Bayerische Vereinsbank - Die Bayerische Vereinsbank wird eröffnet
Bayerische Verfassung - Wilhelm Hoegner erhält den Auftrag für eine neue „Bayerische Verfassung“
Bayerische Verfassung - Ein Volksentscheid über die neue Bayerische Verfassung
Bayerische Verfassung - 100 Jahre Bayerische Verfassung
Bayerische Verfassung - Kronprinz Ludwig II. leistet den Eid auf die Bayerische Verfassung
Bayerische Verfassung - 100 Jahre Bayerische Verfassung
Bayerische Verfassung - Die Bayerische Verfassung wird unterzeichnet
Bayerische Verfassung - Der Landtag beschließt in Bamberg die Bayerische Verfassung
Bayerische Verfassung - Die demokratische Bayerische Verfassung tritt in Kraft
Bayerische Verkehrsbeamtenverein - Die Beamten haben dem Volkswohl zu dienen
Bayerische Verkehrsverwaltung - Achtstundentag bei der Bayerischen Verkehrsverwaltung
Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser - Markus Söder eröffnet das Jubiläum des Englischen Gartens
Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser - Die Verwaltung des ehemaligen Kronguts entsteht
Bayerische Veteranen- - Gründung von „Krieger- und Veteranenvereinen“
Bayerische Volkspartei - Wahlkampf-Versammlungen der Parteien
Bayerische Volkspartei - BVP - „Ministerpräsident“ Heinrich Held muss der Gewalt weichen
Bayerische Volkspartei - BVP - Auflösung des Zentrums und Gründung der Bayerischen Volkspartei
Bayerische Volkspartei - BVP - Das Zentrum fügt sich den gegebenen Verhältnissen
Bayerische Volkspartei - BVP - Die Bayerische Volkspartei akzeptiert die revolutionären Ereignisse
Bayerische Volkspartei - BVP - Die BVP schließt die Wiederherstellung der Monarchie aus
Bayerische Volkspartei - BVP - Der „Antisemitismus“ wird gewalttätig
Bayerische Volkspartei - BVP - Erzbischof Michael von Faulhaber soll Kardinal werden
Bayerische Volkspartei - BVP - Fritz Schäffer wird von den Amerikanern als Ministerpräsident eingesetzt
Bayerische Volkspartei - BVP - Die Bayerischen Volkspartei bekennt sich zur republikanischen Staatsform
Bayerische Volkspartei - BVP - Massiver Protest zur Abwehr der bolschewistischen Strömungen
Bayerische Volkspartei - BVP - In Regensburg wird ein Bauernrat gebildet
Bayerische Volkspartei - BVP - Die antisemitischen Tendenzen des Bayerischen Kuriers
Bayerische Volkspartei - BVP - Erich Mühsam und seine Gefolgschaft stürmen den Bayerischen Kurier
Bayerische Volkspartei - BVP - Ein sozialistischer Aufruf im Bayerischen Kurier
Bayerische Volkspartei - BVP - Der Bauerndoktor Georg Heim bietet Kurt Eisner seine Unterstützung an
Bayerische Volkspartei - BVP - Der Wahlkampf in Bayern und im Reich beginnt
Bayerische Volkspartei - BVP - Otto Neurath stellt dem Landtag seine Sozialisierungspläne vor
Bayerische Volkspartei - BVP - Die BVP wehrt sich gegen land- und rassefremde Elemente
Bayerischen Motorenwerke - BMW - Die „Bayerischen Motorenwerke - BMW“ werden gegründet
Bayerischen Volkspartei - BVP - Die Bayerischen Volkspartei - BVP wehrt sich
Bayerischer Bauernbund - BBB - Die Proklamation an die bayerischen Bauern
Bayerischer Bauernbund - BBB - Bauernführer Ludwig Gandorfer verunglückt tödlich
Bayerischer Bauernbund - BBB - In Bayern finden Landtagswahlen statt
Bayerischer Bauernbund - BBB - Protest gegen den Entwurf der Weimarer Verfassung
Bayerischer Bauernbund - BBB - Die wöchentliche Fleischration wird herabgesetzt
Bayerischer Bauernbund - BBB - Eine von Martin Segitz (SPD) geführte Regierung wird gebildet
Bayerischer Bauernbund - BBB - Der Provisorische Nationalrat des Volksstaats Bayern konstituiert sich
Bayerischer Bauernbund - BBB - Eine Provisorische Bayerische Regierung wird gebildet
Bayerischer Bauernbund - BBB - Die „SPD“ fordert die „Trennung von Staat und Kirche“
Bayerischer Bauernbund - BBB - Zentrum und SPD schließen ein Wahlbündnis
Bayerischer Bauernbund - BBB - Erneutes Wahlbündnis zwischen der SPD und dem Zentrum
Bayerischer Bauernbund - BBB - Der 35. Landtag will das Verhältniswahlrecht durchsetzen
Bayerischer Bauernbund - BBB - Prinzregent Luitpold löst den Landtag vorzeitig auf
Bayerischer Bauernbund - BBB - Ludwig Thoma veröffentlicht seinen Roman „Andreas Vöst“
Bayerischer Bauernbund - BBB - Erscheinen sämtlicher Münchner Zeitungen verhindert
Bayerischer Bauernbund - BBB - Maßnahmen gegen den Hunger der Städter
Bayerischer Bauernbund - BBB - Der erste politische Aschermittwoch
Bayerischer Bauernbund - BBB - Der Wahlkampf in Bayern und im Reich beginnt
Bayerischer Beamten- und Lehrerbund - Der Bayerische Beamten- und Lehrerbund wird gegründet
Bayerischer Beamten- und Lehrerbund - „Ein nach außen nicht unbedenkliches Vorgehen“
Bayerischer Beamten- und Lehrerbund - Beamte fordern eine gründliche Verbesserung der wirtschaftlichen Situation
Bayerischer Beamten- und Lehrerbund - Die Einführung von Angestelltenräten gefordert
Bayerischer Beamten- und Lehrerbund - Kein Eid vor der Entbindung vom Treueid auf den König
Bayerischer Eisenbahnerverband - Geinsames Flugblatt zum Umsturz entworfen
Bayerischer Gesandter in Berlin - Konrad von Preger wird zum Bayerischen Gesandten in Berlin bestellt
Bayerischer Gesandter in Berlin - Konrad Ritter von Preger tritt sein Gesandten-Amt an
Bayerischer Gewerkschaftsbund - BGB - Der Gründungskongress des Bayerischen Gewerkschaftsbundes - BGB
Bayerischer Heimatdienst - Dr. Fritz Gerlich ist als Marxistentöter bekannt
Bayerischer Heimatdienst - Dr. Fritz Gerlich kämpft gegen den marxistischen Sozialismus
Bayerischer Herkules - Der Steyrer Hans zeigt seine „Kunststücke“ auch im Ausland
Bayerischer Kanalverein - König Ludwig III. fordert einen deutschen Zugang vom Rhein zum Meer
Bayerischer Kanalverein - Der Bayerische Kanalverein wird gegründet
Bayerischer Katholikentag - In München findet der erste Bayerische Katholikentag statt
Bayerischer Kurier - Der „Bayerische Kurier“ warnt vorm Oktoberfest-Besuch
Bayerischer Kurier - Demonstranten besetzen Münchner Zeitungsredaktionen
Bayerischer Landbote - Die Cholera wird kleingeredet
Bayerischer Landtag - Ergebnis der Landtagswahl 1982
Bayerischer Landtag - Erstmals taucht der Begriff Reinheitsgebot auf
Bayerischer Landtag - Johannes Hoffmann beruft den Landtag für den 8. April ein
Bayerischer Landtag - Der Freistaat Bayern schließt mit Werner Eckart einen Vertrag
Bayerischer Lokführerverein - Die Vereinigten Verbände des bayerischen Verkehrspersonals
Bayerischer Nationalstil - Ein neuer Baustil soll erfunden werden
Bayerischer Rundfunk - Die Hörfunkserie „Es dreht sich um Karl Valentin“ wird eingestellt
Bayerischer Rundfunk - Liesl Karlstadt als „Mutter Brandl“ in einer BR-Sendereihe
Bayerischer Rundfunk - Neues Programm für den Bayerischen Rundfunk
Bayerischer Rundfunk - Der Bayerische Rundfunk startet sein Programm B5 aktuell
Bayerischer Rundfunk - Radio München geht auf Sendung
Bayerischer Rundfunk - Die Gründung des Bayerischen Rundfunks
Bayerischer Rundfunk - BR, der erste europäische Sender auf UKW
Bayerischer Sportschützenbund - Die Armbrustschützengilde richtet die Deutschen Meisterschaften aus
Bayerischer Staatsanzeiger - Der Kaffeehaus-Besitzer Franz Fahrig verteidigt sich im Staatsanzeiger
Bayerischer Verdienstorden - Uli Hoeneß gibt den Bayerischen Verdienstorden zurück
Bayerischer Verkehrsbeamtenverein - Geinsames Flugblatt zum Umsturz entworfen
Bayerischer Volksschullehrerverein - Umfangreiche Forderungen des Bayerischen Volksschullehrervereins
Bayerischer Wald - Herzog Albrecht V. schränkt den Weißbierausschank stark ein
Bayerischer Wald - Wo wird im „Baierischen Wald“ Weißbier gebraut ?
