Portal:Pommern/Artikelarchiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2016[Quelltext bearbeiten]

2015[Quelltext bearbeiten]

2014[Quelltext bearbeiten]

2013[Quelltext bearbeiten]

2012[Quelltext bearbeiten]

  • 31.12.2012 Klępino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klempin
  • 31.12.2012 Święte (Stargard), Dorf in Hinterpommern, deutsch Schwendt
  • 30.12.2012 Pädagogium Putbus, ehemaliges Gymnasium auf Rügen, 1836 gegründet
  • 30.12.2012 Grzędzice, Dorf in Hinterpommern, deutsch Seefeld
  • 29.12.2012 Pęzino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Pansin
  • 29.12.2012 Ferdinand Hasenbalg (1793–1852), Lehrer am Gymnasium Stralsund, dann erster Direktor des Königlichen Pädagogiums Putbus
  • 29.12.2012 Hellmuth Bethe (1901–1959), Kunsthistoriker, von 1931 bis 1945 am Pommersche Landesmuseum in Stettin tätig
  • 28.12.2012 Gänsespickbrust, Spezialität der Pommerschen Küche
  • 27.12.2012 Franz Biese (1803–1895), klassischer Philologe, Pädagoge und langjähriger Oberlehrer am Pädagogium Putbus
  • 27.12.2012 Friedrich Christoph Kölpin (~1750–~1820), deutsch-dänischer Arzt und Autor, zeitweise in Stettin tätig
  • 26.12.2012 Kliebensuppe, Milchsuppe in der Pommerschen und in der Mecklenburgischen Küche
  • 26.12.2012 Gänseflomen (Brotaufstrich), Brotaufstrich in der Pommerschen Küche
  • 25.12.2012 Nastazin, Dorf in Hinterpommern, deutsch Hermelsdorf
  • 24.12.2012 Friedrich Georg Ludwig von Borcke (1747–1813), Landrat des Kreises Anklam
  • 24.12.2012 Peter von Glasenapp (1713–1787), Landrat des Kreises Demmin-Treptow und Landesdirektor von Vorpommern
  • 24.12.2012 Adolph Friedrich von Neetzow (1705–1784), Landrat des Kreises Anklam
  • 24.12.2012 Heinrich Peter von Podewils (1749–1809), Landrat des Kreises Demmin-Treptow und Landesdirektor von Vorpommern
  • 23.12.2012 Dietrich Christoph Gustav von Maltzahn (1726–1775), Landrat des Kreises Demmin-Treptow
  • 23.12.2012 Carl Albrecht Helmuth von Maltzahn (1766–1823), Kriegs- und Domänenrat, Landrat des Kreises Demmin
  • 19.12.2012 Dębice (Maszewo), Dorf in Hinterpommern, deutsch Eichenwalde
  • 19.12.2012 Monika Unzeitig (* 1956), Germanistin, seit 2008 Professorin in Greifswald
  • 18.12.2012 Karl-Ludwig Selig (1926–2012), US-amerikanischer Romanist, Hispanist und Italianist deutscher Herkunft, Honorarprofessor in Greifswald
  • 16.12.2012 Gau Jom, altnordische Bezeichnung für ein mittelalterliches Territorium an der Ostseeküste Pommerns
  • 14.12.2012 Ehrenfried Bulka (1926–2012), Chemiker, Professor in Greifswald
  • 13.12.2012 Lambrecht Slagghert, Franziskaner und Chronist in Stralsund im 16. Jahrhundert
  • 12.12.2012 Hafen Mövenort, ein nicht realisiertes Projekt für einen Fährhafen im Norden der Insel Rügen aus den 1960er Jahren
  • 12.12.2012 Lutz Gürtler (* 1942), Virologe, Leiter des Instituts für medizinische Mikrobiologie der Universität Greifswald von 1998 bis 2008
  • 12.12.2012 Bilow, uradlige Familie aus Pommern
  • 12.12.2012 Kloster Wollin, Zisterzienserinnen-Kloster, das vom 13. bis zum 16. Jahrhundert in der Stadt Wollin bestand
  • 12.12.2012 Philipp Bachmann (1864–1931), lutherischer Theologe und Pädagoge, Ehrendoktor der Universität Greifswald 1905
  • 12.12.2012 Karl Ferdinand Fabricius (1798–1842), Jurist aus Stralsund, forschte über die pommersche Rechts- und Verwaltungsgeschichte
  • 10.12.2012 Heil- und Pflegeanstalt Obrawalde, kam 1938 an den Provinzialverband Pommern, Schauplatz von Krankenmorden in der NS-Zeit
  • 10.12.2012 Liste der Bürgermeister von Gützkow, die Bürgermeister der vorpommerschen Stadt von 1673 bis heute
  • 09.12.2012 Nikolaus Fischer (Geistlicher) (1791–1858), Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern von 1829 bis 1836
  • 09.12.2012 Hubert Auer (1780–1836), Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern von 1824 bis 1826
  • 08.12.2012 Dargezin, Dorf im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 08.12.2012 Franziskanerkloster Greifswald, ehemaliges Kloster in Greifswald, bestand vom 13. Jahrhundert bis zum 16. Jahrhundert
  • 08.12.2012 Johannes Ambrosius Taube (1778–1823), Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern von 1821 bis 1823
  • 08.12.2012 Plattdütsch Späldäl to Stralsund, Amateurtheater-Ensemble aus Stralsund, das Stücke in plattdeutscher Sprache aufführt
  • 07.12.2012 Franz Xaver Karker (1818–1892), Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern von 1860 bis 1870
  • 07.12.2012 Carl Kleineidam (1848–1924), Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern von 1905 bis 1920
  • 07.12.2012 Karl Neuber (1841–1905), Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern von 1897 bis 1905
  • 06.12.2012 Stellan Wakenitz († 1587), herzoglich pommerscher Rat und Amtshauptmann
  • 06.12.2012 Christian Dietrich von Wakenitz (1708–1779), Landrat in Schwedisch-Pommern
  • 05.12.2012 Arthur Lüttringhaus (1906–1992), Chemiker, außerplanmäßiger Professor in Greifswald von 1941 bis 1947
  • 05.12.2012 Max Nemitz (1888–1970), Lehrer, Schriftsteller und Heimatforscher aus dem Kreis Bütow
  • 03.12.2012 Joseph Jahnel (1834–1897), Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern von 1889 bis 1897
  • 01.12.2012 Carl Wilhelm Emil Quandt (1835–1911), evangelischer Pfarrer aus Cammin, zuletzt 1. Direktor des Predigerseminars in Wittenberg
  • 01.12.2012 Heinrich Stengel (1884–1970), letzter Rektor des Gymnasiums Stralsund von 1926 bis 1945
  • 01.12.2012 Ernst Faulstich (1863–1925), Rektor des Gymnasiums Stralsund von 1913 bis 1925
  • 01.12.2012 Wilhelm Hahn (1844–1914), Rektor des Gymnasiums Stralsund von 1904 bis 1913
  • 01.12.2012 Ferdinand Winter (1829–1888), Rektor des Gymnasiums Stralsund von 1873 bis 1888
  • 01.12.2012 Joachim Drenckhan (~1570–1616), Rektor des Gymnasiums Stralsund von 1607 bis 1616
  • 01.12.2012 Walther Vetter (1891–1967), Musikwissenschaftler, Leiter des Musikwissenschaftlichen Seminars an der Universität Greifswald von 1936 bis 1941
  • 29.11.2012 Deutsch-Polnisches Klosternetzwerk, Zusammenschluss und kulturtouristischer Einrichtungen in Brandenburg und in der Woiwodschaft Westpommern
  • 28.11.2012 Friedrich Koch (Schulrat) (1769–1849), Direktor des Marienstiftsgymnasiums, Schulrat der Provinz Pommern
  • 27.11.2012 Regina Nehmzow (* 1956), Historikerin und Archivarin, supendierte Direktorin des Stadtarchivs Stralsund
  • 25.11.2012 Kirche Pelsin, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau aus dem 15. Jahrhundert
  • 24.11.2012 Katharina von Pommern-Stolp (1384–1426), Tochter Herzog Wartislaws VII. von Pommern-Stolp, verehelichte Pfalzgräfin von Pfalz-Neumarkt
  • 24.11.2012 Revision (Film), Dokumentarfilm über den Tod zweier rumänischer Roma an der deutsch-polnischen Grenze in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 1992
  • 23.11.2012 Laabs GmbH, 1913 als Möbelunternehmen im Landkreis Naugard gegründet, nach der Vertreibung im niederächsischen Holzminden fortgeführt
  • 23.11.2012 Hans-Joachim Hacker (* 1948), Historiker und Archivar, ehemaliger Direktor des Statdtarchivs Stralsund
