Liste von Festungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Festungen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel gibt eine Auflistung bekannter Festungen (alphabetisch nach Kontinent, Land und Name).

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanada[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinz British Columbia:

Provinz Nova Scotia:

Provinz Ontario:

Provinz Québec:

Provinz Saskatchewan

Regionen New Brunswick oder Nova Scotia (genaue Lage unklar)

Mexiko[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten | USA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundesstaat Alabama:

Bundesstaat California:

Bundesstaat Florida:

Bundesstaat Georgia:

Bundesstaat Hawaii: siehe Asien, Australien/Ozeanien

Bundesstaat Illinois:

Bundesstaat Kalifornien:

Bundesstaat Louisiana:

  • Mündungsdelta des Mississippi River in den Golf von Mexiko, Süd-Louisiana:
    • Fort Jackson (Louisiana) (ab 1822 gebaut), pentagonale Sternfestung, gut erhalten, und
    • Fort Saint-Philipp (18. Jh., ehem. spanisch), durch Hochwasser und Stürme vom Verfall bedroht. Beide Festungen im Sumpfgebiet angelegt zum Schutz des 150km flussaufwärts gelegenen New Orleans und der Einfahrt in den Mississippi River.

Bundesstaat Maine:

Bundesstaat Maryland:

Bundesstaat Massachusetts:

Bundesstaat Michigan:

Bundesstaat Mississippi:

Bundesstaat New Hampshire:

Bundesstaat New Jersey:

  • Hancock, Fort Hancock mit Batterien „Granger“, „Potter“ u. „Nine Gun Battery“ in Hancock, Tunnelsystem zu besichtigen

Bundesstaat New Mexico: Las Vegas (New Mexico), Fort Union am Santa Fe Trail, Ruine

Bundesstaat New York:

Bundesstaat Oregon:

Bundesstaat Pennsylvania:

Bundesstaat Puerto Rico: siehe Mittelamerika

Bundesstaat South Carolina:

Bundesstaat Texas:

Bundesstaat Virginia:

Bundesstaat Washington:

Aruba, Insel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahamas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bonaire, Insel (Niederlande)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curaçao, Insel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kuba[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martinique, Inseln (Frankreich)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puerto Rico (USA)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saba, Insel (Niederlande)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

St. Kitts und Nevis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sint Eustatius, Insel (Niederlande)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sint Maarten, Insel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Philipsburg, Fort Amsterdam und Fort Williams nahe Philipsburg

Südamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suriname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Levante[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Israel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Palästinensische Autonomiegebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Syrien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Zentralasien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iran[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ostasien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hongkong (China)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malaysia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Philippinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singapur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vietnam[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südasien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afghanistan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien/Ozeanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New South Wales:

Queensland:

Hawaii (USA)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuseeland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Bulgarien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Estland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finnland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Griechenland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verteidigungswerke Österreichs gegen Italien bis 1918
(heute in Italien gelegen)

Kroatien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lettland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Litauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luxemburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malta[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Norwegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rumänien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serbien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowenien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gironella Schanze und Fort Montjuich, Ruine auf dem Montjuich-Hügel

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ukraine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vatikanstadt | Vatikan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vatikanstadt

Vereinigtes Königreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Britische Inseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weymouth, Sandsfoot Castle, Festungsruine

Gibraltar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

siehe auch:

Weißrussland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • verschiedene Orte und Länder, Atlantikwall in verschiedenen Ländern an der Atlantikküste, am Ärmelkanal und auf den Kanalinseln

Staaten die auf mehreren Kontinenten liegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland (asiatischer und europäischer Teil)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oblast Archangelsk

Oblast Astrachan

Dagestan, Republik Dagestan

  • Derbent, Festung und Zitadelle von Derbent am kaspischen Meer

Oblast Jaroslawl:

Oblast Kaliningrad (Königsberg):


Oblast Kaluga:

  • Kaluga, ehem. hölzerner Kreml in Kaluga, geschleift/abgebrannt

Karelien, Republik Karelien:

Oblast Kostroma:

  • Kostroma, ehem. hölzerner Kreml in Kostroma, geschleift/abgebrannt, alle Erdwälle u. a. am „Ostrowski-Pavillon“ (Aussichtspunkt) erhalten geblieben
  • Kostroma, Klosterfestung Ipatios-Kloster an Mündung des Flusses Kostroma in die Wolga, bei Stadt Kostroma

Oblast Leningrad (Sankt Petersburg):

Oblast Moskau:

Oblast Murmansk:

Oblast Nischni Nowgorod:

Oblast Nowgorod:

Oblast Orjol:

  • Orjol, ehem. hölzerner Kreml in Orjol, geschleift/abgebrannt

Oblast Kirow:

Region Krai Perm:

Region Primorje:

Oblast Pskow:

  • Isborsk, Burg Isborsk mit Geschütztürmen
  • Petschory/Petschur, Klosterfestung Petschory
  • Porchow, Festung Porchow, Ruine mit Heimatmuseum
  • Pskow/Pleskau, Kreml „Krom“, Zitadelle von Pskow

Oblast Rjasan:

Sibirien, Föderationskreis Sibirien

  • Mangaseja, ehem. hölzerner Kreml in Mangaseja, nichts oberirdisch erhalten, belegt durch Ausgrabungen

Oblast Smolensk:

Tatarstan, Republik Tatarstan

Oblast Tjumen:

Oblast Tula:

Oblast Twer:

  • Twer, ehem. Kreml in Twer, geschleift

Oblast Wladimir:

  • Alexandrow, ehem. hölzerner Kreml in Alexandrow, geschleift/abgebrannt
  • Jurjew-Polski, ehem. hölzerner Kreml in Jurjew-Polski, geschleift/abgebrannt, Reste vorhanden, Wälle und Gebäude
  • Susdal, Klosterfestung Erlöser-Euthymios-Kloster in Susdal
  • Susdal, ehem. hölzerner Kreml von Susdal, geschleift/abgebrannt, Wälle sowie etliche Gebäude im Areal erhalten
  • Wladimir, ehem. Kreml in Wladimir, geschleift/abgebrannt, erhalten ist das Goldene Tor und Teile der Erdwälle

Oblast Wologda:

sonstige Gebiete Russlands:

Türkei (asiatischer und europäischer Teil)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]