Bayerisches Feldartillerie-Regiment - Die Bevölkerung Münchens begrüßt einziehende Kriegsheimkehrer
Bayerisches Gemeindewahlrecht - Das neue Bayerische Gemeindewahlrecht bringt die Verhältniswahl
Bayerisches Innenministerium - Die evangelische Matthäuskirche soll umgehend abgerissen werden
Bayerisches Innenministerium - Trotz Verhandlungen eine Abrissfirma beauftragt
Bayerisches Innenministerium - Landesbischof Meiser interveniert gegen den Abriss der Matthäuskirche
Bayerisches Landesamt­ für Denkmalpflege - Die „Heldenputti“ werden durch Abgüsse ersetzt
Bayerisches Landesinstitut für Arbeitsschutz - Das „Bayerische Landesinstitut für Arbeitsschutz“ an der Pfarrstraße
Bayerisches Landrecht - König Ludwig II. will ans Vermögen seines Bruders Otto
Bayerisches Leibregiment - Das „Deutsche Alpenkorps“ wird gebildet
Bayerisches Maaß - Die Reichsverfassung wird rechtskräftig
Bayerisches Nationalmuseum - Simon Trogers Arbeiten erfreuen sich großer Beliebtheit
Bayerisches Reichswehr Gruppenkommando Nr. 4 - Gru - Die militärische, politische und verwaltungsmäßige Führung Münchens
Bayerisches Reichswehr Gruppenkommando Nr. 4 - Gru - Adolf Hitler als Reichswehr-Spitzel im Sterneckerbräu
Bayerisches Reichswehr Gruppenkommando Nr. 4 - Gru - Adolf Hitler wird Mitglied der Deutschen Arbeiterpartei - DAP
Bayerisches Schützenkorps - Das Freikorps Werdenfels beteiligt sich an den Säuberungsmaßnahmen
Bayerisches Schützenkorps - 6 Tote gegenüber 200 Tote alleine in Giesing
Bayerisches Schützenkorps - Reichswehrminister Gustav Noske ordnet den Angriff auf München an
Bayerisches Schützenkorps - Die Maschinengewehrfabrik Sedlbauer in Obergiesing wird beschossen
Bayerisches Staatswappen - Auf königlichem Wunsch entsteht ein Übernachtungsbetrieb
Bayerisches Volksschulgesetz - Das Bayerische Volksschulgesetz führt das Zölibat wieder ein
Bayerisches Volksschulgesetz - Das Reichsgericht erklärt bayerischen Alleingang für verfassungswidrig
Bayerisches Wochenblatt - Das Bayerische Wochenblatt verurteilt die Kriegshetze
Bayern - Bayern wird wieder zum Staat
Bayern - Napoleon erklärt Baiern, Baden und Württemberg zu souveränen Staaten
Bayern - Kruzifixe in allen Dienstgebäuden
Bayern - Münchens OB gegen Kreuze im Eingangsbereich von Behörden
Bayern - Neuanfang auf föderaler Grundlage
Bayern - Die Ziele der Konferenz der Süddeutschen Staaten
Bayern - Neue Schreibweise Baiern gefordert
Bayern - Die Schreibweise "Räterepublik Baiern" wird verwendet
Bayern - Ex-Kronprinz Rupprecht wird in der Theatinerkirche beigesetzt
Bayern - Waffenstillstand zwischen Preußen und Bayern
Bayern - Bayern macht seinen Frieden mit Preußen
Bayern 3 - Neues Programm für den Bayerischen Rundfunk
Bayern den Bayern! - Die antisemitischen Tendenzen des Bayerischen Kuriers
Bayern Partei - BP - Hannes König präsentiert „Die Karl-Valentin-Ausstellung 2. Teil“
Bayernhymne - Erstmals erklingt die „Bayernhymne“
Bayernhymne - Mit der Bayern-Hymne knapp an der Staatskrise vorbei
Bayernpartei - BP - Die „Bayernpartei - BP“ erhält ihre Lizenz
Bayernpartei - BP - Viererkoalition unter Wilhelm Hoegner (SPD)
Bayernpartei - BP - Die Bayernpartei tritt aus der Viererkoalition aus
Bayernpartei - BP - Ergebnis der Kommunalwahl 2014 in München
Bayernvolk - Anton Graf Arco will gegen Kurt Eisner plakatieren
Bayernwerk AG - Die Isar-Amper-Werke werden von der Bayernwerk AG übernommen
Bayerstraße - Der „Steyrer Hans“ ist eine stattliche, auch furchteinflößende Erscheinung
Bayerstraße - Schusswechsel zwischen Linksextremen und einer Militärstreife
Bayerstraße - Bei einer Razzia wird Hehlerware beschlagnahmt
Bayerstraße 13/15 - Keine neue Chance für Emil Eduard Hammer
Bayerstraße 16a - Ein „Ort der Halbwelt mit Prostituierten“ im „Thalia-Theater“
Bayerstraße 16a - Im „Thalia-Theater“ in der Bayerstraße wird eine „Rollschuhbahn“ eröffnet
Bayreuth - Das Königreich Baiern verliert „Südtirol“
Bayreuth - Richard Wagner eröffnet sein Festspielhaus in Bayreuth
Bayreuth - Cosima Wagner protestiert vor Gott und den Menschen
Bayreuth - Die Süddeutsche Bauzeitung beschreibt das Prinzregenten-Theater
Bayreuth - Cosima Wagner macht Ärger
Bayreuth - „Musteraufführungen“ der Werke Richard Wagners in München
Bayreuth - Der Grundstein für das „Festspielhaus auf dem Grünen Hügel“ wird gelegt
Bayreuth - Ludwig II besucht die Proben zum Ring des Nibelungen
Bayreuth - König Ludwig II. besucht den „Ring“-Zyklus der Bayreuther Festspiele
Bayreuth - Im Pariser Abkommen wird Tirol aufgeteilt
Bayreuth - Die Finanzierung des Bayreuther Festspielhauses steht
Bayreuth - Die Gesellschaft Prinzregenten-Theater wird gegründet
Bayreuth - Die preußische Prinzessin Marie Friederike wird nach Bayreuth gebracht
Bayreuth - Prinzessin Marie Friederike wird feierlich an ihren Bräutigam übergeben
Bayreuth - Prinzessin Marie Friederike trifft ihren Bräutigam
Bayreuth - Interner Widerstand gegen die MSPD-Reichstagspolitik
Bayreuth - Der neue Tagungsort der Reichsregierung ist Weimar
Bayreuther Festspielhaus - „Musteraufführungen“ der Werke Richard Wagners in München
Bazar - Die „Brockensammlung“ besteht seit zehn Jahren
Bazargebäude - Aus der ehemaligen „Reitschule“ wird ein „Bazargebäude“
Bazargebäude - Im „Bazargebäude“ ist das „Hofgarten-Café“ untergebracht
Bazargebäude - Luigi Tambosi kauft das bereits von ihm betriebene „Hofgarten-Café“
Bazargebäude - Die Eckbauten des „Bazargebäudes“ werden aufgestockt
Bazargebäude - Gustl Annast übernimmt das „Hofgarten-Café“
Bazargebäude - Friedrich Jahn übernimmt das „Hofgarten-Café Annast“
Bazeilles - Massaker in Bazeilles
BBB - Wahl zum neuen gesamtdeutschen Reichstag
BBB - Das Ergebnis der bayerischen Landtagswahl von 1919
BBB - Ein Zentralrat der Bayerischen Republik konstituiert sich
BBB - Ein umfangreicher Kompromissantrag wird beraten
BBB - Kurt Eisners Vorstellungen für eine künftige Regierung
BBB - Gespräche zur Überwindung der Spaltung der Linken
BBB - Das Landwirtschaftsministerium wird gegründet
BBC - Das sechste Flugblatt der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“
BBC - 400 Millionen sehen All you need is love
BBC 2 - „Magical Mystery Tour“ wird in Farbe wiederholt
Bbrauerei - Innerhalb der „Pferderennbahn“ befindet sich der „Wirtsbudenring“
Beamte - Die Aufgaben des „Reichsfinanzhofes“ ändern sich
Beamte - Das „Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums“
Beamte - Ludwig III. dankt als bayerischer König ab
Beamte - Ministerpräsident Kurt Eisner will ein neues Beamtenrecht
Beamte - Die Kaiserliche Administration schreibt erneut eine Kriegssteuer aus
Beamte - Die baierischen Beamten leisten einen Treueid auf den Kaiser
Beamte - Die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. erlassen eine „Ordnung der Klaider“
Beamte - Dankgottesdienst zur Überwindung der Cholera
Beamte - Vereinigung Sozialdemokratischer Beamter in München gegründet
Beamte - Herzog Wilhelm V. befiehlt den Eid auf den Glauben abzulegen
Beamte - Der Zentralrat informiert alle Behörden über die Räterepublik
Beamte - Die bayerischen Volksschullehrer werden Staatsbeamte
Beamte - Das aktive und passive Wahlrecht für Frauen wird eingeführt
Beamte - Beamte fordern eine gründliche Verbesserung der wirtschaftlichen Situation
Beamte - Wie passen Beamtentum und Volksstaat zusammen ?
Beamte - Die Beamten haben dem Volkswohl zu dienen
Beamte - Auf die schaffende Mithilfe der gesamten Bevölkerung rechnend
Beamte - Die freudige, vielleicht erlösten Mitwirkung der Beamten erwartet
Beamte - Die Bayerische Mittelpartei wird in Nürnberg gegründet
Beamte - König Wilhelm II. von Württemberg entbindet die Beamten vom Treueid
Beamte - Die Proklamtion des Freistaats Bayern in den MNN
Beamte - Die Regierung entgegnet Gerüchten
Beamte - Kurt Eisners Vorschlag für die Räte-Richtlinie
Beamte - Preußens Regierung will Ordnung und Sicherheit
Beamte - Diskussion zur wirksamen Weiterführung des Rätesystems
Beamte - Ein Aufruf „An das Volk in Baiern!“ zur Gründung der Räterepublik
Beamte - Staatliche Vorschriften zur Verehelichung
Beamten- und Lehrerbund - Mit den Forderungen des Beamten- und Lehrerbundes beschäftigt
Beamten- und Offiziersdiensteid - Die Suche nach dem geflüchteten König
Beamten-Relikten-Anstalt - Das Marienstift für verwaiste Töchter von Staatsdiener aller Klassen
Beamten-Relikten-Anstalt - Die „Beamten-Relikten-Anstalt“ wird zunächst als „Militärspital“ benutzt
Beamten-Relikten-Anstalt - Die Beamten-Relikten-Anstalt bietet Platz für rund 100 Frauen
Beamten-Relikten-Anstalt - Die Gebäude der „Beamten-Relikten-Anstalt“ werden zerstört
Beamtenabsetzung - Hinweise für die Räte
Beamtenanwärter - Peter Gauweilers Anti-Aids-Regelungen
Beamtenausschüsse - Die Gemeindebeamten stellen ihre Forderungen
Beamtenblock - Auf der ehemaligen Untergiesinger Lederfabrik entsteht eine Wohnsiedlung
Beamtenhaus - Das Beamtenhaus im Dorf Fall wird gesprengt
Beamtenministerium - Die Liberale Fraktion stellt ihre Forderungen vor
Beamtenorganisationen - Die Beamtenorganisationen fordern das Recht auf Mitbestimmung
Beamtenrecht - Ministerpräsident Kurt Eisner will ein neues Beamtenrecht
Beamtenrecht - Die Gemeindebeamten stellen ihre Forderungen
Beamtenschaft - Die Landtagswahlen sollen andere Mehrheiten ermöglichen
Beamtenschaft - Die Beamtenorganisationen fordern das Recht auf Mitbestimmung
Beamtenschaft - Keine Hindernisse für eine fortschrittliche bayerische Verfassung
Beamtenschaft - Die Beamten haben dem Volkswohl zu dienen
Beamtenschaft - Erste Erfolge bei der Beamtenschaft
Beamtenschaft - Neugierige wollen die Braut des Kronprinzen sehen
Beamtenstatus - Professor Dr. Ernst von Romberg hält weiterhin Vorträge
Beamter - Der Kaiser kanzelt Innenminister Bill Drews ab
Beat Brothers - „The Saints/My Bonnie“ erscheint in Deutschland
Beate-Uhse-Filme - In den „Museum-Lichtspielen“ wird ein „Kino 2“ mit 35 Plätzen eingerichtet
Beatles - Die neue Münchner Linie wird bei den Beatles-Konzerten eingesetzt
Beatles - Tony Sheridan and the Beatles
Beatles - „The Saints/My Bonnie“ erscheint in Deutschland
Beatles - „The Saints/My Bonnie“ erscheint in Großbritannien
Beatles - EP mit Tony Sheridan & The Beatles
Beatles - Die erste Beatles-Single „Love Me Do“ erscheint
Beatles - „Goldene Schallplatte“ für „My Bonnie“
Beatles - Aufnahme der ersten Beatles-LP „Please Please Me“
Beatles - Die Aufnahmen für „From Me To You“ entstehen
Beatles - Aufnahme der Beatles-LP „Please, please me“
Beatles - She loves you wird auf Tonträger aufgenommen
Beatles - Die erste EP der Beatles erscheint
Beatles - Die Beatles nehmen „I Wanna Be Your Man“ auf
Beatles - Veröffentlichung der 4. Beatles-Single „She loves you“
Beatles - Erster Platz der britischen Charts für die Beatles
Beatles - Die Beatles erhalten ihre erste Goldene Schallplatte
Beatles - Die Beatles nehmen „I Want To Hold Your Hand“ auf
Beatles - Die zweite Single der Rolling Stones erscheint
Beatles - Die zweite Beatles-LP erscheint in Deutschland
Beatles - Die zweite Beatles-LP „With The Beatles“ erscheint in Großbritannien
Beatles - Die 5. Beatles-Single „I Want To Hold Your Hand“
Beatles - Beatles-Single: „Sie liebt Dich“ und „Komm gib mir Deine Hand“
Beatles - Die Beatles erhalten ihre erste Goldene Schallplatte in den USA
Beatles - Die einzige deutschsprachige Single der Beatles erscheint
Beatles - Beatles sprechen sich gegen Rassentrennung aus
Beatles - „She Loves You“ erobert die britische Hitparade zum zweiten Mal
Beatles - Martin Luther King: „I have a dream“
Beatles - George Harrison kommt in Liverpool zur Welt
Beatles - 400 Millionen sehen All you need is love
Beatles - Die Beatles-Single „All You Need Is Love“ erscheint
Beatles - Auftritte der Beatles im Cirkus Krone
Beatles - Der Beatles-Film Yeah, Yeah, Yeah im City-Palast
Beatles - Die Beatles sind auf dem Weg nach Essen
Beatles - Die Hamburger Beatles-Konzerte
Beatles - Die Beatles brechen von Hamburg in Richtung Japan auf
Beatles - Die Beatles beenden ihre Live-Karriere
Beatles - Die Beatles kommen nach München
Beatles - Ringo Starr kommt in Liverpool zur Welt
Beatles - John Lennon erblickt in Liverpool das Licht der Welt
Beatles - Paul McCartney wird in Liverpool geboren
Beatles - Drehbeginn für den Beatles-Film „A hard day‘s night“
Beatles - Der Beatles-Song „A hard day‘s night“ wird aufgenommen
Beatles - Die Dreharbeiten für den Film „A hard day‘s night“ sind beendet
Beatles - Die instrumentale Filmmusik des Beatles-Films A hard day‘s night erscheint
Beatles - Weltpremiere des Beatles-Films A hard day‘s night in London
Beatles - Die 3. Beatles-LP „A Hard Day‘s Night“ erscheint
Beatles - Uraufführung des Beatles-Films A hard day‘s night in den USA
Beatles - A hard day‘s night kommt in Deutschland in die Kinos
Beatles - Aufnahmen für den Beatles-Song „Eight Days A Week“
Beatles - „Beatles For Sale“ als vierte LP der Band aus Liverpool
Beatles - Die Dreharbeiten zu dem Beatles-Film „Help!“ beginnen
Beatles - Die Beatles nehmen den Song „Help!“ auf
Beatles - Mit „Help! / I‘m down“ erscheint die 10. Beatles-Single
Beatles - Weltpremiere des Beatles-Films „Help!“
Beatles - Help! von den Beatles erscheint als LP
Beatles - Der Beatles-Film „Help!“ gewinnt den Großen Preis
Beatles - „Rubber Soul“ von den Beatles erscheint
Beatles - Revolver, die 7. LP der Beatles & die 13. Single
Beatles - Die Beatles-LP Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band erscheint
Beatles - Die zweite Beatles-Single „Please Please Me“ und „Ask Me Why“
Beatles - Mit „Please please me“ erscheint die erste Langspielplatte der Beatles
Beatles - „From me to you“, die 3. Beatles-Single
Beatles - 6. Beatles-Single
Beatles - Die Beatles veröffentlichen ihre fünfte EP Long tall Sally
Beatles - Die 8. Beatles-Single erscheint
Beatles - „Beatles For Sale“ wird veröffentlicht
Beatles - Die 9. Beatles-Single
Beatles - Die 12. Beatles-Single
Beatles - 8. Beatles-LP „A Collection of Beatles Oldies“
Beatles - Die 17. Single der Beatles erscheint
Beatles - Der Zeichentrickfilm „Yellow Submarine“ entsteht
Beatles - Drehbeginn für den Beatles-TV-Film „Magical Mystery Tour“
Beatles - Die 16. Beatles-Single wird veröffentlicht
Beatles - „Magical Mystery Tour“ als Doppel-EP
Beatles - „Magical Mystery Tour“ wird in Schwarzweiß ausgestrahlt.