  • 20.11.2012 Adam Friedrich von Trampe (1650–1704), dänischer General aus Tentzerow in Vorpommern
  • 19.11.2012 Kapelle Stretense, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, denkmalgeschützter neuromanischer Zentralbau von 1909
  • 19.11.2012 Stettiner Pastetchen, Gebäckform der Polnischen Küche
  • 19.11.2012 Zum Leuchtthurm an der Ostsee, ehemalige Freimaurerloge in Lauenburg in Pommern
  • 18.11.2012 Joachim Schnobel (1602–1671), Stadtsyndikus von Stettin ab 1650, zuvor Rektor der Universität Rostock
  • 18.11.2012 Matthias Palbitzki (1623–1677), Diplomat in schwedischen Diensten aus Hinterpommern, Regierungspräsident in Schwedisch-Pommern
  • 17.11.2012 Rudolf Peppmüller (1843–1911), Klassischer Philologe, Leiter des Gymnasiums Stralsund von 1889 bis 1904
  • 17.11.2012 Albert Karl Ernst Bormann (1810–1881), Klassischer Philologe, Leiter des Gymnasiums Stralsund von 1866 bis 1873
  • 17.11.2012 Heinrich Ernst Ludwig Karl von Flemming (1778–1852), Gutsbesitzer und Landrat des Kreises Usedom-Wollin
  • 16.11.2012 Lorenz Bünsow (1630–1679), Rektor des Gymnasiums Stralsund von 1668 bis 1679
  • 16.11.2012 Gutshaus Schmoldow, leerstehendes Herrenhaus im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 15.11.2012 Helmuth von Maltzahn (1870–1959), preußischer Verwaltungsjurist und Rittergutsbesitzer in Pommern
  • 14.11.2012 Gymnasium Stralsund, humanistisches Gymnasium in Stralsund, das bis 1945 bestand
  • 13.11.2012 Jakob Wallenius (1761–1819), schwedisch-deutscher evangelisch-lutherischer Theologe, Bibliothekar an der Universitätsbibliothek und Professor in Greifswald
  • 13.11.2012 Burgruine Saatzig, Burgruine in Hinterpommern,
  • 12.11.2012 Gutshaus Bandelin, denkmalgeschütztes Herrenhaus im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 12.11.2012 Kulturhaus Bandelin, denkmalgeschütztes, zur Zeit leerstehendes Veranstaltungsgebäude im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 12.11.2012 Johann Knobloch (1919–2010), österreichischer Sprachwissenschaftler, Professor in Greifswald in den 1950er Jahren
  • 10.11.2012 Matthias Brassanus († 1552), reformatorischer Pädagoge, kurzzeitig Lehrer in Stralsund
  • 10.11.2012 Wyganowo, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Kuhhagen
  • 10.11.2012 Zacharias Orth (1530–1579), klassischer Philologe aus Stralsund, Professor in Greifswald
  • 08.11.2012 Christian Nicolaus Schlichtkrull (1736–1793), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1781
  • 07.11.2012 Jakob Seidel (1546–1615), Mediziner, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1584/85, 1592/93, 1600/01 und 1607/08
  • 07.11.2012 Gloeden (Adelsgeschlecht), zwei adlige Familien, die auch in Pommern ansässig waren
  • 06.11.2012 Brzeźno (Karlino), Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Hoppekathen
  • 05.11.2012 Johann Eberhard (Mediziner) († 1630), Mediziner, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1622/23 und 1626/27
  • 05.11.2012 Johann Volkmar († 1617), Hauslehrer der Söhne Herzog Bogislaws XIII., Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1613/14
  • 05.11.2012 Petrus Frobesius († 1613), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1583/84, 1599/1600 und 1606/07
  • 04.11.2012 Carl Ludwig Lithander (1773–1843), finnisch-schwedischer Musiker und Komponist, Musikdirektor und Organist in Greifswald
  • 04.11.2012 Poczernino (Karlino), Dorf in Hinterpommern, deutsch Putzernin
  • 04.11.2012 Nicolaus Dedelow († 1485), Theologe, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1474/1475 und 1480/1481
  • 03.11.2012 Świemino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Schwemmin
  • 03.11.2012 Wędzice, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Vandüz
  • 03.11.2012 Johann Trygophorus (1580–1626), Historiker und Philologe, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1619/20
  • 03.11.2012 Johannes Otto (Geistlicher) († 1545), Jurist und Geistlicher, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1519, 1524/25 und 1543
  • 03.11.2012 Günter Grieger (1931–2012), Kernphysiker, Honorarprofessor der Universität Greifswald
  • 03.11.2012 Benedikt Bahr († 1670), Philologe und Gymnasialrektor in Stralsund, später Jurist und Ratsherr der Stadt Stralsund
  • 03.11.2012 Jakob Wolf (1654–1723), Gymnasialrektor in Stralsund
  • 03.11.2012 Karl Kirchner (1787–1855), Gymnasialdirektor in Stralsund, verfasste den Versuch einer Stralsundischen Schulgeschichte
  • 02.11.2012 Kaspar Jentzkow (1535–1611), Pädagoge und lutherischer Geistlicher, Gymnasialrektor in Stralsund
  • 02.11.2012 Jonas Boeckman (1716–?), schwedischer Mediziner, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1759
  • 02.11.2012 Petrus Stephani (1616–1660), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1652
  • 02.11.2012 Thomas Mevius (1524–1580), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1563/64 und 1578/79
  • 02.11.2012 Heinrich Mulert († 1521), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1514, 1516 und 1520
  • 01.11.2012 Kirche Spantekow, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, im 15. Jahrhundert errichtet, mit Kanzel im Stil der Renaissance
  • 01.11.2012 Friedrich Mevius (1576–1636), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1621/22 und 1631/32
  • 01.11.2012 Ernst Heinrich Zober (1799–1869), Gymnasiallehrer und Stadtbibliothekar in Stralsund, arbeitete über die Geschichte Pommerns
  • 31.10.2012 Kirche Neuenkirchen (bei Anklam), Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet
  • 31.10.2012 Kirche Medow, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Kern aus dem 15. Jahrhundert, um 1900 im neugotischen Stil überformt
  • 31.10.2012 Johann Karl Kellmann (1721–1807), schwedischer Philologe, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1755
  • 30.10.2012 Johann Brandanus Engelbrecht (1717–1765), Mediziner, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1762
  • 30.10.2012 Karl Friedrich Rehfeld (1735–1794), Mediziner, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1768 und 1782
  • 29.10.2012 Swine-Freileitungskreuzung Swinemünde, Freileitungsquerung der Swine in Swinemünde
  • 27.10.2012 Carl Leonhard Müller von der Lühne (1643–1707), Kommandant von Stettin und Stellvertreter des Generalgouverneurs von Schwedisch-Pommern
  • 26.10.2012 Otto Stickl (1897–1951), Hygieniker, Professor in Greifswald
  • 26.10.2012 Artur Bethke (* 1934), Nordist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität von 1985 bis 1988
  • 25.10.2012 Rudolf Groß (1888–1954), Kristallograph und Mineraloge, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1948
  • 25.10.2012 Schnakenwerder, Untiefe im Greifswalder Bodden, ehemalige Insel
  • 24.10.2012 Pumpspeicherkraftwerk Żydowo, Pumpspeicherkraftwerk in Hinterpommern, 1971 in Betrieb genommen
  • 23.10.2012 Freizeitbad Greifswald, multifunktionales Sport- und Freizeitbad in Greifswald
