Siobhán Donaghy wikipedia - Yahoo Search Results

Yahoo Web Search

  1. About 1,010,000 search results
  1. Siobhán Emma Donaghy (born 14 June 1984) is an Irish-English singer-songwriter. She is a founding member of the girl group Sugababes. Donaghy left the Sugababes in 2001 and released her debut solo album, Revolution in Me, on 23 September 2003, which contained three single releases.

    • Siobhán Emma Donaghy
    • Singer-songwriter
    • Pop
    • 14 June 1984 (age 37), Eastcote, London, England
  2. The discography of English singer Siobhán Donaghy consists of two studio albums, five singles and four music videos. Donaghy first rose to fame as a member of the Sugababes, and released four top forty singles with the group; "Overload", "New Year", "Run for Cover" and "Soul Sound". However she left the group after the release of their debut album One Touch. In March 2003, Donaghy released the 7-inch vinyl single "Nothing but Song" under this title as she did not want to be known as "the ...

    • 1
    • 5
    • 4
    • 2
  3. People also ask

    When did Siobhan Donaghy start the Sugababes?

    When did Siobhan Donaghy release her first album?

    Where did Siobhan Donaghy go to school at?

    Why did Siobhan Donaghy use the name Shanghai Nobody?

  4. Siobhán Emma Donaghy is an English singer. She was born in London.

  5. Ghosts is the second studio album by singer Siobhán Donaghy. Released on 25 June 2007, the album peaked at #92 on the UK Albums Chart. This album received more media attention than her debut album, but was overall a commercial failure despite receiving excellent critical reviews. The album spawned two singles, "Don't Give It Up" and "So You Say", which were both moderately successful. This is Donaghy's only studio album with Parlophone, as she parted ways with the label in August 2008.

    • 42:31
    • 25 June 2007
    • Wirken
    • Diskografie
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Sugababes

    → Siehe Hauptartikel: Sugababes 1998 lernte Donaghy auf einer Party Mutya Buena und Keisha Buchanan kennen und nahm Kontakt zum Produzenten Cameron McVey auf. Die Sugababes wurden gegründet. Ende 2001 trennte sie sich von der Band und wurde Anfang 2002 von Heidi Range, einer der ehemaligen Atomic-Kitten-Sängerinnen, ersetzt. Danach verfolgte sie eine Solokarriere.

    Solo

    Das im September 2003 veröffentlichte erste Soloalbum von Donaghy trägt den Namen Revolution in Me. Im Vergleich zu den Sugababes-Liedern wird die Musik des Solodebüts meist als weniger fröhlich empfunden, orientiert sich zwar am Pop-Stil der Sugababes, jedoch mit Einflüssen aus Elektronischer Musik, Indieund Experimental. Zwei Songs wurden als Singles ausgekoppelt. Im Juni 2003 erschien Overrated, welcher Platz 19 in den englischen Charts erreichte. Die zweite Single Twist of Fate erschien i...

    Mutya Keisha Siobhan

    Am 20. Juli 2012 wurde über Siobhan Donaghys Twitter-Account sowie über die Musikwebseite Popjustice. bekanntgegeben, dass sich die Ursprungsmitglieder der Sugababes unter neuem Namen reformiert haben. Zukünftig wird die Band unter dem Namen Mutya Keisha Siobhanauftreten.

    Solokarriere

    Studioalben Singles Weitere Veröffentlichungen 1. 2003: Nothing but Song (als Shanghai Nobody) 2. 2007: So You Say

    Siobhán Donaghy bei MySpace
    Siobhán Donaghy in der Internet Movie Database(englisch)
    ↑ Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 30. August 2007 im Internet Archive) Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink ge...
    ↑ Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 9. Juli 2009 im Internet Archive) Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß...
    ↑ Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 22. September 2009 im Internet Archive) Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink...
    ↑ https://twitter.com/siobhandonaghy/status/226255623396945922
  6. Siobhán Emma Donaghy is een Brits-Ierse zangeres en lid van de Sugababes.

  1. People also search for