Beatles - „Magical Mystery Tour“ wird in Farbe wiederholt
Beatles - 17. Beatles-Single
Beatles - Welturaufführung des Zeichentrickfilms Yellow Submarine
Beatles - Die 18. Beatles-Single: „Hey Jude“ und „Revolution“
Beatles - Das „White Album“ der Beatles erscheint
Beatles - Beatles-LP „Yellow Submarine“
Beatles - Paul McCartney wird Mitglied der „Quarrymen“
Beatles - George Harrison wird Mitglied der „Quarrymen“
Beatles - Als The Silver Beetles durch Schottland
Beatles - Norman Chapman, Schlagzeuger der „Silver Beatles“
Beatles - Pete Best, neuer Schlagzeuger der Beatles
Beatles - Die Beatles spielen im Indra auf der Reeperbahn
Beatles - Letzter Beatles-Auftritt im Indra
Beatles - Die Beatles spielen im Kaiserkeller
Beatles - Der Top Ten Club auf der Reeperbahn
Beatles - Kündigung des Vertrags mit den Beatles
Beatles - George Harrison wird ausgewiesen
Beatles - Der Top Ten Club verpflichtet die Beatles
Beatles - Paul McCartney wird ausgewiesen
Beatles - John Lennon spielt mit Tony Sheridan im Top Ten Club
Beatles - Auftritt der Beatles in Liverpool
Beatles - Die Beatles im Liverpooler Cavern Club
Beatles - Die Beatles wieder in Hamburg
Beatles - De Beatles sieben Tage in der Woche im „Top Ten Club“ auf
Beatles - Die Beatles sind wieder zurück in Liverpool
Beatles - Brian Epstein hört erstmals die Beatles
Beatles - Brian Epstein wird Manager der Beatles
Beatles - Die Beatles spielen - erfolglos - bei Decca Records vor
Beatles - Absage der Beatles für den Hamburger Top-Ten-Club
Beatles - Stuart Sutcliffe stirbt um Alter von 21 Jahren.
Beatles - Die Beatles spielen im Hamburger „Star Club“
Beatles - Erste Plattenaufnahmen der Beatles in den Abbey Road Studios
Beatles - Pete Best wird bei den Beatles gekündigt
Beatles - Auftritte der Beatles im Hamburger Star Club
Beatles - Die 19. Single der Beatles
Beatles - Die 20. Beatles-Single erscheint
Beatles - Abbey Road von den Beatles erscheint
Beatles - 21. Single der Beatles: Something
Beatles - 22. Single der Beatles
Beatles - Das Ende der Zusammenarbeit der Beatles
Beatles - Die letzte Langspielplatte der Beatles
Beatles - Premiere des Beatles-Films Let it be
Beatles - 23. Beatles-Single
Beatles - Neue Beatles-Langspielplatten mit alten Hits
Beatles - Schottland-Tournee der Beatles
Beatles - Helen-Shapiro-Tournee mit den Beatles
Beatles - Die Beatles treten bis 31. März als Vorgruppe auf
Beatles - Die Beatles treten als Vorband bei Roy Orbison auf
Beatles - Tournee der Beatles durch Schottland
Beatles - Tournee der Beatles durch Großbritannien
Beatles - Tournee der Beatles durch Großbritannien
Beatles - Die Tournee der Beatles durch Großbritannien beginnt
Beatles - Die Tournee der Beatles durch Schweden
Beatles - Die Beatles gastieren in Versailles
Beatles - Auftritt der Beatles im Coliseum in Washington D.C.
Beatles - Auftritt der Beatles in der New Yorker Carnegie Hall
Beatles - Die Beatles sind auf Tournee in Australien und Neuseeland
Beatles - Die Beatles geben zwei Konzerte in Schweden
Beatles - 22.441 Meilen während der Amerika-Tournee der Beatles
Beatles - Die Beatles beginnen ihre Tournee durch Frankreich, Italien und Spanien
Beatles - Beginn der zweiten Beatles-Tournee durch die USA
Beatles - Die Beatles treten bis 2. Juli in Tokyo auf
Beatles - Die Beatles geben ein Konzert in Manila
Beatles - John Lennon und Yoko Ono lernen sich in London kennen
Beatles - John Lennon und Yoko Ono: „War Is Over! - If You Want It“
Beatles - George Harrisons Solo-LP „Wanderwall Music“ erscheint
Beatles - George Harrison verlässt die Film- und Plattenaufnahmen
Beatles - Das letzte öffentliche Konzert der Beatles
Beatles - Yoko Ono und John Lennon heiraten auf Gibraltar
Beatles - John Lennon ändert seinen Namen in John Ono Lennon
Beatles - Die George-Harrison-LP „Electronic Sound“ erscheint
Beatles - Das John Lennon/Yoko Ono-Bandprojekt Plastic Ono Band
Beatles - Die zweite Single der Plastic Ono Band erscheint
Beatles - Die LP „The Plastic Ono Band - Live Peace in Toronto 1969“
Beatles - John Lennon veröffentlich seine Single „Instant Karma! (We All Shine On)“
Beatles - Erste Aufnahmen der Beatles von „Love Me Do“ mit Ringo
Beatles - Erneute Aufnahme von „Love Me Do“
Beatles - Die Beatles schließen ihre Arbeit an der LP Revolver ab
Beatles - Aus „The Quarrymen“ werden „The Beatles“
Beatles - Nachmittags-Konzert im „Cavern Club“
Beatles - Brian Epstein, der fünfte Beatle
Beatles - Ringo Starr wird Schlagzeuger der Beatles
Beatles - Erster gemeinsamer Liveauftritt der Beatles mit Ringo Starr
Beatles - Brian Epstein und die Beatles binden sich vertraglich
Beatles - John Lennon heiratet Cynthia Powell
Beatles - Erster Fernsehauftritt der Beatles
Beatles - Die Beatles nehmen „Please Please Me“ auf
Beatles - Mit den Juwelen klappern
Beatles - 26 Millionen sehen Beatles-Konzert am TV
Beatles - Die Beatles in der „Ed-Sullivan-Show“
Beatles - Die Beatles erhalten den Orden Member of the British Empire
Beatles - John Lennon: Die Beatles sind „populärer als Christus“
Beatles - Beatles-Schallplatten öffentlich verbrannt
Beatles - Allen Klein wird Finanzberater der Beatles
Beatles - Das letzte gemeinsame Foto der Beatles entsteht
Beatles - „The Beatles Anthology“ Teil 1 erscheint
Beatles - The Beatles Anthology Teil 2 erscheint
Beatles - Plattenvertrag der Beatles mit EMI läuft aus
Beatles - Millionen für Pop-Song-Manuskript
Bebauungsplan - Der Bebauungsplan für die Richard-Wagner-Straße wird eingereicht
Bebauungsplan - Leonhard Romeis Bebauungspläne werden genehmigt
Beck-Verlag - Roderich Fick errichtet ein Gebäude für den „Beck-Verlag“
Bed-in - John Lennon und Yoko Ono erstes „Bed-in“
Bed-in - Give peace a chance entsteht während dem zweiten „Bed-in“
Bedarf - Lenkung der bayerischen Wirtschaft durch ein Zentralwirtschaftsamt
Bedarfsdeckung - Otto Neurath stellt dem Ministerrat sein Sozialisierungskonzept vor
Bedburg - Der Marsch in Richtung Süddeutschland beginnt
Bedenkenträger - MSPD für eine Koalitionsregierung mit den Bürgerlichen
Bedingungslose Kapitulation - Tag der bedingungslosen Kapitulation
Bedingungslose Kapitulation - Österreichs Waffenstillstand entspricht einer Bedingungslosen Kapitulation
bedingungslose Kapitulation - Mit erhobenem Haupte untergehen
Bedingungslose Kaptitulation - Rudolf von Sebottendorff ertränkt sich im Bosporus
Bedrängnis - Durchhaltparolen in der Zentrumspresse
Bedrohungen - Die Bewohner Münchens sind der Willkür ausgesetzt
Beduinen-Lager - Carl Gabriel präsentiert das „Beduinen-Lager“ auf dem „Oktoberfest“
Beduinendorf - Carl Gabriel präsentiert das „Beduinen-Lager“ auf dem „Oktoberfest“
Bedürftige - Das erste Kloster des Ordens der Heimsuchung Mariens gegründet
Bedürftigkeit - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Beendigung des Krieges - Die sogenannten Jännerstreiks beginnen
Beerdigung - Faulhaber: Warum wird Eisner wie ein König begraben?