  • 23.10.2012 Stadtwerke Greifswald, kommunales Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen in Greifswald
  • 23.10.2012 Friedrich Radek (1884–1964), katholischer Priester in Stralsund, beteiligt an der Übergabe von Rügen 1945
  • 21.10.2012 Karl Reschke (Chirurg) (1886–1941), Mediziner, Professor in Greifswald, Rektor der Universität von 1935 bis 1939
  • 21.10.2012 Kurt Wilhelm-Kästner (1893–1976), Kunsthistoriker, Professor in Greifswald, Rektor der Universität von 1939 bis 1942
  • 21.10.2012 Herbert Nenndorf, kurzlebiger Automobilhersteller in Stettin 1923/1924
  • 20.10.2012 Hans Kaspar von Herzberg (1685–1745), preußischer Generalmajor aus Pommern, Domherr zu Cammin
  • 20.10.2012 Szadzko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Saatzig
  • 20.10.2012 Schloss Krugsdorf, Herrenhaus im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 20.10.2012 Victor von Stedingk (1751–1823), schwedischer Generaladmiral aus Vorpommern
  • 20.10.2012 Curt von Stedingk (1746–1837), schwedischer Feldmarschall und Diplomat aus Vorpommern
  • 19.10.2012 Trzebień (Recz), Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Wegnershof
  • 19.10.2012 Belagerung von Stralsund (1715), Belagerung im Großen Nordischen Krieg
  • 18.10.2012 Ernst Mann (1886–1945), Jurist in der Finanzverwaltung, Oberfinanzpräsident in Pommern von 1938 bis 1945
  • 18.10.2012 Ottomar Hoehne (1871–1932), Mediziner und Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1929
  • 18.10.2012 Friedrich Krüger (Physiker) (1877–1940), Physiker und Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1926
  • 18.10.2012 Residenz Bleichröder, denkmalgeschützte Villa im Stil der Bäderarchitektur in Heringsdorf auf Usedom
  • 17.10.2012 Hannelore Weber (* 1955), Psychologin und Professorin in Greifswald, künftige Rektorin der Universität
  • 16.10.2012 Sicko (Recz), Dorf in Hinterpommern, deutsch Altenwedel
  • 16.10.2012 Paul Schröder (Mediziner, 1873) (1873–1941), Psychiater und Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1924
  • 15.10.2012 Seeschlacht bei Jasmund, Seegefecht vor Rügen im Großen Nordischen Krieg
  • 15.10.2012 Johannes Kunze (Theologe) (1865–1927), reformierter Theologe und Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1921
  • 14.10.2012 Helgoland (Schiff, 1919), fuhr von 1920 bis 1922 im Seedienst Ostpreußen zwischen Swinemünde und Pillau
  • 14.10.2012 Hörnum (Schiff, 1919), fuhr von 1920 bis 1922 im Seedienst Ostpreußen zwischen Swinemünde und Pillau
  • 14.10.2012 Karl Christoph von Plötz (1712–1776), preußischer Offizier aus Pommern, zuletzt Generalmajor und Amtshauptmann zu Bublitz
  • 14.10.2012 Seeschlacht vor Rügen (1712), Seegefecht im Großen Nordischen Krieg im September 1712
  • 13.10.2012 Pomierzyn, Dorf in Hinterpommern, deutsch Pammin
  • 12.10.2012 Erstürmung der Peenemünder Schanze, Gefecht im Großen Nordischen Krieg im August 1715
  • 11.10.2012 Stadtbibliothek Greifswald, öffentliche Bibliothek in Greifswald, 1897 gegründet
  • 09.10.2012 Kapelle Gnevezin, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, wahrscheinlich im 15. Jahrhundert als Backsteinsaal errichtet
  • 09.10.2012 Belagerung von Stralsund (1711), Belagerung im Großen Nordischen Krieg
  • 09.10.2012 Hohenreinkendorf, Dorf in Vorpommern, heute im Landkreis Uckermark im Land Brandenburg
  • 08.10.2012 Sośnica (Wierzchowo), Dorf in Hinterpommern, deutsch Herzberg
  • 07.10.2012 Żelechowa, Stadtteil von Stettin, deutsch Züllchow
  • 06.10.2012 Walter Springorum (1892–1973), Landrat des Kreises Bütow von 1931 bis 1939
  • 06.10.2012 Kapelle Ludwigsburg, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, mit Kanzelaltar von 1710
  • 05.10.2012 Kirche Rebelow, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, 1892 in historisierenden Formen errichtet
  • 05.10.2012 Kraśnik Koszaliński, Dorf in Hinterpommern, deutsch Kratzig
  • 04.10.2012 Parsowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Parsow
  • 03.10.2012 Martin Steinrücke (* 1965), Betriebswirt, Professor in Greifswald seit 2008
  • 03.10.2012 Cieszyn (Biesiekierz), Dorf in Hinterpommern, deutsch Tessin
  • 02.10.2012 Redło (Osina), Dorf in Hinterpommern, deutsch Pflugrade
  • 02.10.2012 Friedrich Wiegand (1860–1934), Theologe, Professor in Greifwald, Rektor der Universität 1915/1915
  • 02.10.2012 Karl Oldenberg (1864–1936), Nationalökonom, Professor in Greifwald, Rektor der Universität 1912
  • 02.10.2012 Ernst Stampe (1856–1942), Jurist, Professor in Greifwald, Rektor der Universität 1913
  • 01.10.2012 Schlacht bei Stresow, Gefecht auf Rügen im Großen Nordischen Krieg
  • 30.09.2012 Chocielewko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Mackensen
  • 30.09.2012 Kirche Rothemühl, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 29.09.2012 Lubowidz (Nowa Wieś Lęborska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Luggewiese
  • 29.09.2012 GST-Marineschule „August Lütgens“, ehemalige vormilitärische Ausbildungsstätte in Greifswald
  • 28.09.2012 Belagerung von Stettin (1713), Belagerung im Großen Nordischen Krieg
  • 27.09.2012 Kirche Sarnow, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, mit Kirche, Dorfschule und Armenhaus unter einem Dach
  • 26.09.2012 Peter Richter (Pharmazeut) (* 1939), Pharmazeut, ehemaliger Professor in Greifswald, Rektor der Universität von 1988 bis 1990
  • 25.09.2012 Darsser Naturfilmfestival, jährliches Filmfestival für Natur- und Umweltfilme in Vorpommern
  • 21.09.2012 Hiddensoer Künstlerinnenbund, bestand von 1919 bis 1933 auf der Insel Hiddensee
  • 19.09.2012 Gustav Ehrismann (1855–1941), germanistischer Mediävist, Professor in Greifswald
  • 19.09.2012 Budzimskie, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Baselerskaten
  • 18.09.2012 Kirche Wusseken, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 17.09.2012 Karl Johannes Wieding (1825–1887), Rechtswissenschaftler, Professor in Greifswald von 1861 bis 1867
  • 17.09.2012 Gottfried Ewald (1888–1963), Neurologe und Psychiater, Direktor der Universitäts-Nervenklinik Greifswald von 1933 bis 1934
  • 16.09.2012 Bezpraw, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Kautzenberg
  • 14.09.2012 Rönne (Adelsgeschlecht), adlige Familie, im 18. Jahrhundert auch in Pommern ansässig
  • 13.09.2012 Bernhard Presting (1831–1908), Religionspädagoge, zuletzt Schulrat in Köslin
  • 10.09.2012 Ciecholub, Dorf in Hinterpommern, deutsch Techlipp
  • 10.09.2012 Dieter Birnbaum (* 1931), Biologe, emeritierter Professor in Greifswald, Rektor der Universität von 1979 bis 1985
  • 08.09.2012 Paul Römer (1873–1937), Augenarzt, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1917
  • 08.09.2012 Kirche Kessin (Grapzow), Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 07.09.2012 Karl Theodor Gutjahr (1773–1809), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1806
  • 06.09.2012 Peter Friedrich Kanngießer (1774–1833), Historiker, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1821
  • 05.09.2012 Ernst Gottfried Adolf Böckel (1783–1854), evangelischer Theologe, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1823
  • 05.09.2012 Wilhelm Sprengel (1792–1828), Chirurg, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1825/26
  • 05.09.2012 Jürgen Nührenberg (* 1942), Plasmaphysiker, Professor in Greifswald seit 1997
  • 05.09.2012 Jan Jaszczanin (* 1940), litauischer Sportpädagoge, Professor an der Universität Stettin seit 1991
  • 05.09.2012 Juozas Šliažas (1925–2009), litauischer Ingenieur, Professor an der Universität Stettin von 1992 bis 2002
  • 04.09.2012 Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1985, internationale Meisterschaften der DDR im Badminton in Greifswald
  • 04.09.2012 Franz Schütt (1859–1921), Botaniker, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1904
  • 04.09.2012 Jakob Weismann (1854–1917), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1897
  • 04.09.2012 Gustav Pescatore (1850–1916), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1893
  • 03.09.2012 Heinrich Helferich (1851–1945), Chirurg, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1892
  • 03.09.2012 Karl Franz Häberlin (1813–1898), Jurist, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1879
  • 01.09.2012 Otto Franklin (1830–1905), Rechthistoriker, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1872
  • 01.09.2012 Liste der Rektoren der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, alle Rektoren seit Gründung der Universität im Jahre 1456
  • 31.08.2012 Kirche Werder (bei Altentreptow), Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 31.08.2012 Philipp Magnus Seifert (1800–1845), Mediziner, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1842
  • 31.08.2012 Julius Münter (1815–1885), Botaniker und Zoologe, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1870
  • 31.08.2012 Leopold George (1811–1873), Philosoph und Theologe, Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1868
  • 31.08.2012 Carl Ludwig von Winterfeld (1726–1784), preußischer Generalmajor, Amtshauptmann von Bublitz und Domherr von Cammin
  • 30.08.2012 Schmude (Adelsgeschlecht), kaschubische adlige Familie aus Hinterpommern
  • 30.08.2012 Oliver von Bohlen und Halbach (* 1966), Neuroanatom/Neurobiologe, Professor in Greifswald seit 2009
  • 27.08.2012 Kolberger Konsistorium, Konsistorium für das Bistum Cammin im 16. bis 17. Jahrhundert
  • 26.08.2012 Spore (Szczecinek), Dorf in Hinterpommern, deutsch Sparsee
  • 26.08.2012 Pommersches und Camminsches geistliches Konsistorium, Gerichts- und Verwaltungsbehörde der evangelisch-lutherischen Kirche im 17. bis 19. Jahrhundert
  • 25.08.2012 Białobudż, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Baldebus
  • 24.08.2012 Günther K. F. Schultze (1896–1945), Gynäkologe, Leiter der Frauenklinik und Hebammenschule der Universität Greifswald
  • 24.08.2012 Bismarcksäule (Greifswald), Denkmal für Otto von Bismarck in Greifswald, von 1960 bis 1990 Olympiasäule
  • 21.08.2012 Konsistorium der Provinz Pommern, Verwaltungsbehörde für die evangelische Kirche in der Provinz Pommern von 1815 bis 1945
  • 21.08.2012 Johann Karl Fischer (Mathematiker) (1760–1833), Mathematiker und Physiker, Professor in Greifswald ab 1819, Rektor der Universität 1822
  • 19.08.2012 Kirche Tützpatz, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 19.08.2012 Stralsunder Konsistorium, geistliche Gerichts- und Verwaltungsbehörde in Stralsund vom 16. bis 19. Jahrhundert
  • 19.08.2012 Kirche Lüssow (Gützkow), Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 19.08.2012 Rybice, Dorf in Hinterpommern, deutsch Riebitz
  • 18.08.2012 Kösliner Konsistorium, geistliche Gerichts- und Verwaltungsbehörde im östlichen Hinterpommern im 18. und 19. Jahrhundert
  • 18.08.2012 Kirche Wodarg, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 18.08.2012 Johannes Neumann (1918–2012), Politiker (SPD) und Mitglied des Bundesvorstands der Pommerschen Landsmannschaft
  • 18.08.2012 Herbert Knabe (1918–2009), Sozialmediziner und Sozialhygieniker, Professor in Greifswald von 1961 bis 1983
  • 16.08.2012 Adolph von Wenckstern (1862–1914), Nationalökonom, außerordentlicher Professor in Greifswald 1905/1906
  • 15.08.2012 Lauenburger Konsistorium, geistliche Gerichts- und Verwaltungsbehörde im Gebiet der Lande Lauenburg und Bütow im 17. und 18. Jahrhundert
  • 15.08.2012 Andreas Theodor Kruse (1787–1873), Kaufmann in Stralsund, Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses und Heimatforscher
  • 12.08.2012 Adrian Virginius der Ältere, lutherischer Theologe aus Wollin, wurde Pfarrer in Livland
  • 11.08.2012 Heinrich von Schwerin (Politiker) (1836–1888), Generallandschaftsdirektor von Pommern im Jahre 1888
  • 10.08.2012 Johannes Haußleiter (1851–1928), lutherischer Theologe und Professor in Greifswald, Rektor der Universität im Jahre 1900
  • 10.08.2012 Paul Wustrow (1890–1945), Zahnmediziner, Professor in Greifswald und Leiter der Greifswalder Zahnärztlichen Universitätsklinik
  • 09.08.2012 Falk Meyer (* 1942), ehemaliger Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Stralsund
  • 09.08.2012 Heinrich Gustav von Borcke (1829–1916), pommerscher Gutsbesitzer und Mitglied des preußischen Herrenhauses
  • 08.08.2012 Wilhelm Meisner (1881–1956), Augenmediziner und Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1933/34
  • 08.08.2012 Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1976Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1977Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1979Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1980Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1981Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1982Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1983Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1984Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier 1987, internationale Badminton-Meisterschaften der DDR in Greifswald
  • 07.08.2012 Tessen (Adelsgeschlecht), erloschenes pommersches Adelsgeschlecht
  • 07.08.2012 Kurt Deißner (1888–1942), lutherischer Theologe und Professor in Greifswald, Rektor der Universität 1931/1932
  • 06.08.2012 Pych, adlige Familie aus Hinterpommern
  • 05.08.2012 Gottlieb Giese (1787–1838), Maler, Architekt und Zeichenlehrer in Greifswald
  • 05.08.2012 Stettiner Ware, Töpferware, die vom 18. bis zum 20. Jahrhundert in Pommern hergestellt wurde
  • 05.08.2012 Konrad Gesterding (1848–1917), Jurist in Greifswald, Mitglied des Preußischen Herrenhauses
  • 05.08.2012 Gustav Bastel (1878–1956), Stadtbaumeister und Architekt in Greifswald
  • 02.08.2012 Gülzow-Park, Parkanlage in der Stadt Loitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 02.08.2012 Kapelle Düvier, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, 1819/1820 errichtet
  • 30.07.2012 Grell (Adelsgeschlecht), erloschenes pommersches Adelsgeschlecht
  • 29.07.2012 Simon Wagner (Maler) (1799–1829), Genremaler aus Vorpommern
  • 29.07.2012 FSV Einheit Ueckermünde, Fußballverein in Vorpommern, spielt in der Landesliga Ost Mecklenburg-Vorpommern