Beerdigung - Beerdigungen finden jetzt auch vor- und nachmittags statt
Befähigungsnachweis - Die erste antisemitische Gesellschaft in München gegründet
Befehlsgewalt - Neuhäusl wird von der kaiserlichen Armee erobert
Befehlsgewalt - Die Vorläufige Verordnung für die Soldatenräte unterzeichnet
Befehlsverweigerung - Vermehrte Befehlsverweigerungen - Die Soldaten wollen heim
Befestigung - München ist, kann und soll keine Festung sein
Befestigungsanlagen - Schutzsuche hinter den mächtigen Befestigungsanlagen
Beflaggung - Der Rückhalt im Volk für König Ludwig III. schwindet immer mehr
Beförderung - Das Geschäft mit dem Adelsdiplom für Lola Montez
Beförderung - König Ludwig III. zum preußischen Generalfeldmarschall ernannt
Beförderung - Titel ohne Mittel
Befragung - Das „Oktoberfest“ ist weltweit 91 Prozent der Befragten bekannt
Befreier - Befreiungshelden als Frauenmörder
Befreier - Es herrscht Freude in der Stadt
Befreiung - Die USPD fordert die neue Staatsform der Republik
Befreiung - Regierungstruppen besetzen das Maximilianeum
Befreiung der Presse - Ret Maruts Sozialisierungsplan für die Presse
Befreiung Münchens - Die Stadt begeht den ersten „Jahrestag der Befreiung Münchens“
Befreiung Münchens - Dankschreiben des Ministerpräsidenten an die Weißen Truppen
Befreiung Münchens - Die Regierung Hoffmann ruft zur Befreiung Münchens auf
Befreiung Münchens - Die Regierung Hoffmann hat sich der Reichswehr ausgeliefert
Befreiung Münchens vom NS-Terror - Das „NS-Dokumentationszentrum“ wird eröffnet
Befreiung Münchens vom NS-Terror - Die Eröffnung des NS-Dokumenationszentrum muss verschoben werden
Befreiung Tirols - Es kommt zur Zweiten Bergisel-Schlacht
Befreiung vom Religionsunterricht - Der obligatorische Religionsunterricht wird abgeschafft
Befreiung vom Wehrdienst - Das Kurfürstentum Baiern führt die Wehrpflicht ein
Befreiung Wiens - 40.000 Zuschauer nehmen an der Volksbelustigung teil
Befreiungshalle - Der eiserne Dachstuhl für die Befreiungshalle
Befreiungshalle - Neubau der Giesinger Heilig- Kreuz-Kirche
Befreiungshalle - Der Grundstein für die Befreiungshalle bei Kelheim wird gelegt
Befreiungshalle - Prinzregent Ludwig lädt die Bundesfürsten in die Befreiungshalle
Befreiungshelden - Befreiungshelden als Frauenmörder
Befreiungskampf - Bayern wird ab sofort mit einem „y“ geschrieben
Befreiungskrieg - Papst Urban II. kann die Emotionen seiner Zuhörer wecken
Befreiungskriege - Benjamin Thompson muss Amerika verlassen
Befreiungskriege - Amerikanischer Befreiungskrieg nach acht Jahren beendet
Befreiungskriege - „General“ von Wrede wird zum „Feldmarschall“ befördert
Befreiungskriege - Die „Verbündeten“ rücken in Paris ein
Befreiungskriege - Die Befreiungskriege sind beendet
Befreiungskriege - Ein Oktoberfest ohne Pferderennen
Befreiungskriege - Preußen erklärt Frankreich den Krieg
Befreiungskriege - Die entscheidende Schlacht bei Leipzig
Befreiungskriege - Die französischen Truppen müssen Leipzig räumen
Befriedung - München wird von den Regierungstruppen eingenommen
Befriedungsaktion - Eine Befriedungsaktion des Freikorps Totschlag
Beg - Ein getaufter Türke erzählt
Beginen - Die „Seelhäuser“ haben ihren Ursprung in der „Armenbewegung“
Beginen - Die Patrizierfamilie Pütrich stiftet das erste „Seelhaus“ in München
Beginen - Das Ridler-Seelhaus wird gegründet
Beginen - Das Ridler-Seelhaus kommt an die Residenzstraße
Beginen - Das „Pütrich-“ und „Ridler-Seelhaus“ schließen sich den „Franziskanern“ an
Beginen - Im „Ridlerhaus“ wird die „Klausur“ eingeführt
Beginen - Im „Pütrichhaus“ wird ebenfalls sie „Klausur“ eingeführt
Beginenbewegung - Die „Seelhäuser“ haben ihren Ursprung in der „Armenbewegung“
Beginn des Oktoberfestes - Ein früherer „Wiesnbeginn“ wird vorgeschlagen - und abgelehnt
Beginn des Oktoberfestes - Die Stadt München übernimmt die Organisation des Oktoberfestes
Begleitpflanzung - Mit der Errichtung der „Frühlingsanlagen“ wird begonnen
Begnadigung - Der Eisner-Mörder wird zu lebenslanger Festungshaft begnadigt
Begnadigung - Überfall auf die Museum-Lichtspiele
Begnadigung - Hexen werden begnadigt, wenn sie sich freiwillig stellen
Begnadigung - Kardinal Faulhaber traut den Eisner-Mörder
Begnadigung - Freispruch für Anton Graf Arco auf Valley gefordert
Begräbnisplatz - Die Dirne Aellen wird im Stadtbordell ermordet
Begräbnisrecht - Am Klosterneubau der „Franziskaner“ wird gearbeitet
Behinderte - Der Bauplatz für das Marianum an der Humboldtstraße 2 wird erworben
Behinderteneinrichtung - Das „Marianum“ ist eine Behinderteneinrichtung der „Caritas“
Behörde - Preußens Regierung will Ordnung und Sicherheit
Behörde - Notunterkünfte und Zwangseinquartierungen
Behörden - Fernsprech- und Telegrafenverkehr nur für Presse und Behörden
Behörden - Der Zentralrat informiert alle Behörden über die Räterepublik
Behörden - Die Behörden loben die Mehrheitssozialdemokraten
Behörden - Streikende auf den richtigen Weg zurückführen
Behörden - Neue Bestimmungen für die Arbeiterräte
Behrpark - Der Behrpark wird den Bürgern zugänglich gemacht
Beichte - Das erste „Gnadenjahr“ außerhalb Roms ist in München
Beichte - Eine „Zaubergesellschaft“ sitzt in der „Schergenstube“ in Haft
Beichtehören - Der Papst erlaubt den „Augustiner-Eremiten“ das „Predigen“
Beichtgeheimnis - Das Konkordat wird ratifiziert
Beichtgeheimnis - Pater Ruppert Mayer wird verhaftet und gefangen gehalten
Beichtgeheimnis - Herzogin Sophie heiratet den römischen und böhmischen König Wenzel
Beichtstuhl - Ein politisches Haberfeldtreiben gegen einen fortschrittlichen Lehrer
Beichtvater - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Beifall - Kurt Eisner spricht auf der Sozialisten-Konferenz in Bern
Beigeordnete - Der Zentralrat ohne Beteiligung der USPD
Beileidstelegramm - Fürstliches Blut für die Ehre des Vaterlandes
Beinhaus - Ein Neubau für das Haidhauser „Beinhaus“
Beinprotese - Pater Rupert Mayer erleidet während der Messe einen Schlaganfall
Beisassen - Die Aufnahmegebühr wird erhöht
Beischlaf außerhalb der Ehe - Die „Reichspolizeiordnung“ verbietet jeden „Beischlaf außerhalb der Ehe“
Beistandspakt - Englisch-polnischer Beistandspakt
Beitritt - Ein Programm zum raschen Beitritt Bayerns
Beitritt - Bayern und Württemberg verhandeln auf der Münchner Konferenz
Beitritt - Eine Einigung mit Preußen liegt in der Luft
Beizjagd - Das „Jägerbuch“ von Herzog Ludwig VII. dem Bärtigen von Baiern-Ingolstadt
Bekanntmachung - Innenminister Auer gegen Einmischungsversuche der Räte
Bekanntmachungen - 85 Verordnungen in 105 Tagen
Bekanntmachungen - Eine arbeitsreiche Regierungszeit
Bekehrung - Bernhard von Clairvaux stirbt
Bekenntniskrieg - Präsident Wilson bezeichnet Deutschland als verbrecherische Macht
Bekenntnisschule - Das Konkordat wird ratifiziert
Bekenntnisschule - Die Bischöfe beschäftigen sich mit dem Nationalsozialismus
Bekenntnisschule - Das „bayerische Konkordat“ - ein Staatsvertrag
Bekleidungsvorschrift - Die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. erlassen eine „Ordnung der Klaider“
Belagerer - Der Hauptbahnhof wird gestürmt
Belagerung - Der Belagerungsring um Paris ist geschlossen
Belagerung - Die Belagerung von Buda durch die Kaiserlichen beginnt
Belagerung - Unterstützung für die Belagerer von Buda/Ofen
Belagerung - Die Belagerung von Buda/Ofen wird nach 109 Tagen abgebrochen
Belagerung - Die kaiserliche Armee zieht sich aus Buda/Ofen zurück
Belagerung - Toul hisst die Weiße Fahne
Belagerungsgeschütze - Schwere Belagerungsgeschütze gegen die belgischen Forts
Belagerungskampf - Peter Ernst II. Graf von Mansfelds Truppen erobern Pilsen
Belagerungsring - Der Belagerungsring um Paris ist geschlossen
Belagerungsring - Der Belagerungsring um München wird geschlossen
Belagerungszustand - Hunderttausend Arbeiter treten in Berlin in den Streik
Belagerungszustand - Ein elfköpfiger Aktionsausschuss übernimmt die vollziehende Gewalt
Belagerungszustand - Ein Zentralrat der Bayerischen Republik konstituiert sich
Belagerungszustand - Der Zentralrat nimmt seine Arbeit auf
Belagerungszustand - Alfred Fürst zu Windischgrätz verhängt das Standrecht über Wien
Belagerungszustand - Belagerungszustand über Berlin verhängt
Belagerungszustand - Der Belagerungszustand wird über Groß-Berlin verhängt
Belagerungszustand - Die Streikenden erarbeiten einen Forderungskatalog
Belagerungszustand - Den Streikenden wird mit Bestrafung gedroht
Belagerungszustand - Das vorläufige Mindestprogramm der USPD-Parteiführung
Belagerungszustand - Über Halle wird der Belagerungszustand ausgerufen
Belagerungszustand - Über das Ruhrgebiet wird der Belagerungszustand verhängt
Belagerungszustand - In Rosenheim wird eine Räterepublik ausgerufen
Belagerungszustand - In Würzburg wird die Räteherrschaft sofort bekämpft
Belange der Beamten - Die Gemeindebeamten stellen ihre Forderungen
Belegschaft - Die Betriebsräte kontrollieren die Leitung der Betriebe
Beleidigung der Staatsregierung - „Der Proletarier“ stellt sein Erscheinen ein
Beleuchtung - Auf den Bierkellern finden Unterhaltungs-Veranstaltungen statt
Beleuchtungsmonopol - Die „Münchener Gasgesellschaft“ unterzeichnet einen Ablösungsvertrag
Belfort - Belfort ist eingeschlossen
Belfort - Die Festung Belfort kapituliert
Belfortstraße - Bürgermeister Alois von Erhardt stellt das Franzosenviertel-Konzept vor
Belgien - „Entbindungsheime“ und „Kinderheime“ des „Lebensborn e.V.“
Belgien - Der Verband zum internationalen Schutz des Urheberrechtstagt in Bern
Belgien - Friedrich Bürklein wird nach München versetzt
Belgien - Großbritannien tritt in den Krieg ein
Belgien - Vier deutsche Armeen fallen in Belgien ein
Belgien - Deutsche Truppen besetzen Brüssel
Belgien - Die Deutsche Vaterlandspartei - DVLP wird gegründet
Belgien - Eine bayerische Kommission will verursachte Kriegsschäden untersuchen
Belgien - Österreich-Ungarn gibt eine Kriegserklärung an Belgien
Belgien - Deutschland erklärt Frankreich und Belgien den Krieg
Belgien - Belgien und Serbien erklären der Türkei den Krieg
Belgien - Erklärung zum unberechtigten Einmarsch ins „neutrale“ Belgien
Belgien - Preußen und andere Großmächte garantieren die belgische „Neutralität“
Belgien - Berlin fordert von Brüssel die Genehmigung für den Durchmarsch
Belgien - Deutsche Truppen überschreiten die Grenze zu Belgien
Belgien - Schwere Belagerungsgeschütze gegen die belgischen Forts
Belgien - Die Festung Lüttich fällt
Belgien - Alle belgischen Forts sind durch deutsche Truppen erobert
Belgien - Die Invasion Belgiens verläuft nicht nach Plan
Belgien - Generalstabs-Chef Helmuth von Moltke beschuldigt belgische Zivilisten
Belgien - Deutsche Truppen beziehen in Löwen [Leuven] ihre Stellung
Belgien - In Löwen [Leuven] kommt es vollkommen unerwartet zu Schusswechseln
Belgien - Brandschatzung der Löwener Bibliothek
Belgien - Der amerikanische Gesandtschaftssekretär beobachtet die Lage in Löwen
Belgien - Deutsche Truppen äschern das Städtchen Seilles an der Maas ein
Belgien - Sächsische Truppen begehen ein besonders grausames Massaker
Belgien - Die Franzosen sollen in die Falle gelockt werden
Belgien - Das deutsche Heer setzt ihren Vormarsch fort
Belgien - Der erste Luftangriff des Ersten Weltkriegs
Belgien - Die Entente-Mächte geben ihre Kriegsziele bekannt
Belgien - „Reichskanzler“ Bethmann Hollweg gegen die „Oberste Heeresleitung“
Belgien - Das Große Hauptquartier der OHL zieht ins belgische Spa
Belgien - Walther Rathenau verlangt eine allgemeine Volkserhebung
Belgien - Truppen marschieren in das Ruhrgebiet ein
Belgien - Mit passivem Widerstand gegen die Besatzer
Belgien - Abbruch des passiven Widerstands im Ruhrgebiet
Belgien - König Ludwig III. fordert Gebietszuwächse für Bayern
Belgien - Das Minimalprogramm der MSPD für eine Regierungsbeteiligung
Belgien - Zustände wie 1914 in Belgien
Belgrad - Was tun mit einer abgelegten Mätresse ?