  • 29.07.2012 Kirche Schwichtenberg (Borrentin), Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 28.07.2012 Kirche Barkow (Pripsleben), Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 28.07.2012 Kirche Seltz, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 28.07.2012 Kirche Gültz, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
  • 25.07.2012 Maximilian Runze (1849–1931), evangelischer Pfarrer, Abgeordneter und Autor aus Pommern, arbeitete über das Werk Carl Loewes
  • 25.07.2012 Paselich, Adelsgeschlecht aus Rügen, im 17. Jahrhundert erloschen
  • 24.07.2012 Świerzenko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Schwirsen
  • 23.07.2012 Repke (Adelsgeschlecht), kaschubisches Adelsgeschlecht aus Hinterpommern
  • 22.07.2012 Wartislaw I., Stammvater des Dynastie der Greifen und Begründer des pommerschen Herzogshauses
  • 22.07.2012 Baugruppe Keibel, führte von 1942 bis 1945 eine Bauaufnahme der Bau – und Kunstdenkmäler unter anderem in Pommern durch
  • 21.07.2012 Lieselotte Clemens (1920–2011), Schriftstellerin und Sachbuchautorin, schrieb Gedichte und Geschichten über Pommern
  • 18.07.2012 Forst- und Jagdmuseum Ferdinand von Raesfeld, Museum im Landkreis Vorpommern-Rügen, 1996 eröffnet
  • 13.07.2012 Erich Jung (Jurist) (1866–1950), Jurist und Rechtsphilosoph, Professor in Greifswald von 1904 bis 1909
  • 13.07.2012 Moritz Horstig (1814–1865), Philologe und Gymnasiallehrer in Stolp
  • 12.07.2012 Benjamin Potzerne (1655–1699), Professor für Logik und Metaphysik in Greifswald, Rektor der Universität
  • 12.07.2012 Anders Hultén (1757–1831), schwedischer Mathematiker, Physiker und Astronom, Professor in Greifswald von 1792 bis 1807
  • 12.07.2012 Botanisches Museum Greifswald, um 1850 gegründet, gehört heute zum Botanischen Institut der Universität Greifswald
  • 11.07.2012 Auguste Bollnow (1874–1942), Widerstandskämpferin in Greifswald und NS-Opfer
  • 09.07.2012 Hafen Darßer Ort, Hafen in Vorpommern mit ungewisser Zukunft
  • 09.07.2012 Haus der Erholung (Ahlbeck), Baudenkmal auf Usedom, 1957 als Kultur- und Verpflegungszentrum errichtet
  • 05.07.2012 Johannes Conrads (Physiker) (1934–2005), Leiter des Instituts für Niedertemperatur-Plasmaphysik der Universität Greifswald ab 1992
  • 05.07.2012 Pfarrwitwenhaus Groß Zicker, denkmalgeschütztes Wohnhaus auf Rügen, 1719/20 errichtet
  • 03.07.2012 Pensin, Dorf in Vorpommern im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
  • 30.06.2012 Will Völger (1893–1968), evangelischer Theologe und Sozialethiker, Professor an der Pädagogischen Akademie in Stettin, später Propst in Stralsund
  • 30.06.2012 Pädagogische Akademie Stettin, bestand von 1930 bis 1932
  • 30.06.2012 Kronwiekstraße 17, Baudenkmal in der Stadt Wolgast im Landkreis Vorpommern-Greifswald, Ende der 1820er Jahre als Armen- und Arbeitshaus errichtet
  • 27.06.2012 Richard Wegner (1815–?), Regierungspräsident des Regierungsbezirks Stettin von 1882 bis 1887
  • 26.06.2012 Wilhelm Quistorp (1824–1887), pommerscher Pastor, Vorkämpfer der Diakonie
  • 25.06.2012 Budde (Adelsgeschlecht), erloschenes pommersches Adelsgeschlecht
  • 24.06.2012 Friedrich Ludwig Hünefeld (1799–1882), Mediziner und Chemiker, Professor in Greifswald ab 1826, Rektor der Universität
  • 24.06.2012 Franz Anton Niemeyer (1790–1867), Jurist, Professor in Greifswald ab 1823, zweimaliger Rektor der Universität
  • 24.06.2012 Theodor Jaeckel, evangelischer Theologe und Japan-Missionar aus Pommern
  • 24.06.2012 Jüdischer Friedhof (Anklam), mit Mahn- und Gedenkstätte von 1962
  • 24.06.2012 Kirche Roidin, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis im Stil der Neugotik, 1874 eingeweiht
  • 24.06.2012 Kirche Leistenow, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau aus der Zeit um 1700
  • 22.06.2012 Dorfkirche Pinnow (Murchin), Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, verputzter Backsteinbau aus der Zeit um 1400
  • 21.06.2012 August Gottlob Ferdinand Schirmer (1791–1863), Theologe, Professor in Greifswald ab 1827, Rektor der Universität
  • 21.06.2012 Lockstaedt, Adelsgeschlecht aus der Mittelmark, kam im Mittelalter nach Pommern
  • 21.06.2012 Badenstraße (Stralsund), Stadtstraße im Kerngebiet des UNESCO-Welterbes in Stralsund
  • 20.06.2012 Mönchstraße (Stralsund), Stadtstraße im Kerngebiet des UNESCO-Welterbes in Stralsund
  • 18.06.2012 Schwerdtner (Adelsgeschlecht), sächsische briefadlige Familie, später als Schwerdtner-Pomeiske in Pommern begütert
  • 14.06.2012 Agglomeration Stettin, Agglomeration um die Stadt Stettin im europäischen Integrationsprozess
  • 13.06.2012 Kirche Steinmocker, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau aus dem 15. Jahrhundert, mit Glocke von 1508
  • 12.06.2012 Kirche Kölln, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau aus dem 15./16. Jahrhundert, vollständig restauriert von 1991 bis 1994
  • 11.06.2012 Kirche Pensin, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts
  • 10.06.2012 Kirche Loickenzin, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Fachwerkbau
  • 10.06.2012 Kirche Kletzin, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau mit Fachwerkgiebel und der Dachturm von 1832
  • 10.06.2012 Kirche Sophienhof, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau mit Tafelbild von 1707
  • 10.06.2012 Kirche Siedenbrünzow, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, im Kern Feldsteinbau von 1646
  • 10.06.2012 Kirche Neuendorf B, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau aus dem 15. Jahrhundert, 1868 durchgreifend verändert
  • 08.06.2012 Kirche Weltzin, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Backsteinbau aus dem 15. oder 16. Jahrhundert
  • 08.06.2012 Kirche Pripsleben, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Feldsteinbau aus dem 15. Jahrhundert
  • 07.06.2012 Gut Ralow, landwirtschaftlicher Betrieb auf Rügen, mit Herrenhaus der Familie von Bagevitz
  • 05.06.2012 Walsleben (Adelsgeschlecht), uradlige Familie in Pommern und Mecklenburg
  • 03.06.2012 Bogislaw von Schwerin (1622–1678), preußischer Offizier aus Pommern, Kommandant von Kolberg
  • 02.06.2012 Ewald George von Pirch (1728–1797), Hofgerichtspräsident in Köslin von 1769 bis 1797
  • 02.06.2012 Kirche Gülzowshof, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, 1900 fertiggestellt
  • 01.06.2012 Kirche Bretwisch, Kirchengebäude im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, 1852 errichtet
  • 01.06.2012 Oya (Zeitschrift), in Vorpommern erscheinende Zeitschrift über alternative Lebensweisen
  • 31.05.2012 Hans-Jürgen Schumacher (* 1957), Journalist und Autor in Greifswald
  • 29.05.2012 Georg Christoph von Blanckensee (1710–1781), Landrat des Kreises Pyritz von 1760 bis 1772
  • 28.05.2012 Dorowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Dorow
  • 28.05.2012 Skulpturenpark Katzow, Ansammlung von über 100 „Skulpturen“ in Vorpommern
  • 28.05.2012 Dendrologischer Garten Przelewice, Parkanlage in Prillwitz in Hinterpommern
  • 26.05.2012 Hans Lachmund (1892–1972), Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus in Vorpommern
  • 25.05.2012 Kunstpavillon Heringsdorf, Veranstaltungsgebäude auf der Insel Usedom, errichtet 1970
  • 25.05.2012 Bahnhof Greifswald, Bahnhof mit drei Bahnsteiggleisen, ICE- und IC-Halt
  • 24.05.2012 Kirche Bartow, Kirchengebäude im Kirchenkreis Demmin der Pommerschen Evangelischen Kirche
  • 23.05.2012 Enckevort (Adelsgeschlecht), aus den Niederlanden stammendes altes Adelsgeschlecht, das auch in Pommern ansässig wurde
  • 21.05.2012 Janowice (Nowa Wieś Lęborska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Groß Jannewitz
  • 19.05.2012 Otto August Heinrich Dahlke (1767–nach 1806), Jurist und Oberbürgermeister von Kolberg
  • 19.05.2012 Martin Quistorp (1861–1929), Unternehmer in Stettin
  • 19.05.2012 Anton von Schlieffen (1576–1650), Offizier in kaiserlichen und schwedischen Diensten aus Pommern, zuletzt Schlosshauptmann in Stettin
  • 17.05.2012 Wussow (Adelsgeschlecht), Uradelsgeschlecht aus Hinterpommern
  • 16.05.2012 Ludwig Böttger (1845–1894), Architekt und Baubeamter, veröffentlichte Die Bau- und Kunstdenkmäler des Regierungs-Bezirks Köslin
  • 15.05.2012 Mühlenstraße (Stralsund), Straße im Kerngebiet des UNESCO-Welterbes in Stralsund
  • 14.05.2012 Nikolaus Alexander von Pomeiske (1717–1785), preußischer Generalleutnant aus Pommern, Letzter der adligen Familie Pomeiske
  • 14.05.2012 Bundestagswahlkreis Mecklenburgische Seenplatte I – Vorpommern-Greifswald II, Bundestagswahlkreis für die Bundestagswahl 2013
  • 13.05.2012 Armin Münch (Grafiker) (* 1930), Grafiker und Zeichner, Nationalpreisträger, Professor in Greifswald von 1976 bis 1991
  • 13.05.2012 FC Pommern Greifswald, Fußballverein aus Greifswald, gegründet 2010
  • 12.05.2012 Universitätshauptgebäude (Greifswald), Sitz des Rektors und der Verwaltung der Hochschule
  • 12.05.2012 Pomysk Wielki, Dorf in Hinterpommern, deutsch Groß Pomeiske
  • 12.05.2012 SV Viktoria Stralsund, ehemaliger Fußballclub, bestand von 1924 bis 1934
  • 12.05.2012 Stralsunder SV 07, ehemaliger Fußballclub, bestand von 1907 bis 1945, zuletzt als Reichspost SV Stralsund
  • 11.05.2012 Ernst von Quistorp (1784–1831), Offizier in preußischen und schwedischen Diensten aus Vorpommern
  • 11.05.2012 Ugoszcz (Studzienice), Dorf in Hinterpommern, deutsch Bernsdorf
  • 11.05.2012 Schloss Vogelsang (Vogelsang-Warsin), Herrenhaus in Vorpommern, 1845 bis 1847 im neugotischen Stil erbaut
  • 10.05.2012 MKP Kotwica Kołobrzeg, polnischer Fußballklub in der Woiwodschaft Westpommern
  • 09.05.2012 Garzer See, See auf der Insel Rügen
  • 08.05.2012 Georg Heinrich von Borcke, preußischer Offizier aus Pommern, zuletzt Generalleutnant und Chef des Infanterie-Regiments Nr.29
  • 08.05.2012 Burgwall Garz/Rügen, slawischer Burgwall auf Rügen, wurde für die die Fürsten- und Tempelburg Charenza gehalten
  • 06.05.2012 West Pomeranian Business School, private polnische Hochschule in Stettin
  • 05.05.2012 Lutherkirche (Loitz), Kirchengebäude der Pommerschen Evangelischen Kirche, geht auf eine geht auf eine mittelalterliche Hospitalkapelle zurück
  • 05.05.2012 Jatzkow, Adelsgeschlecht aus Hinterpommen und Pommerellen
  • 01.05.2012 Sender Züssow, Sendemast der Deutschen Telekom in Vorpommern
  • 29.04.2012 Paul Heinrich Balsam (1827–1881), Gymnasiallehrer und Mathematikhistoriker in Stettin
  • 29.04.2012 Kirche Wegezin, Kirchengebäude im Kirchenkreis Greifswald der Pommerschen Evangelischen Kirche, 1861 im neoromanischen Stil errichtet
  • 29.04.2012 Teufelsstein (Pudagla), Findling im Achterwasser westlich von Pudagla im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 28.04.2012 Słajszewo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Schlaischow
  • 26.04.2012 Blücherstein, Findling im Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • 25.04.2012 Łebieniec, Dorf in Hinterpommern, deutsch Labenz
  • 25.04.2012 Philipp Sigismund von Lepel (1738–1815), Landrat des Usedom-Wollinschen Kreises
  • 25.04.2012 Gregorius Friedrich von Schmalensee (1720–1783), Landrat des Usedom-Wollinschen Kreises
  • 25.04.2012 Erdmann Friedrich von Schwerin (1704–1753), Landrat des Usedom-Wollinschen Kreises
  • 24.04.2012 Franz Christoph von Somnitz (1741–nach 1801), Erbkämmerer von Hinterpommern, Landrat des Kreises Lauenburg-Bütow
  • 24.04.2012 Osieki Lęborskie, Dorf in Hinterpommern, deutsch Ossecken
  • 23.04.2012 Kreis Lauenburg-Bütow, von 1777 bis 1846 bestehender Landkreis in Hinterpommern
  • 23.04.2012 Kierzkowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Kerschkow
  • 22.04.2012 Fennistik Greifswald, Teil der Nordischen Abteilung der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 21.04.2012 Caspar von Eickstedt (Geistlicher), Geistlicher, Vizedominus des Bistums Cammin von 1440 bis 1456
  • 19.04.2012 Gregor Lagus (1586–1652), Pfarrer, Präpositus in Neustettin und Kolberg
  • 18.04.2012 Caspar von Eickstedt (Landrat) (1602–1632), Landrat im Herzogtum Pommern
  • 18.04.2012 Siodłonie, Dorf in Hinterpommern, deutsch Zedlin
  • 17.04.2012 Żychlin (Potęgowo), Dorf in Hinterpommern, deutsch Zechlin
  • 17.04.2012 Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Anklam, In der Hansestadt Anklam geborene Personen in der Reihenfolge ihres Geburtsjahrgangs
  • 16.04.2012 Szczypkowice, Dorf in Hinterpommern, deutsch Zipkow
  • 16.04.2012 Warblino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Warbelin
  • 15.04.2012 Alfred Semrau (1882–1947), Pfarrer an der Stettiner St.-Peter-und-Paul-Kirche, Stadtsuperintendent von Stettin und Konsistorialrat von 1931 bis 1945
  • 15.04.2012 Żarkowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Sorkow
  • 15.04.2012 Skarszów Dolny, Dorf in Hinterpommern, deutsch Unter Scharsow
  • 15.04.2012 Wilhelm Kornhardt (1821–1871), Gasindustrieller und Fabrikant in Stettin, Mitbegründer der Stettiner Chamottefabrik F. Didier
  • 14.04.2012 Anders Lilliehöök (1635–1685), schwedischer Diplomat, schlug die Ämter des Präsidenten der Regierung Schwedisch-Pommerns und des pommerschen Hofgerichts aus
  • 14.04.2012 Skarszów Górny, Dorf in Hinterpommern, deutsch Hohen Scharsow
  • 14.04.2012 Langenstraße (Stralsund), alte Stadtstraße in Stralsund, erstmals 1275 urkundlich erwähnt
  • 13.04.2012 Czerwieniec (Potęgowo), Dorf in Hinterpommern, deutsch Schierwens
  • 12.04.2012 Zajączkowo (Kobylnica), Dorf in Hinterpommern, deutsch Sanskow
  • 12.04.2012 Rzuszcze, Dorf in Hinterpommern, deutsch Ruschütz
  • 12.04.2012 Anders Gyldenklou (1602–1665), schwedischer Jurist, Präsident der schwedischen Regierung in Pommern und des Hofgerichts Greifswald
  • 11.04.2012 Przewłoka (Ustka), Dorf in Hinterpommern, deutsch Strickershagen
  • 11.04.2012 Henning Gerdes (1591–1663), Jurist und Bürgermeister von Greifswald
  • 10.04.2012 Niestkowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Nesekow
  • 10.04.2012 Nieckowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Neitzkow