Belgrad - Großwesir Kara Mustafa vor Belgrad
Belgrad - Die Belagerung Belgrads durch Max Emanuel beginnt
Belgrad - Kurfürst Max Emanuels Soldaten stürmen Belgrad
Belgrad - Kurfürst Max Emanuels Soldaten stürmen Belgrad
Belgrad - Kurfürst Max Emanuel reist nach der Befreiung Belgrads ins kaiserliche Wien
Belgrad - Belgrad wird durch Prinz Eugen von Savoyen zurückerobert
Belgrad - Österreich-Ungarn erobert Belgrad zurück
Belgrad - Österreich-Ungarn setzt Serbien ein 48-stündiges Ultimatum
Belgrad - Österreich-Ungarn beginnt mit der Beschießung Belgrads
Belgrad - Die serbische Hauptstadt Belgrad wird erobert
Belgrad - Österreich-Ungarn reagiert mit einer Teilmobilmachung
Bell-Telephone-Company - Die Regierung lehnt die Pläne der „Bell-Telephone-Company“ ab
Bell-Telephone-Company - Almon B. Strowger installiert die erste „Vermittlungsstelle“ der Welt
Bellevue di Monaco - Demonstration für Völkerverständigung - gegen Fremdenhass
Belustigungen - Faschingstreiben und Starkbierausschank passen nicht zum Krieg
Belvedere - Carl von Fischer baut im Park von „Schloss Biederstein“ einen „Belvedere“
Belvedere - Leo von Klenze baut das neue „Schloss Biederstein“
Bendiktinerinnen am Lilienberg - Dekret zur Aufhebung der Bettelordensklöster in Baiern
Benediktbeuern - Vorbereitung des Aufstands
Benediktbeuern - Ein bäuerliches Aufgebot trifft sich in Schäftlarn
Benediktbeuern - Die Aufständischen treffen sich in Hohenschäftlarn
Benediktbeuern - In Benediktbeuern kommt es zu Tumulten
Benediktbeuern - Cosmas Damian Asam wird geboren
Benediktbeuern - Frater Onuphrius erhält die Genehmigung für seine Niederlassung
Benediktbeuern - Über die „Hieronymiten“ am Walchensee wird das „Interdikt“ verhängt
Benediktbeuern - „Pater Onuphrius“ erreicht die römische Anerkennung seiner Gemeinschaft
Benediktbeuern - Die Walchenseer „Einsiedler-Brüder“ kommen in Bedrängnis
Benediktiner - Ein „Benediktiner-Mönch“ betreut das „Kloster Lilienberg“
Benediktiner - Herzog Otto I. stirbt in Kelheim
Benediktiner von Scheyern - Don Ferdinand von Sterzinger hält Reden gegen den Hexenwahn
Benediktiner-Mönche - Die Urkundefälschung der „Kloster-Weltenburg-Mönche“ wird aufgedeckt
Benediktiner-Regel - Ein „Benediktiner-Mönch“ betreut das „Kloster Lilienberg“
Benediktinerinnen - Die Kirche zur Unbefleckten Empfängnis Maria wird geweiht
Benediktinerinnen - Eine päpstliche Genehmigung ist notwendig
Benediktinerinnen - Johann Maximilian von Alberti und die nächste Phase der Klosterwerdung
Benediktinerinnen - Das Kloster am Lilienberg wird eine Benediktinerinnen-Niederlassung
Benediktinerinnen - Das Kloster am Lilienberg soll in den Münchner Burgfrieden
Benediktinerinnen - Beschluss für einen Neubau des Klosters am Lilienberg
Benediktinerinnen - Das neue Haus des Klosters am Lilienberg wird eingeweiht
Benediktinerinnen - Im „Bendektinerinnenkloster am Lilienberg“ leben 23 Nonnen
Benediktinerinnen - Die ersten Benediktinerinnen vom Lilienberg kommen nach Geisenfeld
Benediktinerinnen - Die restlichen Benediktinerinnen vom Lilienberg werden versetzt
Benediktinerinnen - Den Benediktinerinnen vom Lilienberg wird ihre Versetzung mitgeteilt
Benediktinerinnen - Eine weltliche Lehrerin betreibt die ehemalige Klosterschule am Lilienberg
Benediktinerkloster - Das „Benediktinerkloster Weihenstephan“ erhält die Braugerechtsame
Benediktinerkloster Benediktbeuern - Frater Onuphrius erhält die Genehmigung für seine Niederlassung
benediziert - Segnung der Dreifaltigkeitskirche
Benefiz-Matinée - Die siebte SAUBANDE-Matinée
Benefiziant - Haidhausen erhält einen Benefizianten
Benefizium - Maria Jacobäa Freifrau von Lerchenfeld lässt eine „Loretokapelle“ errichten
Beneluxländer - Prinz Otto will eine Reise in die Beneluxländer unternehmen
Beneluxländer - Prinz Otto muss seine Reise wegen starker Wahnideen abbrechen
Benno-Altar - Kurfürst Maximilian I. lässt seinen Sohn Ferdinand Maria in Wachs nachbilden
Benno-Altar - Kurfürst Maximilian I. lässt Maximilian Philipp in Wachs nachbilden
Benno-Kirche - Der Grundstein für die Sankt-Benno-Kirche wird gelegt
Benno-Kirche - Leonhard Romeis erhäölt den „Verdienstorden vom heiligen Michael“
Bennobogen - Der heilige Benno wird zum „Stadtpatron Münchens“ erklärt
Bennobogen - Das Ludwigsmonument befindet sich nahe dem Bennobogen
Bennobrunnen - Zwei neue Brunnen vor der Frauenkirche
Benz-Kleinkunstbühne - Josef „Beppo“ Benz „erheiratet“ das Haus an der Leopoldstraße 50
Benzin - Das „lärmende Treiben“ in den Straßen ist einem „feierlichen Ernst“ gewichen
Benzinmotor - Ein „Zweirad mit Dampfmotor“ wird entwickelt
beratende Funktion - Der provisorische Nationalrat hält seine zweite Sitzung ab
Berber - Frankreich geht in Marokko militärisch gegen aufständische „Berber“ vor
Berbling - Das Haberfeldtreiben von Berbling bei Aibling
Berchtesgaden - Das Königreich Baiern verliert „Südtirol“
Berchtesgaden - Der Kölner Kurfürst Maximilian Heinrich stirbt
Berchtesgaden - Joseph Clemens wird Koadjutor der Probstei Berchtesgaden
Berchtesgaden - Joseph Clemens gründet in Berchtesgaden eine Michaels-Bruderschaft
Berchtesgaden - Kronprinz Ludwig II. leistet den Eid auf die Bayerische Verfassung
Berchtesgaden - Die Grenzen des Königreichs Baiern werden neu festgelegt
Berchtesgaden - Auflösung des ältesten Mönchskonvents der Stadt
Berchtesgaden - Ferdinand Schmid wird in Berchtesgaden geboren
Berchtesgaden - Im „Münchner Vertrag“ erhält Baiern die linksrheinische Pfalz
Berchtesgaden - Der letzte Freisinger Bischof, Joseph Conrad von Schroffenberg-Mös, stirbt
Berchtesgaden - Die Stadt Salzburg und die Fürstprobstei Berchtesgaden werden besetzt
Berchtesgaden - Der Nationalpark Berchtesgaden wird gegründet
Berchtesgaden Probstei - Der Kölner Kurfürst Maximilian Heinrich stirbt
Berchtesgaden Probstei - Joseph Clemens wird Koadjutor der Probstei Berchtesgaden
Bereitschaftspolizei - Protestzug mit Transparenten zum „freien Samstagsnachmittag“
Bereitschaftspolizei - 10.000 Münchner protestieren gegen die Samstagsöffnung
Berg - Die Ortsbezeichnung Berg am Laim ist erstmals eindeutig
Berg - Oskar Maria Graf wird in Berg geboren
Berg - Errichtung einer neugotischen Kapelle bei Berg
Berg am Laim - Eingemeindung von Berg am Laim
Berg am Laim - Elisabeth und Rosa Braun kommen in die „Heimanlage für Juden“
Berg am Laim - Berg am Laims zweite Nennung
Berg am Laim - Fürstbidchof Johann Theodor wird zum Bischof von Lüttich gewählt
Berg am Laim - Die Fremden müssen die Stadt verlassen
Berg am Laim - Maulbeerplantagen in den kurfürstlichen Hofgärten
Berg am Laim - Im Landgericht Au 514 gibt es eheliche und 252 uneheliche Geburten
Berg am Laim - 1.325 eheliche und 1.301 uneheliche Geburten
Berg-am-Laim-Straße - Die „Bergerstraße“ wird in „Berg-am-Laim-Straße“ umbenannt
Berg-am-Laim-Straße - Kurfürst Joseph Clemens lässt den „Kölner Ziegelstadel“ bauen
Berg-am-Laim-Straße - Die Behausung des Haidhauser „Ziegelmeisters“
Berg-am-Laim-Straße - Der „Konsumverein von 1864“ kauft ein Grundstück für einen Holzhof
Berg-am-Laim-Straße - Der Konsumverein von 1864 verkauft sein Holzhof-Grundstück
Berg-am-LaimStraße - Die „Loretokapelle“ wird abgerissen
Bergahorn - Die Maximilianstraße ist nach über dreijährigen Bauarbeiten fertiggestellt
Bergamo - Angelo Giuseppe Roncalli wird in der Provinz Bergamo geboren
Bergarbeiter - Im Ruhrgebiet beginnt ein Generalstreik
Bergarbeiter - 180.000 Streikende im Münsterland
Bergarbeiterkongress - Der Bergarbeiterkongress beschließt Generalstreik
Bergbau - Ein Sozialisierungsgesetz kündigt Verstaatlichungen nur an
Bergbaulicher Verein - Eine Neunerkommission zur Sozialisierung wird gebildet
Bergbaurechte - Die „Deutsche Kolonialgesellschaft für Südwestafrika“ übernimmt
Bergbräukeller - In zwölf Großgaststätten werden Kinofilme gezeigt
Bergen-op-Zoom - Bischof Albrecht Sigismund von Freising will heiraten
Bergerstraße - Die „Gemeinstraß nach Loretto“ heißt jetzt offiziell „Bergerstraße“
Bergerstraße - Die „Bergerstraße“ wird in „Berg-am-Laim-Straße“ umbenannt
Bergisel - Die Erste Bergisel-Schlacht dauert nur wenige Stunden
Bergisel - Es kommt zur Zweiten Bergisel-Schlacht
Bergisel - Es kommt zur vierten und letzten Schlacht am Bergisel
Bergisel - Die Dritte Bergisel-Schlacht beginnt
Bergisel - Die baierischen Truppen ziehen in Innsbruck ein
Bergisel - Bewaffnete Südtiroler Bauern greifen Bozen an
Bergisel - Eine Abordnung der Tiroler Aufständischen wird empfangen
Bergisel-Schlacht - Die Erste Bergisel-Schlacht dauert nur wenige Stunden
Bergisel-Schlacht - Es kommt zur Zweiten Bergisel-Schlacht
Bergisel-Schlacht - Die Dritte Bergisel-Schlacht beginnt
Bergsteig - Letzter Gottesdienst in der Giesinger Heilig-Kreuz-Kirche
Bergsteigerverein - Der Deutsche Alpenverein wird gegründet
Bergstube - Der „Evangelische Verein für München-Giesing“ wird gegründet
Bergwerk - Reichskanzler Philipp Scheidemann stellt das Regierungsprogramm vor
Berichterstattung - Nuntius Eugenio Pacelli flieht nach Rorschach in der Schweiz
Berichterstattung - Der Vatikan wird aus erster Hand informiert
berittene Polizei - Protestmarsch gegen das „Kaufhaus C&A Brenninkmeyer“
Berlin - Das „Warenzeichengesetz“ tritt in Kraft
Berlin - Salvator wird ein gesetzlich geschütztes Warenzeichen
Berlin - „Die demokratisierende Macht des Bieres“
Berlin - Karl Valentin und Liesl Karlstadt zu einem Gastspiel nach Berlin
Berlin - Karl Valentin und Liesl Karlstadt im Berliner Kabarett der Komiker
Berlin - Gastspiel von Karl Valentin und Liesl Karlstadt in Berlin
Berlin - Premiere des Valentin-Karlstadt-Films „Es knallt“
Berlin - Die letzte Gastspielreise von Valentin/Karlstadt nach Berlin
Berlin - Gustav Ritter von Kahr wird zum Generalstaatskommissar ernannt
Berlin - Uraufführung des Valentin-Karlstadt-Films „Der Firmling“
Berlin - Premiere des Films „Kirschen in Nachbars Garten“
Berlin - Uraufführung des Films „Der Tobis-Trichter“
Berlin - Hubert Herkomer wird in den deutschen Adelsstand erhoben
Berlin - Ernst Philipp Fleischer erhält eine Professur in Berlin
Berlin - Hermann Göring will SPDler durch „national gesinnte“ Beamte ersetzen
Berlin - Der Reichstag brennt
Berlin - Der Lebensborn e.V. wird in Berlin gegründet
Berlin - Adolf Hitler erlässt den Euthanasiebefehl
Berlin - Die Hauptverhandlung gegen Alfred Delp in Berlin beginnt
Berlin - Alfred Delp wird zum Tode verurteilt
Berlin - „Kaplan“ Dr. Hermann Joseph Wehrle wird von der „Gestapo“ verhaftet
Berlin - Der zweite Bauabschnitt für das Neue Rathaus beginnt
Berlin - Liesl Karlstadt spielt in den Kammerspielen im Schauspielhaus
Berlin - Erneutes Gastspiel im Berliner im „Kabarett der Komiker“
Berlin - Prinzessin Marie Friederike von Preußen wird in Berlin geboren
Berlin - Die Vermögenswerte der Familiengruppe Schülein sind an Berlin abzuliefern
Berlin - Adolf Friedrich von Schack schreibt sich an der „Humboldt-Universität“ ein
Berlin - Die Berliner Industrie- und Handelskammer will Auskünfte über Cenovis
Berlin - Verhandlungen zwischen „Cenovis“ und der „Maggi Gesellschaft mbH“ Berlin
Berlin - Anteile der Cenovis-Werke gehen an die Maggi GmbH Berlin
Berlin - Das Sommerhaus der Familie Haas in Bernried wird arisiert
Berlin - Will Graf von Schack seine „Galerie“ der „Stadt Berlin“ übereignen?
Berlin - Graf Adolf Friedrich von Schack vermacht Berlin seine Sammlung
Berlin - Kaiser Wilhelm II. tritt Adolf Friedrich von Schacks Erbe an
Berlin - Es kommt zum sogenannten Preußenstaatsstreich
Berlin - Pastor Friedrich von Bodelschwingh gründet das „Brockenhaus“.
Berlin - Oskar von Miller verlässt München in Richtung Berlin
Berlin - Flammender Protest gegen das verbrecherische Treiben der Kriegshetzer
Berlin - Kurt Eisner wird in Berlin geboren
Berlin - Kurt Eisner fährt nach Berlin. Er will den Massenstreik!
Berlin - Hunderttausend Arbeiter treten in Berlin in den Streik
Berlin - Ein Mord wird zum Ausgangspunkt für die „Lex Heinze“
Berlin - Die Münchner Haupt-Synagoge wird eingeweiht
Berlin - Die Thomas-Mann-Villa wird dem Lebensborn übergeben
Berlin - Emil Keßler und August Borsig gründen ihre Maschinenbauwerkstätten
Berlin - Hans von Bülow heiratet Cosima, die Tochter von Franz Liszt
Berlin - Der König und die Skandalnudel Lola Montez
Berlin - Erneut aufkommende Ländertauschpläne werden beendet
Berlin - Der „Totale Krieg“ bringt verstärkt Bombardements
Berlin - Die „Lederfirma Adler und Oppenheimer“ kauft die Giesinger Lederfabrik
Berlin - Die Methoden der Müllbeseitigung studieren
Berlin - Carl Gabriel eröffnet sein erstes „Kinematographentheater“
Berlin - Herzogin Margarete (von Dänemark) stirbt in Berlin
Berlin - Der Steyrer Hans tritt zuerst in der „Westendhalle“ in der Sonnenstraße auf
Berlin - Die Kostenvoranschläge für das „Max-Joseph-Denkmal“ liegen vor
Berlin - Die Berliner Regierung beschließt die Einführung von Volksgerichten
Berlin - Öffnung der Adventsonntage der Einzelhandelsgeschäfte verboten
Berlin - Mit einem Trick die Verkaufsräume am Samstag und am Sonntag geöffnet
Berlin - Das Land Berlin kippt den Ladenschluss an Werktagen komplett
Berlin - Gründung des Spartakusbundes in Berlin
Berlin - Protest gegen Kurt Eisners Kriegsschuldfrage
Berlin - Die Beschlüsse der Ministerpräsidenten-Konferenz
Berlin - Annullierung des Friedensvertrags von Brest-Litowsk abgelehnt
Berlin - Rosa Luxemburg will die Konzentration der Macht bei den Räten
Berlin - Die Familie Heilmann-Stuck bezieht kurzfristig die „Villa Stuck“
Berlin - John Lennon und Yoko Ono: „War Is Over! - If You Want It“
Berlin - Reichskonferenz der Internationalen Kommunisten Deutschlands
Berlin - Baiern erhält eine „Nuntiatur“
Berlin - Der päpstliche Nuntius Eugenio Pacelli übersiedelt nach Berlin
Berlin - Ein Bauplatz für den Neubau der evangelischen „Matthäuskirche“
Berlin - Die Berliner Mauer fällt
Berlin - Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden brutal ermordet
Berlin - Rosa Luxemburg steht in Berlin erneut vor Gericht
Berlin - Erich Mühsam wird in Berlin geboren
Berlin - Ernst Niekisch stirbt in West-Berlin
Berlin - Johannes Hoffmann stirbt nach einer Operation in Berlin
Berlin - Karl Gandorfer stirbt im Berliner Reichstag
Berlin - Valentin und Karlstadt treten im Neuen Operettenhaus in Berlin auf
Berlin - Karl Valentin und Liesl Karlstadt spielen in Berlin „Die Orchesterprobe“
Berlin - Karl Valentin und Liesl Karlstadt spielen das „Clownsduett“ in Berlin
Berlin - Karl Valentin und Liesl Karlstadt geben ein Gastspiel in Berlin
Berlin - Einstweilige Verfügung gegen das Valentin-Bühnenstück „Im Senderaum“
Berlin - Das „Reichsgericht“ in Leipzig beendet den Plagiats-Rechtsstreit
Berlin - Johannes Hoffmann beruft den Landtag für den 8. April ein
Berlin - Otto von Bismarck wird Preußischer Ministerpräsident
Berlin - Arnold Zenetti prüft die „Pferdestraßenbahnen“ anderer Städte
Berlin - Das Wettrüsten mit Großbritannien wird ausgelöst
Berlin - Der Schlieffen-Plan wird in Berlin vorgelegt
Berlin - Deutschland erklärt Frankreich und Belgien den Krieg
Berlin - Theobald von Bethmann Hollweg wird zum Reichskanzler ernannt
Berlin - Österreich hat seine Truppen an der Grenze zu Russland mobilisiert
Berlin - Kaiser Wilhelm II. erklärt Russland den Krieg
Berlin - Generaloberst Maximilian Freiherr von Prittwitz wird abgesetzt
Berlin - Der Gründungsparteitag der KPD beginnt in Berlin
Berlin - Diskussion um den Entwurf einer Reichsverfassung
Berlin - Erste Versammlung des Spartakusbundes München
Berlin - Die erste Moschee auf deutschem Boden wird eingeweiht
Berlin - Lola Montez‘ rastloses Leben verlagert sich auf den Kontinent
Berlin - Lola Montez tanzt in Berlin vor König und Zar
Berlin - In Berlin kommt es zu einem erbittert geführten Barrikadenkampf
Berlin - König Friedrich Wilhelm IV. muss seine Truppen abziehen
Berlin - König Friedrich Wilhelm IV. für die Einheit und Freiheit Deutschlands
Berlin - Preußens König Friedrich Wilhelm IV. provoziert das Parlament
Berlin - Die Reaktion holt zum entscheidenden Schlag aus
Berlin - Die Preußische Nationalversammlung wird nach Brandenburg verlegt
Berlin - Belagerungszustand über Berlin verhängt
Berlin - Preußen erhält - 40 Jahre nach Bayern - eine Verfassung oktroyiert
Berlin - Grundrechte des deutschen Volkes verabschiedet
Berlin - In Berlin beginnt der Kongress der Arbeiter- und Soldaten-Räte
Berlin - Termin für die Wahlen zur Nationalversammlung festgesetzt
Berlin - Die Gründung einer Kommunistischen Partei wird beschlossen
Berlin - Prinz Leopold wird Oberbefehlshaber Ost der deutschen Streitkräfte
Berlin - Flugblätter und Klebezettel mit Aufrufen zum Widerstand
Berlin - Prinzessin Marie Friederike von Preußen wird per procuram getraut
Berlin - Die preußische Prinzessin Marie Friederike wird nach Bayreuth gebracht
Berlin - Die Komödie „Moral“ von Ludwig Thoma wird in Berlin uraufgeführt
Berlin - Ludwig Thomas Komödie „Moral“ wird auch in München erstmals aufgeführt
Berlin - Die Tänzerin „Mata Hari“ tritt in Berlin auf
Berlin - Mata Hari kann in die Niederlande einreisen
Berlin - Der Antibolschewistenfonds der deutschen Wirtschaft wird gegründet
Berlin - Das Freikorps Lützow wird in Berlin gegründet
Berlin - Reichswehrminister Gustav Noske erlässt einen Schießbefehl
Berlin - Die Deutsche Vaterlandspartei fordert einen unbedingten Siegfrieden
Berlin - Schwere Auseinandersetzungen über vaterländische Propaganda
Berlin - Reichskanzler Georg Michaelis wird das Vertrauen entzogen
Berlin - Reichskanzler Georg Michaelis tritt zurück
Berlin - England verspricht den Juden ein „national home“ in Palästina
Berlin - Die deutsch-österreichische Kriegsziel-Konferenz tagt in Berlin
Berlin - In Berlin wird die Universum Film AG - Ufa gegründet
Berlin - Kaiser Wilhelm II. ruft die Truppen zu unvermindertem Kampf auf
Berlin - Die deutsche Regierung lehnt Woodrow Wilsons Friedensbotschaft ab
Berlin - 18 SPD-Reichstagsabgeordnete votieren gegen weitere Kriegskredite
Berlin - Karl Liebknecht wird aus der SPD-Fraktion ausgeschlossen
Berlin - Otto Rühle tritt aus der SPD-Fraktion aus
Berlin - 18 SPD-ler aus der SPD-Fraktion ausgeschlossen
Berlin - Insgesamt 64 Milliarden Mark für „Kriegskredite“ bewilligt
Berlin - Die SPD-Mehrheitsfraktion stimmt den Kriegskrediten zu
Berlin - In Berlin sind 135 Personen an „Pocken“ erkrankt
Berlin - Im Reichstag wird der Friedensvertrag von Brest-Litowsk ratifiziert
Berlin - Fernsprech- und Telegrafenverkehr nur für Presse und Behörden
Berlin - Telefonverkehr mit München stark eingeschränkt
Berlin - Ebert fordert die Wiederherstellung des früheren Zustandes in Bayern
Berlin - Die Verwüstungen im Polizeipräsidium gehen weiter
Berlin - Schöne, junge Samoanerinnen als Hauptattraktion der Völkerschauen
Berlin - Kurt Eisner und der Massenstreik
Berlin - Kurt Eisners idealistische Aktion ist nicht durchsetzbar
Berlin - Kurt Eisner kann vor den Krupp-Arbeitern sprechen
Berlin - Berhördliche Maßnahmen gegen den Streik
Berlin - Den verschärften Belagerungszustand über Berlin verhängt
Berlin - Das Große Hauptquartier der OHL befindet sich in Berlin
Berlin - Das Große Hauptquartier der OHL zieht nach Koblenz
Berlin - Staatssekretär Kühlmann fordert einen Vergleichsfrieden
Berlin - Der künftige Reichskanzler trifft in Berlin ein
Berlin - General Wilhelm Groener gibt eine Loyalitätserklärung ab
Berlin - Rosa Luxemburgs Leichnam im Landwehrkanal entdeckt
Berlin - Eine Verhaftungswelle beendet den Streik
Berlin - Reichsaußenminister Walther Rathenau wird ermordet
Berlin - Wilhelm Dittmann zu fünf Jahren Festungshaft verurteilt
Berlin - Wilhelm Dittmann wird aus der Festungshaft entlassen
Berlin - Die Berliner revolutionären Vertrauensleute beschließen den Generalstreik
Berlin - Die MSPD will eine Eskalation der Ereignisse verhindern
Berlin - Den Streikenden wird mit Bestrafung gedroht
Berlin - Szenen wie im Bürgerkrieg
Berlin - Polizei-Attacken gegen die streikenden Arbeiter
Berlin - Premiere des Brecht-Bühnenstücks „Trommeln in der Nacht“ in Berlin
Berlin - Die USPD bleibt im Parlament völlig isoliert
Berlin - Die Gründe, warum Kurt Eisner als Kandidat aufgestellt wurde
Berlin - Eine staatlich reglementierte Kriegszwangswirtschaft wird eingeführt
Berlin - Bitte des Reichskanzlers an Wilson um Friedensvermittlung
Berlin - Ein tief enttäuschter Arbeiterrat Ernst Toller
Berlin - Kurt Eisner sucht Beweise für die deutsche Kriegsschuld
Berlin - Das Berliner Tageblatt veröffentlicht Kriegsschuld-Dokumente
Berlin - Das Korrespondenzbüro Hoffmann veröffentlicht Kriegsschuld-Schriften
Berlin - Kurt Eisner wegen seiner Kriegsschuld-Veröffentlichungen angegriffen
Berlin - Kurt Eisner will Karl Liebknecht von seiner Friedensinitiative überzeugen
Berlin - Enttäuscht fährt Kurt Eisner nach München zurück
Berlin - Kurt Eisners Vorschläge für ein provisorisches Reichspräsidium
Berlin - Die Kämpfe in Berlin gehen zu Ende
Berlin - Ministerpräsident Eisner will das alte System abschaffen
Berlin - Bei der Berliner Stadtverordnetenwahl erringt die USPD 33 Prozent
Berlin - Ein regelrechter Kleinkrieg beginnt
Berlin - Das Verfahren der Wahl zum Reichsrätekongress
Berlin - Ratschläge für das weitere politische Vorgehen in Bayern
Berlin - Die Zweite oder Kommunistische Räterepublik wird ausgerufen
Berlin - Zwei Berliner Regierungsoldaten in Oberschleißheim festgenommen
Berlin - Zwei Regierungssoldaten im Luitpold-Gymnasium hingerichtet
Berlin - Mit erhobenem Haupte untergehen
Berlin - Philipp Scheidemann spricht von einem „Gewaltfrieden“
Berlin - SPD-Massenkundgebung gegen die Versailler Friedensbedingungen
Berlin - Professor Dr. Ernst Ferdinand Sauerbruch stirbt in Berlin
Berlin - Prinz Wilhelm II. von Preußen, der spätere Kaiser, wird in Berlin geboren
Berlin - Prinz Wilhelm II. heiratet Auguste Viktoria