  • 10.04.2012 Conrad Christoph von Blixen, General der schwedischen Armee aus Schwedisch-Pommern
  • 09.04.2012 Modła (Ustka), Dorf in Hinterpommern, deutsch Muddel
  • 09.04.2012 Michael Henck (1667–1715), Admiral der schwedischen Flotte aus Stettin
  • 06.04.2012 Paul Wobeser († nach 1588), pommerscher Söldnerführer und Gutsbesitzer
  • 06.04.2012 Barthold Hartwig von Bülow (1611–1667), schwedischer General und Vizegouverneur von Schwedisch-Pommern
  • 05.04.2012 Lędowo (Ustka), Dorf in Hinterpommern, deutsch Lindow
  • 05.04.2012 Łękwica, Dorf in Hinterpommern, deutsch Lankwitz
  • 05.04.2012 Wysoka (Smołdzino), Dorf in Hinterpommern, deutsch Wittstock
  • 04.04.2012 Gardna Mała, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Garde
  • 03.04.2012 Komnino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Kuhnhof
  • 01.04.2012 Ratibor († 1183), Prinz aus dem in Pommern regierenden Greifenhaus
  • 01.04.2012 Paul Borchert (Politiker) (1874–nach 1932), deutscher Unternehmensleiter und Politiker, Mitglied des Pommerschen Provinziallandtags
  • 01.04.2012 Czysta (Smołdzino), Dorf in Hinterpommern, deutsch Wittbeck
  • 01.04.2012 Retowo (Smołdzino), Dorf in Hinterpommern, deutsch Rotten
  • 31.03.2012 Siecie, Dorf in Hinterpommern, deutsch Zietzen
  • 31.03.2012 Człuchy, Dorf in Hinterpommern, deutsch Schlochow
  • 31.03.2012 Thure Leonard Klinckowström, schwedischer Oberhofmarschall und Präsident des Wismarer Tribunals
  • 31.03.2012 Prebendow (Adelsgeschlecht), weitverzweigtes, ursprünglich pommerellisches Adelsgeschlecht
  • 31.03.2012 Stojcino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Stohentin
  • 30.03.2012 Marszewo (Goleniów), Dorf in Hinterpommern, deutsch Marsdorf
  • 30.03.2012 Podwilczyn, Dorf in Hinterpommern, deutsch Podwilshausen
  • 30.03.2012 Łabiszewo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Labüssow
  • 29.03.2012 Witkowo (Smołdzino), Dorf in Hinterpommern, deutsch Vietkow
  • 29.03.2012 Bernstein-Zirkel, Forschungsgruppe des ehemaligen Instituts für Sportwissenschaft der Universität Greifswald
  • 29.03.2012 Wykosowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Vixow
  • 28.03.2012 Dąbrówno (Potęgowo), Dorf in Hinterpommern, deutsch Schöneichen
  • 28.03.2012 Skórzyno, Dorf in Hinterpommern, deutsch Schorin
  • 28.03.2012 Thure Gustav Klinckowström (1693–1765), Kanzler von Schwedisch-Pommern
  • 28.03.2012 Joachim Wibling (1661–1739), geadelt als Greiffenheim, schwedischer Finanzbeamter und Regierungsrat in Schwedisch-Pommern
  • 28.03.2012 Samuel Christoph von Tetzloff (1738–1810), Regierungsrat in Schwedisch-Pommern
  • 26.03.2012 Malschitzky, erloschenes, ursprünglich kaschubisches Adelsgeschlecht aus Hinterpommern
  • 25.03.2012 Mielno (Dębnica Kaszubska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Mellin
  • 25.03.2012 Tückhude, Dorf in Vorpommern, im im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
  • 24.03.2012 Barcino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Bartin
  • 24.03.2012 Kuleszewo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Kulsow
  • 24.03.2012 Kruszyna (Kobylnica), Dorf in Hinterpommern, deutsch Krussen
  • 23.03.2012 Krzywań, Dorf in Hinterpommern, deutsch Kriwan
  • 22.03.2012 Fürstin-Hedwig-Schule, ehemaliges Gymnasium in Neustettin, gegründet 1640
  • 22.03.2012 Krzynia, Dorf in Hinterpommern, deutsch Krien
  • 22.03.2012 Kotowo (Dębnica Kaszubska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Kottow
  • 22.03.2012 Zarnow (Adelsgeschlecht), erloschenes hinterpommersches Adelsgeschlecht
  • 21.03.2012 Klęcino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klenzin
  • 20.03.2012 Żelkówko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Silkow
  • 20.03.2012 Podole Małe, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Podel
  • 18.03.2012 Machowinko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Machmin
  • 17.03.2012 Gałąźnia Mała, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Gansen
  • 17.03.2012 Pęplino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Horst
  • 16.03.2012 Buggenhagen (Adelsgeschlecht), pommersches Uradelsgeschlecht, gelangte später auch nach Mecklenburg und in die Niederlausitz
  • 16.03.2012 Wodnica, Dorf in Hinterpommern, deutsch Hohenstein
  • 16.03.2012 Radosław (Potęgowo), Dorf in Hinterpommern, deutsch Hermannshöhe, 1912/1913 angelegt
  • 15.03.2012 Krümmel (Adelsgeschlecht), adlige Familie in Pommern, im 17. Jahrhundert erloschen
  • 14.03.2012 Gałąźnia Wielka, Dorf in Hinterpommern, deutsch Groß Gansen
  • 14.03.2012 Friedrich Hoffmann (Wirtschaftswissenschaftler) (1880–1963), Professor in Greifswald von 1931 bis 1935
  • 13.03.2012 Pommernwoche, ehemalige Regattaveranstaltung in Pommern, fand von 1912 bis 1939 statt
  • 12.03.2012 Starkowo (Ustka), Dorf in Hinterpommern, deutsch Starkow
  • 12.03.2012 Niepoględzie, Dorf in Hinterpommern, deutsch Nippoglense
  • 11.03.2012 Gałęzów (Dębnica Kaszubska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Gallensow
  • 11.03.2012 Jawory (Dębnica Kaszubska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Gaffert
  • 10.03.2012 Darżewo (Nowa Wieś Lęborska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Darsow
  • 09.03.2012 Cord Bonow († 1417 oder 1419), Generalvikar des Bischofs von Cammin und Rat der Herzöge von Pommern
  • 09.03.2012 Belowsche Bewegung, spätpietistische Erweckungsbewegung in Hinterpommern Anfang des 19. Jahrhunderts
  • 08.03.2012 Swochowo (Słupsk), Dorf in Hinterpommern, deutsch Schwuchow
  • 08.03.2012 Stettiner Straßen-Eisenbahn Gesellschaft, ehemalige Verkehrsgesellschaft in Stettin, gegründet 1879
  • 08.03.2012 Kirche Hohenbüssow, Kirchengebäude im Kirchenkreis Demmin der Pommerschen Evangelischen Kirche
  • 08.03.2012 Balgen (Adelsgeschlecht), adlige Familie im Lauenburger Land in Hinterpommern, in Pommern um 1800 erloschen
  • 08.03.2012 Ahlebeck, adlige Familie im Lauenburger Land in Hinterpommern, wohl im 17. Jahrhundert erloschen
  • 06.03.2012 Podole Wielkie, Dorf in Hinterpommern, deutsch Groß Podel
  • 06.03.2012 Wolinia, Dorf in Hinterpommern, deutsch Wollin
  • 06.03.2012 Michael Franz (* 1957), ehemaliger Badmintonspieler bei Einheit Greifswald
  • 06.03.2012 Lebbin (Halbinsel), Halbinsel auf Rügen
  • 06.03.2012 Liddow, Halbinsel auf Rügen
  • 05.03.2012 Obłęże, Dorf in Hinterpommern, deutsch Woblanse
  • 05.03.2012 Górzyno, Dorf in Hinterpommern, deutsch Gohren
  • 05.03.2012 Ciemino (Główczyce), Dorf in Hinterpommern, deutsch Zemmin
  • 04.03.2012 Straßenbahn Stettin, der achtgrößte Straßenbahnbetrieb in Polen
  • 04.03.2012 Krukowo (Karlino), Dorf in Hinterpommern, deutsch Kruckenbeck
  • 04.03.2012 Dargoleza, Dorf in Hinterpommern, deutsch Dargeröse
  • 04.03.2012 Smyk (Automarke), polnische Automarke aus Stettin, von der lediglich 20 Exemplare hergestellt wurden
  • 04.03.2012 Kirche Alt Tellin, Kirchengebäude im Kirchenkreis Demmin der Pommerschen Evangelischen Kirche
  • 03.03.2012 Choćmirówko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Neu Gutzmerow
  • 03.03.2012 Choćmirowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Alt Gutzmerow
  • 02.03.2012 Zagórki (Kobylnica), Dorf in Hinterpommern, deutsch Sagerke, 1937–1945 Brackenberg
  • 01.03.2012 Płaszewo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Wendisch Plassow, 1937–1945 Plassenberg
  • 01.03.2012 Płaszewko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Deutsch Plassow, 1937–1945 Plassow
  • 27.02.2012 Carl Gebhard (1861–1903), Gynäkologe, Lehrbeauftragter in Greifswald 1898 und 1899
  • 25.02.2012 Święciechowo, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Grünhof, wurde im 19. Jahrhundert ein Zentrum der römisch-katholischen Diaspora in Pommern
  • 25.02.2012 Liste der Baudenkmale in Stralsund, alle Baudenkmale der Hansestadt Stralsund
  • 24.02.2012 Tomasz Lazar (* 1985), polnischer Fotograf aus Stettin
  • 22.02.2012 Henning Lotze († nach 1539), Jurist, Professor an der Universität Greifswald und römisch-katholischer Geistlicher
  • 22.02.2012 Wedego Lotze († nach 1525), Kaufmann und Bürgermeister in Greifswald
  • 20.02.2012 Warschauer Vertrag (1773), Vertrag im Rahmen der ersten Teilung Polens, sicherte u.a. die Lande Lauenburg und Bütow sowie die Starostei Draheim für Preußen
  • 19.02.2012 Blanckensee, adlige Familie, die in der Neumark, Pommern und Posen ansässig war
  • 16.02.2012 SV Motor Wolgast 1949, Sportverein in Vorpommern in Tradition der BSG Peene Werft Wolgast
  • 14.02.2012 Łupiny, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Lupinenfelde
  • 14.02.2012 Wierzbięcin (Słupsk), Dorf in Hinterpommern, deutsch Grünhagen
  • 14.02.2012 St. Marien (Gützkow), katholisches Kirchengebäude in Vorpommern, 1910 errichtet
  • 13.02.2012 Kirche Krien, Kirchengebäude im Kirchenkreis Greifswald
  • 13.02.2012 Zdunowo (Stettin), Ortslage in Stettin, deutsch Hohenkrug
  • 12.02.2012 Wierzchucino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Wierschutzin
  • 11.02.2012 Głuszynko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Gluschen
  • 11.02.2012 Żelki, Dorf in Hinterpommern, deutsch Groß Silkow
  • 11.02.2012 Łysomice (Dębnica Kaszubska), Dorf in Hinterpommern, deutsch Loitz
  • 10.02.2012 Starnice, Dorf in Hinterpommern, deutsch Starnitz
  • 10.02.2012 Wierzchocino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Virchenzin
  • 09.02.2012 Wielka Wieś (Główczyce), Dorf in Hinterpommern, deutsch Großendorf
  • 09.02.2012 Gąbino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Gambin
  • 08.02.2012 Karl-Heinz Loui (1924–2012), Architekt und Stadtbaudirektor in Stralsund, später Bezirksbaudirektor für den Bezirk Rostock
  • 08.02.2012 Izbica (Główczyce), Dorf in Hinterpommern, deutsch Giesebitz
  • 08.02.2012 Będziechowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Bandsechow
  • 08.02.2012 Lulemino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Lüllemin
  • 07.02.2012 Machowino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Groß Machmin
  • 07.02.2012 Wytowno, Dorf in Hinterpommern, deutsch Weitenhagen
  • 04.02.2012 Astronomische Uhr in St. Nikolai (Stralsund), aus dem 14. Jahrhundert stammende monumentale astronomische Uhr
  • 04.02.2012 Kirche Völschow, Kirchengebäude im Kirchenkreis Demmin der Pommerschen Evangelischen Kirche
  • 01.02.2012 Gerichtsberg (bei Kagenow), Hügelgrab in Vorpommern
  • 31.01.2012 Kirche Klatzow, Kirchengebäude im Kirchenkreis Demmin der Pommerschen Evangelischen Kirche
  • 31.01.2012 Walter Ohm (1915–1997), Hörspiel- und Theaterregisseur, wurde in Greifenberg/Hinterpommern geboren
  • 29.01.2012 Kapelle Groß Toitin, Kirchengebäude im Kirchenkreis Demmin der Pommerschen Evangelischen Kirche
  • 28.01.2012 Kirche Kagenow, Kirchengebäude im Kirchenkreis Greifswald der Pommerschen Evangelischen Kirche
  • 28.01.2012 Łagiewniki (Resko), Dorf in Hinterpommern, deutsch Elvershagen
  • 28.01.2012 Rudolf Heinrich Klausen (1807–1840), Klassischer Philologe, Professor in Greifswald ab 1838
  • 28.01.2012 Georg Ludwig Walch (1785–1838), Klassischer Philologe, Professor in Greifswald ab 1830
  • 24.01.2012 Strelasund-Freileitungskreuzung, dient zur Anbindung des Stromnetzes von Rügen an das Festland
  • 24.01.2012 Paul Thielscher (1881–1962), Klassischer Philologe, wirkte von 1908 bis 1929 als Lehrer in Pommern
  • 23.01.2012 Drosedow (Adelsgeschlecht), pommersches Uradelsgeschlecht, das in der Mitte des 19. Jahrhunderts erloschen ist
  • 20.01.2012 Schwerinsburg (Ducherow), Ortsteil von Ducherow in Vorpommern
  • 19.01.2012 Ludwig Ziemssen (1823–1895), Pädagoge, Schriftsteller und Redakteur aus Greifswald
  • 19.01.2012 TVP Szczecin, Programmfenster des Polnischen Fernsehens für die Woiwodschaft Westpommern
  • 17.01.2012 Pietschker Berg, Erhebung in Hinterpommern
  • 17.01.2012 Axel Eggert von Usedom (1839–1884), Landrat in Bergen auf Rügen von 1871 bis 1880
  • 16.01.2012 Grabno (Ustka), Dorf in Hinterpommern, deutsch Wintershagen
  • 13.01.2012 Karl-Heinz Pagel (1930–1994), Lokalhistoriker, schrieb Stolp in Pommern – eine ostdeutsche Stadt und Der Landkreis Stolp in Pommern
  • 12.01.2012 Warblewo (Słupsk), Dorf in Hinterpommern, deutsch Warbelow
  • 12.01.2012 Wielichowo (Słupsk), Dorf in Hinterpommern, deutsch Friedrichsthal
  • 12.01.2012 Strzelinko, Dorf in Hinterpommern, deutsch Klein Strellin
  • 12.01.2012 Włynkowo, Dorf in Hinterpommern, deutsch Flinkow
  • 11.01.2012 Strzelino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Groß Strellin
  • 10.01.2012 Wierzbno (Warnice), Dorf in Hinterpommern, deutsch Werben, besaß im Mittelalter Stadtrechte
  • 08.01.2012 Detlev Mohr (* 1954), Vizepräsident der DLRG, wirkt in der Wasserrettung im Ostseebad Prerow in Vorpommern
  • 08.01.2012 Kozia Góra (Karlino), Dorf in Hinterpommern, deutsch Koseeger
  • 05.01.2012 Troje (Adelsgeschlecht), pommersches Adelsgeschlecht
  • 04.01.2012 Wolffradt (Adelsgeschlecht), pommersches und mecklenburgisches Adelsgeschlecht
  • 03.01.2012 Stein (pommersches Adelsgeschlecht), im 17. Jahrhundert erloschenes pommersches Adelsgeschlecht
  • 03.01.2012 Erdmann Schott (1900–1983), evangelischer Theologe, Privatdozent in Greifswald und Pfarrer in Dersekow bei Greifswald bis 1953
  • 02.01.2012 Chotyń, Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Neu Kowanz bei Körlin
  • 02.01.2012 Karcino, Dorf in Hinterpommern, deutsch Langenhagen
  • 01.01.2012 Krzywopłoty (Karlino), Wohnplatz in Hinterpommern, deutsch Stadtholzkaten bei Körlin

2011[Quelltext bearbeiten]

2010[Quelltext bearbeiten]

2009[Quelltext bearbeiten]

2008[Quelltext bearbeiten]

2007[Quelltext bearbeiten]

  • 31.12.2007 Vertrag von Kremmen (1236, zwischen Johann I. und Otto III. von Brandenburg und Wartislaw III. von Pommern)
  • 29.12.2007 Garder See (der zweitgrößte Strandsee in Pommern)
  • 29.12.2007 Okelpenning (im 14. und 15. Jahrhundert in Pommern geprägt)
  • 29.12.2007 Vierchen (im 15. und am Anfang des 16. Jahrhunderts in Pommern geprägt)
  • 24.12.2007 Gertrudenkapelle (Wolgast) (um 1420 von Herzog Wartislaw IX. errichtet)