Berlin - Matthias Erzberger wird Reichsminister der Finanzen
Berlin - Der Preußenkönig Wilhelm I. erlässt die Mobilmachungsorder
Berlin - Die Siegesbotschaft aus Sedan trifft in Berlin ein
Berlin-Friedrichfelde - Rosa Luxemburg wird neben Karl Liebknecht beigesetzt
Berlin-Marienfelde - Der Erich-Engels-Spielfilm „Donner, Blitz und Sonnenschein“ entsteht
Berlin-Moabit - Ein Attentatsversuch auf Reichsfinanzminister Matthias Erzberger
Berlin-Pankow - Adolf Hitler und der „sprichwörtliche Giesinger“
Berlin-Plötzensee - Der Jesuitenpater Alfred Delp wird in Berlin-Plötzensee gehängt
Berlin-Plötzensee - „Scharfrichter“ Johann Reichhart muss für Hinrichtungen nach Berlin
Berliner Aufstand - Überfüllte Leichenhallen
Berliner Aufstand - Die standrechtlichen Erschießungen der Regierungstruppen verteidigt
Berliner Illustrierte Nachtausgabe - Die Voraussetzungen für die „Bücherverbrennungen“ werden geschaffen
Berliner Illustrierte Nachtausgabe - Die „Bücherverbrennungs-Listen“ werden veröffentlicht
Berliner Kämpfe - Der Noske-Schießbefehl wird zurückgenommen
Berliner Kongress - Der Berliner Kongress soll die Balkankrise beenden
Berliner Kongress - Der Berliner Kongress endet mit dem Berliner Vertrag
Berliner Lustgarten - Österreich hat seine Truppen an der Grenze zu Russland mobilisiert
Berliner Magistrat - Über 100.000 TeilnehmerInnen an der großen Antikriegsdemo der SPD
Berliner Märzkämpfe - Reichswehrminister Gustav Noske erlässt einen Schießbefehl
Berliner Mauer - Die Berliner Mauer fällt
Berliner Olympiastadion - Die „Bräurosl“ erhält zwei beleuchtete Glastürme
Berliner Schloss - Kaiser Wilhelm II. erklärt Russland den Krieg
Berliner Schloss - König Friedrich Wilhelm IV. muss seine Truppen abziehen
Berliner Souvenirs - Mit einem Trick die Verkaufsräume am Samstag und am Sonntag geöffnet
Berliner Vertrag - Der Berliner Kongress soll die Balkankrise beenden
Berliner Vertrag - Der Berliner Kongress endet mit dem Berliner Vertrag
Bern - Kronprinz Ludwig I. beschwört seinen Vater
Bern - Eine bayerische Kommission will verursachte Kriegsschäden untersuchen
Bern - In München wird ein Rätekongress abgehalten
Bern - Im Odeon findet eine Trauerfeier für Kurt Eisner statt
Bern - Kurt Eisner spricht auf der Sozialisten-Konferenz in Bern
Bern - Lola Montez und ihre Begleiter kommen in Bern an
Bern - Kurfürst Max IV. Joseph antwortet seinem Sohn Ludwig
Bern - Der Kaiser merkt nichts von der Wut und Verachtung gegen ihn
Bern - Bitte um Milderung der Waffenstillstandsbedingungen an die USA
Bern - Kurt Eisner startet eine unabhängige bayerische Außenpolitik
Bern - Professor Foerster hält die Aufklärung der Deutschen für notwendig
Bern - Ein offenes Bekenntnis der Schuld übernehmen
Bern - Kurt Eisner fährt zur Konferenz der Sozialistischen Internationale
Bern - Die reaktionäre Presse verdreht Eisners Aussagen
Bern - Eisner erhält von der Frankfurter Zeitung Unterstützung
Bern - Ernst Toller reist zu Freunden in Engadin
Berner Übereinkunft - Der Verband zum internationalen Schutz des Urheberrechtstagt in Bern
Bernried - Das Sommerhaus der Familie Haas in Bernried wird arisiert
Bernried - Das Sommerhaus der Familie Haas wird arisiert
Bernried - Dr. Alfred Haas will sein Sommerhauses in Bernried zurück
Bernried - Die Familie Haas verkauft ihren „arisierten“ Besitz
Bernried - Dr. Alfred Haas kauft ein Sommerhaus in Bernried am Starnberger See
Bernried - Das Freikorps Werdenfels fährt mit dem Zug nach München
Bernstadt - Carl Gabriel wird in Bernstadt in der Nähe von Breslau geboren
Bertrandt AG - Maximilian Joseph Graf von Montgelas bekommt ein Denkmal
Berufs-Feuerwehr - Die Grundungsversuche für eine Münchner Feuerwehr scheitern
Berufsarmee - Der Versailler Vertrag tritt in Kraft
Berufschule für Friseure - Zahlreiche Behörden ziehen in die „Alte Isarkaserne“
Berufsfeuerwehr - Die Berufsfeuerwehr bezieht ihre Unterkunft in der Kellerstraße 2 a
Berufsfeuerwehr - Arnold Zenetti beantragt die Aufstellung einer „Berufsfeuerwehr“
Berufsfeuerwehr - Hauptamtliche „Feuerwehrmänner“ beziehen das „Hauptfeuerhaus“
Berufsfeuerwehr - Aus der „ständigen Wache“ wird die „Berufsfeuerwehr“
Berufsfeuerwehr - Sechs „Filialwachen der Berufsfeuerwehr“ werden eingerichtet
Berufsfeuerwehr - Die Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr ist bezugsfertig
Berufsfeuerwehr - Die Berufsfeuerwehr wird Automobilisiert
Berufsfeuerwehr - Die Münchner Berufsfeuerwehr zieht in den Krieg
Berufsfeuerwehr - Das Rettungswesen geht auf die Berufsfeuerwehr über
Berufsfeuerwehr - Die US-Militärregierung gliedert die „Berufsfeuerwehr“ aus der Polizei aus
Berufsfeuerwehr - Die kommunale Selbstständigkeit der Feuerwehren endet
berufsmäßige Bettler - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Berufsschule für Jungarbeiterinnen und Jungarbeite - Die „Fachakademie für Sozialpädagogik“ zieht nach Obergiesing um
Berufsverbände - Der Provisorische Nationalrat des Volksstaats Bayern konstituiert sich
Berufsverbot - Hannes König tritt der „Kommunistischen Partei“ bei
Berufsvormund - Die Suche einer „Koststelle“ übernimmt der „städtische Berufsvormund“
Berufszulassung - Die Aufgaben des „Reichsfinanzhofes“ ändern sich
Berufung - Der Zentralrat ohne Beteiligung der USPD
Besatzungsbataillon - Auch das Besatzungsbataillon verlässt die baierische Landeshauptstadt
Besatzungsheer - Die Mobilmachung wird Bayern 108 Millionen Mark kosten
Besatzungsmacht - In Prag wird ein blutiges Gericht über die Aufständischen gehalten
Besatzungsmacht - In Oberösterreich bricht ein Bauernkrieg los
Besatzungsmacht - Der Kaiser unterstützt den Bau der Dreifaltigkeitskirche
Besatzungsmacht - Falsche Siegesmeldungen aus Hohenlinden
Besatzungssoldaten - München kann zurückerobert werden
Besatzungssoldaten - Marschall Moreau kündigt den Waffenstillstand von Parsdorf
Besatzungstruppen - Das Minimalprogramm der MSPD für eine Regierungsbeteiligung
Besatzungszone - Die Genehmigung für die Bayerische Verfassung wird erteilt
Besatzungszone - Zustimmung der Verfassungsgebenden Landesversammlung
Beschächt - Die erste, offensichtlich dauerhafte Kiesbank in der Isar
Beschädigung - Ein großer Verlust an Maulbeerbäumen
Beschäftigtenzahl - Die Unternehmensgründer scheiden aus
Beschäftigtenzahl - Die Brauereien Beschäftigen etwa 4.000 Menschen
Beschäftigung - Der Stadtrat lässt Bettler mit „Zwangsarbeit beim Schanzenbau“ einsetzen
Beschauer - Herzog Albrecht IV. festigt das Hefe-Monopol der Brauer
Beschlagnahmung - Beschlagnahme und Rationierung der Wohnräume angeordnet
Beschlagnahmungen - Die Bewohner Münchens sind der Willkür ausgesetzt
Beschränkung der Arbeitszeit - Von den Arbeitsbedingungen der Ziegeleiarbeiter
Beschränkung unerwünschten Zuzugs - Warnung vor dem Zuzug nach München wegen Wohnungsknappheit
Beschreibung der Au - Lorenz Westenrieder lobt das „Hofkrankenhaus“ am heutigen Kolumbusplatz
Beschuhte Karmeliter - Spaltung und innere Reform des „Karmeliter-Ordens“
Beschuss - Toul hisst die Weiße Fahne
Beschwerden übers Bier - Ein früher Entwurf einer „Münchner Brauordnung“
Beschwerderecht - Gemeinsame Forderungen von SPD und USPD formuliert
Beschwörungen - Eine „Zaubergesellschaft“ sitzt in der „Schergenstube“ in Haft
Besetzer - Erich Mühsam und seine Gefolgschaft stürmen den Bayerischen Kurier
besetzte Gebiete - US-Präsident Wilson stellt erste Bedingungen
Besetzung - Die Reichskanzlei wird besetzt, Volksbeauftragte festgenommen
Besetzung - Missverständnisse ausgeräumt und Lösungen gefunden
Besetzung - Weitreichende deutsche Forderungen
Besetzung Berlins - Der Putsch der OHL wird vertagt
Besetzung der Bischofsstühle - Der päpstliche Konkordatsentwurf wird für unannehmbar erklärt
Besetzung der Bischofsstühle - Die Konkordats-Verhandlungen nehmen einen völlig anderen Verlauf
Besetzung der Bischofsstühle - Lothar Anselm Freiherr von Gebsattel ergreift Besitz
Besetzung der Bischofsstühle und der Pfarreien - Kurt Eisners Regierungsprogramm
Besetzung des Ruhrgebiets - Pater Rupert Mayer spricht gegen die Besetzung des Ruhrgebiets
Besetzungsvorschlag - Kurt Eisners Vorschläge für ein provisorisches Reichspräsidium
Besiedelung - Bald werden 75 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben
Besiedelung - München ist die am dichtesten besiedelte Großstadt Deutschlands
Besiedelung der Au - Erste Gegenmaßnahmen zur Besiedelung der Au
Besitz- und Bildungsbürgertum - Carl Peters gründet die Gesellschaft für deutsche Kolonisation
Besitzbürgertum - Die Vor- und Nachteile der sogenannten „Bauernbefreiung“
Besitzergreifungsmandat - Die Besitzergreifung Salzburgs durch Baiern
Besitzergreifungspatent - Baiern übernimmt die ehemals gefürstete Grafschaft Tirol
Besitzergreifungspatent - Max I. Joseph sichert Tirol die Beibehaltung der Landesverfassung zu
Besitzergreifungspatent - Erzherzog Johann lädt die führenden Köpfe des Tiroler Widerstands ein
Besitzergreifungspatent - Freiherr von Aretin trifft in Mühldorf ein und nimmt Besitz von der Stadt
Besitzergreifungspatent - Bischof Colloredo unterzeichnet die Abdankungserklärung für Salzburg
Besitzergreifungspatent - Großherzogs Ferdinand III. von Toskana Besitz nimmt Besitz von Salzburg
Besitzlose - Der Auer „Pfarrer“ Simon Knoll schreibt über Herbergen
Besitzlose - Gesetzesvorlagezur Begrenzung des Bevölkerungswachstums
Besitzlose - Ein neues Ansässigmachungs- und Verehelichungsgesetz
Besitzlose - Die Aufnahmegebühr wird erhöht
Besitzlose - Eine städtische Klassengesellschaft
Besitzstand - Baiern tritt auf die Seite der Verbündeten Russland, Preußen und Österreich
Besitzstand - Baiern lässt sich von Großbritannien seinen Besitzstand garantieren
Besitztümer - Der Dritte Koalitionskrieg beginnt
Bestandsaufnahme - Bestandsaufnahme im Karmelitinnenkloster
Bestechung - Das Kölner Domkapitel wählt den Ernst zum Erzbischof von Köln
Bestechung - „Nie habe ich käuflichere Leute gefunden ...“
Bestechung - Anwerbung von Seidenarbeitern und einer Seidenmeisterin
Bestrafung - Ein „Narrenhäusl“ zur Bestrafung von „Prostituierten“
Bestrafung - Ein „Geißbock“ auf Rädern zum Herumführen von „Huren“
Bestrafung - Den Streikenden wird mit Bestrafung gedroht
Beteiligungsrecht - Der Revolutionäre Arbeiterrat fordert Rechte
Beten auf dem Stubenboden - Ludwig der Baier erlässt für die Siechen am Gasteig eine Hausordnung
Bethanien - Heinrich Vogelsang erwirbt die heutige „Lüderitzbucht“
Bethel - Pastor Friedrich von Bodelschwingh gründet das „Brockenhaus“.
Bethel - Woodstock - Das große Flower-Power-Open-Air-Musikfestival
Bethlehem - Hugo von Payns gründet in Jerusalem den ersten „Geistlichen Ritterorden“
Betriebs- und Soldatenräte - Die Betriebs- und Soldatenräte wählen einen neuen Aktionsausschuss
Betriebs- und Soldatenräte - Ernst Toller setzt auf Verhandlungen mit den Angreifern
Betriebs- und Soldatenräte - Im Hofbräuhaus eskaliert schließlich der Konflikt
Betriebs- und Soldatenräte - Die Betriebs- und Soldatenräte fordern zur waffenlosen Demonstration auf
Betriebs- und Soldatenräte - Die Betriebs- und Soldatenräte Münchens verabscheuen den Geiselmord
Betriebs- und Soldatenräte - Die Arbeiter sollen bewaffnet in ihren Betrieben erscheinen
Betriebshof - Ein Pferdestraßenbahn-Betriebshof wird errichtet
Betriebshof - Der gesamte Straßenbahnbetrieb wird auf Elektrizität umgestellt
Betriebshof - Die neuen Büros der Straßenbahn-Direktion können bezogen werden
Betriebshof - Die „Straßenbahn-Direktion“ braucht neue Büroräume
Betriebshof - Zusätzliche „Direktionsbüros“ statt „Dienstwohnungen“
Betriebshof - Eine „Fahrerschule“ wird in der „Straßenbahn-Direktion“ eingerichtet
Betriebshof - Schon wieder neue Büroräume für die „Straßenbahn-Direktion“
Betriebshof - Schon bald ist der Betriebshof wieder zu klein
Betriebshof - Der Betriebshof bei der Straßenbahn-Direktion wird aufgelassen
Betriebskrankenkasse - Johann Georg Landes gründet die „Landes Maschinen- und Kesselfabrik“
Betriebsrat - Versammlung der Betriebs- und Soldatenräte im Hofbräuhaus
Betriebsrat - 110 Millionen Mark werden gedruckt
Betriebsrat - Die seit Längerem bestehenden Differenzen brechen auf
Betriebsrat - Die nur einen Tag andauernde Diktatur der Betriebsräte beginnt
Betriebsrat - Die Betriebs- und Kasernenräte stürzen die kommunistische Räterepublik
Betriebsrat - Die Kapitalflucht soll unterbunden werden
Betriebsrat - Späherberichte zeigen eine deutlich sinkende Stimmung
Betriebsrat - USPD und Revolutionäre Obleute rufen zur Demonstration auf
Betriebsrat - Verhandlungen zur Sozialisierung der Bergbaubetriebe
Betriebsrat - Diskussion um die Installation von Betriebsräten
Betriebsrat - Einführung der Betriebsräte auf SPD-Konferenz beschlossen
Betriebsrat - Ein reines Rätesystem wird vom Reichsrätekongress abgelehnt
Betriebsrat - Das Betriebsrätegesetz wird verabschiedet
Betriebsrat - Eine Frauenquote für die Betriebsräte
Betriebsrat - Die Betriebsräte sprechen der Räteregierung das Vertrauen aus
Betriebsrat - Das Regierungsprogramm der Kommunistischen Räterepublik
Betriebsrat - Regierungstruppen rücken aus Richtung Dachau nach München
Betriebsrat - Die Betriebsräte kontrollieren die Leitung der Betriebe
Betriebsrat - Ernst Toller berichtet den Betriebsräten im Hofbräuhaus
Betriebsrat - Erscheinungsverbot für bürgerliche Zeitungen
Betriebsrat - Die Rote Armee ist zur Verteidigung der Diktatur gegründet worden
Betriebsrat - Ernst Toller befürchtet Vergeltungsmaßnahmen der Weißen Truppen
Betriebsräte - Festversammlungen zum Jahrestag der Revolution
Betriebsräte - Ernst Toller redet im Hofbräuhaus vor den Betriebsräten
Betriebsräte - Der Generalstreik wird um einen Tag verlängert
Betriebsräte - Das Kuchenverbot bleibt auch weiterhin bestehen
Betriebsrätegesetz - 42 Tote bei Demonstration gegen das Betriebsrätegesetz
Betriebsrätegesetz - Das Betriebsrätegesetz wird verabschiedet
Betriebsverfassung - Ein reines Rätesystem wird vom Reichsrätekongress abgelehnt
Betriebsversammlung - Kurt Eisner soll auf der Krupp-Betriebsversammlung sprechen
Betriebsvertrauensleute - Die Betriebsversammlung der Bayerischen Motorenwerke
Betriebsvertreter - Eine neue Verhandlungskommission wird gebildet
Betriebsvorschrift - Betriebsvorschrift des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Tourismusamt
Betrug - Ein herzogliches Mandat erwähnt erstmal die Bäckerschelle
Betrügerisches Einschenken - Ein Schankkellner wird wegen schlechten Einschenkens verurteilt
Betsaal - Ein evangelischer „Betsaal“ in der „Volksschule an der Kolumbusstraße“
Bettel - Ein „Dekret“ gegen die allzu zahlreichen Handwerker
Bettel - Unhaltbare Zustände in Haidhausen
Bettel - Das Amt des „Bettelmeisters“ in München
Bettel - Eine neue „Bettelordnung“ wird veröffentlicht
Bettelbrief - Ein als Bettelbrief getarnter Schmähbrief
Bettelerlaubnis - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Bettelkinder - Der große baierischen „Kinderhexenprozess“ in Freising
Bettelknechte - Das Amt des „Bettelmeisters“ in München
Bettelknechte - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Bettelmandat - Ein weiteres herzogliches Bettelmandat
Bettelmeister - Das Amt des „Bettelmeisters“ in München
Bettelmeister - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Bettelmönche - Die ersten franziskanischen Bettelmönche kommen nach München
Bettelmönche - Die Franziskaner erhalten das Kloster im Lehel
Bettelmönchsorden - Der „Franziskanerorden“ wird als erster „Bettelmönchsorden“ gegründet
Betteln - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Betteln - Das Betteln wird deutschlandweit erlaubt
Betteln - Eine Konzession für „gewerbsmäßige Bettler“
Bettelorden - Durch die „Folter“ soll die „Häresie“ [„Ketzerei“] ausgerottet werden
Bettelorden - Die „Karmeliter“ erhalten eine Ordensregel
Bettelorden - Die „Einsiedlerbrüder vom Berge Karmel“ erhalten ihre päpstliche Bestätigung
Bettelorden - Pater Onuphrius lernt die Eremiten vom seligen Petrus von Pisa kennen
Bettelorden - Das „Hieronymiten-Kloster“ soll säkularisiert werden
Bettelordnung - Das Amt des „Bettelmeisters“ in München
Bettelordnung - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Bettelordnung - Die „Münchner Bettelordnung“ regelt die „Armenversorgung“ neu
Bettelordnung - Eine neue „Bettelordnung“ wird veröffentlicht
Bettelordnung - Die „Bettelordnung“ beinhaltet Strafen für „Bettler und Vaganten“
Bettelpolizeiliche Bestimmungen - Bettelpolizeiliche Bestimmungen werden erlassen
Bettelrichter - Eine neue „Bettelordnung“ wird veröffentlicht
Bettelstab - Erhebung des „Edelsitzes Wageck“ zur „Hofmark Wageck“
Bettelverbot - Eine neue „Bettelordnung“ wird veröffentlicht
Bettelzeichen - Der Rat der Stadt ändert die bestehende „Bettelordnung“
Bettler - Beim nächtlichen Brand der Residenz hält man die Stadttore geschlossen
Bettler - Obergiesing und die Lohe kommen zum Gericht ob der Au
Bettler - Professionelle Bierproduktion im Kloster Sankt Gallen
Bettler - Bettlerhatz am Tag des Almosengebens
Bettler - Haidhausen erlebt erneut ein aufwändiges Fest
Bettler - Das Amt des „Bettelmeisters“ in München
Bettler - Fragen nach den Ursachen der „Armut“
Bettler - Der Stadtrat lässt Bettler mit „Zwangsarbeit beim Schanzenbau“ einsetzen
Bettler - 2.000 Personen finden Brot und Lohn in der „Tuchfabrik für Militäruniformen“
Bettler - Die „Bettelordnung“ beinhaltet Strafen für „Bettler und Vaganten“
Bettler - Das „Bettlerunwesen“ in München
Bettler - Großes Fest im „Englischen Garten“
Bettler - Die „Schanzarbeiten“ beginnen vor dem „Schwabinger Tor“
Bettler - Ein weiteres herzogliches Bettelmandat
Bettler - Alle fremden Bettler müssen München verlassen
Bettler - Bettelpolizeiliche Bestimmungen werden erlassen
Bettler - Eine Verordnung über Zwangsarbeitshäuser
Bettler - Stimmen gegen Faulheit, Liederlichkeit und Sittenlosigkeit
Bettler- und Vagantenkinder - Der „Zauberer-Jackl-Prozess“ im „Fürstbistum Salzburg“
Bettlerinnen - Weitere Hinrichtungen im „Freisinger Prozess“
Bettlerunwesen - Das „Bettlerunwesen“ in München
Bettwäsche - Von höchster Stelle wird eine „strenge Reinlichkeit“ verordnet
Beuberghausener Straße 11 - Die „Villa Lauer“ wird von den „Suevia-Corpsbrüdern“ gekauft
Beutezug - Schlacht gegen die zu Beutezügen einfallenden Tiroler
Beutezüge - Die Tiroler unternehmen „Beutezüge“ nach Baiern
Beutezüge - Der Dritte Koalitionskrieg beginnt
Bevölkerung - Der Zentralrat entscheidet für die Ausrufung der Räterepublik Baiern
Bevölkerungsanstieg - Zahl der landwirtschaftlich tätigen Bevölkerung in Bayern gesunken
BevölkerungsdichteBerlin - Bald werden 75 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben
Bevölkerungsmangel - Gründe für den Mangel an Bevölkerung
Bevölkerungsstruktur - Die gewerbliche Bevölkerung übertrifft die bäuerliche ums Neunfache
Bevölkerungswachstum - Die Themen Ansässigmachung und Verehelichung im Landtag
Bevölkerungswachstum - Das Gesetz über die Ansässigmachung und Verehelichung
Bevölkerungswachstum - Gesetzesvorlagezur Begrenzung des Bevölkerungswachstums
Bevölkerungszahl - München verfügt über 1.397 „bürgerliche Gerechtigkeiten“